Rotstockhütte 2041 m 6694 ft.


Hut in 33 hike reports, 12 photo(s). Last visited :
11 Oct 19

Geo-Tags: CH-BE


Photos (12)


By Publication date · Last favs · By Popularity · Last Comment


Reports (33)



Jungfraugebiet   T4  
11 Oct 19
Vom Lauterbrunnental ins Kiental
Mürren - Obri Brich - Schilttal - Spilboden - Bryndli - Sefiritta - Sefina - Rotstockhütte - Hundshubel - Sefinafurgga - Punkt 2626 - Augstchrummi - Trogegg - Gamchibalm - Uf der Moräne - Gamchigletscher - Oberloch - Bundläger - Bundalp - Dünde - Griesalp T4 mit Schnee - T3 ohne Schnee Digitale Schweizerkarte Mürren...
Published by KurSal 13 October 2019, 18h37 (Photos:6 | Geodata:1)
Jungfraugebiet   T3  
12 Aug 18
Quatre jours dans l'Oberland bernois : Deuxième étape, de Mürren à Griesalp
English version here Nous somme réveillés par la famille de touristes indiens qui occupe la chambre voisine : sans doute souffrant de jet-lag, ils sont déjà debout à six heures du matin et semblent avoir beaucoup de choses à se raconter ! Après le petit déjeuner, nous devons attendre pour payer car le propriétaire est...
Published by stephen 18 August 2018, 17h33 (Photos:16)
Jungfraugebiet   T2  
23 Aug 17
Viel Wasser im hinteren Lauterbrunnental
Nach zwei Tagen von Kandersteg über Blüemlisalphütte zur Rotstockhütte (die ich hier nicht beschreibe, da gibt es bereits genügend Berichte) wollte ich den dritten Tag bei bestem Wetter noch nutzen. Der Abstieg von der Rotstockhütte auf gut ausgebautem Pfad zunächst über Wiesen, später steiler und im Wechsel von Wald...
Published by besc 27 August 2017, 13h34 (Photos:25)
Frutigland   T3  
21 Jul 17
Hüttentour Mürren - Rotstockhütte - Gspaltenhornhütte - Bluemlisalphütte - Kandersteg
Ein Klassiker im Berner Oberland, den ich mit meiner Schwester unternehmen durfte: von Mürren über die Sefinenfurgge und das Hohtürli nach Kandersteg, mit Übernachtungen auf der Rotstock-, Gspaltenhorn- und der Bluemlisalphütte. Lange war meine letzte Tour im Berner Oberland schon her – viel zu lange. Damals ging es vom...
Published by naffi78 31 August 2017, 23h03 (Photos:6)
Frutigland   WT5  
12 Apr 17
Bütlasse
Die Bütlasse stand seit einiger Zeit auf der Winterwunschliste. Aber wie kommt man bloss ohne privates Kraftfahrzeug dorthin? Für Skifahrer böte sich das Schilthorn als Ausgangspunkt an, aber mit Schneeschuhen ist es wenig praktisch, die Tour mit einem steilen Schrägabstieg zu beginnen. Aber von Mürren aus müsste es...
Published by Zaza 12 April 2017, 20h54 (Photos:19 | Comments:2)
Frutigland   T3  
29 Aug 15
Hohtürli - Bundalp - Sefinenfurgge
Die Schönheit der Berner Alpen sucht ihresgleichen. Da kann, zugegebenermassen, mein übliches Einzugsgebiet nicht mithalten. Trotzdem bin ich nur selten in dieser Region unterwegs. Das liegt einerseits am weiten Anfahrtsweg, andererseits an den Touristenströmen. Wer sich Glarner Verhältnisse gewohnt ist, könnte hier glatt...
Published by Bergamotte 10 September 2015, 16h25 (Photos:31)
Jungfraugebiet   T3+  
21 Aug 15
Über die Sefinenfurgge zur Gspaltenhornhütte
Wer von Mürren über die Sefinenfurgge zur Gspaltenhornhütte wandert und danach zur Griesalp hinabsteigt, bekommt so ziemlich alles zu sehen, was ein Bergherz begehrt. Eine Kulisse voller Berner Oberländer Gipfel, Gletscher, Gewässer, Blumen und Tiere. Zum Schluss wartet die steilste Postautostrecke Europas. Wir sitzen am...
Published by Zolliker 4 September 2015, 13h58 (Photos:7)
Jungfraugebiet   T3  
9 Oct 14
Schilthorn (2970 m) - Rundwanderung ab/bis Mürren
Ein Touristen-Hot Spot als Gipfelziel? Auf den ersten Blick mag so mancher die Nase rümpfen ob dieser vermeintlich fragwürdigen Wahl. Das Resümee am Ende des Tages sollte dann allerdings ein deutlich differenzierteres Bild ergeben.   Zwei Tage nach dem Föhnsturm, den ich auf der Sulzfluh erleben durfte, versprach...
Published by dulac 23 October 2014, 13h35 (Photos:65 | Comments:4)
Jungfraugebiet   T3  
17 Aug 14
Sefinenfurgge-Überschreitung
Tag zwei: die Überschreitung Nach einem ausgiebigen Frühstück starten wird bei sonnigem Wetter von der Rotstockhütte. Im weiten Bogen umgehen wir in südwestlicher Richtung den Sefinahoren um an einem steilen Aufstieg die Sefinafurrga (2612 m) zu erreichen. Die Ausläufer der Büttlasse im Süden oder Hohtürli und...
Published by joe 17 August 2014, 19h28 (Photos:22 | Geodata:1)
Jungfraugebiet   T3  
16 Aug 14
Rotstockhütte
Lange geplant und heute als SAC erfolgreich durchgeführt: Sefinenfurgge. Tag eins: Aufstieg zur Rotstockhütte. Route: Von Gimmelwald wandern wir das Sefinental entlang bis wir bei Firten (1420 m) nach Norden abbiegen. Etwas steiler geht es nun entlang des Sefibaches hinauf zur Rotstockhütte (2039 m). Hinweis:...
Published by joe 17 August 2014, 20h02 (Photos:2 | Geodata:1)