COVID-19: Current situation

Alphubeljoch 3772 m 12372 ft.


Pass in 55 hike reports, 22 photo(s). Last visited :
17 Jul 20

Geo-Tags: CH-VS


Photos (22)


By Publication date · Last favs · By Popularity · Last Comment


Reports (55)



Oberwallis   PD  
17 Jul 20
Biwaktour auf den Alphubel 4206m
Wieder einmal eine Hochtour, bei der alles passte! Der Alphubel ist technisch keine besondere Herausforderung. Konditionell waren wir allerdings schon etwas gefordert – vor allem mit der ganzen Biwakausrüstung auf dem Rücken. Freitag: Um 16.00 Uhr gabelte ich D. direkt an seinem Arbeitsplatz in Luzern auf. Von dort aus...
Published by budget5 21 July 2020, 16h36 (Photos:34 | Comments:3)
Mittelwallis   PD+  
12 May 18
Alphubel
Die Nacht ist sternenklar :-D Ein grandioser Tag bricht an. Wir haben bestens gespiesen in der Täschhütte. Die Bewirtung lies keine Wünsche offen. Auch die Nacht war viel besser als in der Nacht zuvor, beste Voraussetzungen für eine 4000er Besteigung :-) Leider hat eine der Tourenpartnerinnen eine grosse Wunde und Schmerzen...
Published by D!nu 13 May 2018, 13h50 (Photos:25 | Geodata:2)
Oberwallis   F AD  
7 Apr 18
2x4000: Strahlhorn und Allalinhorn
Mit der SAC Sektion ein Skisafari über 3500m mit 3x4000 war der Plan. Tag 1 MIttelallalin - Allalinhorn - Britanniahütte (700 Hm hoch, 1300 Hm runter) Wie abgemacht stehe ich um 9 Uhr an der Talstation der Bahn in Saas Fee. Extra am Abend per OeV zuvor angereist. Leider kommt der Rest der Gruppe mit ca 1h Stunde Verspätung...
Published by MicheleK 29 December 2018, 23h59 (Photos:28)
Oberwallis   PD+  
3 Aug 17
Alphubel 4206 m
Sortie réalisée à la journée avec Dom et Gordon. Cinq ans, déjà, se sont écoulés et ce projet avorté en dernière minute pour le Strahlhorn, et toujours cette furieuse envie d'aller y trainer mes guêtres. Météo : Beau et très chaud, s'ennuageant progressivement par l'W à partir de 10 h. Départ :...
Published by tsan 27 October 2017, 15h55 (Photos:4)
Oberwallis   PD+ II  
31 Jul 17
Alphubel via Feejoch und Eisnase
Nach zwei Viertausendern im Raum Zermatt, wollten Jungens und ich zum Ende unserer Hochtourenwoche noch eine weitere Besteigung vom Saas Tal aus realisieren. In Frage kamen Weissmies, Allallinhorn und Alphubel. Die Besteigung des Alphubels vom Mittel Allalin aus über die Eisnase erschien uns am lohnendsten und so quartierten wir...
Published by Resom 2 August 2017, 13h34 (Photos:13)
Oberwallis   T5 PD+  
14 Jul 17
Alphubel
Arrivée le 14 07 au camping Attermenzen , nous sommes partis vers 15 h vers la Täschhütte que nous avons atteint vers 18 h. Repas , quelques photos , nuit courte . Lever 3h départ 4h , sentier jusqu'au pied du glacier , nous progressons encore sans corde , pas de crevasses , jusqu'à la neige vers 3600 m , ou nous nous...
Published by bernat 6 August 2017, 21h05 (Photos:14)
Oberwallis   PD+  
8 Apr 17
Alphubel 4206m
Alphubel 4206m, giornata estremamente soleggiata, partenza da casa alle 4:15, arrivo in anticpo a Saasfee per una buona colazione.Purtroppo bisogna attendere la prima funivia alle 8:30 per LangFlue, saliti al ristorante, si inizia a salire direzione seggiovia, poi per traversi si inizia a risalire il ghiacciaio.La prima zona...
Published by marc73 10 April 2017, 09h01 (Photos:2)
Oberwallis   AD II  
1 Aug 16
Alpinerunning Allalinhorn SW Überschreitung und Alphubel
Nach meiner beiden Solo-Touren aufs Rimpfischhorn und Allalinhorn in den Tagen zu vor ist für die heute Tour mein Kollege Stephen nach Zermatt gekommen. Eigentlich war der Plan das Matterhorn in einem Tag von Zermatt aus zu besteigen jedoch würden die Bedingungen wegen den teils starken Regenfällen am Vortag nicht besonders gut...
Published by jakobme 3 August 2016, 17h22 (Photos:8)
Oberwallis   AD II  
17 Jul 16
Alphubel Überschreitung
Alphubel 4206m Überschreitung Die Überschreitung des Alphubel ist eine interessante Tour. Jedoch ist der Abstieg zum Mischabelbiwak je nach Verhältnissen nicht zu unterschätzen. Da es einigeTag zuvor noch Neuschnee gegeben hatten, waren wir gespannt, wie sich das Gelände wohlpräsentiert. 16.Juli 2016 Wir treffen...
Published by Sherpa 23 July 2016, 19h58 (Photos:22)
Oberwallis   T4 AD+ IV  
3 Aug 15
Das Rückgrat des Alphubels: Rotgrat
Der Alphubel, ein Berg der mich lange nicht zu begeistern vermochte. Wenn, dann mit Skis, ansonsten hielt ich ihn nicht für lohnenswert. Halt, weit gefehlt! Denn auf seiner "Rückseite" hält er ein Juwel versteckt, das einen Vergleich mit grossen Felsanstiegen an anderen Hoheiten nicht zu scheuen braucht. Der Rotgrat macht nicht...
Published by danski 5 August 2015, 19h09 (Photos:31)