World » Switzerland

Switzerland » Alpinism


Order by:


1 days 5:30↑1315 m↓-1321 m   T4+ AD- III  
21 May 16
...al SOSTO (2221 m) non sosto...
zar...erano un paio d'anni che buttavo l'occhio a questa stupenda piramide brulla e la giornata mi sembrava propizia... La meteo favorevolissima (addirittura caldo), l'innevamento assente e la perfetta solitudine che si conviene ad un duello... Non c'è molto in giro...prendo un pò da Angelo & Ele ed un pò da tapio e...
Published by zar 23 May 2016, 10h57 (Photos:15 | Comments:32 | Geodata:1)
10:00↑1600 m↓2700 m   AD+ TD+  
21 May 16
Combin de Valsorey, 4184m, Face NW "Couloir Benedetti"
Es gibt Träume, deren Verwirklichung viele Jahre auf sich warten lässt und dann plötzlich ist der Moment da, der Warterei ein Ende zu setzen. Die Valsorey NW-Wand ist so ein Traum. Oft ist sie zwar im Aufstieg machbar, doch zeigt sie dem Steilwandskifahrer ihr eisiges Gesicht, fehlt der nötige Halt, um mit zwei Skikanten dem...
Published by danski 25 May 2016, 18h18 (Photos:34 | Comments:5)
3 days ↑3800 m↓400 m   PD+ II AD  
15 May 16
Dufourspitze - Einmal Spuren bitte!
Die Dufourspitze war schon länger auf meiner To-Do-List und an diesen Pfingsten war es soweit, zusammen mit meinem Kollegen machte ich mich auf ins Wallis, um das höchste, was die Schweiz zu bieten hat, zu besteigen. Anreise/Akklimatisation Bereits Freitags angereist, nahmen wir am Samstagmorgen die erste Bahn zur Station...
Published by Mistermai 18 May 2016, 20h49 (Photos:24)
1 days 11:00↑1340 m↓1314 m   T5 AD III  
15 May 16
Cresta del Morisciolo NNE e cime del Morisciolo e Cima d'Erbea Ovest
Intro: La storia del ticino negli anni 1300 dove uomini alle pendici del camoghe e dell' alto malcantone vivevano in grotte oscure e gelate, dove tiepidi raggi di sole scaldavano la loro folta peluria. Vivevano mangiando arbusti e tenere foglie di alberi e durante l'inverno andavano in letargo come gli orsi,al risveglio si...
Published by igor 20 May 2016, 22h56 (Photos:167 | Comments:12 | Geodata:1)
2:30   T1 F  
13 May 16
Flugplatztour Alpnach Buochs
Gute Laufstrecke mit leichten Steigungen. Start an der Airbase Alpnach hoch den Mueterschwandenberg, Schöne Hochebene zwischen Pilatus und Stanserhorn, entlang einzelnen Bauernhöfen mit Kühen, Pfauen, Hasen, Hühnern und sonstigem Getier, mal mehr mal weniger scheu. Kurze Wiesenstrecke beim Abstieg nach Ennetmoos. Weiter durch...
Published by Yjppie 14 May 2016, 18h16 (Comments:2 | Geodata:1)
1 days 7:30↑1419 m↓-1401 m   T3 F WT3  
7 May 16
...solo BREITHORNPASS (3355 m)...
zar... ...DOVEVA ESSERE TUTTO DIVERSO: _dovevamo salire il Breithorn _la meteo era tutto sommato favorevole _volevamo panorami sconfinati _non volevamo ciabattare/ciaspolare (meno male che le avevamo con noi) ...E' STATO TUTTO FANTASTICAMENTE NELLE ASPETTATIVE: _habitat Himalayano _freddo invernale _comunque oltre...
Published by zar 9 May 2016, 10h41 (Photos:19 | Comments:22 | Geodata:1)
↑1100 m↓1100 m   T3+ F I  
7 May 16
Gradiccioli per il canale Dany
Questa salita ha una storia che parte qualche anno fa. Un giorno nebbioso autunnale, partendo da Mugena, con Paolo e Giuseppe, abbiamo attraversato tutti gli alpeggi che caratterizzano l'alta val Agario, sotto le pendici meridionali del Gradiccioli. Oltrepassata l'Alpe Gem mi ha incuriosito un canale roccioso che, salendo a...
Published by danicomo 7 May 2016, 21h00 (Photos:21 | Comments:21)
↑1350 m↓1920 m   PD- AD  
7 May 16
Brunegghorn (3833m) - ein Kleiner unter den Westalpen-Riesen
Vom Mattertal aus ist das Brunegghorn mit der NO-Wand ein gewaltiges Schaustück und thront quasi senkrecht über dem Talgrund. Hat man von der Turtmannhütte aus durchs Gässi die "Hochebene" des Brunegggletschers erreicht, ist das gleichnamige Horn aber nur noch der "kleine Bruder" des Bishorn mit seiner gewaltigen NO-Wand und...
Published by simba 12 May 2016, 19h28 (Photos:16)
8:15↑1350 m↓1350 m   AD- III TD  
7 May 16
Auf- und Abfahrt am Lauteraarhorn, 4042m
Richtig, schon wieder ein Erlebnisbericht mit dem Lauteraarhorn als Hauptprotagonisten! Unzweifelhaft habe ich mich auf einigen Bildern von Lulubusi wiedererkannt, was nur bedeuten kann, dass wir genau zur gleichen Zeit am Lauteraarhorn unterwegs waren. Ich erlaube mir trotzdem hier meine Sicht der Dinge darzulegen. Eines vorweg,...
Published by danski 9 May 2016, 20h55 (Photos:51 | Comments:5)
   AD- I AD-  
6 May 16
Zwischen Graubünden und Tessin: Abgelegene Skihochtouren im Läntagebiet
"Das Original steht in Vals", pflegen die Einheimischen voller stolz zu betonen, wenn sie über das markante Zervreilahorn sinnieren. Ein bekanntes und viel begangenes Ziel im Sommer, bieten die umliegenden Täler im Frühling ein perfektes Ziel für alpine Skihochtouren mit langen Gletschern und sulzigen Abfahrten.  ...
Published by Manolo7 20 May 2016, 09h30 (Photos:5 | Comments:2)