Welt » Schweiz

Schweiz » Hochtouren


Sortieren nach:


   ZS- IV  
16 Jul 17
Piz Morteratsch Spraunzagrat
Piz Morteratsch 3751m via Spraunzagrat Endlich Ferien. Das Wetterfenster sah vielversprechend aus, die Traumtouren seit langem geplant. Auf dem Programm stand die Bernina Triologie MBP (Morteratsch, Bernina, Palü). Anreise 15.7.2017 Mit voll bepackten Rucksäcken ging es von Morteratsch 1896m über den Bergweg zur...
Publiziert von Sherpa 19. Juli 2017 um 16:25 (Fotos:26)
↑1280 m↓1280 m   ZS+ IV  
16 Jul 17
Einmal rundherum auf den "Koloss": Via Keschnadel und Keschgrat auf den Piz Kesch
Die wuchtige Felsbastion des Piz Koloss, äh Kesch, ist von vielen Gipfel der Ostschweiz gut erkennbar. Für einen Berg dieser Höhe, nimmt er erstaunlich viel Platz ein. Will man den Großteil des kleinen Bergmassivs begehen, ist der "Keschgrat", also der Anstieg über den NO-Grat der Keschnadel und der anschließende Grat über...
Publiziert von simba 20. Juli 2017 um 16:08 (Fotos:18)
6:15↑1234 m↓1200 m   T5- WS I  
16 Jul 17
Piz Rondadura (3016 m) + cresta fino al Pizzo Scai (2741 m)
Sveglia alle 5.45; dopo colazione, alle ore 7 mi trovo con i soci del corso CAS al ponte Legiüna. Inizio dell’escursione alle 07:45 Tempo dell’escursione in cima al pizzo ore 11:05 (senza pause) Temperatura alla partenza: +6.0°C Temperatura sulla cima: +8°C Rientro verso le ore 16:00 (con pause) Temperatura al...
Publiziert von saimon 17. Juli 2017 um 22:39 (Fotos:89 | Kommentare:2 | Geodaten:1)
1 Tage 6:00↑1100 m↓1100 m   L  
15 Jul 17
Lagginhorn 4010 mt
Torniamo su questa montagna dopo più di dieci anni. Prendiamo gli impianti fino alla stazione Hohsaas, da qui dopo una breve discesa si lascia la traccia che porta alla Weissmieshutte si devia a destra seguendo gli ometti e si attraversano dei ruscelli che scendono dall Hohlaubgletscher, sempre seguendo gli ometti per una cengia...
Publiziert von ALE66 20. Juli 2017 um 23:12 (Fotos:19)
↑970 m↓970 m   T5+ WS III  
15 Jul 17
Doch ein Nordbündner?? Piz Üertsch-Traverse
Nord- und Mittelbünden: wolkig, stürmisch, 0-Grad-Grenze auf 2900m. Südbünden: von Tagesbeginn an freundlich / heiter, 0-Grad-Grenze auf 4000m - so oder so ähnlich hieß es für den Samstag. Ob ein Berg da in Nord-, Mittel- oder Südbünden liegt - ein gewaltiger Unterschied. Die Bündner Geographie ist jetzt nicht so richtig...
Publiziert von simba 20. Juli 2017 um 09:47 (Fotos:13)
1 Tage 12:00↑1819 m↓1797 m   T5 L II  
15 Jul 17
Torent Alto 2950m (Cima numero 7)
Avevamo in progetto 2 cime pregiate della Verzasca,ma avevo già in mente di fare il Torent Alto da 3 settimane,poi dovevo fare la cime di Moreno e abbiamo rimandato.Ultimamente sono un po' scoppiato,troppo lavoro ma arriveranno le vacanze.........poi leggendo l'ultima relazione di Poncione,Frolloccone e Poge mi sono detto che...
Publiziert von igor 16. Juli 2017 um 18:52 (Fotos:102 | Kommentare:13 | Geodaten:1)
2 Tage ↑2250 m↓2250 m   T3 WS+ II WS  
14 Jul 17
Fründenhorn ab Kandersteg via Oeschinensee
Ein Besuchstag unserer Töchter im Blauringlager in Frutigen steht an. Als wir die Anreise zum Besuchstag planen, erscheint mir und meinem Kletterpartner die Frage nicht fern: Ob wir dann noch was in dieser Gegend machen wollen :-D Mit den Bikes auf dem Träger machen wir uns also auf, Richtung Frutigen und geniessen den Vormittag...
Publiziert von D!nu 19. Juli 2017 um 19:04 (Fotos:60 | Kommentare:2 | Geodaten:1)
5:30↑950 m↓950 m   T5 WS II  
13 Jul 17
Sidelengrat P. 3043, P. 3015 und Klein Furkahorn
Von Turm zu Turm... Früher dachte ich - wahrscheinlich von einer falschen Beschreibung darauf gebracht - dass das Kleine Furkahorn 3043 m hoch sei. Tatsächlich ist dieser Punkt aber ca. 350 Streckenmeter entfernt vom Kleinen Furkahorn mit seinen 3026 Metern. Er ist einer von vielen Gipfeln des Sidelengrats, der die beiden...
Publiziert von Bergmax 20. Juli 2017 um 23:51 (Fotos:37)
8:45↑720 m   T4+ WS  
13 Jul 17
Von der Plaine Morte zur Gemmi
Über Gletscherebenen und Schutt-Gipfel durch eine eindrückliche Gegend im Berner Oberland Bei (und eher nach) meinen regelmässigen Arbeits-Besuchen auf dem Glacier de la Plaine Morte an der Grenze zwischen Wallis und Berner Oberland konnte ich schon praktisch alle Gipfel und Routen um den Gletscher erkunden. Ein...
Publiziert von Delta 15. Juli 2017 um 08:01 (Fotos:14)
14:30↑1900 m   T4+ L II  
12 Jul 17
Monte Leone (3553 m) - Cresta Sud
E' da tempo che diciamo che avremmo fatto qualcosa solo io e Silvia, e nel mio cassetto da due anni c'era il Monte Leone. Così mi documento, cresta sud e cresta ovest, e chiedo un giorno di ferie. Il versante di salita lo decideremo in loco. Partiamo da Monza martedì sera e in due ore raggiungiamo Hospiz, dove lanciamo la tenda...
Publiziert von martynred 20. Juli 2017 um 20:38 (Fotos:53 | Kommentare:8 | Geodaten:1)