Bollenwees 1470 m 4822 ft.


Hut in 269 hike reports, 164 photo(s). Last visited :
29 Jun 24

Geo-Tags: CH-AI, Alpstein
In the vicinity of: Wasserauen, Plattenbödeli, Brülisau, Pfannenstiel


Photos (164)


By Popularity · By Publication date


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Reports (269)


Hikes (248) · Climbing (91) · Snowshoe (11) · Via ferrata (1) · Skis (5)

Appenzell   T5 II  
29 Jun 24
Furgglenhöhle, Chrüzberg III und Stauberenkanzel
Pfannenstiel (940m) - Furgglenhöhle (1550m) Heute war ich seit Langem wieder einmal mit meiner Mutter unterwegs. Vom Parkplatz Pfannenstiel (940m) starten wir in Richtung Sämtisersee (1209m), biegen aber auf ca. 1120m nach links in den Wald ab und nehmen den direkten Weg zur Alp Soll (1281m). Dann auf einem steinigen Weg...
Published by wuehlmaus 1 July 2024, 00h03 (Photos:84 | Comments:2 | Geodata:1)
St.Gallen   T3  
28 Oct 23
Wildhaus - Mutschen - Brülisau
Nach meinen Knieproblemen vom Frühling/Sommer wollte ich diese SAC Tour nicht auch noch absagen. Resp. ich wollte testen, wie gut mein Knie abwärts laufen kann. Kurz: Es ging erstaunlich gut. Und die Tour war auch mit den Teilnehmern sehr lässig und in einem flotten Tempo. Der Wetterbericht wurde von Tag zu Tag besser....
Published by MunggaLoch 29 October 2023, 07h13 (Photos:12 | Geodata:1)
Appenzell   T2  
15 Sep 23
Saxerlücke & Bollenwees
Für heute haben wir uns eine kurze, dafür äusserst aussichtsreiche Wanderung vorgenommen. Mit der Seilbahn fahren wir hoch zur Staubern. Nach einem Stärkungsbier folgen wir dem Panoramaweg zur Saxerlücke. Immer wieder bleiben wir kurz stehen, um die Aussicht zu geniessen. Von der Saxerlücke aus ist es nicht mehr weit bis...
Published by SCM 29 October 2023, 15h08 (Photos:6 | Geodata:1)
Appenzell   T2  
20 Jul 23
Alpstein-Runde - Furgglenfirst, Sämtiser- und Fählensee
Der Fählensee gehört zu den schönsten Flecken, welche das Appenzellerland zu bieten hat. Für viele ist er das Ziel einer elendigen, 6 km langen Hatscherei auf einem Fahrweg. Der steile Brüeltobel stellt beim Abstieg die "Krönung" dar, geht er doch gehörig in die Beine. Interessante Gipfel um den Fählensee locken, welche...
Published by alpstein 20 July 2023, 17h45 (Photos:22)
Appenzell   T3  
11 Jun 23
Alpstein-Durchquerung
Unser Plan war es von Wasserauen über die Bogartenlücke zum Bollenwees zu steigen. Dort wollten wir die Meringue probieren und über den Roslenfirst/Saxerfirst nach Wildhaus absteigen. Von Wasserauen bis zur Abzweigung in Richtung Bogartenlücke bei „Klein Hütten“ bewegten wir uns in der üblichen Menschenmenge. Nach der...
Published by alpinrouts 16 June 2023, 16h01 (Photos:2 | Comments:1)
St.Gallen   T3  
29 May 23
Wildhaus - Roslenfirst - Bollenwees - Zwinglipasshütte-Wildhaus zum zweiten
Diese Tour habe ich bereits im Oktober 2018 unternommen. Obwohl sie mir damals schon gefallen hat, gefiel sie mir diesmal von der Jahreszeit her noch besser. Den genauen Tourenverlauf könnt ihr im untenstehenden Bericht vom 2018 lesen. Wildhaus-Roslenfirst-Bollenwees-Zwinglipasshütte-Wildhaus...
Published by Flylu 4 June 2023, 09h21 (Photos:40)
Appenzell   T3+  
19 Aug 22
Alpstein nass und Churfirsten trocken
Das war die mit Abstand nasseste Tour, die ich je gemacht habe... Tag 1: Brülisau - Plattenbödeli - Bollenwees - Fälenalp - Zwinglipasshütte (12km) Tag 2: Zwinglipasshütte - Wildhaus - Schwendisee - Iltios - Strichboden (18km) Tag 3: Strichboden - Selun - Tritt - Leistchamm - Arvenbüel (17km) Wie jedes Jahr...
