Welt » Schweiz » Thurgau

Thurgau


Sortieren nach:


2:30↑80 m↓120 m   T1  
26 Apr 15
Blueschtwanderung im Grenzgebiet zwischen Kanton St. Gallen und Thurgau
Das Wetter zeigt sich an diesem Sonntag trotz der schlechten Prognose von seiner schönen Seite und so fahren wir mit dem Zug nach Muolen. Schon kurz nach dem Bahnhof zweigt der Weg ab ins Blütenparadies von Bäumen und Wiesen. Nach dem Durchqueren des Dorfes steigen wir hinauf zum Aussichtspunkt Urobed. Hier geniessen...
Publiziert von AndiSG 29. April 2015 um 21:25 (Fotos:13)
3:30↑174 m↓206 m   T1  
19 Apr 15
Thurgauer Rundwanderweg - 10
April ist Zwischensaison, d.h. eigentlich noch Hochsaison für Skitouren. Aber wenn mal der Frühling bei uns im „Unterland“ Einzug gehalten hat, wird die Überwindung immer grösser, sich nochmal in die Winterausrüstung zu stürzen (zumindest für mich …). Und der zeitliche Aufwand wird auch nicht kleiner, da es um diese...
Publiziert von Linard03 25. April 2015 um 14:40 (Fotos:22 | Geodaten:1)
3:15↑170 m↓170 m   T1  
12 Apr 15
Zu den Hauptwiler Weiher
Wir starten unsere Wanderung am Bahnhof von Hauptwil. Durch das Dorf steigen wir hinunter zum ersten Weiher der Hauptwiler Weiher. Dann steigt der Wanderweg hinauf in ein Wäldchen und gleich wieder hinunter zum nächsten Weiher. Dies geht es entlang und schon bald steigt der Weg wieder an. Durch den Wald erreichen wir schon...
Publiziert von AndiSG 12. April 2015 um 21:25 (Fotos:14)
4:00↑358 m↓347 m   T1  
12 Apr 15
Entlang dem Thurgauer Seerücken – Von Steckborn nach Stein am Rhein
Wandern soll es sein, nicht mit zu vielen Höhenmetern und mit möglichst „vill Bluescht“. Also sozusagen eine Bluescht-Wanderung. Die unverwechselbare Landschaft des Untersees – unterer Arm des Bodensees – hat alpstein schon mehrfach vorgestellt, so auch den Seerücken. Steckborn 400m: Nach einem Erstärkungsgetränk im...
Publiziert von Seeger 13. April 2015 um 09:37 (Fotos:32)
1:45↑80 m↓80 m   T1  
9 Apr 15
Alle sechs Extrempunkte von Roggwil TG
Roggwil TG liegt ziemlich genau nördlich der Stadt St. Gallen . Meine erste Station machte ich in Industriegebiet östlich der Ausfahrt Roggwil von der A1.1, wo ich in einer vietelstündigen Runde den östlichsten Punkt beim kleinen See am Salbach und den tiefsten Punkt in der Roggwülerwise betreten konnte (00:15). Den...
Publiziert von stkatenoqu 9. April 2015 um 21:15
4:00   T1  
8 Apr 15
Konstantes Wandern in Konstanz
Konstantes Wandern ist seit jeher unsere Leidenschaft. Für uns ist Wandern nicht einfach ein Sport - es ist die ständige Lust, Neuland zu entdecken, neue Berge und Hügel, neue Städte und Dörfer, neue Menschen kennen zu lernen. Die Nachwehen eines Unfalls führten uns nach dem Bieler- und Neuenburgersee ans Schwäbische...
Publiziert von laponia41 12. April 2015 um 10:24 (Fotos:38 | Kommentare:9 | Geodaten:1)
2:30↑13 m↓3 m   T1  
6 Apr 15
Thurgauer Rundwanderweg - 9
Die geplanteSkitour liess sich leider über Ostern nicht realisieren; kurzfristige Alternativen blieben aus, zudem war noch Besuch angesagt. Da ich jedoch auf meiner nächsten Dienstreisebis Ende der Woche kaum mehr frische Luft schnappen werden kann, musste dies heute unbedingt noch sein ... Die Fortsetzung des Thurgauer...
Publiziert von Linard03 6. April 2015 um 17:35 (Fotos:20)
2:15↑20 m↓20 m   T1  
15 Mär 15
Thurgauer Rundwanderweg - 8
Einen gemütlichen Sonntag verbringen und doch noch etwas die Beine vertreten - beides kann problemlos mit einer oder zwei Etappen des Thurgauer Rundwanderweges in Verbindunggebracht werden. Letztes Jahr hatten wir es trotzdem nie geschafft, den Rundwanderweg fortzusetzen. Höchste Zeit also, wieder mal anzuknüpfen! Mit dem...
Publiziert von Linard03 18. März 2015 um 19:14 (Fotos:16)
4:30↑200 m↓380 m   T1  
1 Feb 15
Büürer Holz 721m
DAS BÜÜRER HOLZ - DER SELBSTSTÄNDIGSTE THURGAUER BERG. Bei den Gipfellisten von peakbagger.com stellte ich fest, dass ich bis auf Thurgau und Genf von allen Kantonen die selbstständgsten Gipfel besucht hatte. In Genf ist es der Hügel Signal de Bernex (512m), im Thurgau das Büürer Holz (721m). Bei der heiklen...
Publiziert von Sputnik 3. Februar 2015 um 06:36 (Fotos:33 | Kommentare:2)
2:30↑120 m↓210 m   T1  
10 Jan 15
Frühlingswanderung im Januar bei starkem Wind im Grenzgebiet SG/TG
Eine gemütliche Anreise im Postauto bringt uns nach Zuckenriet. Wir wählen den Weg hinauf zum Schloss, wo man bei jedem Schritt den man hinaufsteigt ein grösseres Panorama sieht. Ein paar Wolken verdecken zwar den Säntis, aber die Sicht ist auch so bei diesem klaren Wetter super. Der Westwind frischt auf dem weiteren Weg...
Publiziert von AndiSG 10. Januar 2015 um 20:57 (Fotos:16)