LSB Tierfehd-Chalchtrittli - Bergstation 1860 m 6101 ft.


Other in 48 hike reports, 5 photo(s). Last visited :
17 Sep 23

Geo-Tags: CH-GL
In the vicinity of: Tierfehd, Muttseehütte SAC, Fridolinshütten SAC, Hinter Sand


Photos (5)


By Popularity · By Publication date


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Reports (48)


Hikes (45) · Alpinism (8) · Climbing (10) · Ice climbing (1)

Glarus   T5 I  
17 Sep 23
Ruchi, Hausstock und Muttenchopf
Der Hausstock ist eine der markanten Glarner Berggestalten. Er wird meistens von der Muttseehütte oder über den Ostgrat vom Panixerpass bestiegen. Eigentlich hatten wir eine Überschreitung ins Auge gefasst, aber der logistische Aufwand (kein ÖV nach Tierfed!) war uns der bröslige Ostgrat dann doch nicht wert, zumal wir den...
Published by cardamine 20 September 2023, 22h22 (Photos:41 | Comments:7 | Geodata:1)
Glarus   T3  
9 Sep 23
Kistenpass
for the record Übernachtung in der Muttseehütte Scarpa Mojito Fresh: tiptop
Published by kopfsalat 11 September 2023, 14h54 (Photos:53)
Glarus   T4  
15 Jul 23
Ruchi
Mit der Seilbahn geht es ab Tierfed 805m ins Chalktrittli-Bergstation 1860m . Der Weg übers Chalktrittli 1945m ist etwas exponiert aber immer schön breit und gut abgesichert T3, alternativ würde ein Weg über einen 4km langen Stollen führen. Nach dem Muttenwändli 2531m, ziehen wir über den Ptk. 2594 und steigen zur Wegspur...
Published by miCHi_79 16 July 2023, 08h59 (Photos:15)
Glarus   AD+ II  
25 Jun 23
Bifertenstock 3419m - über die Eisnase
Als zweithöchsten Berg der Glarner Alpen nach dem Tödimassiv muss man den Bifertenstock natürlich mal gemacht haben. Neben der Normalroute über den Bänderweg gibt es mit der berühmten Eisnase auch eine sehr interessante Nordwandroute, die im machbaren Bereich zu liegen schien. Also fragte ich bei Raphael an und musste wie...
Published by Cubemaster 3 July 2023, 21h15 (Photos:40 | Comments:2)
Glarus   T4 II  
18 Oct 22
Falscher Berg - Scheidstöckli statt Rüchi
"Falsche" Berge sind im Gegensatz zu "richtigen" Bergen eine rare Spezies, doch etwa alle 10 Jahre passiert es Urs und mir, dass wir den "falschen" Berg erwischen. So auch vorgestern, als wir die Überschreitung vom Rüchi zum Nüschenstock oberhalb des Glarner Muttsees planten. An Stelle des vermeintlichen Rüchi kraxelten wir an...
Published by rhenus 20 October 2022, 16h23 (Photos:40)
Glarus   T6 D IV WI2  
14 Sep 22
Selbsanft Nordgrat und Biferten Eisnase
Diese Tour wurde schon mehrmals beschrieben z.B hier von Justus, Dolmar und Adrian. Darum werde ich nur auf die Verhältnisse und einzelne Details eingehen. Folgende Fragezeichen stellte sich mir, ist die Eisnase noch begehbar, den Abstieg über die Eisnase, die Gletscherlandschaft und Felsriegel oberhalb des Limmernstausees....
Published by DonMiguel 19 September 2022, 12h15 (Photos:22 | Comments:7)
Glarus   T3  
4 Sep 22
Muttsee / Limmerensee
Bei der Rundwanderung von der Bergstation Kalktrittli via Nüschentäli - Muttenwändli - Muttsee - Obersee - Muttseehütte - Muttenchopf - Limmerensee und durch den Stollen zurück zur Bergstation handelt es sich um eine abwechslungsreiche Wanderung, welche technisch und körperlich nicht besonderns anspruchsvoll ist. Die...
