Welt » Schweiz » Neuenburg

Neuenburg


Sortieren nach:


↑750 m↓850 m   T2  
14 Okt 17
Creux du Van & Gorges de l'Areuse
Das Val de Travers kennt man wegen des Absinths und natürlich wegen des Creux du Van. Trotz reichlich Besuch lohnte sich dieser Ausflug - insbesondere wenn man durch die Gorges de l'Areuse absteigt. Von Fribourg aus lässt sich der Ausgangspunkt Noiraigue in knapp 1.5 Stunden mit dem Zug erreichen. Dass wir bei diesem...
Publiziert von budget5 16. Oktober 2017 um 00:37 (Fotos:8)
   T2  
16 Sep 17
Glacière de Monlési und Corridor au loup, von Fleurier nach Couvet
Regenwetter ist angesagt. Da suchen wir eine Route, deren Höhepunkte ein Felsendach über dem Kopf bieten, eine Kombination der Wanderungen von Chäppiund poudrièresim Val de Travers. Wir folgen in Fleurier dem Wanderweg in Richtung La Brevine. Er ist gut angelegt in den steilen Kalkbändern über der Bahnlinie nach...
Publiziert von Kik 18. September 2017 um 09:48 (Fotos:13 | Kommentare:4 | Geodaten:1)
    
14 Sep 17
Tempete sur le lac et ZAZA
... zwischen Basel und Naters gibt es eine Verbindungslinie, die hin und wieder aktiviert wird. Das Zusammenführen von Zeitfenstern unterliegt nicht der vermuteten Behauptung, der, der nicht mehr arbeitet, hätte keine Zeit (...), und der andere hätte aufgrund seiner Tätigkeit nur am WE diese..., das trifft nämlich auch nicht...
Publiziert von Henrik 15. Oktober 2017 um 22:35 (Fotos:27)
6:30↑889 m↓1034 m   T2  
12 Aug 17
Von Môtiers über den Chasseron nach Vuiteboeuf
Gorges de la Poëta-Raisse - le Chasseron (1607m) - Gorges de Covatannaz. Die beliebteste Überschreitung des Chasseron führt von Môtiers im Val de Travers mit seinen zahlreichen Sehenswürdigkeiten (Mauler, Absinthe, J-J Rousseau, Grotte et Cascade) durch die schönen Gorges de la Poëta Raisse über den aussichtsreichen...
Publiziert von poudrieres 17. August 2017 um 19:18 (Fotos:36 | Geodaten:2)
1:00    
16 Jun 17
Der Hundekotsackspender sieht aus wie ein Bikini-Teil
... Zitat vom 10. April auch auf dieser Seite: „...zum Mittagessen an den Jurasüdfuss und die angrenzende Romandie“. Was soll denn das hier noch werden... dieser Titel? Das geht dann gar nicht... Städte-Community, Gotthard-Community, Small-Talken, Lesen statt Klettern, Eile mit Weile fehlt noch und was für ein...
Publiziert von Henrik 25. August 2017 um 13:40 (Fotos:21 | Kommentare:1)
4:15↑780 m↓780 m   T2  
15 Jun 17
Creux du Van
Schöne Wanderung. Aufstieg über den Sentier du single und der Abstieg über die 14 Kehren T2. Selbstbedienung in der Ferme du Soliat. Die Freundlichkeit wurde nicht hier erfunden. Die Gartenwirtschaft lädt zum Verweilen ein.
Publiziert von velospeede 17. Juni 2017 um 16:40 (Geodaten:1)
4:30↑700 m↓700 m   T2  
12 Jun 17
Creux du Van, immer nah am Abgrund
Man soll die Klassiker ehren. Aber man weiss natürlich auch, was einem blühen kann - vor allem, wenn man mit Auto und Elektrobike viel bequemer zum Ziel kommt: Familienausflüge, Schulreisen, Seniorenwandergruppen etc. etc. Also nahm ich einen leicht bewölkten Montag - und war am Ende nicht nur mit Wanderung und Landschaft...
Publiziert von Chääli 13. Juni 2017 um 14:15 (Fotos:9)
8:00↑1036 m↓1036 m   T4+  
3 Jun 17
Grosse Runde über der Areuse
Dos d'Ane - Creux du Van - Rocher des Mirroirs - Sentier du Réservoir - Gorges de l'Areuse. Die Gorges de l'Areuse zwischen dem Val de Travers und dem Lac de Neuchâtel und der Creux du Van bilden das grösste Naturschutzgebiet des Kantons Neuchâtel. Das Hufeisen des Creux du Van mit seinen 140m hohen senkrechten...
Publiziert von poudrieres 6. Juni 2017 um 05:55 (Fotos:61 | Kommentare:3 | Geodaten:2)
4:15↑673 m↓673 m   T5-  
30 Mai 17
Dos d'Ane mit Chäppi und Chris
chaeppi und chris67 wollten heute über den Eselsrücken hinauf zur Creux du Van. Ich hatte das große Glück mitgehen zu dürfen und konnte somit einen lang gehegten Wunsch von meiner Liste streichen. Am Morgen um 8 Uhr trafen wir uns in Neuchâtel und fuhren gemeinsam nach Noiraigue. Vom Bahnhof Noiraigue aus entlang der...
Publiziert von Mo6451 30. Mai 2017 um 18:09 (Fotos:16 | Geodaten:1)
4:15↑720 m↓720 m   T5-  
30 Mai 17
Creux du Van über den Dos d'Ane
Den Dos d'Ane beging ich einmal vor etwa drei Jahren im Abstieg. Wegen der herrschenden Feuchtigkeit waren die Bedingungen dazumal nicht unbedingt angenehm. Bei meiner letzten Wanderung zum Creux du Van vor drei Wochen, beschloss ich den Aufstieg über den Dos d'Ane bei trockenen Verhältnissen gelegentlich zu unternehmen. Kurz...
Publiziert von chaeppi 31. Mai 2017 um 11:46 (Fotos:30)