Published by 1Gehirner 23 August 2022, 22h40 (Photos:109 | Geodata:1)
Appenzell   T3  
14 Aug 21
Zahme Gocht - Bollenwees - Staubern - Hoher Kasten
Geplante Tour: Brülisau - Zahme Gocht - Alp Sigel - Bollenwees - Saxerlücke - Stauberen - Hoher Kasten. Routenbeschrieb: 1. Tag: Der Startpunkt war bei der Talstation der Hoher Kasten Bahn. Zuerst einige Zeit durch Brülisau und dem Brüelbach entlang aufwärts bis zum Weg welcher in Richtung Obere Leugangen...
Published by Hudyx 13 October 2021, 08h55 (Photos:26)
Appenzell   AD  
26 Dec 20
Marwees bis Mutschen
Alpstein mit Ski viel Gipfel lassen sich im Alpstein mit den Skier nicht begehen. doch wir haben auf dieser Tour beinahe alle erwischt. der Marwees bietet sich an als Skitour. kommen wir doch mit den Ski bis obenauf. von Freitag auf Samstag hat es ca. 20 cm Neuschnee gegeben, und dank der tiefen Temperaturen blieb dieser...
Published by Spez 29 December 2020, 20h57 (Photos:18)
Appenzell   T3  
7 Nov 20
Alp Sigel
Météo incroyable pour le mois de Novembre, avec des conditions de début d'automne dans l'Alpstein. Je pense qu'il était possible d'atteindre le Säntis sans trop galérer dans la neige, mais nous avons choisi l'option de randonner dans l'Est du massif. Cela dit, nous n'étions pas les seuls à avoir pensé à cette région, et...
Published by gurgeh 8 November 2020, 11h04 (Photos:17 | Geodata:1)
Appenzell   T2  
11 Sep 20
Bollenwees - Zwinglipass
Geplante Tour: Berggasthaus Bollenwees - Saxerlücke - Roslenalp - Mutschensattel - Mutschen - Roslenfirst - Chreialpfirst - Zwinglipass-Hütte Routenbeschrieb: Bevor wir beim Gasthaus Bollenwees starteten konnte uns der herrliche Fählensee mit seinen Spiegelbildern den Start zur heutigen Tour so richtig fröhlich...
Published by Hudyx 26 May 2021, 21h34 (Photos:22)
Appenzell   T2  
10 Sep 20
Stauberen - Bollenwees
Geplante Tour: Mit der neuen Luftseilbahn von Frümsen im Rheintal hinauf zur Stauberen. Über den Furgglenfirst, vorbei an Hüser und Hochhüs zur Saxerlücke. Abstieg zur Bollewees. Anschliessend noch dem Fählensee entlang zur Fählenalp und zurück nach Bollenwees. Route: Anreise mit Bahn und Bus bis nach...
Published by Hudyx 1 May 2021, 08h17 (Photos:14)
Appenzell   T4  
9 Sep 20
Marwees-Überschreitung - ein traumhafter Spätsommertag im Alpstein
Es sind mittlerweile 18 Jahre her, dass Esther58 und ich im Alpstein gemeinsam Alpinwanderluft geschnuppert haben. Von einem SAC-Mitglied der Sektion St. Gallen wurde uns seinerzeit die Marwees als Einsteigertour empfohlen. Es war eine der ersten Bergtouren im Alpstein, den wir kennen und sofort lieben gelernt haben. Jeder Besuch...
Published by alpstein 10 September 2020, 12h26 (Photos:48)
Appenzell   T4+  
10 Aug 20
Feierabendrunde Marwees und Hundstein
Ja ich gebs zu, für eine reine Feierabendrunde ist es etwas viel... Nachdem es Ende Juni nicht geklappt hatte (Marwees - das war anders geplant...), versuchte ich es heute nochmals. Bis 13:15 sass ich im Büro und so wurde es doch eine Art Feierabend-Tour. Eigentlich müsste es zeitlich reichen. Aber das App zeigte entgegen...