Published by _unterwegs 10 September 2022, 15h39 (Photos:5)
Glarus   T5  
25 Sep 21
via Ruchi 3105m zum Hausstock 3158m
Herbstliche alpine Wanderung zum Hausstock Zugegeben, die heutige Tour hätte man mit einer Überschreitung noch toppen können - sei es von der Muttseehütte via Hausstock nach Wichlen oder eben in umgekehrter und aufgrund des Sonnenverlaufes logischen Linie von Wichlen via Hausstock zur Muttseehütte bzw. Chalchtrittli. Da...
Published by Bombo 28 September 2021, 20h55 (Photos:36 | Comments:2 | Geodata:1)
Glarus   T4  
25 Sep 21
Muttenberg - Kistenstöckli
1. Tag von unserem Via Glaralpina Teilabschnitt. Zustieg und Etappe 12 inkl. Muttenberg und Kistenstöckli. Wir starten ab der Bergstation Chalchtrittli 1860m und laufen über Chalchtrittli 1945m hoch zur Muttseehütte 2501m. Hier stossen wir auf unsere 6 tägige Tour an. Nun geht es weiter zur Kistenpasshütte 2714m, welche...
Published by miCHi_79 1 October 2021, 11h51 (Photos:17)
Glarus   T3  
24 Sep 21
Muttseehütte 2499m / Muttenchopf 2482m
Zustieg Muttseehütte und Besuch Insta-Hotspot Muttenchopf Nach der Arbeit das Vergnügen - wenn man weiss, dass man am Nachmittag bei schönsten Bedingungen raus in die Natur und dann erst noch an einen so schönen Ort wie die Muttseehütte gehen kann, dann nimmt man die knapp 5 Stunden Arbeit am Vormittag sehr gerne in...
Published by Bombo 28 September 2021, 20h55 (Photos:22 | Comments:2 | Geodata:2)
Glarus   T6  
16 Sep 20
Hinter Selbsanft via Vorder Schibenrus
Die Hinter Schibenrus ist ein häufig genutzter Zustieg auf das Plateau der Selbsanfte/Selbsänfte. Die Vordere Schibenrus hingegen ist im Führer beschrieben, doch finden sich sonst keine Informationen. Man kann diese Rus nicht bis zuoberst aufsteigen, da sie von den Westabbrüchen des Hinter Selbsanft abgeschlossen wird. Es...
Published by justus 28 September 2020, 12h36 (Photos:32 | Comments:8 | Geodata:1)
Glarus   T3  
4 Sep 20
Muttsee - Muttseehütte - Muttenchopf - Limmerensee
Altre foto e info su: WWW.ARIAFINA.CH Se vi va seguiteci sul nostro profilo INSTAGRAM Oggi percorriamo la strada del Klausenpass e dal Canton Uri ci spostiamo a Linthal nel Canton Glarona, più precisamente a Tierfed, dove prendiamo la Luftseilbahn Tierfed-Chalchtrittli, funivia al 100% automatizzata che ci scarica...
Published by ale84 12 April 2021, 18h22 (Photos:1)
Glarus   T3+  
19 Sep 19
Kurz Tripp zur SAC Muttseehütte 2501 müM
Nach einer langen Zeit, möchten meine Arbeitskollegin Ursula und ich wieder einmal zusammen wandern gehen und wollten zum Rautispitz. Aber wegen dem hartnäckigem Hochnebel entschlossen wir uns kurzfristig für die Muttseehütte und hofften dort dann über der Nebelgrenze zu sein. Bei dichtem Hochnebel gondelten wie von...
Published by Flylu 21 September 2019, 11h12 (Photos:27 | Comments:8)
Glarus   T3  
14 Sep 19
Muttsee - Limmerensee - Rundwanderung
Bei Tierfehd nimmst du die Seilbahn. Hier ist eine modernste Seilbahnanlage, konzipiert für 40 Tonnen Lasten (!). Bedient wird die Anlage ohne Personal. Vollautomatisiert. Ticket. Scanner ... und los geht's. In wenigen Minuten hast du 1000 Höhenmeter überwunden. Dann geht's zu Fuss weiter. Oben angekommen gehen wir links aus...
