World » Switzerland » Obwalden

Obwalden


Order by:


↑2087 m↓2087 m   T2  
3 Aug 19
Über's Rotgrätli und zurück
Führt man diese schöne Runde als gemütliche Wanderung durch, so startet man am besten auf Bannalp. Hierher gelangt man bequem mit der Seilbahn ab Oberrickenbach. Im Rahmen eines Berglauftrainings darf man sich die ersten rund 800 Höhenmeter aber sicherlich antun. Über saftige Weiden, vorbei am Bergbeizli...
Published by Runner 7 August 2019, 15h04 (Photos:4 | Comments:2)
7:00↑718 m↓1710 m   T4  
30 Jul 19
Vom Glaubenberg nach Alpnach - Eine Gratwanderung
Glaubenberg - Langis - Glaubenstock - Bärnerstig - Schlierengrat - Schrotenegg - Chrüzlieggpass - Fachsboden - Meiengrätli - Gudelbrechtpass -Fulendossen -Ettlismattgrat - Heiti - Grossschlierental - Steinhauerweg - Geissfusssteg - Schoried - Schlieren - Schlierenrüti - Alpnach Dorf Digitale Schweizerkarte Heute ein...
Published by KurSal 1 August 2019, 10h48 (Photos:5 | Geodata:1)
4:30↑780 m↓780 m   D+  
30 Jul 19
Klettersteig Fürenwand - an meinen Grenzen angelangt
Vorbemerkung zur KS-Bewertung: Ich orientiere mich an den Beiträgen von Peter K. (Skala nach Kurt Schall für Österreich, und Paul Werner für Deutschland: ein K4-5 entspricht einem D: schwierig bis sehr schwierig) und georgb > das ergibt für mich (wie es auch im letzten Beitrag asus74 bewertet hat) ein S+....
Published by Felix 5 August 2019, 18h17 (Photos:42 | Comments:6 | Geodata:1)
5:00↑860 m↓960 m   T3  
6 Jul 19
Gipfelsammeln im Fürsteingebiet
Nach der schönen Überschreitung der Pilatuskette am Vortag Pilatuskette: Gfellen - Pilatus wollte ich noch eine Wanderung in der Umgebung von Luzern machen. Laut Wetterbericht sollte es ziemlich wechselhaftes Wetter mit einigen Gewittern am Nachmittag geben. So entschied ich mich für eine Rundtour im Fürsteingebiet. Ein...
Published by Ole 23 July 2019, 20h35 (Photos:35)
   T1  
1 Jul 19
Engelberger Aa II, Talstation Fürenalp bis Engelberg
Mein Plan für heute: Fahrt zur Fürenalp, dann auf dem Weg nach hinten bis zum Stäuber oder eventuell bis zur Blackenalp. Von dort dem Stierenbach entlang bis wieder zur Postautohaltestelle Fürenalpbahn oder eventuell noch ein kleines Stück weiter. Stierenbach deshalb, weil auf dem Gebiet es Kantons Uri die Engelberger Aa...
Published by rihu 2 July 2019, 15h02 (Photos:38)
↑600 m↓350 m   T4 4+  
29 Jun 19
Bettlerstock : grimpe & bain
Kletterlehrpfad et Mungg sont 2 "mini grandes voies" (5longueurs de 15 à 25m) cote à cote, très bien équipées, menant au spectaculaire monolithe du Bettlerstock. Encore une jolie découverte glanée sur hikr.org...l'impressionnant monolithe du Bettlerstock est surtout connu pour ses voies en face S mais...
Published by Bertrand 2 July 2019, 15h24 (Photos:9 | Geodata:1)
6:30↑1539 m↓1539 m   T3+  
23 Jun 19
Höh Grat
Il fallait trouver une randonnée de remplacement et j'avais une idée de parcours en partant du Brünigpass jusqu'à Giswil. Mais une contrainte était de faire une boucle, donc le départ (et l'arrivée) allait se faire depuis Kaiserstuhl (693m). Les premiers kilomètres suivent une route en dur jusqu'à Brunnenmad (1180m). On...
Published by gurgeh 23 June 2019, 23h05 (Photos:12)
5:30↑835 m↓835 m   T5 II  
23 Jun 19
Giswilerstöcke -Schafnase - Rossflue
Negli ultimi giorni il meteo non è stato dei migliori, ho dovuto rinunciare alla Stubaital … ma oggi non potevo farmi scappare l’occasione! I miei figli sono in Liguria con il padre, Roman è impegnato con la moglie, Thomas è nel cantone Friburgo e ad Adrian non sono bastati tre giorni di preavviso …Siamo solo io e Paul....
Published by asus74 23 June 2019, 21h01 (Photos:52)
2 days    T4 F  
9 Jun 19
Hochtour Schlossberglücke
An Pfingsten geht's am ringsten - oder doch nicht? Klar, wir wussten es: Es hat noch viel Schnee über 2000 Meter. Trotzdem machten wir uns auf den Weg hoch zur Spannorthütte. In Engelberg wollte uns kein Taxi hochfahren zur Alp Stäfeli, die Polizei liesse das nicht mehr zu. Darum machten wir uns zu Fuss auf die 75 minütige...
Published by El Chasqui 9 June 2019, 20h40 (Photos:24)
6:30↑1250 m↓1250 m   T3  
8 Jun 19
Fürstein-Runde
Rundwanderung am Rande der UNESCO Biosphäre Entlebuch Perfektes Wanderwetter für den Pfingstsamstag, kein Schnee in den Gipfellagen unserer Rund-Tour im Entlebuch. Wir starteten auf dem PP Glaubenberg und "stapften" durch die Moorlandschaft hoch zum Sewenegg, Pt. 1834. Die kürzlichen Regenfälle und Schneeschmelze tragen...
Published by RainiJacky 9 June 2019, 17h43 (Photos:31)