Published by MunggaLoch 11 August 2020, 19h45 (Photos:15 | Geodata:1)
Appenzell   T2  
13 Jul 20
Stauberen
Heute wollte ich wieder einmal den schönen Höhenweg vom Kastensattel zur Saxerlücke unter die Füsse nehmen. Auf dem einfachen Wanderweg von Brülisau via Ruhsitz zum Kastensattel. Weiter nun auf dem Höhenweg in einem ständigen Auf und Ab zum Berggasthaus Stauberen. Da es mir noch zu früh für eine Pause war, marschierte...
Published by chaeppi 15 July 2020, 06h43 (Photos:17)
St.Gallen   T3+  
12 Jun 20
Auf den unbekannten Hüser
Der Hohe Kasten ist jedem, der schon mal im Alpstein unterwegs war ein Begriff. Dank Seilbahn und Gipfel-Restaurant wird er sehr oft besucht. Der Hüser hingegen, Hauptgipfel der ganzen Bergkette vom Kamor zur Saxer Lücke, fristet ein ziemliches Mauerblümchendasein im Schatten seines bekannten Nachbarn. Auch ich habe ihn eher...
Published by cardamine 18 June 2020, 22h39 (Photos:23 | Geodata:1)
Appenzell   T5+ II  
31 Aug 19
Chessiloch
Der Säntisführer von 1904 schreibt zum direkten Nordaufstieg zum Roslen-/Kraialpfirst: “Dieser Aufstieg wurde bis jetzt nur wenige Male gemacht. Geübten und sicheren Gängern, denen die Routen über Saxerlücke und Zwinglipass zu “zahm” sind, darf er jedenfalls empfohlen werden.” Wenn unsere notorisch zum...
Published by pboehi 31 August 2019, 20h57 (Photos:50 | Comments:5 | Geodata:1)
Appenzell   T4-  
11 Aug 19
Von der Stauberen zum Fählensee - Über den Roslenfirst zur Perle des Alpsteins
Eingebettet zwischen den Steilwänden von Hundstein, Widderalpstöck und Roslen-Saxerfirst schmiegt sich der malerische Fählensee einem Fjord gleich in den markanten Taleinschnitt bei der Fählenalp. Eine Szenerie von besonderer Schönheit, an der die Verwerfung des Sax-Schwende-Bruchs nicht ganz unbeteiligt ist. Denn dieser...
Published by Grimbart 28 December 2019, 16h26 (Photos:62)
Appenzell   T4-  
29 Jul 19
Roslenfirst + Mutschen - Traum über den Wolken
Die Hitzewelle der letzten Woche war vorbei und die Gewitterphase vom Wochenende ebenfalls. Auch wenn keine Sonne pur versprochen war, habe ich den Montag gerne für eine Tour genutzt. Einfach raus in die Berge war die Devise. Der Ausflug in das Appenzellerland hat sich zu 100% gelohnt. Aus dem dichten Nebel in die Sonne zu kommen...
Published by alpstein 30 July 2019, 19h32 (Photos:38 | Comments:2)
Appenzell   T4  
18 Jul 19
Marwees-Überschreitung - von Wasserauen über Bogartenlücke mit Abstieg über Saxerlücke nach Sax
Bei der Überschreitung der Bogartenlücke wenige Tage zuvor war mir wieder bewusst geworden, dass ich erst einmal auf der Marwees war, und ohne damals auch den Hauptgipfel besucht zu haben. Und dies wollte ich nun, 9 Jahre später, gerne nachholen.   Start war in Wasserauen mit dem Aufstieg zur Bogartenlücke. Von...
Published by dulac 31 July 2019, 11h58 (Photos:37)
Appenzell   T5+ II  
18 Jul 19
Wilde Gocht - Alp Sigel - Jägersteig - Bogarten - Bollenwees
Die Wilde Gocht ist die wilde Alternative zur Zahmen Gocht an der Alp Sigel,wiederentdeckt von Rhenus Alpinus auf einer Siegfriedkarte von 1952, möchte sie wieder begangen werden. Alte Wege im Alpstein sind immer reizvoll, und auf den Wegen unserer furchtlosen Altväter zu wandeln ist oft eine Herausforderung, wie auch dieses...
