World » Switzerland

Switzerland » Alpinism


Order by:


5:45↑1220 m↓2420 m   T5 PD II  
10 Oct 14
3000er über St. Moritz
Acht 3000er, viele abwechlungsreiche Grat, einsame Gipfel, wechselhaftes Wetter - Bergsteigen über St. Moritz "Potz Piz" hatte Tobiseine Traverse der 3000er über St. Moritz benannt, die vor zwei Jahren tatsächlich die erste Hikr-Beschreibung dieser Berge war, obwohl man praktisch auf sie heraufgondeln kann. Gut,...
Published by Delta 11 October 2014, 22h16 (Photos:16)
2 days ↑2202 m↓2431 m   T6 PD II  
9 Oct 14
Vrenelisgärtli 2904m via Guppengrat
Vrenelisgärtli Überschreitung über den Guppengrat Lange standdieses Vorhaben auf unserer Projektliste. Dass es nach diesem Sommer noch möglich wirdhätten wir nicht gedacht. Eigentlich wollten wir noch immer die Sustenhorn Ostgrat Route machen. Aber nach den kalten Tagen und den erneuten Niederschlägen mussten wir...
Published by Sherpa 9 October 2014, 20h03 (Photos:63 | Geodata:1)
6:45↑2120 m   T6 PD II  
9 Oct 14
Weisse Flecken: 8 Gipfel im Weisstannental
Spannende Grattour in einer der einsamsten Regionen der Schweiz bei starkem Föhn Das hinterste Weisstannental ist praktisch ein weisser Fleck auf der Hikr-Landkarte. Noch immer gibt es dort verschiedene Gipfel ohne Eintrag. Das ist erstaunlich, da die Region relativ gut erreichbar ist, und dank ihrer Einsamkeit einen ganz...
Published by Delta 11 October 2014, 19h00 (Photos:13)
1 days 4:00↑2450 m↓2450 m   T5+ PD- III  
9 Oct 14
Schatzsuche am Schyeggstock
schyeggstock & grosser sättelistock werden schon beschrieben, also muss ich neue wege suchen. da wir den spitz mann & rigidalstock (ebenso den bettlerstock) bereits vor vielen jahren besuchten, sind wir diesmal beim schyeggstck angelangt. Haslidössen ein blick auf die karte zeigt schnell, dass man gut von grafenort...
Published by spez 21 October 2014, 10h15 (Photos:58)
8:00↑2000 m↓2000 m   PD-  
9 Oct 14
Wiwannihorn (3001 m)
Quando uno, spinto dalle cattive e persistenti condizioni meteo del Sud delle Alpi, guarda la CNS e, subito dopo, osserva una foto della montagna che la suddetta carta ha suggerito, e questa montagna è il Wiwannihorn, non può non andarci. Esposizione Sud, non troppo lontana dalla cresta principale delle Alpi e nemmeno...
Published by tapio 10 October 2014, 13h56 (Photos:48 | Comments:20)
6:15↑1250 m↓1250 m   T4 F I  
5 Oct 14
Piz Güglia / Piz Julier 3380,4m
DER HÖCHSTE BERG GRAUBÜNDENS MIT EINEM OFFIZIELLEN ALPINWEG. Letzte Woche machte ich an einer Erkältung rum, am Samstag musste ich einige Sachen erledigen womit nur noch der Sonntag für eine Tour übrig blieb. Das Wetter sollte in Graubünden an diesem Tag mit eher schlechtem Wetter in der Schweiz noch am besten sein. Ein...
Published by Sputnik 6 October 2014, 19h16 (Photos:23 | Comments:16)
10:00↑2150 m↓2150 m   T4 PD+ III  
5 Oct 14
Gross Spannort
Die Spannorthütte hatte ich schon etliche male reserviert, war aber trotzdem noch nie Gast. Der Schnee kam die letzten Jahre immer zu früh, sodass ich die Tour absagen musste. Dieses Jahr soll es jedoch klappen. Da ich dieses Jahr bereits schon viele Höhenmeter bestritten habe, versuchen wir den "Gross Spannort" an einem Tag...
Published by dinu111 5 October 2014, 20h53 (Photos:24)
10:30↑800 m   T6 AD+ IV  
4 Oct 14
Traversée des Birespitzen, Grandes et Petites Sattelspitzen
Schon leuchtet der Stillwasserwald wieder in herbstlichen Farben - Zeit nochmals in die Gastlosen zu gehen. Vor 16 Jahren waren die Sattelspitzen noch rudimentär mit Normalhaken und Schlingen zum Abseilen eingerichtet. Während der Absicherungsstandard in denGrossen Sattelspitzenseither weitgehend unverändert geblieben ist,...
Published by lorenzo 5 October 2014, 19h04 (Photos:24 | Comments:8)
2 days ↑2300 m↓2300 m   T5 PD- II  
4 Oct 14
Vrenelisgärtli (2904m) und Ruchen (2901m)
Die Tour begann mit einem platten Reifen an meinem 3-Gänger. Nach meiner ersten Glärnisch-Tour vor drei Jahren hatte ich mir geschworen, nie mehr von Wärben nach Klöntal zu laufen. Madame hatte ihr Bike bereits gesattelt und meinen rostigen Drahtesel (das wäre sein grösstes Abenteuer geworden...) frisch gepumpt, doch...
Published by أجنبي 7 October 2014, 22h50 (Photos:28 | Comments:1)
1 days ↑1550 m↓1550 m   T6 D IV  
4 Oct 14
Schafbergchöpftraverse und Girenspitz NW-Grat
Abweisend, scharf, steil aber auch elegant und filigran präsentiert sich der Nordwestgrat des Girenspitz vom Moor. Schon lange habe ich mich nun gefragt, ob der Berg wohl auch über diesen Weg zu erklettern sei, bis ich vor kurzem im Antiquariat meines Vertrauens auf einen altenSäntisführer aus dem Jahre 1925 gestossen bin, der...
Published by jfk 14 October 2014, 23h17 (Photos:55)