Published by lynx 15 September 2019, 17h42 (Photos:41)
Glarus   T5- I  
11 Aug 19
Kistenstöckli Nord-West Wand
Leider ist es schon wieder heiss, daher wollte ich etwas in der Höhe machen. Der Plan wäre gewesen vom Limmerensee aus, den Pt. 3096 auf dem Ostgrat des Biefertenstockes zu besichtigen (Einstieg Bänderweg). Dies war mir aber dann aufgrund des unbeständigen Wetters zu weit und daher habe ich das Kistenstöckli besucht (Auch...
Published by MarcN 11 August 2019, 18h23 (Photos:1 | Comments:3)
Glarus   T4-  
8 Sep 18
Transglaronnaise de la Linth au Rhin : traversée Linthal - Tavanasa [trailrun]
Longue rando-trail permettant de traverser du nord au sud le petit mais spectaculaire massif des Alpes Glaronnaises. Entre Zurich et les Grisons, ces montagnes sont vraiment taillées à la hache avec abondance de paturages suspendus entre d'immenses parois, hélas souvent désagrégées (voire pire si affinités), de...
Published by Bertrand 11 September 2018, 08h54 (Photos:9 | Geodata:1)
Glarus   T4-  
1 Aug 18
... und hoch zum Ruchi - zwei Mutige zum Hausstock
Nach zeitigem Frühstück in der Muttseehütte laufen wir in der Morgendämmerung - mit Mond überm Kistenstöckli und bereits wolkenlosem Himmel los, kürzen zur Wegspur am westlichen Ufer des nur spärlich gefüllten Muttsees im Auf und Ab, über Restschneefelder und ruppigeres Aufstiegsgelände auf Hüenderbüel ab....
Published by Felix 24 January 2019, 16h37 (Photos:59 | Comments:2)
Glarus   T3  
31 Jul 18
via Chalchtrittli zu Muttseehütte und Muttenchopf
Nach der stets atemberaubenden Fahrt mit der Kraftwerk-LSB starten wir - im Schatten, doch bei schönstem Wetter - bei deren Bergstation Chalchtrittli zum (leicht erweiterten) Hüttenzustieg. Im erwähnten Schatten streben wir auf dem gut eingerichteten Bergweg an abschüssigen Halden entlang zu den Felsstufen des...
Published by Felix 17 January 2019, 21h44 (Photos:34 | Geodata:1)
Glarus   T3+  
2 Oct 15
Muttenbergen P.2895 and P.2905
This hike started at P.1860 Chalchtrittli, following the marked trail up to Muttseehütte (mountain lodge), and then to Kistenpasshütte (another mountain lodge). From there almost straight up to Muttenbergen P.2895 and P.2905. There was perhaps 10 cm of snow, but no ice where I went, so it was possible to hike without crampons....
Published by Roald 8 January 2016, 18h21 (Photos:19 | Geodata:1)
Surselva   T4  
29 Aug 15
In 2 Tagen von Linthal nach Laax
Bei zwei Tagen ohne das geringste Wölklein und den im Unterland unaushaltbaren Temperaturen von über 30° stand der Entschluss schnell fest. Ab in die Berge. Der richtige Zeitpunkt um eine Tour, die schon seit über 20 Jahren auf meiner Pendenzenliste steht, in Angriff zu nehmen. Samstag, 29.08.2015 (Chalchtrittli –...
Published by kopfsalat 1 September 2015, 11h24 (Photos:75 | Comments:4 | Geodata:1)
Glarus   T3+  
29 Aug 15
2-Tagestour Kistenpass - Panixerpass
Eigentlich wurde diese Tour bzw. ein grosser Teil davon bereits sehr schön von kopfsalat (http://www.hikr.org/tour/post98721.html) beschrieben, der anscheinend am selben Tag ein paar Stunden vor mir unterwegs war. Habe nun eine Weile mit mir gerungen, ob ich bei seinem super Bericht überhaupt noch meinen Senf dazugeben soll, da...