Published by pboehi 20 July 2019, 21h22 (Photos:72 | Geodata:1)
Appenzell   T3  
10 Jul 19
Chreialpfirst, Roslenfirst und Mutschen: Wandern in Wolken - von Wildhaus nach Wasserauen
„in Wolken“ - zwar nicht auf der gesamten Strecke, aber leider vor allem ausgerechnet da, wo es ansonsten eigentlich aussichtsreich geworden wäre.   Nähere Beschreibungen zu meiner Route kann ich mir in diesem Fall sparen, denn der Alpstein ist auf hikr mittlerweile bis in die hinteren Winkel dokumentiert. Und...
Published by dulac 21 July 2019, 15h01 (Photos:41)
St.Gallen   T6 I  
29 Jun 19
Wilde Gocht - Jägersteig - Bollenwees - Furgglenhöhle
Auf einer Sonnenunter (+Mondauf) -gangstour auf die Alp Sigelmachten MunggaLoch und ich 2017 die lustig gemeinte Bemerkung, dass es, wenn es eine Zahme Gocht gibt, doch auch eine Wilde Gocht geben müsse. Beim Nachschauen auf alten Karten fand ich dann tatsächlich die Wilde Gocht, die sich etwa 300 bis 400 Meter östlich der...
Published by Rhenus Alpinus 30 June 2019, 13h03 (Photos:8 | Comments:4 | Geodata:1)
Appenzell   T4+  
31 May 19
Schnee Schnee Schnee
"Wann ist mal wieder Alpsteinzeit?" Diese Frage habe ich mir in letzter Zeit des öfteren gestellt, zumal der Säntis immer wieder aufs neue eingeschneit wurde. Nun: Am Freitag war es soweit – ich wollte mich selber davon überzeugen, was denn schon möglich ist - und was eher nicht. Um 6.30 war es soweit. Der Rucksack mit der...
Published by Salerion 2 June 2019, 08h12 (Photos:11 | Comments:1)
St.Gallen   T3  
26 Oct 18
Von Wildhaus zur Roslenfirst, Bollenwees und via Zwinglipass Hütte zurück nach Wildhaus
Die heutige Wanderung sollte zum Murgsee gehen, den meine Kollegin gerne hätte besuchen wollte. Doch sagte sie mir aus organisatorischen Gründen wegen ihren Kindern ab. Also, Plan Änderung und zur der ich sonst hätte machen wollen. Start in Wildhaus mit Skip so gegen 07h10 noch bei Dunkelheit und kühlen Temperaturen zum...
Published by Flylu 28 October 2018, 13h19 (Photos:38 | Comments:6)
Appenzell   T2  
14 Oct 18
Sämtisersee - Fählensee, 1452 m
Start in Brülisau bei Föhnsturm. Die Bahnen auf den Hohen Kasten und Alp Sigl hatten ihren Betrieb eingestellt. Wir wanderten über die Alp Soll zum Sämtisersee und weiter über Rheintaler Sämtis zur Bollenwees. Dort angekommen, im Windschatten mit Blick auf den See, kam die wohlverdiente Pause. Der Rückweg führte uns über...
Published by roko 17 October 2018, 19h43 (Photos:10)
Appenzell   T3  
9 Oct 18
Herbsttour zum Wildseeli im Alpstein
Heute soll es wieder einmal in Richtung Fählenalp gehen. Wenn im Herbst die Tage kürzer und die Schatten länger werden, bereitet der lange Anmarsch über das Brüeltobel und die Alp Sämtis jedoch wenig(er) Vergnügen. In guter Erinnerung an eine meiner vergangenen Herbsttouren (Licht & Schatten im Alpstein) bin ich deshalb...
Published by zif 31 October 2018, 22h30 (Photos:24)
Appenzell   T3+  
28 Sep 18
Alpstein Abendtour: Brülisau - Altmannsattel (2334m)
Heute war eine ambitionierte After-Work-Tour angesagt. Seit ich meine Fenix3-Smartwatch habe, bin ich eifrig am Höhenmeter-Sammeln - und eine ausgedehnte Alpstein Rundtour ist dafür ganz ideal. Bis zur Dunkelheit blieben mir 4 bis 5 Stunden, die gut genutzt werden sollten. Der Wanderweg am Fählensee entlang mitsamt Aufstieg zum...
Published by Schneemann 28 September 2018, 21h24 (Photos:19 | Geodata:1)
Appenzell   T5 VII-  
4 Sep 18
Roter Turm - Hundstein S-Verschneidung
Start um 6:15 in Kreuzlingen mit Johannes, bei schönem, stabilem Wetter. Start am Parkplatz um 7:45, die Räder durch den steilen Tobel schiebend. So um 9:15 an der Bollenwees, und von da weiter am Fälensee /Fälenalpe entlang bis zur Abzweigung zum Mörderwägli (ca. 500 m nach der Alpe); nicht in die erste Schlucht, sondern in...
