Dez 25
Bayrische Voralpen   T3 I  
12 Nov 16
Hirschgröhrkopf
20 Zentimeter Neuschnee, geschlossene Wolkendecke bei etwa 1200 Meter und der Wille, irgendetwas in den Bergen zu machen, führt dann dazu, dass ich mich mit Florian und den Jungs aufmache und einen völlig unbedeutenden Waldbuckelbei Neuhaus (Schliersee) erkunde. Los gehts in Hammer (BOB-Station Fischbachau) und gleich...
Publiziert von shanB 25. Dezember 2016 um 13:47 (Fotos:9 | Geodaten:1)
Dez 24
Ammergauer Alpen   T6- IV L  
10 Dez 16
Säuling (2047m) - Ostgrat und Apostelgrat
Der Säuling ist der ideale Berg für kurze alpine Touren in der Übergangszeit. Dies wurde mir zwei Wochen zuvor bei einer Besteigung über den Ostgrat klar. Nachdem nun zwei Wochen später immer noch kein Schnee gefallen war, es aber erneut warm werden sollte, stand einer alpinen Tour mit etwas Kraxelei nichts mehr im Wege....
Publiziert von AIi 24. Dezember 2016 um 16:15 (Fotos:59 | Kommentare:2)
Ammergauer Alpen   T3 I  
23 Dez 16
Rund ums Ettaler Mandl
Für eine kleine Genusswanderung vor den "nahrhaften" Feiertagen gings noch einmal hoch über den trüben Nebel, der München fest im Griff hat, eine kleine Sonnenuntergangswanderung in der weglosen östlichen Laberberg-Gruppe. Von Ettal ein Stück dem Mandlweg folgen und bald weglos zu selten besuchten Felsen mit wunderschönem...
Publiziert von frehel 24. Dezember 2016 um 13:03 (Fotos:12)
Dez 22
Glarus   T5+ II  
18 Dez 16
Wageten + Chöpfenberg east ridge
The alpine hiking routes on Wageten, Brüggler and Chöpfenberg are rather popular and well-documented on Hikr. Therefore, this report mostly exists because of the photos, that showcase a fantastic atmosphere, with a mix of light clouds and sunshine. Moreover, we could witness a fascinating "inversion" of the snow line, with a...
Publiziert von Stijn 22. Dezember 2016 um 19:43 (Fotos:57 | Geodaten:1)
Schottland   T5 III  
2 Mai 09
The Inaccessible Pinnacle (986 m) und Sgurr na Banachdaich (965 m) auf der Isle of Skye
Auf der Insel habe ich schon einige Munros, Corbetts, Marilyns - und wie die Berge in Schottland nicht alle heißen - bestiegen. Der Schwierigste dabei ist sicher die Inaccessible Pinnacle auf der Isle of Skye gewesen. Sie ist zwar nicht hoch, dafür aber der schwerste der hohen Berge Schottlands, der sog. Munros, und der einzige...
Publiziert von Sarmiento 22. Dezember 2016 um 18:44 (Fotos:23)
Abchasien   S- IV  
27 Aug 16
Dombaj-Ul'gen: The jewel of the Western Caucasus
Returning to the Caucasus ”-Dombaj-what???!” I said to my Swiss friend Andi over the phone when he gave me a call one afternoon in November more than a year ago. I’d never heard about a mountain called Dombaj-Ul’gen. Nor was I rather impressed by its elevation of 4.046 meters. Skhara, the wild looking twin peaks of...
Publiziert von andre68 22. Dezember 2016 um 11:18 (Fotos:56 | Kommentare:2)
Dez 21
Rofangebirge und Brandenberger Alpen   T5+ II ZS  
21 Dez 16
5-Gipfelklettersteig (Hochiss, Spieljoch, Roßkogel, Seekarlspitze)
Im Rofangebirge gibt es die Möglichkeit auf einer Rundtour sage und schreibe fünf Gipfel über einen Klettersteig-Rundweg zu erklimmen, das klingt erstmal spannend! Und was den Titel angeht, richtig gezählt, das sind nur vier Gipfel, doch alles der Reihe nach. Im Dezember einen fast alpinen Klettersteig zu gehen ist schon...
