World » Switzerland » Luzern

Luzern


Order by:


1:45↑219 m↓182 m   T1  
13 Dec 14
Von Entlebuch nach Escholzmatt - nein nicht ganz
Heute stand wieder eine Tour mit Wanderleiter Kurt auf dem Programm. Den Wetterbedingungen entsprechend sollte es eine einfache Tour entlang der kleinen Emme sein. Start in Entlebuch, Ziel in Escholzmatt. Für mich war aber schon früher Schluss, denn nach dem Missgeschick gestern, wollten meine Füße heute einfach nicht. So habe...
Published by Mo6451 13 December 2014, 13h47 (Photos:9)
↑840 m↓840 m   T2  
13 Dec 14
auf Steigrat und Hü(r)ndliegg auf wenig begangenen Pfaden
Wenig verheissungsvolle Wetteraussichten (die Prognosen zwar entsprechend) lassen uns in der Nähe zu Berg gehen - gut beraten waren wir … Hatte Ursula unseren heutigen Aufstieg vor mehr als zehn Jahren bereits einmal begangen - und war er auf „Zeitreise“ (vor ca. 50 Jahren) noch eingezeichnet - so war unsere...
Published by Felix 13 December 2014, 22h47 (Photos:39)
3:30↑700 m↓700 m   T3  
5 Dec 14
Runde über den Schimbrig, oder wie er neu auf Swisstopo heisst: Schimberig (1815 m)
Das war's wohl für 2014 mit Bergtouren. Es wird aller Voraussicht nach mit Schneeschuhtouren weitergehen. Für eine Bergtour im Dezember war es äusserst angenehm. Nur in den Schattenpartien war es kalt, und der Boden war gefroren bzw. mit Rauhreif bedeckt. Wo die Sonne schien, wärmte es rasch. Sogar auf dem Gipfel des...
Published by johnny68 5 December 2014, 18h03 (Photos:16)
↑800 m↓800 m   T4  
30 Nov 14
Schimbrig
Bei Wanderungen in der Region Sörenberg ist mir immer der markante Schimbrig aufgefallen. Aufgrund der schlechten Schneeverhältnisse – also kein Schnee in der Region – wollte ich heute den Gipfel Schimbrig besteigen. Vielleicht bietet sich ja auch die Möglichkeit eine Skitourenroute dabei zu erkunden....
Published by joe 4 December 2014, 22h07 (Photos:12 | Geodata:1)
2:00↑180 m↓180 m   T2  
29 Nov 14
Rotefluespitz 1'532m, Beichlegrat (1'607, 1'595m, 1'645m, 1'668m)
Wieder einmal gilt: unter grau, oben blau (zumindestens teilweise), diesmal im Entlebuch LU. Zufahrt bis zum Parkpaltz bei Hofarni. Von dort wanderte ich auf dem Forstweg westwärts, bis eine Tafel zum ersten Gipfel wies. Um diesen zu erreichen, steigt man ab in einen kleinen Sattel, um von dort den höchsten Punkt zu erreichen....
Published by stkatenoqu 29 November 2014, 19h53
4:30↑720 m↓684 m   T2  
22 Nov 14
Nebelgrenze bei 600 Metern
Trübe und nebelig war es heute morgen. Ob wir die Sonne noch sehen werden? Dass war die große Frage, als wir uns heute früh in Horw trafen. Vom Zentrum aus führte unser Weg am Bahnhof vorbei hinaus ins Grüne. Zuerst dem Wanderweg entlang Richtung Bodematt, dann über den Steinibach hinüber zu P 555. Dort treffen wir...
Published by Mo6451 22 November 2014, 18h18 (Photos:24)
4:00↑516 m↓531 m   T2  
21 Nov 14
...und mittendrin die Große Entle
Wieder mal auf Reko-Tour, diesmal für den Jahresbot 2015 der Senioren des SAC Pilatus. Unser Ziel, das Entlebuch. Von Hasle aus geht es erst ost-, dann südwärts Richtung Vorder Frauetal (762). Zu Beginn des Äntlewaldes verlassen wir die Asphaltstrasse und biegen ab Richtung Dürrenegg (870). Über Weideland immer am...
Published by Mo6451 21 November 2014, 18h42 (Photos:39)
↑930 m↓930 m   T2  
14 Nov 14
dem Herbst nochmals eine farbige Bergseite abgewonnen: Haglere - Nünalpstock
Bei der Kirche Sörenberg beginnen ein beinahe wolkenloser, angenehmer Herbsttag - und unsere Wanderung über die beiden Gipfel oberhalb des „Aussenviertels“ von Flühli (Sörenberg mag wohl touristisch bedeutsamer sein als Flühli - gehört jedoch politisch zur Gemeinde Flühli). Bereits nach Verlassen der letzten Häuser...
Published by Felix 28 November 2014, 14h42 (Photos:44)
3:00↑620 m↓620 m   T2  
14 Nov 14
Böli 1'856m
Eine wirklich schöne Nachmittagstour führte mich vom kleinen Parkplatz vor dem Schneebergli 1'242m hinauf zum Unterimbärgli und weiter am Oberimbergli vorbei zur (jetzt geschlossenen) SAC-Hütte Chlus. Von dort folgte ich dem Wanderweg Richtung Nordosten, bis bei einer auffallenden kleinen Felsformation und einer Stange der...
Published by stkatenoqu 14 November 2014, 20h29
↑700 m↓700 m   T3  
2 Nov 14
traditionelle Club-Voralpenwanderung - auf Hängst und Napf; mit Fondue auf der Trachselegg
Bei herrlichem Herbstwetter beginnt die grosse Gruppe des SAC Huttwils in Luthern Bad die traditionelle Voralpenwanderung - zu Beginn kurz auf der Strasse, danach bei P. 893 in den Wanderweg abbiegend. Auf diesem geht’s nun, meist im Wald hoch zu den Wisshubelhütten. Nach der Querung auf offenem Weidegelände zu P. 1016...
Published by Felix 5 November 2014, 10h11 (Photos:37)