Jun 5
Kroatien   6b  
21 Mai 18
Klettertour "Anarhija" am Kuk od Skradelin
Die "Anarhija" liegt im ganz rechten Teil des Kuk od Skradelin. Die Kletterei ist nicht allzu steil und exponiert, dennoch bietet die Tour einige sehr tolle Stellen. Die Absicherung ist gut, ein paar Friends sollte man aber mitnehmen. In der ersten Seillänge sollte man unbedingt die Haken ordentlich verlängern, denn die...
Publiziert von Matthias Pilz 5. Juni 2018 um 11:39 (Fotos:14)
Kroatien   5c  
20 Mai 18
Klettertour "Margarita" am Strogir
Der Strogir ist ein markanter Felsturm, welcher jedoch aufgrund seiner Lage knapp ober einer Geländekante nur von manchen Positionen aus markant sichtbar ist. Dennoch bietet der Gipfel tatsächlich keine leichten Aufstiegsmöglichkeiten. Somit zog er Kletterer schon früh an und es gibt einige alte klassische Touren. Die...
Publiziert von Matthias Pilz 5. Juni 2018 um 11:34 (Fotos:10)
Kroatien   6a  
20 Mai 18
Klettertour "Mali Strogir" am Mali Strogir
Der Strogir ist ein markanter Felsturm, welcher jedoch aufgrund seiner Lage knapp ober einer Geländekante nur von manchen Positionen aus markant sichtbar ist. Sein etwas kleinerer Nachbar, der Mali Strogir bietet einige wenige, jedoch umso schönere Klettertouren mit zwei Seillängen. Wir entschieden uns für die "Mali...
Publiziert von Matthias Pilz 5. Juni 2018 um 11:31 (Fotos:7)
Kroatien   6a+  
19 Mai 18
Klettertour "Sumska vila" am Tocila
Im Anschluss an die "Orada" kletterten wie noch die wunderschöne "Sumska vila". Die Route führt knapp links der Pfeilerkante hinauf und bietet fantastische Kletterei. Die erste Seillänge beginnt mit einem weiten Zug gefolgt von grifflosen Passagen auf geneigten Platten. Die zweite Länge führt durch einen Busch, dafür aber...
Publiziert von Matthias Pilz 5. Juni 2018 um 11:28 (Fotos:8)
Kroatien   6c  
19 Mai 18
Klettertour "Orada" am Tocila
Das Klettergebiet am Tocila ist uns ja nicht zuletzt wegen der Erstbegehung, welche wir dort gemacht haben, bekannt. Der lässige Fels und die einmalige Lage zogen uns erneut an und wir kletterten die Tour "Orada". Wegen der noch fehlenden Form stiegen wir jedoch über die leichtere Einstiegsumgehung ein und machten die...
Publiziert von Matthias Pilz 5. Juni 2018 um 11:26 (Fotos:8)
Karwendel   T6 II  
4 Jun 18
Von der Seegrube auf die Brandjochspitzen, Abstieg zur Hungerburg
Am 04.06.18 fuhr ich um die Mittagszeit mit den Bahnen auf die Seegrube. Von dort wanderte ich auf den Frau Hitt Sattel. Da ich im AV-Führer gelesen hatte, dass Frau Hitt nur IIer-Kletterei erfordere, kletterte ich von Westen her an eine ausgesetzte Stelle an der Südwand hinauf, über die ich eine schmale, ausgesetzte Rinne...
Publiziert von Bergrebell 5. Juni 2018 um 11:22 (Fotos:9)
Totes Gebirge   IV  
13 Mai 18
Klettertour "Ulli, da Tanzbodn is insa"
Die Tour "Ulli, da Tanzbodn is insa" am Zwölferkogel zählt zu den leichten Klassikern des Toten Gebirges. Die Tour bietet tolle Plattenkletterei und ist mit 530 Metern Länge auch eine der längsten leichten Touren im Osten Österreichs. Die Länge der Kletterei ist dabei ebenso wenig zu unterschätzen wie der mehr als 1000Hm...