Publiziert von Kottan 21. Dezember 2016 um 22:19 (Fotos:20)
Toskana   T3+ I  
9 Dez 16
Pania della Croce (Alpi Apuane)
Prima di partire avevo chiesto a uno dei responsabili del sito www.escursioniapuane.com informazioni sulle condizioni neve/ghiaccio delle Apuane e, nel caso avesse avuto tempo, anche qualche suggerimento su cime da salire per iniziare a visitare la zona tenendo conto della nostra "casa base" a Pietrasanta. La risposta mi arriva...
Publiziert von Poge 21. Dezember 2016 um 19:24 (Fotos:26 | Kommentare:6 | Geodaten:1)
Trentino-Südtirol   T4 I  
20 Dez 16
Weißkofel 2552m - Wildes Antholz
Wer sich im Winter durchs Antholzer Tal bewegt, hat meist den gleichnamigen See als Ziel, um sich beim Langlaufen, Rodeln oder Biathlon zu amüsieren. Von unserem Gipfel nimmt keiner Notiz, selbst den Einheimischen ist er kaum bekannt. Amüsement darf man natürlich in solch wildem, unwegsamem Gelände nicht erwarten, aber...
Publiziert von georgb 21. Dezember 2016 um 13:04 (Fotos:30 | Kommentare:4)
Dez 20
Schwyz   T6 ZS III  
30 Sep 16
Überschreitung Chilchberge - Höch Turm
Grandiose Überschreitung in einer wunderschönen Gebirgslandschaft! Tobi ruft mich zu sich in den wilden Westen auf eine gemeinsame Tour. Natürlich bin ich clever genug, mich zuerst in den seriösen Dokumentationen über die Verhältnisse dort zu informieren: Winnetou, Spiel mir das Lied vom Tod, Zorro. Schnell wird klar,...
Publiziert von ossi 20. Dezember 2016 um 22:16 (Fotos:24 | Kommentare:4)
St.Gallen   T6- II WI3 L  
17 Dez 16
Pizol Hörnli Nordflanke und mehr
Die Bedingungen für Schnee/Eisrinnen klettern sind momentan super. Stabiles Wetter und tiefe Temperaturen. Mit Dina und Pädi gingen wir am Vortag spät am Abend mit zwei Bikes und joggend von Sargans hoch nach Meienberg in die Hütte. Die rund 600 Höhenmeter sollten nicht lange dauern aber der Bike-Anhänger machte Probleme...
Publiziert von tricky 20. Dezember 2016 um 22:08 (Fotos:28 | Geodaten:1)
Ammergauer Alpen   T5 IV  
26 Nov 16
Säuling (2047m) Ostgrat - Knockin' On Heaven's Door
Wenn sich im November der Hochnebel über das Alpenvorland legt, muss man der puren Lust am Leben etwas auf die Sprünge helfen. Die ohnehin kürzer werdenden Tage sind grau, feucht und kalt, auf einen einzigen Sonnenstrahl muss teils Wochen gewartet werden. Für mich typisches Novemberwetter - deswegen ist der vorletzte Monat des...
Publiziert von AIi 20. Dezember 2016 um 22:02 (Fotos:36 | Kommentare:5)
Zillertaler Alpen   T4+ I  
3 Aug 15
Dristner/Jaunspitz(2765m) - immer wieder.....
Die Tour ist nun leider schon wieder ein paar Tage alt, jedoch immer wieder schön und lohnend zu gehen. Der Dristner ist ein alther bekannter Aussichtsberg, den man alle paar Jahre gehen sollte. Und die 1770 HM schaden der Kondi sicher nicht..... Ich war seit 2004 nicht mehr oben, eine Schande! Werde diese Tour in den...
Publiziert von ADI 20. Dezember 2016 um 15:59 (Fotos:21)
Obwalden   T5 ZS- III  
18 Dez 16
Vom Mariental über die Sörenberger Dolomiten
Vom Waldemmental, dem Brienzergrat, dem Rosenlaui und dem Haslital waren mir die Giswiler Stöcke schon oft aufgefallen. Laut Clubführer sollen seine Klippen aus 200 Millionen Jahre altem Dolomit- und Kalkgestein der Jura- und Triaszeit bestehen. Bisher waren wir erst einmal vor vielen Jahren vom Ländli aus auf die Schafnase...
