Dec 8
Lombardy   T4- PD- II  
26 Nov 22
Pizzo del Becco - 2507 m
Stupenda uscita con il mio papy a "pestare" un po' di neve :). Tracciare ha sempre il suo perchè... Dal Bar Pineta (q. 1129 m), imboccare la lunga mulattiera (indicazioni per Rifugio Laghi Gemelli) che, mai ripida e con ampi tornanti, conduce al Lago Becco (q. 1872 m). Da questo bacino, imboccare il sentiero n°250 che sale...
Published by irgi99 7 December 2022, 10h02 (Photos:21 | Comments:3)
Dec 6
Wetterstein-Gebirge   T6- II AD+ F  
3 Aug 22
Zwei Tage über dem Höllental - Jubiläumsgrat und Waxenstein
Wirklich innovativ sind die beiden Touren ja nicht. Jubiläumsgrat und Großer Waxenstein sind Klassiker im Wetterstein und auf Hikr zigfach beschrieben. Die Verbindung der beiden durch eine Übernachtung auf der Höllentalangerhütte hat mir aber so gut gefallen, dass ich sie hier bringen will. An beiden Tagen blickt man jeweils...
Published by hannes80 5 December 2022, 21h14 (Photos:39 | Comments:2)
Dec 5
Venedigergruppe   T5+ PD- II  
23 Aug 18
Erlsbacher Spitzen (3035m) - unbekannter Doppelgipfel nördlich der Seespitze
Am langen Grat zwischen der Kleinen Alplesspitze und der Seespitze im Panargenkamm befinden sich zahlreiche Erhebungen, einige von ihnen sind sogar recht deutlich. Lange Zeit waren sie alle unbenannt, vor weniger als 20 Jahren wurden dann die markantesten Erhebungen mit dem Namen "Erlsbacher Spitzen" benannt. Wegen der Nähe zur...
Published by BigE17 3 January 2020, 11h02 (Photos:11 | Comments:1)
Dec 4
Piemonte   T6 F II  
19 Nov 22
Torrione di Bettola (1578 m) • Parco nazionale della Val Grande •
Note metereologiche e di percorso, avvistamenti faunistici: Sereno. Salita alla Bocchetta del Tranquillo con Ferruccio e Andrea, poi cresta SE fino in cima (passi di I/II+) e discesa sul versante valgrandino per la Bocchetta di Lavattel. Tutti i dettagli nel video allegato. Link al sito di Ferruccio:...
Published by emanuele80 3 December 2022, 22h22 (Photos:1 | Comments:6)
Piemonte   T5- I  
23 Sep 22
Punta Pater (2412 m) - Val Vogna
La Punta Pater è forse uno dei segreti meglio custoditi della frequentata Val Vogna: proprio perché è staccata dalla cresta principale che separa la Val Sesia dalla Valle d'Aosta, è un punto di osservazione privilegiato sulle altre cime della Val Vogna, da cui si è circondati a 360 gradi: dal Corno Bianco al Corno Rosso o...
Published by atal 3 December 2022, 13h22 (Photos:41 | Comments:2)
Dec 3
Lechtaler Alpen   T6 II  
14 Sep 22
Durchs wilde Wildkarle zur Kopfspitze
Schon als ich die Älpeletal-und später die wunderbare Aserlerunde ging, stach mir die wilde Umgebung des Unheimlichen Kopfs gehörig ins Auge. Doch lange zögerte ich mit einem ernsthaften Versuch, da die Ecke doch sehr abgelegen ist und es nicht einfach sein würde, diesen Gipfel in eine Rundtour nach meinem Gusto einzubauen....
Published by Nyn 1 December 2022, 19h12 (Photos:121 | Comments:1)
Dec 2
Glarus   PD II  
20 Nov 22
Vorder Glärnisch (Winterbegehung)
Eine Winterbegehung im eigentlichen Sinne war es wohl nicht, wenn man den "offiziellen" Zeitraum für Winterbegehungen als Maßstab nimmt, aber zumindest von den Verhältnissen her kann man es wohl so nennen. Bei Wenig Schnee kann man dem Wanderweg folgen, bei mehr die aufstiegsroute zumindest über die Grashänge frei wählen,...
