Alphubel 4206m Überschreitung Metro Alpin nach Längfluh


Published by JustusF , 11 September 2017, 17h31.

Region: World » Switzerland » Valais » Unterwallis
Date of the hike:29 August 2017
Mountaineering grading: PD
Climbing grading: II (UIAA Grading System)
Waypoints:
Geo-Tags: CH-VS 
Time: 5:30
Height gain: 900 m 2952 ft.
Height loss: 1400 m 4592 ft.
Route:9,7 km

Die Tour ist ja schon mehrfach auf Hikr beschrieben worden, deshalb nur einige Infos zu den dortigen Verhältnissen: Beim Aufstieg zum Feejoch gibt es neuerdings eine Holzleiter die das Überqueren einer Gletscherspalte erleichtert. Der Aufstieg zum Alphubel generell gestaltet sich als nicht schwierig, nur der Abstieg über den Feegletscher ist mit Vorsicht zu geniessen. Durch die vielen Gletscherspalten ist es schwierig als nicht Ortskundiger den richtigen Weg zu finden, ohne sich dem Labyrinth zu verirren. Deshalb ist ein Bergführer/ Ortskundiger auf dieser Abstiegsroute empfehlenswert, ansonsten kann man den gleichen Weg wieder zurück gehen. 

Hike partners: JustusF


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing
PD
30 Jun 18
Alphubel 4206 · luke
PD+ II
PD+
5 Jul 09
Alphubel 4206m · lafa
PD+ II
2 Sep 08
Alphubel Überschreitung · bergauf
PD
26 Aug 07
Alphubel 4206m · ChrisGeo

Post a comment»