World » Switzerland » Obwalden

Obwalden » Skis


Order by:


↑1040 m↓1040 m   PD  
5 Apr 19
Mändli (2055m)
Der viele Neuschnee hat nochmals die ganze Zentralschweiz in Januar-Stimmung versetzt. Das wollten wir uns natürlich nicht entgehen lassen und entschieden uns für eine Tour aufs Mändli. Vor wenigen Tagen schilderte ein gipfelbuch-User seinen Ausflug aufs Mändli noch als Sulztour mit einigen Tragestrecken. Wir erlebten das...
Published by أجنبي 5 April 2019, 21h40 (Photos:24 | Geodata:1)
4:00↑1750 m↓1750 m   D-  
21 Feb 19
Huetstock 2676m
Die tollen Lawinenverhältnisse zurzeit erlauben allerhand Touren, die schon lange die Wunschliste verstopfen. Gerade in den östlichen Melchtaler Alpen findet man rassige Gipfel, die sehr sichere Bedingungen erfordern, allen voran der Barglen und der Huetstock, mein heutiges Ziel. Über weite Strecken verläuft die...
Published by Bergamotte 22 February 2019, 14h24 (Photos:18 | Geodata:1)
6:30↑790 m↓1550 m   D-  
21 Feb 19
Wissberg
Sur une idée de Pere , nous décidons de profiter du soleil et d'aller vers Engelberg , ou je n'avais pas beaucoup de courses réalisées, contrairement à Ness et Pere, Henri-Paul nous accompagne et nous emmène en voiture. Départ avec la deuxième benne, à 9h 10 , démarrage de la course vers 9h 20, nous remontons les pentes...
Published by bernat 22 February 2019, 17h10 (Photos:15)
5:15↑1750 m↓1750 m   AD+  
5 Feb 19
Güpfi 2043m und Gibel 2036m ab Lungern
Mein Chef hat's nicht leicht mit mir, immer muss er sich mit meinen kurzfristigen Ferienanfragen rumschlagen. Aber was will ich machen bei solchen Wetter- und Schneebedingungen!? Ja, auf der heutigen Rundtour über Güpfi und Gibel lag wirklich massenhaft vom weissen Gold; bereits beim Start am Bahnhof Lungern auf 750müM dürfte...
Published by Bergamotte 6 February 2019, 17h08 (Photos:16 | Comments:1 | Geodata:1)
↑800 m↓800 m   F  
26 Jan 19
Jänzi, von der Stockenmatt
Aufs Jänzi kann man auch dann noch, wenn man nicht viel sieht. Und wenn man gar nichts sieht, gerät man wenigstens nicht in Lawinenhänge. Schnee sollte es aber schon haben. Entgegen unseren Erwartungen ist es bereits in Sarnen viel zu warm undStalden ob Sarnenliegt inmitten grüner Wiesen. So fahren wir eine Station weiter bis...
Published by Kik 27 January 2019, 22h17 (Photos:5)
3:00↑1100 m↓1100 m   PD-  
22 Jan 19
Gibel
Un jour de beau prévu, temps froid, donc prévision de bonne neige sur les versants nord, et nous voila partis de Mulhouse vers le Brunigpass. Un stationnement est prévu dans une grande courbe à gauche 300 m avant le col de Brünig. Il faut remonter la route sur 150m pour couper la voie de chemin de fer en direction de la...
Published by bernat 25 January 2019, 11h26 (Photos:19)
3:30↑1500 m↓1500 m   AD+  
19 Jan 19
Pulvertraum am Nünalphorn 2385m
Endlich habe ich es im Winter wieder einmal ins Melchtal geschafft. Auf dessen Ostseite findet sich eine ganze Reihe rassiger Skitourengipfel, darunter auch das Nünalphorn. Dieses wird bei guten Verhältnissen recht häufig besucht. Gut heisst einerseits, dass die ruppige Waldpassage zu Beginn ausreichend eingeschneit ist....
Published by Bergamotte 21 January 2019, 19h02 (Photos:15 | Comments:1 | Geodata:1)
2:45↑1000 m↓1000 m   PD+  
27 Dec 18
Höch Gumme und Wilerhorn
Seit Inbetriebnahme der neuen Seilbahn ab Lungern geniesst das einstige Skigebiet Turren-Schönbüel grosse Beliebtheit bei Winterwanderern, Schneeschühlern, Skitourenfahrern und generell allen Sonnenhungrigen. Wer grosse Touren und epische Abfahrten sucht, ist hier fehl am Platz. Dafür ist das hochgelegene Gebiet recht...
Published by Bergamotte 28 December 2018, 14h57 (Photos:16 | Geodata:1)
6:45↑654 m↓2578 m   II D F  
14 Apr 18
Titlis Rundtour
Die Titlisbahn fährt um 7Uhr für das Personal auf den Titlis, diese Fahrt kann man auf Voranmeldung auch buchen. Da es uns zu früh war nahmen wir die Bahn um 8:30Uhr. Da dies eher spät ist, nutzten wir die Zeit um unser Auto bei der Talstation der Fürenalp zu parkieren. Vom Parkplatz derFürenalpbahn fuhren wir sodann mit den...
Published by D!nu 14 April 2018, 21h35 (Photos:34 | Comments:2 | Geodata:1)
2:00↑520 m↓520 m   PD-  
4 Apr 18
Rickhubel
Die aktuelle Prognose der Lawinengefahr war "interessant". Zudem sollten die Touren rechtzeitig wegen der tageszeitlicher Erwärmung abgeschlossen sein. Ausserdem wollte ich nicht im Föhnsturm auf dem Gipfel stehen und sicherlich wollte ich das Zwischenhoch nutzen. Somit entschied ich mich für den Rickhubel. Dieser hat den...
Published by joe 11 April 2018, 15h29 (Photos:8 | Geodata:1)