Published by Welzenbach 21 November 2022, 13h42 (Photos:1 | Comments:3)
Dec 1
Sottoceneri   T5 V  
25 Nov 22
Viaggio nel cuore del Denti - ascesa frontale con Cima di Castello e spigolo Palazzo
(La difficoltà V grado è riferita unicamente allo spigolo del Sasso Palazzo) Questo è un tour variato con accesso istintivo e diretto al Denti della Vecchia. Il principale obiettivo è quello di "salire dritti" tra le bastionate. L'uscita comprende però 4 diversi obiettivi : come detto la salita dal selvaggio...
Published by Michea82 29 November 2022, 00h58 (Photos:72 | Comments:6 | Geodata:1)
Nov 30
Ötztaler Alpen   T5+ PD II  
6 Jun 22
Hochtour ab Glieshof: Überschreitung namenloser 3000er und des Südgipfels des Hochalts zum Upikopf
Anmerkung. 2 Tage nachdem ich in einem Magazin einen Artikel über Matsch als "Kleintibet" gelesen hatte, freue ich mich, nun einen Bericht über eine Tour über dem Matscher Tal veröffentlichen zu dürfen! Es gehört im deutschsprachigen Alpenraum zu einer der am wenigsten bekannten Bergregionen, in der es (zahlreiche) 3000er...
Published by Heidelberger Gipfelsammler Ötzi II 29 November 2022, 12h57 (Photos:114 | Comments:3)
Tennen-Gebirge   T5 I  
28 Aug 15
Überschreitungen im Tennengebirge via Laufener⌂ : Bleikogel→Gr. Breitstein & Edelweißkogel→Tagweide
Das östliche Tennengebirge, das mit dem Bleikogel (2411 m) fast 2000 Hm über dem Lammertal aufsteigt, ist beileibe kein... Jammertal! Hier kann man Edelweiß-Überschreitungen in vollkommener Einsamkeit machen und das Bergsommerglück zwischen Hochkönig und Dachstein in vollen Zügen genießen! Außerdem ist die Laufener Hütte...
Published by Vielhygler 2 September 2015, 12h06 (Photos:45 | Comments:7)
Trentino-South Tirol   T6- III  
10 Aug 21
3x Dreitausend in der Texelgruppe - Hohe Wilde, Roteck, Texelspitze
Schöne Dreitausender direkt am Hauptkamm, grüne Täler, unkomplizierte Normalwege und ein anspruchsvoller Gratübergang ... diese Runde bietet wirklich viel. Dazu südtiroler Gastlichkeit auf der Lodnerhütte und jede Menge weitere Tourenmöglichkeiten für längere Aufenthalte. Die Texelgruppe ist wirklich ein Juwel, auf Hikr...
Published by hannes80 15 November 2021, 21h39 (Photos:32 | Comments:8)
Nov 29
Bellinzonese   T4 PD- II  
21 Nov 22
Traversata superpanoramica Gesero-Marmontana 4 x 2000
Come ho fatto a non accorgermi finora che esiste una traversata così bella, a pochi chilometri da casa, facilmente avvicinabile, in ambienti speciali e con viste spaziali? Il Marmontana visto dalla Cima di Cugn Descrizione Il crinale che collega il Corno di Gesero al Marmontana è interamente...
Published by Michea82 25 November 2022, 00h10 (Photos:100 | Comments:7 | Geodata:1)
Nov 28
Trentino-South Tirol   T4+ I  
22 Aug 17
Sieben Gipfel um die Tiefrastenhütte
Rund um die Tiefrastenhütte gibt's neben den öfter begangenen (Hochgrubbach-, Kemp- und Eidechsspitze) auch viele einsame Gipfel zu entdecken. Davon lassen sich mehrere in einer hübschen, kaum begangenen T4-Gratroute kombinieren.Die Tour ist zwar schon etwas älter... doch zwei der Gipfel sind hier noch nicht beschrieben, also...