Publiziert von Matthias Pilz 5. Juni 2018 um 11:21 (Fotos:14)
Oberösterreichische Voralpen   VI+  
12 Mai 18
Klettertour "Wer putzet der findet" am Traunstein
Der Traunstein ist nicht zuletzt bei Wanderern und Klettersteiggehern sehr beliebt, es gibt auch einige sehr schöne Klettertouren. Im Bereich der Südwestwand gibt es einige sehr lohnende Touren, im Gegensatz zum Gmundnerweg und der SW-Kante ist hier aber meist deutlich weniger los. Die Route "Wer putzet der findet" ist gut...
Publiziert von Matthias Pilz 5. Juni 2018 um 11:18 (Fotos:9)
Salzkammergut-Berge   VI  
11 Mai 18
Klettertour "Atemlos" auf der Ewigen Wand
Die Ewige Wand ist vor allem bei Sportkletterern beliebt, es gibt aber auch einige schöne Mehrseillängentouren in der Wand. Diese sind charakteristisch für die Voralpen, also viel Gemüse! Der Fels ist aber gut geputzt und die Absicherung hervorragend. Die Touren sind nicht allzu lang, somit sind die Touren ideal als...
Publiziert von Matthias Pilz 5. Juni 2018 um 11:16 (Fotos:7)
Dachsteingebirge   V+  
10 Mai 18
Klettertour "Gosauseetriathlon"
Rund um die Gosauseen findet sich ein kleines Kletterparadies. Dies ist nicht zuletzt einigen Locals geschuldet, die seit Jahren neue Touren anlegen und alte Klassiker sanft sanieren. Somit findet fast jeder seine passende Tour. Da wir in der Saison für die höher gelegenen Touren noch zu früh dran waren, entschieden wir uns...
Publiziert von Matthias Pilz 5. Juni 2018 um 11:13 (Fotos:19)
St.Gallen   T6- II  
3 Jun 18
Südaufstieg zum Schären 2184m
Der Aufstieg zu den Churfirsten erfolgt typischweise vom Toggenburg, also von Norden. Die Pässe zwischen den Gipfeln lassen sich aber durchaus auch von Süden erreichen. All diesen, meist spektakulären Routen ist gemein, dass sie den schrecklich steilen Flanken auf irgendeine Art und Weise ein Schnippchen schlagen. Abgedeckt...
Publiziert von Bergamotte 5. Juni 2018 um 09:23 (Fotos:27 | Kommentare:2 | Geodaten:1)
Jun 4
Lechtaler Alpen   T5 I  
31 Mai 18
Rotschrofenspitze - Griestaler Spitze - Hahnleskopf
Direkt hinterm Edelweisshaus in Kaisers gehts auf den gut ausgeschilderten Weg über die Almwiese und bald durch den Wald unschwer hinauf zum Muttekopf. Von dort fast ebenso unschwer weiter zum Falmedonjoch, nur der Winter hat stellenweise seine Spuren hinterlassen und auf den letzten paar Metern war noch gut tragender Altschnee...
Publiziert von DerDiedler 4. Juni 2018 um 23:30 (Fotos:6)
Schwyz   T5 II  
11 Mai 18
Brückentag am Haggenspitz
Der Haggenspitz hat mittlerweile schon fast so viele Einträge wie der Üetliberg. Alsoein Geheimtipp ist es schon lange nicht mehr. Meine Motivation war vor allem mein Schwager, der in der Gegend wohnt und noch nie hier oben war. Ziel war eigentlich auch der Kleine Mythen. Obwohl Brückentag war, lag daszeitlichnicht mehr...
Publiziert von MunggaLoch 4. Juni 2018 um 21:21 (Fotos:12)
Lombardei   T3+ I  
3 Jun 18
Le nuvole vanno, vengono, vanno, vengono...poi ecco la Cima Moren.
Cima Moren, ah, da quanto tempo è che volevo salirci? Almeno una quindicina d’anni. E’ inspiegabile il perché io abbia fatto passare così tanto tempo prima di mettere in cantiere questa escursione, ma accantonato il dilemma amletico oggi finalmente tenteremo la sua ascesa. Partiamo dal piccolo parcheggio di...