Published by Queenie 1 September 2015, 22h12 (Photos:27 | Comments:5)
Glarus   T4  
3 Aug 15
Crap Muot, Crap Surtscheins und Crap Tgietschen - weite Runde hoch über Waltensburg und Andiast
Das Projekt, für alle Berge im Führergebiet mindestens eine Erwähnung zu haben, ist ja soweit abgeschlossen. Das heisst nicht, dass ich alle Punkte einmal bestiegen habe. Mit Crap Muot, Crap Surtscheins und Crap Tgietschen habe ich drei - vom Tal der Linth weit abgelegene - Berge besucht, auf denen ich vorher nie war....
Published by PStraub 3 August 2015, 21h36 (Photos:29)
Glarus   T5  
2 Aug 15
Von der Muttseehütte via Ruchi 3103 müM zum Hausstock 3158 müM
Da die Grossbaustelle beim Muttsee langsam zu Ende ging, wollten wir via Ruchiauf denHausstock, mit einer Übernachtung auf der Muttseehütte.Bruno, ichund Fly fuhren zumeinem Schwager JP nachGlarus. Mit dem Auto gings dann weiter in Begleitung vonRegen und Nebel nach Tierfehd. Wirpackten unsere Sachen und fuhren mit der Axpo...
Published by Flylu 21 October 2015, 15h30 (Photos:76 | Comments:4)
Glarus   T3  
24 Jul 15
Muttsee - Kistenpass
Um halb 10 marschieren wir in Linthal los. Die Vereinstour beginnt eine Stunde früher als ursprünglich geplant, da wir mit einzelnen Schauern oder Gewitter rechnen müssen. Es ist sehr schwül und wir kommen schnell ins Schwitzen und sind froh um jeden Meter im Schatten des Waldes. Aber nach 1½ Stunden erreichen wir Tierfehd...
Published by CampoTencia 31 July 2015, 22h53 (Photos:61 | Comments:5 | Geodata:2)
Glarus   T3+  
4 Jul 15
2-days hike: from Linthal to Elm via Kistenpasshütte
Two hot, summer days of intense hiking. The only way to hide from a heat is to be high enough... So let's go. Day 1. Linthal - Kistenpasshütte (T3+) 6h (walking) + 1.5 h (lunch and beer in Muttseehütte) + 1h to Muttenbergen (2956 m) and back With SBB from Zurich to Linthal (662 m) and at 9:20 start of hiking. At the...
Published by frookie 23 July 2015, 23h21 (Photos:8 | Geodata:2)
Glarus   PD  
4 Jul 15
Hausstock via Drahtseilfurggeli
Auch für mich soll die Hochtourensaison jetzt endlich beginnen. Ich wollte seit Jahren schon die Baustelle des Pumpspeichers Muttsee anschauen und damit ist dann auch schnell ein Ziel gefunden: Der Hausstock. Relativ kurzfristig haben noch ein paar Kollegen zugesagt und das Wetter ist auch stabil. Stabil extrem heiss! Der...
Published by Frangge 7 July 2015, 20h43 (Photos:37)
Glarus   T4  
4 Oct 14
Hike to Ruchi (3107 m) from Ober Baumgarten via Muttseehütte
Starting point: By car to the visitor's parking lot in Tierfehd, close to the cable car station. The cable car is mostly used by the workers at the hydro-power dam, but it is also open for "tourists" during normal hours. Ober Baumgarten 1860 m - Muttseehütte 2501 m -> (T3, hiking time 1 h 30 min) I...