Published by MarcelL 22 September 2018, 09h36 (Photos:9 | Comments:4)
Appenzell   T5 II  
12 Aug 18
Rundwanderung im Alpstein (Bogartenfirst, Marwees, Hundstein)
Der Wecker geht um 4:00 Uhr, aber da sitze ich schon im Auto. So mag ich das! Schon kurz vor 5:00 Uhr kann ich von Brülisau aufbrechen, und alle Bahnfahrer und Langschläfer weit hinter mir lassen. Zuerst gehe ich über den sogenannten Jägersteig ganz leise auf den Bogartenfirst. Der Jägersteig hat eine heikle Stelle in der...
Published by MatthiasG 13 August 2018, 16h13 (Photos:32 | Geodata:1)
Appenzell   T5 II  
8 Jun 18
Alpsteinperlen
Was gibt es besseres, als sich ein wenig im Alpstein zu tummeln? Einmal mehr durfte ich dem Wunderland direkt vor der Haustüre einen Besuch abstatten. Der Wetterbericht war sicherlich nicht optimal...aber immerhin soll es bis lange in den Nachmittag trocken bleiben. Da das Auto heute familienintern anderweitig gebraucht wurde,...
Published by Salerion 9 June 2018, 08h31 (Photos:9)
Appenzell   T5 II  
3 Jun 18
Stauberenkanzel - III. Kreuzberg - Hundstein
3-Gipfel-Rundtour ab Stauberen Da ich mich nicht entscheiden konnte, ob der iii. Kreuzberg oder der Hundstein das lohnendere Ziel sein würde, setzte ich einfach beide aufs Programm. Der Ausgangspunkt Stauberen ergab sich dann fast automatisch, um Höhenmeter und Wegstrecke erträglich zu halten - erkauft durch einen...
Published by Bergmax 5 June 2018, 21h56 (Photos:35)
Appenzell   T5-  
31 May 18
Fälenschafberg: Premiere 2018
3.45 Uhr…..der Wecker schrillt – besser gesagt „Rosenstolz“ weckt mich. Ich bin froh, bin ich ein Morgenmensch, so fällt mir das Aufstehen leicht. Leise wird gefrühstückt – nur nicht meine Frauen beim Schlafen stören. Der Rucksack ist bereits gepackt – alles notwendige kommt mit: Kamera, zwei Objektive, Stativ,...
Published by Salerion 31 May 2018, 16h48 (Photos:13)
Appenzell   T4-  
23 May 18
Saxerlücke und Stauberen in den Wolken
An diesem wolkenverhangenen Mittwoch entschloss ich vorerst vom Pfannenstiel via Sämtisersee zur Bollenwees zu laufen. An diesem kühlen Morgen war dies deutlich angenehmer, als wie sonst in der (Nach)mittagshitze in die Strecke talabwärts zu laufen. Nach einem Saft zur Stärkung erfolgte der Aufstieg auf die Saxerlücke. Ein...
Published by dobi 24 May 2018, 17h33 (Photos:7)
Appenzell   T5 II  
21 May 18
Alp Sigel - Marwees - Hundstein
Frühlingserwachen im Alpstein Ich gebe zu, seit ich kürzlich im Alpstein unterwegs war, habe ich wie mein Tourenpartner Schlumpf an diesem wunderschönen Gebirge definitiv den Narren gefressen. Vermutlich ist es die Kombination aus diesen kraftvollen, oft sehr steilen Kalkbergen und den farbigen Wiesen und Seen, welche sich...
Published by Bombo 23 May 2018, 19h14 (Photos:38 | Comments:4 | Geodata:1)
Appenzell   T5 II  
19 May 18
3 Tage im Alpstein - Mutschen, III. Kreuzberg und Hundstein mit Gipfelbiwak
Schon wieder ein langes Wochenende das genutzt werden will, obwohl die Wettervorhersagen alles andere als gut aussehen. Für 3 Tage, davon jedoch nur 2 halbe, gehts nochmals in den Alpstein. Diesmal stehen der 3. Kreuzberg und Hundstein auf dem Programm, wobei der letztere je nach Schneelage vielleicht noch gar nicht möglich ist...
