Schwalmere 2777 m 9109 ft.


Peak in 48 hike reports, 127 photo(s). Last visited :
29 Sep 19

Geo-Tags: CH-BE


Photos (127)


By Publication date · Last favs · By Popularity · Last Comment


Reports (48)



Frutigland   T3  
29 Sep 19
Schwalmere - Hoganthorn - Drättehorn
Für einen kleinen Hattrick reichte der letzte Sonntag, nachdem ich 2 von 3 Gipfeln vor zwei Jahren wetterbedingt auslassen musste. Außer sehr luftigen Bedingungen auf den Gipfeln war es ein toller sonniger Bergtag. Los gings um circa 8:30, ich parkierte etwas unterhalb Gruenerli 1529m und lief bis Glütschnessli 1638m als ich...
Published by Bikyfi 1 October 2019, 12h11 (Photos:15 | Geodata:2)
Berner Voralpen   T6+ II  
13 Oct 18
Herbstliche Kraxelrundtour mit Überschreitung Schwalmere, Hohganthorn, Drättehorn
Diese Tour führt über den hufeisenförmigen Grat von Schwalmere und Drättehorn, nur fast komplett weil man vom letzten Punkt des Urschelgrats der bei P.2290 senkrecht abfällt ziemlich weit zurück über die Flanke absteigen muss. Die Tour hatte ich schon das ganze Jahr auf dem Radar, und ich hatte sie mir für den Herbst...
Published by jiker 15 October 2018, 02h54 (Photos:9)
Berner Voralpen   T6 PD+ II  
29 Sep 18
Play it again, Sam: heitere Schwalmererunde Maisander zum Gedenken
Als ich den Nostalgieberichtzu meiner Schwalmereüberschreitung von Kiental nach Saxeten verfasste, überkam mich die unstillbare Sehnsucht, die Tour noch diesen Herbst, 14 Jahre später, zu wiederholen. Unter "Ähnliche Berichte" stiess ich aber zuoberst auf den vielversprechenden Titel: "Schwalmere: eine Umarmung in düsterer...
Published by lorenzo 22 May 2019, 14h07 (Photos:32)
Berner Voralpen   T3 AD  
25 Aug 17
Mit dem Bike über die Schwalmere und zurück
Vom Spiggengrund hoch auf die Schwalmere kann man sich mehrheitlich auf Tragen einstellen. Die abfahrt hinunter nach Isenfluh, ist technisch sehr anspruchsfoll über die z.T. relativ grossen Steinblöcke. Teilweise trifft man auch auf sehr steile Geländestrukturen, die zumindest bei mir zu einigen "over the bars" geführt haben,...
Published by LIMPLINK 26 November 2017, 19h14 (Photos:3 | Geodata:1)
Berner Voralpen   T5 I  
3 Aug 17
Nesslerenschöpf, Schwalmere und Überschreitung aufs Schilthorn
Start war um 0740 in Saxeten. Nach einer kurzen mühelosen Wanderung auf die Alp Underberg geht die Tour weiter Richtung Einstieg in dieNesslerschöpfüber wegloses Terrain. Der Einstieg (nicht sehr schwer zu finden, ist mehr oder weniger die einzigste Stelle, wo ein Aufstieg möglich erscheint. Er befindet sich etwa in der Mitte...
Published by LIMPLINK 4 August 2017, 09h01 (Photos:4 | Geodata:1)
Berner Voralpen   T3+  
30 Sep 16
Schwalmere (2777 m)
Wunderbarer Aussichtsberg, mit angenehmem Zustieg an den Lobhörnern vorbei - eine Tour bei prächtigstemSpätsommerwetter. Mit dem Auto sind wir bis Sulwald gefahren und haben noch vor dem Dorf im Wald parkiert. Durch diesen geht es dann auch hoch, am Sulsbach entlang auf die Alp Suls. Dann über die Sousegg auf den...
Published by leoj 4 October 2016, 18h02 (Photos:14)
Berner Voralpen   T4 I  
3 Jul 16
Rund um die Lobhornhütte + Schwalmere
Am Sonntag setzte ich mich um 14 Uhr in den kleinen Lift in Isenfluh und fuhr die paar Minuten steil hinauf Richtung Sulwald um dort meine Tour zu den Lobhörnern zu beginnen. Ich erkundigte mich zuvor an der Talstation, wie denn die Schneelage zur Schwalmere hinauf ist. Ich konnte nicht einschätzen ob noch Schneeschuh...
Published by Bikyfi 12 July 2016, 09h39 (Photos:7 | Geodata:1)
Berner Voralpen   AD  
5 Mar 16
2x Schwalmere 1x Höji Sulegg - Berner Voralpen delux *****
Schwalmere 2777m ü.M. Am Samstag machten wir uns früh mit dem Zug ab Thun auf unseren Weg nach Lauterbrunnen. Angekommen hatte berggiis das Bedürfnis auf Kaffee und ich auf einen Nussgipfel von der Bäckerei Von Allmen gerade vis-à-vis der Postautohaltestelle des kleinen Postautos dass uns danach nur wenige Minuten später...
Published by amphibol 16 March 2016, 23h01 (Photos:26 | Comments:3)
Jungfraugebiet   AD+  
18 Feb 15
Schwärmen an der Schwalmere
Ein grosser Skitourenklassiker im Berner Oberland ist die Schwalmere. Nicht ganz zu unrecht, bietet der Gipfel doch alle Vorzüge einer zünftigen Tagestour: lauschiger Ausgangsspunkt, Aufstieg durch lichten Wald, ein stilles Tal, exponierte Kammpassagen an den Felszacken der Lobhörner vorbei zu einem schönen Gipfelhang. Und...
Published by Alpin_Rise 19 February 2015, 12h04 (Photos:32)
Jungfraugebiet   WT5  
13 Feb 15
Schwalmere mit Zulagen
Sulwald - Sulegg - Kl. Lobhorn - Schwalmere - Drättehorn - Spaltehorn - Soustal - Isenfluh Mehrfacher Programmwechsel heute...zuerst war der Plan, von Sulwald zur Schwalmere zu gehen, dann runter nach Glütsch, rauf zum Eggburgli und ins Kiental runter. Doch in Suls schien mir die sonnige Flanke der Sulegg so einladend, dass...
Published by DoktorRenz 14 February 2015, 12h36 (Photos:24)