Published by Roald 10 November 2014, 22h44 (Photos:22 | Geodata:1)
Glarus   T6 AD III  
29 Sep 14
Vorder Selbsanft Nordgrat und Bifertenstock via Eisnase
Der Vorder Selbsanft und der Tödi beherrschen die Szenerie oberhalb von Linthal. Hoch ragt der Vorder Selbsanft mit seiner schönen Pyramidenform über Tierfehd auf, und die Tour (topo 1, 2) über den Nordgrat bietet abwechslungsreiches Gelände sowie imposante Tiefblicke. Für ihre Länge und alpinen Charakter wird sie recht...
Published by justus 27 October 2014, 08h23 (Photos:70 | Comments:7 | Geodata:2)
Glarus   T5+  
27 Sep 14
Muttenstock (3089m), Piz d'Artgas (2787m) & Co.
Die Hausstockgruppe scheint mir wohlgesonnen. Hier durfte ich 2013 meinen Saisonhöhepunkt erleben. Auch die Muttsee-Runde von Mitte September liess keinerlei Wünsche offen. So fällt mir der Entscheid leicht, ein weiteres Mal ins Chalchtrittli zu gondeln, um eine Reihe von Gipfeln zwischen Glarner Hinterland und Surselva zu...
Published by Bergamotte 5 October 2014, 19h01 (Photos:39 | Comments:3 | Geodata:1)
Glarus   T4  
27 Sep 14
Nice hike to the summit of Nüschenstock (2893 m)
Starting point: By car to the visitor's parking lot in Tierfehd, close to the cable car station. The cable car is mostly used by the workers at the hydro-power dam, but it is also open for "tourists" during normal hours. The fare was 10 Fr. one way and 15 Fr. for a return ticket. The cable car takes you 1000 m higher...
Published by Roald 6 November 2014, 17h25 (Photos:18 | Comments:1)
Glarus   T6- PD II  
14 Sep 14
Prächtige Bergfahrt rund um den Muttsee
Was habe ich lamentiert über die Wetterkapriolen diesen Sommer. Doch nach diesem Sonntag ist der ganze Ärger beinahe verflogen: ideales Bergwetter, ungetrübte Fernsicht, Rundtour über spannende und kaum begangene Routen. Schlicht und einfach der perfekte Bergtag! In der Hausstockgruppe geniesst bloss der Hausstock selber...
Published by Bergamotte 16 September 2014, 07h56 (Photos:52 | Comments:6 | Geodata:1)
Glarus   T4  
20 Aug 14
Best of Glarnerland 3.Tag: Unten statt oben durch zur Bifertenhütte
Wie am Vorabend bereits befürchtet, hatte es in der Nacht mehrmals geregnet. Ein Aufstieg durch die Hinter Schibenrus auf den Hinter Selbsanft und anschliessender Querung des Limmerenfirn zur Bifertenhütte war heute für die grosse Gruppe zu riskant. So stiegen wir nach einem reichlichen Frühstück auf dem Hüttenweg nach...
Published by Fraroe 24 August 2014, 19h26 (Photos:8)
Glarus   T5- PD II  
23 Sep 13
Überschreitung Hausstock (3158m)
Die Überschreitung des Hausstocks zählt zu den ganz grossen Klassikern im Glarnerland. Eine Vielzahl von Routen führt auf den Gipfel mit seinen zahlreichen Graten. Vergleichsweise einfach lässt er sich nur von Osten und vom Ruchi erreichen. Weit sind die Zustiege aber in allen Fällen, daran ändert auch die Seilbahn Tierfehd...
Published by Bergamotte 24 September 2013, 15h36 (Photos:34 | Comments:10 | Geodata:1)
Glarus   T3  
7 Sep 13
See Nr.3: Muttsee: Tierfehd - Muttsee und zurück
Vorwort - Wanderbericht - Fazit - Bilder Mein erster Bericht, ich bitte um Nachsicht... Vorwort Nach einigen strengen Arbeitswochen war es wiedermal an der Zeit, mit dem kleinen Hund in die Berge zu gehen. Einerseits als Ausgleich zum Alltag, andererseits wurde der Kleine etwas tranig, da in letzter Zeit zu kurz...
