Alphubel 4206 m 13796 ft.


Peak in 74 hike reports, 817 photo(s). Last visited :
1 Aug 16

Geo-Tags: CH-VS


Routes (2)


 

Photos (817)


By Publication date · Last favs · By Popularity · Last Comment

Reports (74)



Oberwallis   AD II  
1 Aug 16
Alpinerunning Allalinhorn SW Überschreitung und Alphubel
[Disclaimer: Dieser Bericht soll kein direkter Ansporn zu Nachahmung sein sonders schildert nur meine Unternehmungen und soll eventuell inspirieren] Nach meiner beiden Solo-Touren aufs Rimpfischhorn und Allalinhorn in den Tagen zu vor ist für die heute Tour mein Kollege Stephen nach Zermatt gekommen. Eigentlich war der Plan...
Published by jakobme 3 August 2016, 17h22 (Photos:8)
Oberwallis   AD II  
17 Jul 16
Alphubel Überschreitung
Alphubel 4206m Überschreitung Die Überschreitung des Alphubel ist eine interessante Tour. Jedoch ist der Abstieg zum Mischabelbiwak je nach Verhältnissen nicht zu unterschätzen. Da es einigeTag zuvor noch Neuschnee gegeben hatten, waren wir gespannt, wie sich das Gelände wohlpräsentiert. 16.Juli 2016 Wir treffen...
Published by Sherpa 23 July 2016, 19h58 (Photos:22)
Oberwallis   T4 AD+ IV  
3 Aug 15
Das Rückgrat des Alphubels: Rotgrat
Der Alphubel, ein Berg der mich lange nicht zu begeistern vermochte. Wenn, dann mit Skis, ansonsten hielt ich ihn nicht für lohnenswert. Halt, weit gefehlt! Denn auf seiner "Rückseite" hält er ein Juwel versteckt, das einen Vergleich mit grossen Felsanstiegen an anderen Hoheiten nicht zu scheuen braucht. Der Rotgrat macht nicht...
Published by danski 5 August 2015, 19h09 (Photos:31)
Mittelwallis   PD II  
16 Jul 15
Alphubel (via Feechopf, SO-Grat + Eisnase)
Bestens beschrieben ist die Tour via Feechopf und Eisnase bereits vielfach auf hikr, weshalb ich es bei Infos zu den aktuellen Verhältnissen und einigen ergänzenden Infos belassen will. Eigentlich war der Weg über Feechopf und Alphubel für uns nur als "Zustieg" zu weiteren Zielen gedacht - eine Knie-Verletzung aufgrund eines...
Published by simba 18 July 2015, 13h36 (Photos:20)
Oberwallis    
17 May 15
Alphubel 2
Che fare questa Domenica? Dove si potrà ancora andare a “skialpare” su belle vie di quota fattibili in giornata, non solo da me, ma anche dalle tenaci compagne CG… oggi ridotte al minimo… Le idee sono tante, ma alla fine, dopo un veloce scambio di mess. con Andrea… poge decidiamo di provare anche io e Ale a...
Published by ciolly 19 May 2015, 23h39 (Photos:24 | Comments:9)
Oberwallis   PD+  
16 May 15
Alphubel
Alcune esigenze di salute e di lavoro mi fanno propendere per scegliere una gita relativamente tranquilla ma la consapevolezza che questa possa essere la mia ultima uscita con gli sci della stagione mi induce a scegliere qualcosa di "speciale". L'Alphubel sembra rispondere a tutte queste piccole esigenze. Qualche sms con...
Published by Poge 18 May 2015, 22h33 (Photos:22 | Comments:12 | Geodata:1)
Oberwallis   T4 PD+ III  
26 Sep 14
Hohlaubgrat - Feekopf - Eisnase
Letzte Hochtour der Saison - bei Bombenwetter ! Wir liessen es uns nicht nehmen und gingen nochmals auf Hochtour. Mit der Britanniahütte haben wir auch noch eine WalliserSAC-Unterkunft gefunden, die noch offen hat (bis am 28.9.). Wir versuchten den neuen Glacier-Trail von Mattmark über den Schafberg und die untersten...
Published by El Chasqui 26 September 2014, 20h24 (Photos:26 | Comments:7)
Oberwallis   PD+  
14 Sep 14
Alphubel von der Täschhütte über die Eisnase (SO-Grat)
Die Tour auf den Alphubel via Eisnase ist hier bei Hikr schon sehr gut dokumentiert, daher nur ein paar kurze Fakten: - Bestes Wetter - Beste Verhältnisse - Kaum Tourengeher (Das Saisonende findet wohl im Kopf statt anstatt nach draussen zu schauen!) Die Eisnase selbst war gut gespurt und bester Trittfirn. Abstieg über...
Published by dominik 4 January 2015, 20h55 (Photos:24 | Comments:2)
Oberwallis   PD III  
13 Sep 14
Feechopf 3888m - Alphubel 4206m - Mischabelbiwak
Feechopf 3888m – Alphubel 4201m – Mischabelbiwak 3847m Tourennachtrag zur Täschhornbesteigung. Das Mischabelbiwak muss irgendwie erreicht werden. Da wir bereits am Morgen in Saas Fee eintreffen ist für uns klar, dass wir via Feechopf du Alphubel zum Mischabeljochbiwak gelangen wollen.   Aufstieg...
Published by Lulubusi 18 September 2014, 11h51 (Photos:35)
Oberwallis   PD  
7 Sep 14
Alphubel
Um 03:30 Frühstück in der Täschhütte. Zuerst geht es auf einem gut erkennbaren Weglein hinauf zum Gletscher, Einstieg auf ca 3300Hm.Über den wenig spaltenreichen Gletscher hinauf ins Alphubeljoch.Da sich der direkte Grataufstiegüber die Eisnase für eine Alpenvereinstour nicht gut absichern lässt,quere ich mit meiner...
Published by a1 9 September 2014, 12h29 (Photos:13)