Publiziert von lorenzo 20. Dezember 2016 um 15:48 (Fotos:24 | Kommentare:2)
Liechtenstein   T4 II  
16 Dez 16
Des Ländles schönster Grat: Von Planken nach Vaduz
Man möge mir verzeihen, aber ich war nie ein grosser Fan vom Ländle. So kommt es auch, dass ich bis anhin keinen Wanderfuss auf fürstliches Territorium gesetzt habe; angesichts von bloss 160km2 Landesfläche ein verschmerzbarer Verzicht. Aber für die herrliche Gratwanderung von Planken über die drei Schwestern und den...
Publiziert von Bergamotte 20. Dezember 2016 um 13:58 (Fotos:32 | Kommentare:5 | Geodaten:1)
Dez 19
Sottoceneri   T4- I  
18 Dez 16
Monte Bar (1816m) - Segor (2097m)- Gazzirola (2116m) da Corticiasca
Giornata incerta, dopo una sveglia tarda non so che fare, se una corsa o un trekking. Esce una via di mezzo molto improvvisata (l'idea iniziale era salire solo al Monte Bar e in seguito pisolare un paio d'ore alla Capanna Monte Bar...). Alle 10.30 circa parto da Corticiasca q1018 in direzione Monte Bar. Da...
Publiziert von Simone86 19. Dezember 2016 um 23:49 (Fotos:44 | Kommentare:17 | Geodaten:1)
Neuenburg   T5+ II  
18 Dez 16
Jura Kraxelei auf die Tablettes 1288 m
Der frostige Nebel hält sich hartnäckig am Jura Südfuss, ab 800 Hm jedoch sieht die Welt um einiges freundlicher aus. Kurz vor Rochefort lasse ich denn auch die triste Suppe hinter mir und und tauche in ein beinahe Frühlingshaftes Ambiente ein. Mein Auto lasse ich auf dem Parklplatz bei P.807 stehen. Hinter eine Drehtür...
Publiziert von Pit 19. Dezember 2016 um 21:38 (Fotos:48 | Kommentare:1)
Liechtenstein   T4 5b  
18 Dez 16
Wenn der Schnee nicht kommen will...
... dann muss man halt ein wenig umdisponieren. Das Kelchle (Kirchle) oberhalb Malbun ist ein kecker Felsturm auf dem Weg zum Schönberg. Lt. Bericht von MunggaLochhat es mindestens eine gebohrte Route. Da es mit dem Schnee bis jetzt noch nicht so richtig klappen wollte, wollten wir uns den Turm mal genauer anschauen....
Publiziert von berglerFL 19. Dezember 2016 um 11:44 (Fotos:39)
Freiburg   T6 II  
17 Dez 16
Überschreitung des Vanil d'Orsiere
Vanils des Raveires : Vanil d'Orseire (2012m). In der Westschweiz ist es immer wieder interessant, einmal die Bedeutung der Ortsbezeichungen bei Henry Suter nachzuschauen. Dass ein "Vanil" ein felsiger Gipfel ist, gehört schon fast zur Allgemeinbildung. Für den Namen "Raveires" der Bergkette südlich des Jauntals, den...
Publiziert von poudrieres 19. Dezember 2016 um 06:22 (Fotos:35 | Kommentare:3 | Geodaten:2)
Dez 18
Sottoceneri   T3 II  
12 Nov 16
Denti della Vecchia - Sasso Grande 1491 m stile alpino
bella salita invernale dei Denti della Vecchia - Sasso Grande 1491 m stile alpino, o meglio con attrezzi e abbigliamento d'altri tempi. partenza da Cioascio, poi in seguito canalone semighiacciato sul costone sinistro a Nord del Sasso, giunti in cima si cerca subito sulla destra la facile via per la cima, con pochi passi di primo...
Publiziert von marc73 18. Dezember 2016 um 21:29 (Fotos:3 | Kommentare:2)