Published by rele 23 November 2019, 12h53 (Photos:15 | Comments:2)
Nov 26
Piemonte   T4 I  
12 May 22
Pizzo Stagno (2182 m) - Rundtour mit Pizzo dei Diosi
Pizzo Stagno und Pizzo dei Diosi sind zwei gut miteinander kombinierbare Gipfel am Rande des Nationalparks Val Grande. Als besonders lohnend erweist sich der Nordgrat des Pizzo Stagno, der zwar nicht wirklich schwierig ist, bei dem man aber durchaus ab und zu Hand an den Fels legen muss. Der Rest der Unternehmung geht...
Published by 83_Stefan 6 October 2022, 18h23 (Photos:43 | Comments:2 | Geodata:1)
Nov 25
Allgäuer Alpen   T6 II  
26 Sep 14
Vier Tage im Herbst 1: Mit alles und scharf! Der Giebel-Giebel.
Vier schöne Tage waren angesagt, nach einem verregneten Sommer. Also schnell in die Berge! Ich war erkältet, leider - also was Leichtes zum Einstieg? Ach wo! Lieber gleich einen der krassesten Grasgrate der Allgäuer gehen! Es war feucht, leider - also was Leichtes zum Einstieg? Ach wo! Lieber gleich einen der krassesten...
Published by Nik Brückner 1 November 2014, 16h56 (Photos:75 | Comments:8)
Nov 24
Schwarzwald   T4 II  
8 Oct 22
Den Maisacher Grat seitlich herauf (und auch wieder herunter)
Auf der Open Street Map habe ich irgendwann mal einen Aussichtspunkt namens Maisacher Grat entdeckt, nicht weit östlich von Oppenau. Beim Blick auf die entsprechende Stelle auf der topographischen Karte zeigte sich, dass das Terrain drumrum tatsächlich grat-artig aufgesteilt ist, speziell gen Südost. Das wollt ich mir mal...
Published by Schubi 19 November 2022, 18h11 (Photos:28 | Comments:2 | Geodata:1)
Trentino-South Tirol   T4+ II  
6 Nov 22
Cima di Ghez 2715m - Vom Herbst in den Winter
Die Cima di Ghez ist den Brenta Dolomiten südlich vorgelagert und bietet allerbeste Ausblicke auf die Gipfel um das Val d´Ambiez. Von unserem Balkon aus sehe ich den Gipfel jeden Morgen, jetzt ist es endlich mal soweit dass ich ihm aus Haupte steige. So geht es in der Früh mit dem Auto nach San Lorenzo Dorsino und hinauf zum...
Published by Andy84 22 November 2022, 11h37 (Photos:39 | Comments:1)
Nov 23
Bregenzerwald-Gebirge   T5+ II  
13 Nov 22
Kanisfluh-Überschreitung „lite”
Abgespeckte Variante der hier auf Hikr bereits gut dokumentierten Tour. Eckdaten: - Startpunkt Parkplatz Öberlealpe auf 1485 m – daher bereits gute Ausgangshöhe - kürzerer Zustieg zum Gipfelkamm nicht über den äußeren östlichen Rand der Südflanke, sondern über eine die gesamte Flanke durchziehende und...
Published by Ben77 23 November 2022, 00h50 (Photos:13 | Comments:2)
Nov 22
Lombardy   T3+ II  
16 Oct 22
Traversata Alta e Bassa delle Grigne
Trascorsi i mesi estivi a gestire un rifugio a 2600 metri di quota è giunto il giorno da trascorrere con l'Amica. In pochissimi minuti concordiamo il giro, l'attraversata alta delle Grigne con rientro dalla bassa. Era nella lista di entrambe e calza a pennello per la distanza che ci separa. Parcheggiamo...
Published by martynred 21 November 2022, 14h18 (Photos:20 | Comments:6 | Geodata:1)
Piemonte   T6- F II  
29 Oct 22
Cresta dei Toni, Val Mastallone
"Recesso da camosci" è l'icastica espressione con cui il Ravelli, nella sua storica guida "Valsesia e Monte Rosa" definisce queste selvatiche cime, poste all'inizio della valle dove scorre il Mastallone, il principale affluente di sinistra del Sesia, poco prima di infilarsi sotto il ponte della gula. Nonostante le quote...
Published by atal 17 November 2022, 21h44 (Photos:35 | Comments:20)