Welt » Schweiz » Glarus

Glarus


Sortieren nach:


↑1300 m↓1300 m   ZS II  
28 Aug 18
Lieber den Stock mürtschen als am Mürtschen stocken
Es ist bereits zwei Jahre her, als Tobi und ossi kläglich am Stock gescheitert sind. Umso schlimmer, weil mindestens ossi die richtige Route hätte kennen sollen, er war nämlich schon mal auf dem Gipfel. Die beiden hatten immerhin mehr zufällig eine (im Tourenführer beschriebene) Route über Gart zur Schutzhütte am Stock...
Publiziert von ossi 5. September 2018 um 21:26 (Fotos:16 | Kommentare:9)
7:15↑1300 m↓1300 m   T6  
21 Aug 18
Redertenstock south ascent
Tuesday was shaping to be the last sunny day before a long spell of bad weather, so I decided to take a day off from work and spend it in the mountains. For quite some time I'd been wanting to try and repeat the route described earlier on hikr by PStraub and Delta. The idea to try this variant was born the last time I was on...
Publiziert von pave 25. August 2018 um 12:55 (Fotos:21 | Kommentare:3 | Geodaten:1)
   6c+  
19 Aug 18
Klettern beim Plattenkreuz
Reizvoller kleiner Klettergarten mit kurzem Zustieg und einer schönen Aussicht. Eben diese Aussicht ist es, die mich beim Kreuz oben verweilen lässt. Der verträumte Blick schweift übers entfernte Zürioberland und bleibt an einem Weiler haften. Da war doch kürzlich eine Mutter, die in einem Anflug von Sorge einer Freundin...
Publiziert von ossi 20. August 2018 um 13:22 (Fotos:16)
5:30↑820 m↓850 m   T4-  
17 Aug 18
SC16: Ziegelbrücke - Wägitalersee
Es ist schon mehr als ein Jahr her, dass wir in Ziegelbrücke angekommen sind. Aber wir wollten auch dieses Jahr unseren Weg an den Comer See fortsetzen. Die 16. Etappe war ursprünglich anders geplant: wir wollten am Obersee übernachten. Aber trotz mehrfachen Anfragen konnte uns dort keine Unterkunft angeboten werden. So planten...
Publiziert von basodino 22. August 2018 um 15:30 (Fotos:40 | Kommentare:3)
3:30↑625 m↓220 m   T2  
15 Aug 18
Nichts zu klönen am Klöntalersee
Heute verschlägts uns in den Kanton Glarus. Hier gibt es wunderschöne Wanderungen und die Gegend lässt nun wirklich diesbezüglich keine Wünsche offen. Umso erstaunlicher, wir sind das erste mal im Kanton Glarus auf Wanderschaft. Wir starten unsere Wanderung in Netstal. Durch diese nette Ortschaft laufen wir zuerst oft auf...
Publiziert von DanyWalker 27. August 2018 um 17:26 (Fotos:12 | Kommentare:3)
↑900 m↓550 m   T3  
12 Aug 18
Sitenhorn (1136 m) - Vieles neu, aber schlechter
Wenn etwas Bestehendes geändert wird, müsste das Neue besser sein. Warum sonst sollte man das Bisherige ändern? Doch im Wandergebiet rings um Filzbach wurde einiges geändert, leider sind es meist "Verschlimm-besserungen". Erst bin ich mit dem Bike über den Kerenzer gefahren. Das ist an einem Wochenende selten eine gute...
Publiziert von PStraub 12. August 2018 um 15:32 (Fotos:14 | Geodaten:1)
6:45↑1330 m↓1330 m   T4  
12 Aug 18
Vorder Glärnisch (2328m), Abstieg via Mittelstafel
Howdy! Einfach herrlich, der Vorder Glärnisch! Und alle, die schon oben waren, wissen um die abwechslungsreiche Bergwanderung und die absolut beeindruckende Aussicht.Umso schöner, dass ich mir dafür einen perfekten Tag aussuchen konnte. Als T4-Referenztour dazu eine gute Gelegenheit, die eigene T-Skala zu eichen. Klar ist,...
Publiziert von countryboy 15. August 2018 um 21:06 (Fotos:40 | Kommentare:9)
10:45↑1600 m↓2200 m   T6-  
12 Aug 18
Mürtschenstock Ruchen
Obwohl die Sesselbahn schon läuft und das Personal vor Ort ist, dürfen wir erst Punkt acht Uhr einsteigen. Von der Bergstation Habergschwänd wandere ich zuerst auf dem Wander-, später auf dem Bergwanderweg zur Alp Hummel. Die Älplerin warnt mich freundlicherweise, bevor sie ihre Geissen zu sich ruft. Auf rund 1670 m ü. M....
Publiziert von carpintero 28. August 2018 um 20:59 (Fotos:16 | Kommentare:6 | Geodaten:1)
6:15↑1850 m↓1850 m   T6- II  
11 Aug 18
Alpli - Wichlenberg - Chalchhörner
Bis Anfang September herrscht Sommerpause auf dem Schiessplatz Wichlen, also auch werktags freie Fahrt für alle Touren im Gebiet. Meine heutige Runde hat eher exotischen Charakter und dürfte wenig Nachahmer finden, unattraktiv ist sie dennoch nicht. Als Zustieg wähle ich die wilde, aber gutmütige Alpli-Route, welche direkt am...
Publiziert von Bergamotte 12. August 2018 um 11:32 (Fotos:20 | Kommentare:1 | Geodaten:1)
4:30↑850 m↓850 m   T5 L I  
11 Aug 18
Bös Fulen
Schöne Tour auf den höchsten Schwyzer bei endlich angenehmen Temperaturen. Man kann schon fast ausschlafen, wenn man die erste Bahn nach Gumen nimmt. Von dort via Bützi weglos hoch zur Schäferhütte (nicht kartiert). Das Wetter war leider sehr durchzogen. Immer wieder Wolken und Nebel. Von dort den Steinmanndli und weissen...
Publiziert von MarcN 12. August 2018 um 12:03 (Kommentare:6)