Publiziert von Menek 4. Juni 2018 um 19:13 (Fotos:52 | Kommentare:30 | Geodaten:1)
Prättigau   VIII  
3 Jun 18
Kletterroute „Chlini händ nüt z’lachä“ im Rätikon, 7. Kirchlispitze 7a / VIII (6c / -VIII obl.)
Kletterroute „Chlini händ nüt z’lachä“ im Rätikon, 7. Kirchlispitze 7a/8 (6c obl.) 3. Juni 2018 Schon seit langer Zeit steht „Chlini händ nüt z’lachä“ auf unserer To-do-Liste. Der Respekt vor dieser Route liess uns jedoch immer wieder zögern. Nachdem sie es nach einer sanften Sanierung im 2012 in den...
Publiziert von nena_cb 4. Juni 2018 um 19:02 (Fotos:11)
Lechtaler Alpen   T6 IV  
2 Jun 18
Vorderseespitze über Westflanke
Die Vorderseespitze habe ich erstmals vor ca. 2 Jahren von der Holzgauer Wetterspitze aus ins Auge gefasst. Heute nun war es soweit. Über das verlängerte Wochenende habe ich mich im Edelweißhaus in Kaisers einquartiert. Von dort aus bin ich um 7.00 Uhr mit dem MTB zur Kaiseralm (die eigentlich Alpe Kaisers heißt)...
Publiziert von DerDiedler 4. Juni 2018 um 10:49 (Fotos:6 | Kommentare:2)
Trentino-Südtirol   T3 I  
3 Jun 18
Sambock 2396m - Il Classico
Ich bin nicht der Einzige, der das Zwischenhoch für einen Sprung auf den Sambock nutzen will. Am Parkplatz in Platten reihen sich die Autos und erste Karawanen zum klassischen Ausflugsziel über Bruneck. Schnell zweige ich Richtung Plattneralm ab, hier geht es deutlich ruhiger zu, denn die Hütte öffnet erst nächsten Samstag....
Publiziert von georgb 4. Juni 2018 um 09:31 (Fotos:21)
Vogesen   T3 I  
8 Mai 16
Die alpinen Highlights der Vogesen 4. Tag
Am Vortag waren wir, Judith7 und Nik, vom Lac Blanc aus zum Tanet gewandert, heute sollte es gleich nochmal auf diesen Gipfel gehen, diesmal aber von Süden, vom Col de la Schlucht aus. Allerdings wollten wir dabei einige wilde Felsen mitnehmen: Den Spitzenfels, die Hirschsteine und den Wurzelstein. Wir starteten früh morgens...
Publiziert von Judith7 4. Juni 2018 um 00:08 (Fotos:62)
Jun 3
Bellinzonese   T5- L I WT4  
2 Jun 18
Piz Valdraus (3096 m) con cresta al Piz Gaglianera (3121 m)
blepori Il mondo incantato della Greina oggi ci attende. Giù al pian Geirett la primavera ormai si fa' largo e i torrenti spumeggiano gonfi della neve di fusione. Più su il Plaun de la Greina ancora dorme sotto un grande manto candido, le prime marmotte fanno capolino risvegliate dal sole ormai caldo; maestosi due stambecchi...
Publiziert von saimon 3. Juni 2018 um 22:43 (Fotos:101 | Kommentare:12 | Geodaten:1)
Bregenzerwald-Gebirge   T4 I  
2 Jun 18
Falvkopf - Mont Calv - Grenzspitz - Abbruch
Heute gehts wieder einmal ins Große Walsertal. Ich steige eine Haltestelle zu spät aus dem Bus, macht nicht viel, die Haltestellen sind nah beinander. Dann gehts los zum Falvkopf. Es tauchen immer mehr Wolken auf. Schade das dadurch viele Gipfel gar nicht zu sehen sind. Ich bleibe nicht lange auf dem Falvkopf und gehe weiter zum...
Publiziert von peedy1985 3. Juni 2018 um 20:20 (Fotos:32)