Published by boerscht 27 May 2018, 21h01 (Photos:56)
Appenzell   T2  
14 May 18
Vom Pfannenstiel über Fälensee zur Saxer Lücke - Nebelstimmung im Alpstein
Die Wettervorhersage für heute sieht ziemlich mies aus, ab 11 Uhr Regen und Gewitter und auch davor nicht sonderlich toll. Der Wecker hat irgendwie trotzdem früh geklingelt und nach kurzem Überlegen konnte ich mich dann doch noch aufraffen in den Alpstein zu gehen für eine kurze Runde, welche dann doch noch etwas länger...
Published by boerscht 16 May 2018, 14h28 (Photos:32 | Comments:2)
Appenzell   T4+  
6 May 18
Vom Sommer in den Winter – oder warum das Wandern im Alpstein zur Zeit Risiken mit sich bringt
‚Das schöne Wetter musst du am Sonntag nutzen‘ dacht ich mir am Samstagmittag. Doch dann wurde es am Samstagabend sehr spät – und ich habe meinen Plan, um 5.00 Uhr aufzubrechen über Bord geworfen. Ich gönnte mir noch etwas länger Schlaf. Um 6.30 war es dann aber doch soweit. Der Rucksack mit der Fotoausrüstung, Pickel...
Published by Salerion 11 May 2018, 13h27 (Photos:14 | Comments:1)
Appenzell   T2 WT2  
7 Apr 18
Biwak am Fälensee - sternenklare Frühlingsnacht
Nach einer super Nacht mit tollem Sonnenaufgang am Alpspitz am Morgen, gehts nun noch zum Abschluss des Wochenendes in den Alpstein. Eigentlich wollten wir auf den Schäfler, das war uns dann, da wir erst gegen Abend starten allerdings von der Lawinensituation her zu unsicher. Also einfach easy zum Fälensee und dort campen, da...
Published by boerscht 15 April 2018, 18h43 (Photos:23 | Comments:7)
Appenzell   T2  
26 Aug 17
Fälensee ( 1452m ) " Hike & Swim "
Nach dem Knöchel - Desaster letzte Woche wollte ich heute mal austesten wie belastbar mein rechter Fuss aktuell ist ( wie sich zeigen wird geht es wieder ganz gut ). Eine technisch einfache Wanderung sollte es sein, ein paar Höhenmeter in schöner Landschaft - rasch war mit dem Fälensee ( 1452m ) im KantonAppenzell ein...
Published by maawaa 26 August 2017, 20h49 (Photos:20 | Geodata:1)
Appenzell   T3  
29 Jul 17
Bollenwees bis Gamplüt via Roslen- / Saxer First
Nach dem Frühstück wandern wir bei strahlendem Sonnenschein zur Saxerlücke und legen eine erste Pause ein. Anschliessend folgen wir dem deutlichen, aber nicht markierten Weglein auf den langen Rücken des Roslen- / Saxerfirsts. Wir passieren die drahtseilgesicherte Stelle und erreichen den ersten Steinmann. Empfangen werden...
Published by carpintero 5 August 2017, 11h25 (Photos:16 | Geodata:1)
Appenzell   T3  
28 Jul 17
Brülisau bis Bollenwees
Von der Bushaltestelle wandern wir bei strömendem Regen über die Rossweid zur Alp Cher. Der Weg steigt steil an und die Felswände der Alp Sigel erkennen wir wegen des Nebels erst ein paar Meter davor. Durch die Zahme Gocht erreichen wir die Weiden der Alp Sigel. Der Regen hat inzwischen zwar nachgelassen, doch das Wetter...
Published by carpintero 5 August 2017, 11h24 (Photos:14 | Geodata:1)
Appenzell   T4-  
19 Jun 17
Alpsteinrunde mit Marwees, Saxerfirst und Chreialpfirst
Wochentags und noch vor Beginn der grossen Ferien ist es im Alpstein am schönsten. Mit Voralpenexpress, Appenzellerbahn, Postauto und Sigelbahn lassen wir uns auf die Alp Sigel bringen. Hier, auf 1600 Metern, kühlt uns ein frischer Wind. Wir steigen der Blumen wegen noch hinauf zum östlichen Steinmann auf 1730 Metern. Leider...
