T6
Uri   T6 II  
11 Aug 13
Bristen & Bruckners 4.
Der Bristen steht seit jeher dick und Fett in meinem Buch der noch zu besteigenden Berge. Ein Koloss in Pyramidenform, den man jedes Mal eindrücklich wahrnimmt, wenn man auf der A2 in Richtung Gotthard fährt. Nun ja, da an diesem 11. August gutes Wetter angesagt war und ich gerade nichts Besseres zu tun hatte, entschloss ich...
Publiziert von Dimmugljufur 11. August 2013 um 22:22 (Fotos:14)
Uri   T6 ZS- III  
9 Aug 15
Bristen Südgrat
In Alpinwanderkreisen hat der Bristen einen gewissen Nimbus: Er ist Knietöter und Traumziel zugleich. Im Gipfelbuch berichten viele erfolgreiche Gipfelaspiranten von der Befriedigung, ihr lang ersehntes Ziel endlich erreicht zu haben. In der Tat ist der Wächter im Reusstal ein grosser Brocken, mindestens 1900 Höhenmeter müssen...
Publiziert von Alpin_Rise 21. August 2015 um 10:34 (Fotos:28 | Kommentare:6)
Uri   T6 III  
4 Jul 17
Bristen Südgrat
Der Überschreitung des Bristen von Süden nach Norden, diesem so markanten formschönen Kegel oberhalb der Gotthardautobahn, widmete ich schon länger meine Aufmerksamkeit. Allerdings schreckten mich bisher die vagen Aussagen über das Chluserwändli, der Schlüsselstelle, merklich ab. Ich war mir eben nicht sicher, ob ich bereit...
Publiziert von Patricia 28. Juli 2017 um 11:15 (Fotos:14 | Kommentare:2)
T6-
Uri   T6- WS II  
25 Sep 13
Bristen über den Westgrat
Seit Jahren steht der Bristen auf meiner Wunschliste. Aber jedes Jahr habe ich mit diesem Projekt zu lange gewartet, bis die Träume jeweils unter dem Schnee begraben wurden. Nun endlich habe ich die Chance beim Schopf gepackt und die markante Urner Pyramide bestiegen. Und erst noch über den wohl äusserst selten begangenen...
Publiziert von Tobi 3. Oktober 2013 um 21:20 (Fotos:34 | Kommentare:3 | Geodaten:1)
T5
Uri   T5 L II  
22 Jun 08
Bristen 3073m
Bristen-Überschreitung bei besten Bedingungen. Was macht man, wenn man ein paar Tage frei hat?  Jawoll, die Wandersachen packen, das Velo oder bike ins Auto und ab die Fuhre in die Berge. Am 1.Tag Velotour von Altdorf auf den Pragelpass, am 3.Tag  grande Velotour ab  Hospental,...
Publiziert von markom 24. Juni 2008 um 16:26 (Fotos:19)
Uri   T5 I  
28 Aug 08
Bristen, 3073 m
Mit meinem Studienkolleg aus Göschenen und zwei Urnerinnen übernachteten wir im Bristenhüttli. Am nächsten Tag wählten wir die Normalroute auf den Bristen. Es war für mich das dritte Mal auf diesem Gipfel. Es ist immer wieder schön hierher zu kommen und es ist immer wieder anders: Die Jahreszeit,...
Publiziert von Maesi 29. August 2008 um 20:51 (Fotos:5)
Uri   T5 L II  
12 Jul 09
Bristen 3073m
Nach der gestrigen Pragel-/ Klausenpass-Runde per Velo hieß es heute sich ein wenig die Beine zu vertreten...Wieder einmal, weils so schön ist, gings auf das Urner Wahrzeichen.Und wieder einmal musste man sich den Bristen redlich verdienen.. Geschenkt bekommt man den Gipfel wahrlich nicht. Wieder , zum insgesamt 5.Mal...
Publiziert von markom 27. Juli 2009 um 18:24 (Fotos:15)
Uri   T5 II  
1 Aug 09
Bristen Überschreitung
Bristen überschreitung Am Freitag Abend sind wir um 19Uhr in Bristen bei der Post gestartet um noch das Bristenhüttli zu erreichen. Da die Temperatur immer noch recht hoch wie auch unser Tempo, kamen wir doch recht arg ins schwitzen. Beim Stäfeli wurde uns das gewohnte Kaffe angeboten, aber wir haben...
Publiziert von halux 12. August 2009 um 11:52 (Fotos:22)
Uri   T5 II  
27 Sep 09
Bristen (3073 m) über NO-Grat
Bei jeder Fahrt Richtung Gotthard haben wir diese beeindruckende Pyramide aus Schutt und Felsen bewundert, die sich hoch über das Reuss-Tal erhebt. Der Aufstieg ist eine rechte Herausforderung, 2300 m von Hinterbristen aus, und erfordert doch eine gute Kondition. Wer sich mehr Zeit lassen will, kann aber auch am...
Publiziert von alpinos 7. Oktober 2009 um 21:48 (Fotos:17 | Geodaten:1)
Uri   T5  
26 Aug 10
Bristen 3073
Endlich war es so weit. Schon seit zwei Jahren will ich da rauf und es hat nie geklappt. Dank familiären Beziehungen nach Bristen wurden wir ins Etzlital gefahren, bis zur Abzweigung des blau-weissen Weges. Dadurch haben wir wohl etwa eine Stunde Strassenaufstieg gespart... Von dort dem Weg folgend bis kurz vor den Grat, dann...
Publiziert von Kieffi 27. August 2010 um 07:15 (Fotos:8 | Kommentare:3)