Schibenspitz 2060 m


Gipfel in 56 Tourenberichte, 41 Foto(s). Letzter Besuch :
30 Jul 18

Geo-Tags: CH-BE


Fotos (41)


Nach Publikationsdatum · Letzte Favoriten · Nach Popularität · Zuletzt kommentiert


Tourenberichte (56)



Berner Voralpen   T3  
30 Jul 18
Tag der Abrechnung am Gantrisch
Am 13. Juni im vergangenen Jahr, kämpften zwei Giganten am Gantrisch. Leidtragender davon war ich, da ich den Gipfel des Gantrisch leider auslassen musste. Ich hab mir damals geschworen zurückzukehren. Heute war es soweit. Heute herrschte strahlender Sonnenschein. Tag der Abrechnung. www.hikr.org/tour/post121657.html Wir...
Publiziert von DanyWalker 13. August 2018 um 15:44 (Fotos:24)
Berner Voralpen   T6 II  
8 Jul 18
Gantrisch Nordflanke bis Ochsen über Gemsgrat
Einer von User Aendu beschriebenen Route wollte ich heute folgen. Gantrisch über die NO-Flanke, über den Schibenspitz zum Bürglen und via Birehubel zurück. Soweit, so gut. Abfahrt um kurz nach 6. Ankunft am Parkplatz Rüschegg oben und Start Richtung Nordflanke 8:20. Entgegen meiner Erwatungen herrschte nicht sonderlich...
Publiziert von Bikyfi 11. Juli 2018 um 08:30 (Fotos:26 | Kommentare:2 | Geodaten:1)
Berner Voralpen   S  
24 Mär 18
Skitour im Gantrischgebiet
Bürglen und Co. Im Gantrischgebiet wimmelt es von perfekten Skibergen. Leider spricht sich dies herum... Route: Untere Gantrischhütte - Morgetepass - Schibespitz - Morgetepass - Gemsflue Ostgipfel - Bürglen - Nordflanke - Birehubel - untere Gantrischhütte Schwierigkeit: S für die Bürglen-Nordflanke (westliche...
Publiziert von Aendu 24. März 2018 um 20:16 (Fotos:28)
Berner Voralpen   WS  
14 Mär 18
Schibespitz
Lange nicht mehr in der Region unterwegs gewesen. Aufgrund meiner Zeitvorgaben langte es nur für die Schibespitz . Routenverlauf: Vom Parkplatz bei der Unteren Gantrischhütte zur Chumlihütte (ca. 1700m). Von dort weiter zum Morgetepass 1959m (ca. 50 Hm; 35°). Ostwärts zur Schiebspitz. Abfahrt durch die Nordflanke...
Publiziert von joe 16. März 2018 um 19:23 (Fotos:4 | Geodaten:1)
Berner Voralpen   T3 I ZS  
21 Okt 17
Vom Simmental über den Gantrisch ins Stockental
Mit dem Zug gemütlich zum Ausgangspunkt Oberwil im Simmental. Es sind fast keine Leute unterwegs. Auf der geschlängelten Asphaltstrasse gehts jetzt zuerst mal die Nordseite des Simmentals hoch bis auf etwa 1600 m. Dieser Aufstieg hat sich doch noch etwas mehr in die Länge gezogen als erwartet, die Strasse hat aber eine Sehr...
Publiziert von LIMPLINK 26. November 2017 um 19:08 (Fotos:4 | Geodaten:1)
Berner Voralpen   T6-  
29 Aug 17
Gantrisch via Nordgrat und Bürgle via Bürglegrat
Mit der ersten ÖV-Verbindung fahre ich auf den Gurnigel zur Wasserscheidi. Zu Beginn folge ich dem Bergwanderweg, der zum Leiterepass führt, verlasse ihn aber bald Richtung Gantrisch-Nordgrat. Vom Fuss des Nordgrates steige ich den feuchten, moosigen Grashang steil hinauf und überwinde die brüchigen Felsstufen (Bild 1, Bild...
Publiziert von carpintero 2. September 2017 um 15:09 (Fotos:16 | Geodaten:1)
Berner Voralpen   T6- II  
1 Aug 17
Über den N-Grat auf den Gantrisch
Gantrisch (2175m) - Bürglen (2165m) - Birehubel (1850m). Auf Nordseite des Gantrisch mit ihren grossen Parkplätzen und der Nähe zu Bern findet man die Bergeinsamkeit nur abseits der grossen Wege. Angenehm kurz sind dagegen die Zustiege zu den Gipfeln mit ihrer bekannt schönen Aussicht über das Simmental ins Berner...
Publiziert von poudrieres 1. August 2017 um 16:55 (Fotos:47 | Geodaten:2)
Berner Voralpen   T2  
13 Jun 17
Kampf der Giganten am Gantrisch
Ums gleich vorweg zu nehmen. Bei den Giganten handelt es sich um Sonne und Nebel. Die eine mit ungeheuerer Kraft, der andere ungemein zäh. Wer auf was dramatischeres gehofft hat, wird hiermit leider enttäuscht. Schon bei der Postautofahrt zur Wasserscheide hinauf schwant mir nichts gutes. Ein Blick an den Himmel verrät mir,...
Publiziert von DanyWalker 16. Juni 2017 um 13:50 (Fotos:16)
Simmental   WT4  
5 Mai 17
Maienschnee am Gantrisch
Normalerweise geht es beim Maienschnee ja um Narzissenwanderungen im Hinterland von Montreux, aber im Frühling 2017 ist alles etwas anders. Nach den vielerorts wärmsten je gemessenen Märztemperaturen hat der Winter nach Ostern ein unerwartetes und heftiges Comeback gegeben, so dass wunderlicherweise das Gantrischgebiet am 5....
Publiziert von Zaza 5. Mai 2017 um 21:03 (Fotos:12)
Berner Voralpen   S  
21 Apr 17
Powderplay am Gantrisch zum Letzten?
Über die Steilabfahrten im Gantrischmassiv muss nicht mehr viel geschrieben werden, dies tat unter anderem Bernhard Senn in seinem kleinen Gebietsführer Gantrisch Vertikal. Auch auf hikr.org hat Hausmeister Aendu die bekannten Klassiker profund dokumentiert. Dank ihrer Kürze und guten Erreichbarkeit aus dem Raum...
Publiziert von Alpin_Rise 24. April 2017 um 11:09 (Fotos:8)