Welt » Portugal

Portugal


Sortieren nach:


3:00↑150 m↓150 m   T3  
21 Jun 17
Von der Bica de Cana zum Pináculo
Wieder eine Tour über den Wolken: Man startet am Parkplatz an der Bica de Cana, auf der Hochebene Paul da Serra, und geht zunächst nach Norden und bergab. Schon bald folgt der Weg der Levada da Serra, beinhaltet die eine oder andere unfreiwillige Dusche in der Felswand und verläuft eben bis zum Pináculo dem "Zuckerhut"...
Publiziert von monte_rosa 11. August 2017 um 18:45 (Fotos:25)
11:00↑1000 m↓1000 m   T3+  
20 Jun 17
Serra da Estrela: Cântaro Gordo und Torre - Höchster Berg von Portugal (Festland)
Eine weitere Wanderung in Portugal führt uns heute auf einen Berg, den die meisten offenbar mit dem Auto „besteigen“. Wir haben uns allerdings für eine Tour zu Fuß (und teils sogar per Hand) entschieden - durch ziemlich wildes Gelände geht’s auf den Torre. Mit einer Höhe von 1.993 m ist dieser die höchste...
Publiziert von pika8x14 21. Juli 2017 um 01:18 (Fotos:184 | Geodaten:1)
1:00↑100 m↓100 m   T2  
19 Jun 17
Cântaro Raso (1.916 m)
Was macht der Wanderer, wenn zu Hause Temperaturen von 30 °C vorhergesagt sind? Logisch, er wechselt das Revier. Gesagt, getan, geflogen - und schon landen wir in Portugal, bei 40 ° C… Von Lissabon fahren wir am Abend noch in die Serra da Estrela. Unterwegs geht’s dabei durch gespenstigen Dunst und Rauch, der...
Publiziert von pika8x14 7. Juli 2017 um 00:50 (Fotos:24 | Geodaten:1)
3:00↑280 m↓280 m   T2  
19 Jun 17
Von der Achadas do Teixeira zum Pico Ruivo
Das ist die Ergänzung zur Tour vom Tag zuvor: wir hatten uns dem Pico Ruivo Pico Ruivo PPzunächst vom Pico do Aireiro her genähert, haben seinen Gipfel dann aber letzten Endes auf dem hier gewählten Weg von Osten her bestiegen. Diese Tour ist der erste Teil der Wanderung über die Wetterscheide Madeiras, die man von der...
Publiziert von monte_rosa 11. August 2017 um 18:45 (Fotos:52)
7:00↑1300 m↓1300 m   T3  
18 Jun 17
Vom Pico do Arieiro zum Pico Ruivo
Nachdem nicht nur die Küste ringsum, sondern alles unterhalb von 800 Metern Meereshöhe dicht in Wolken gepackt war, war dies der richtige Zeitpunkt für diese Wanderung über den Wolken. Wir sind früh am Morgen am Pico do Arieiro auf 1816 m,den man bequem mit dem Auto erreicht, in nordwestliche Richtung gestartet. Der...
Publiziert von monte_rosa 11. August 2017 um 18:45 (Fotos:50)
4:00    
16 Jun 17
Von Queimadas bei Santana in den "grünen Kessel"
Von Queimadas, einem Forsthaus und Parkplatz etwa 4 km oberhalb von Santana, geht es entlang der Levada do Caldeirao Verde in die steilen Schluchten des "grünen Kessels". Dieser Weg über der Nordküste Madeiras verläuft nahezu eben und ohne nennenswerten Höhenunterschied, aber in der schwindelerregend steilen und meistens...
Publiziert von monte_rosa 11. August 2017 um 18:44 (Fotos:28)
4:00↑270 m↓270 m   T2  
10 Jun 17
Zum Lagoa do Vento im Hochland von Rabacal
Keine Bange: Die vielen Reisebusse am Parkplatz bringen die Touristen für die beliebte und damit auch häufig begangene Levadatour zu den "25 Quellen". Wir haben vom Parkplatz einen anderen Weg eingeschlagen und sind der Levada do Alecrim bis zu ihrer Quelle im Talschluss gefolgt, mit schönen Gumpen und einem Wasserfall. Dann...
Publiziert von monte_rosa 11. August 2017 um 18:44 (Fotos:17)
2:00↑450 m↓450 m   T1  
9 Jun 17
Mit der Seilbahn steil bergab zu den Meeresgärten von Achadas da Cruz
Eine Bergtour geht ja normalerweise erst einmal bergauf und dann bergab. Hier ist es umgekehrt, und eine Seilbahn macht die Tour zum gemütlichen Spaziergang. "By fair means" ist das sicherlich nicht, aber wir sind ja schließlich auch nicht nach Madeira geschwommen. Also: Warum auf Madeira nicht auch Seilbahn fahren, zumal es...
Publiziert von monte_rosa 11. August 2017 um 18:43 (Fotos:21)
   T1  
15 Jun 16
Lissabon - Kulturstadt und UNESCO-Welterbe am Tejo-Ufer
Seit 1983 zählen das Mosteiro dos Jerónimos und der Torre de Belém zum UNESCO-Weltkulturerbe. Sie stehen an der engsten Stelle des Rio-Tejo-Ästuars, dort, wo die von ihren Weltreisen heimkehrenden Schiffsbesatzungen ihren Heimathafen zum ersten Mal wiedersahen. Etwa 7 km weiter westlich dieser historischen Monumente...
Publiziert von PStraub 16. Juni 2016 um 16:01 (Fotos:37)
4:00↑320 m↓320 m   T1  
11 Mai 16
Levada-Wanderung zu den 25 Quellen
Am zweitletzten Ferientag schaffen wir es doch noch, eine Levada-Wanderung zu unternehmen. Wir sind nicht die einzigen: viele Gruppen haben wohl auf diesen Tag gewartet und so ist die Tour häufig ein mühsames Kolonnenwandern, wobeiWandern zum Teil stark übertrieben ist, geht es doch häufig nur sehr gemächlich vorwärts und...
Publiziert von mamiestho 12. Juni 2016 um 12:52 (Fotos:22)