Published by 6beiner 7 September 2013, 20h10 (Photos:8 | Geodata:2)
Glarus   T4  
17 Aug 12
Natur und Technik am Ruchi
Bekanntlich sind ja warme Tage angesagt. Darum also ein wenig in die Höhe, das war der Plan. Ausserdem wollte ich meinen operierten Fuss (und meine ramponierte Fitness) einem ersten Formtest unterziehen. Durch das studieren der Berichte auf Hikr wurde ich auf den Ruchi aufmerksam. Da mich das Megaprojekt der Axpo sowieso...
Published by Thöme 18 August 2012, 12h38 (Photos:27 | Comments:2 | Geodata:1)
Glarus   T6 D III  
8 Aug 12
Hauser Horn (Nordgrat) und Bifertenstock über Eisnase
Eine großartige,lange Tour geglückt. Der Nordgrat vom Hauser Horn (Vorder Selbsanft),istin Linthal beim AnfangderPaßstraße zum Klausenpass als ein beeindruckender Klotz /Grat zu sehen. Hier mal hochzusteigen reizt bei jedem Anblick von neuem. Als Weiterweg bietet sich dann die Selbsanft Überschreitung an und als Zuckerle der...
Published by Dolmar 16 August 2012, 13h53 (Photos:30)
Glarus   T3  
18 Jul 12
2-Tagestour Linthal-Kistenpasshütte-Brigels
Mit der Bahn ging’s nach Linthal im Glarnerland. Von hier aus hiess es erst einmal die Muskeln aufzuwärmen mit einer 90minütigen Wanderung nach Tierfed. Übrigens hat der Wanderweg hier einmal eine "Unterbrechung" nach einem Hof. Hier geht es erst einmal über ein Feld, leicht rechts den Abhang hinunter an den Bach und auf die...
Published by CHBueb 23 July 2012, 21h14 (Photos:8)
Glarus   PD  
11 Aug 11
Hausstock 3158m, via Ruchi und Drahtseilfurggeli
Schon bei der Einfahrt ins Linthtal erblickt man den Hausstock als einer der ersten hochalpinen Gipfel am hinteren Ende des Tales. Auf dem Gipfel ist die Sicht grandios in alle Richtungen. Der Hausstock ist nicht gerade ein Schutthaufen und trotzdem findet man viel lockeres Gestein. Mit Ausnahme der Route von der Muttseehütte...
Published by Freeman 4 September 2011, 20h15 (Photos:23)
Glarus   T4  
22 Aug 10
Ruchi (3107m)
Die Route wurde schon mehrmals gut beschrieben, daher beschränke ich mich auf wenige Details: - Sehr steil, geröllig, der Berg ist eine Diva und will erkämpft werden! - Der beste Weg von der Hütte zum Einstieg in die Wand ist quer zwischen den beiden Muttsee-Teilendurch. Wunderschöne Mondlandschaft in der man auch das...
Published by Vauacht 24 August 2010, 20h51 (Photos:20 | Geodata:1)
Glarus   T4  
22 Jul 10
Nüschenstock (2893 m) und Rüchi (2850 m): Abstecher auf der Muttseehütten-Route
Der Grat vom Nüschenstock über den Rüchi zum Scheidstöckli bildet den westlichen Abschluss des Muttsee-Beckens.Nüschenstock und Rüchisind vom Hüttenweg einfach und schnell erreichbar. Der Muttsee-Kessel, ja die ganze Region ist geprägt vom Flysch. Flysch ist ein weiches, leicht...
Published by PStraub 22 July 2010, 16h52 (Photos:13)
Surselva   T3  
3 Oct 09
Muttseehütte
Randonnée "imposée", groupe assez hétérogène et transports pas forcément nécessaires (taxi, téléphérique), il fallait tirer le meilleur de ce parcours que j'avais, exactement 2 ans auparavant, réalisé en une seule journée. Et comme la lumière d'automne était magnifique, ça se porterait assurément sur les clichés,...