Published by Krokus 22 June 2017, 23h22 (Photos:56 | Comments:2 | Geodata:2)
Appenzell   T2  
16 May 17
Fählensee & Hundsteinhütte
Seit ich vor Jahren Fotos vom Fählensee gesehen hatte, wollte ich unbedingt mal dort hin. Heute war das Wetter schön und ich hatte auch einen halben Tag Zeit für eine kurze Wanderung. Brülisau --> Bollenwees (T1, 1h55) Geparkt habe ich kostenlos bei der Talstation der Hohen Kasten Seilbahn. Um kurz vor 08:00 startete...
Published by SCM 11 July 2017, 19h14 (Photos:13 | Geodata:1)
Appenzell   T3+  
12 Apr 17
Alp Siegel (1769 m) über Zahme Gocht + paradiesischer Fählensee
Nach den Berichten von alpstein und ivo66 über die Alp Siegel, bekam ich nach den letzten vielen Touren im Bregenzerwald wirklich Lust mal wieder in den Alpstein zu gehen. Das gute Wetter vor dem Wintereinbruch kommendes Wochenende sollte noch einmal ausgiebig genutzt werden. Den Auskünften unter diesem Bericht nach, sollte...
Published by boerscht 19 April 2017, 19h29 (Photos:43 | Comments:4)
Appenzell   T2 AD  
7 Apr 17
2 Tage Alpstein at its best =)
Alles fing vor ca. 20 Jahren an ... als ich als kleiner Bub vom Skigebiet Ebenalp aus Abfahrtsspuren in der Altmann-Ostflanke gesehen hatte :-) Lange hat es gedauert, doch seit ich vor 4 Jahren mit dem Skitouren angefangen habe, wurde der Wunsch immer konkreter :-) Also wurde geplant und recherchiert um alles bestmöglich und...
Published by schneejogi 15 April 2017, 18h37 (Photos:21)
Appenzell   WT3  
23 Jan 17
Appenzeller W(u)anderland - Zum Fälensee im Winter
Warum diesen Bericht? Einer unter Dutzenden über das Brüeltobel. Ganz einfach: 1.) Schöne Föteli 2.) Sensationell gepfadeter Brüeltobelweg zum Plattenbödeli 3.) Bekanntmachung: Plattenbödeli am Wochenende bewirtet 4.) Weil es immer wieder sich lohnt, das Clubheim zu besuchen. Start in Brülisau und Fahrstrasse zum...
Published by Seeger 27 January 2017, 15h22 (Photos:18)
Appenzell   T4  
30 Nov 16
Wintermärchen Alpstein
Winterwunderland Alpstein – derzeit ist der Alpstein ein wahrer Genuss. Bei herrlichstem Wetter und für die Jahreszeit ausserordentlich guten Verhältnissen lässt es sich stundenlang wandern, ohne auch nur eine Person zu Gesicht zu bekommen. Meine Touren führten mich am Dienstag zum Fählensee bis hin zum Wandfuss des 7....
Published by Salerion 1 December 2016, 13h57 (Photos:20)
St.Gallen   T6 II  
30 Sep 16
Alpstein #3: Kreuzberge - Mutschen - Gätterifirst - Chreialpfirst
Ihren Abschluss finden meine Alpstein-Kurzferien in der südlichen Kette. Hier geht's nicht minder rassig zu und her als am Vortag, denn das Hauptaugenmerk heute liegt bei den Kreuzbergen. Diese erfreuen Kletterer und ambitionierte Alpinwanderer gleichermassen. Ganz knapp gilt das auch für den Gätterifirst-Hauptgipfel; mehr...
Published by Bergamotte 5 October 2016, 12h08 (Photos:31 | Comments:2 | Geodata:1)
Appenzell   T6 II  
29 Sep 16
Alpstein #2: Wagenlückenspitz - Marwees - Freiheit - Hundstein - Widderalpstöck
Der gestrigeAuftakthatte mir über 2200 Aufstiegsmeter beschert. Das wird heute nicht nötig sein, starte ich meinen Streifzug durch die mittlere Alpstein-Kette doch bequem vom Berggasthaus Alter Säntis. So wartet zum Auftakt erstmal ein längerer Abstieg zur Meglisalp, gewürzt mit dem Abstecher zum Wagenlückenspitz. Nachher...
Published by Bergamotte 5 October 2016, 12h08 (Photos:37 | Comments:2)