Voralphütte SAC 2126 m


Hütte in 61 Tourenberichte, 25 Foto(s). Letzter Besuch :
12 Sep 18

Geo-Tags: CH-UR



Fotos (25)


Nach Publikationsdatum · Letzte Favoriten · Nach Popularität · Zuletzt kommentiert

Tourenberichte (61)



Uri   T5 III  
12 Sep 18
Eintäger auf den Fleckistock 3417m
Wir starteten bei besten Wetterbedingungen in der Voralpkurve und genossen den herbstlich kühl-schattigen Aufstieg zur Voralphütte. Dort genehmigten wir uns "es Kaffi" und stiegen zuerst noch auf dem wbw markierten Weg zur Flüestafel und ab dort dann mit gelegentlichen Steinmännern markiert auf der breiten Geröllhalde zum...
Publiziert von dominik 23. September 2018 um 21:00 (Fotos:20)
Uri   T6- III  
11 Aug 18
Fleckistock - Salbit-Höhenweg - Salbithütte
Inspiriert von diesem Tourenberichtvon Patricia- vielen Dank an dieser Stelle - wollte ich mir selbst ein Bild machen vom höchsten reinrassigen Urner. #backtotheroots Parkiert auf dem 2. Parkplatz vor der Voralpkurve, Richtung Voralpkurve einige Meter auf der Strasse dann rechts hoch (Wegweiser Voralphütte). Ausreichend...
Publiziert von bead1984 14. August 2018 um 21:03 (Fotos:12)
Oberhasli   WS+  
13 Apr 18
Vom Sustenhorn (3503m) zur Voralphütte
Aufstieg über Steingletscher Mit dem Alpentaxi sind wir von Innertkirchen die Passstrasse bis zum Feldmoos Barriere gefahren. Hier haben wir die Felle angelegt. Von dort weiter entweder direkt auf oder neben der Passstrasse Richtung Steigletscher. Vom Steigletscher Richtung Steinsee und weiter aufsteigend im Tal....
Publiziert von mczink 4. Mai 2018 um 09:56 (Fotos:24 | Geodaten:2)
Uri   WS WS  
8 Feb 18
Chelenalplücke (3091 m) depuis Göschenen
Un parcours du fond de la vallée a la haute montagne. Une aventure au long cours faite d’une suite de barrières techniques, physiques et mentales a franchir au fur et a mesure de l’avancement. Une météo couverte et neigeuse qui ne se lève pas aussi vite que prévu. Une avalanche difficile a franchir dans un secteur...
Publiziert von _Manu_ 15. Februar 2018 um 15:39 (Fotos:15)
Uri   I SS-  
30 Mär 17
Frühling am Winterberg, Chüeplanggenstock SW-Flanke
Rorspitzli - Fleckistock - Stucklistock, alle bereits 2 mal befahren, aber da fehlt doch noch einer! Ja genau, nämlich der mit dem in skifahrerischer Hinsicht wohl vielversprechendsten Namen, nämlich Winterberg. Dessen höchste Erhebung nennt sich Chüeplanggenstock 3208m, was hingegen dem Namen nach eher weniger als Skigipfel...
Publiziert von danski 10. April 2017 um 20:22 (Fotos:23 | Kommentare:1)
Uri   WS II  
31 Aug 16
Fleckistock 3417m
Der Fleckistock ist trotz fragwürdiger Felsqualität ein recht beliebtes Tourenziel ab Voralphütte. Seine Eigenschaft als höchster reinrassiger Urner dürfte ihren Teil dazu beitragen. Und entsprechend umfassend präsentiert sich das Gipfelpanorama. Böse Stimmen hingegen bezeichnen ihn einfach als die höchste Schutthalde der...
Publiziert von Bergamotte 1. September 2016 um 12:16 (Fotos:20 | Kommentare:1)
Uri   T6- III  
20 Jul 16
Fleckistock über kompletten SW-Grat
Der dominanteste auf der östlichen Talseite des Voralptales ist neben dem markant gezackten Salbitschijen wohl der Fleckistock. Eine Felsbastion, die in alle Himmelsrichtungen Grate und Rippen entsendet und dazwischen schuttig-brüchige Flanken beheimatet. Seit dem massiven Felsausbruch im Südgrat des Fleckistockes wurde der ehe...
Publiziert von Patricia 21. Juli 2016 um 17:22 (Fotos:6 | Kommentare:1)
Uri   T4  
25 Aug 15
5 Hüttenwanderung Göschener Tal
1. Tag Göschenen – Regliberg - Salbithütte - Salbitbrücke - Voralphütte (T4) Der Weg vom Bahnhof Göschenen via Regliberg zur Salbithütte ist sehr gut zu begehen und bis zum Regliberg praktisch alles im Wald. Vom Regliberg bis zur Salbithütte waren die Wiesen gespickt mit Heidelbeerstauden wo man nur hinschaut. Nach...
Publiziert von PfiZi 30. August 2015 um 18:43 (Fotos:3)
Uri   T4  
2 Aug 15
Göschener Alp - einmal mehr
2005 war ich zumersten Mal auf der Göschener Alp und seither besuche ich dieses schöne, vielseitige und irgendwie auch magische Gebiet jährlich. Ab Göschenen folge ich dem Wanderweg über Regliberg zur Salbithütte. Der schön angelegte Wanderweg führt zuerst leicht steigendüber weichen Waldboden bis Regliberg...
Publiziert von Skog 4. November 2015 um 22:01 (Fotos:8 | Geodaten:1)
Uri   ZS IV  
19 Jul 15
Sustenhorn Überschreitung via Ostgrat
Diese Tour ist nur zu empfehlen. Verschiedentlich wurde sie hier bei hikr auch schon ausführlich beschrieben, daher belasse ich es bei den Bildern und ein paar persönlichen Anmerkungen. Um während der Hochsaison eine fast leere Hütte zu finden, muss man die Wochenenden meiden. Wieder einmal hatten wir Glück, schliefen...
Publiziert von Leander 24. Juli 2015 um 10:28 (Fotos:14)