Published by gurgeh 12 October 2009, 21h40 (Photos:46 | Comments:3)
Glarus   T4  
27 Sep 09
Ruchi - mein erster 3000 -er am 27.9.2009
Tour: Ober Baumgarten (1860) - Muttseehütte (2501) -- Ruchi (3107) - Muttseehütte (2501) -- Ober Baumgarten (1860). Text: Das heutige Ziel war der Ruchi mit 3107m. Mein Vater, mein Bruder und ich Fuhren um 6:30 Uhr ab damit wir um 7:30 dort waren Weil die Bahn um 8:10 Uhr ihre erste Fahrt machte. Die Bergstation...
Published by damiangoeldi.ch 8 October 2009, 11h34 (Photos:43 | Comments:2 | Geodata:1)
Glarus   T4-  
29 Jul 09
Ruchi 3107m
Der Ruchi: ein Schutthaufen und Aussichts-Berg par exellence. Hoch über dem Glarnerland und oberhalb der Muttseehütte liegt der Ruchi, welcher mit einer Aussicht glänzt, die man ihn nie und nimmer geben würde. Sie reicht vom Ortler über die Bernina bis Monte Disgrazia, zu Berner Alpen und Jura...
Published by lafa 9 August 2009, 20h35 (Photos:16)
Glarus   T3+  
26 Jul 09
über den Kistenpass via Muttenbergen 2956 m.ü.M. zum Muttsee und Chalchtrittli
Nach einer ruhigen Nacht erlebte ich um 4.30 Uhr einen herrlichen Sternenhimmel ohne jegliche Wolken; stets mehr Hüttengäste standen auf um sich dieses Erlebnis zu Gemüte zu führen - und auf höhere alpine Touren loszugehen. Nach dem Frühstück mit hausgebackenem Brot marschierten wir (Alice, Freddy, Lilly und Urs), noch...
Published by Felix 27 July 2009, 18h49 (Photos:29 | Geodata:1)
Glarus   T3  
1 Jul 09
Viele Wege führen .. zur Muttseehütte
Zwischen dem Tierfed und der Muttseehütte wird heftig gebaut. Zuerst das mittlerweile abgeschlossene Projekt NESTIL, mit welchem der Limmernsee künftig als Pumpspeicher-See genutzt werden kann. Jetzt das Unterfangen, den Muttsee höher zu stauen, was die Energieausbeute des Limmernwerkes praktisch verdoppeln wird....
Published by PStraub 1 July 2009, 18h40 (Photos:9)
Surselva   T3  
23 Sep 07
De Brigels GR à Tierfehd GL
Cette randonnée peut se faire en un jour dans ce sens mais il faut en général en prévoir deux si on part du côté glaronnais, en passant la nuit dans une cabane près du col du Kisten (avec possibilité d'une excursion au Kistenstöckli ou au Piz d'Artgas). Partant très tôt de Zürich, je rejoins le début de la...
Published by gurgeh 4 October 2007, 12h08 (Photos:10 | Comments:3)
Glarus   T4  
10 Jul 06
Ruchi (3107 m)
Eine wunderschöne Bergtour, deren Route aufgrund mehrerer grösseren Schneefeldern (welche die teilweise vorhandenen Wegspuren überdeckten) nicht immer auf Anhieb ersichtlich war. Nach einigen kleinen Umwegen - besonders beim Firnfeld auf ca. 2750 m - habe ich den Gipfel doch noch erreicht und bin zu meiner und...
Published by Shepherd 19 July 2009, 17h29 (Photos:16)
Surselva   T4- I  
14 Jul 96
Badus Six Madun 2928 m (Season Opener)
Der Season Opener 1996 war ein ungewöhnlicher. Ohne Webcams, Internet und mit noch nicht der ganz großen Erfahrung brachen wir zu einem Originalplan auf, der so nicht funktionieren konnte. Wir wollten zur Muttseehütte und von dort auf den Ruchi und/oder Hausstock. Wir fuhren aber doch ins Glarner Land und gondelten von...
Published by basodino 8 November 2016, 20h21 (Photos:29)