May 23
Loferer- und Leoganger Steinberge   T4 I K2  
13 Nov 22
Nuaracher Höhenweg - Auf und Ab im Stoaberg
Ende Oktober 2021 war ich das erste Mal in den Loferer Steinbergen unterwegs. Damals sah ich mir am Traunspitzl den Sonnenuntergang an und natürlich las ich auch die legendäre Inschrift. Begeistert von der dolomitenähnlichen Umgebung gab ich mir selbst das Versprechen, der kleinen aber spektakulären Gebirgsgruppe erneut einen...
Published by Manuel 23 May 2024, 12h45 (Photos:22)
May 17
Trentino-South Tirol   T3+ K2+ PD  
8 Jul 20
Paternkofel (2.744 m) - Sonnenaufgangstour
Der Sonnenaufgang am Paternkofel war am 08.07.2020 einfach ein phantastisches Erlebnis. Sehen, staunen und genießen
Published by Manuel 17 May 2024, 14h31 (Photos:22)
Odenwald   T2 K2  
4 May 24
Zu Niks Geburtstag: Schriesheimer Klettersteig
Der Brückners Nik hat Geburtstag und lädt zur Feier ein. Aber wer feiern will, muss vorher auch was schaffe, und also schlägt Nik mir und Amelie vor, doch mal den nahegelegenen Klettersteig im Schriesheimer Steinbruch zu machen. Das schaffe wir gern :-) Ach, die Frankelies! Die hat man so gern als Gäste. Schön sind sie,...
Published by Schubi 17 May 2024, 13h33 (Photos:24 | Comments:2)
May 11
Rofangebirge und Brandenberger Alpen   T5 I K2-  
10 May 24
Gartenzwerg (Rofan)
Keinesfalls möchte ich den wunderschönen Rofan als Gartenzwerg bezeichnen. Allerdings grüßt am anspruchsvollen, nordöstlichen Nebengipfel des Spieljochs ein Gartenzwerg die Ankommenden. Von Innsbruck mit Zug und Bus zur Kanzelkehre (Wiesing), wo's gegen 6:15 Uhr per pedes weitergeht. Auf meist guten, breiten Wegen ohne...
Published by Plauscher 11 May 2024, 18h39 (Photos:16)
Apr 19
Randgebirge östlich der Mur   T2 K2+  
7 Apr 24
Klettersteig Hochlantsch
Der Franz-Scheikl-Klettersteig zum Hochlantsch ist ein klassischer Klettersteig, der sich durch die steilen Lantschmauern über Rinnen und Schrofen zum Gipfelaufbau des Hochlantsch zieht. Der Steig nutzt geschickt die natürlichen Geländegegebenheiten aus, versicherte Passagen wechseln mit Gehgelände ab; hier kommen Freunde des...
Published by Erli 19 April 2024, 16h19 (Photos:24)
Apr 17
Piemonte   T4 PD II K2+  
14 Jul 23
Vom Rifugio Sottile zum Rifugio Carestia mit Cresta Rossa und Corno Bianco
Ein schöner, alpiner und abwechslungsreicher Höhenweg führt vom Rifugio Sottile zum Rifugio Carestia im Valle Vogna. Auf dem Weg lassen sich einige anspruchsvolle Gipfel mitnehmen, zum Beispiel die Cresta Rossa und das Corno Bianco. Nachdem wir auf der Hütte noch unsere Wasservorräte auffüllen hatten können, stiegen wir...
Published by LeiOaEisn 17 April 2024, 19h58 (Photos:28)
Apr 3
Trentino-South Tirol   T5 II K3  
16 Aug 23
Rosengartenrunde mit Kesselkogelüberschreitung
wir waren als Familie im Herbst 2010 - die Hütten waren schon geschlossen - schon vom Nigerpass/Kölner Hütte via Santnerpassklettersteig und Grasleitenpass und über das Tschiamintal zurück nach Tiers die Runde gegangen und haben Anfang Oktober dafür die gesamte Tageslänge benötigt. Diesmal wollten wir ohne Zeitdruck als...
Published by revilo 3 April 2024, 21h56 (Photos:24 | Comments:1)
Apr 2
Julische Alpen   T4 I K1  
17 Jul 23
Triglav (2864 m) - Rundtour aus dem Vratatal
Der Triglav ist ein Gipfel der Superlative. Als höchster Berg der Julischen Alpen und Sloweniens wartet er mit über 70 Kilometern Dominanz auf und schafft es aufgrund seiner Schartenhöhe von fast 2050 Metern auf Platz 11 der prominentesten Alpenberge. Erwartungsgemäß zieht der von allen Seiten unverwechselbare Koloss das...
Published by 83_Stefan 2 April 2024, 20h51 (Photos:75 | Comments:4 | Geodata:1)
Mar 21
Kaiser-Gebirge   T4 I K2+  
8 Jun 92
Ellmauer Halt, über die Gamsänger halt
Roli! Roläbäbä! Role on the Dole! Ole - wässtscho! Was für Tage waren das, damals, im Koasa. Dunnäkaail nuuchamool! Mim Büssle simmer runderkfahn, Bully heißt das heut. Standesgemäß, wie die Kletterer. Esbitkocher dabei, wie! des! sei! muss!Yes' "Union" im Player. Ich weiß, Onion. Aber so war das damals halt.In...
Published by Nik Brückner 21 March 2024, 17h31 (Photos:14)
Trentino-South Tirol   T4 I K2  
27 Jul 90
Auf dem "Otto-Erich"-Klettersteig zur Tschenglser Hochwand
Lang ist's her.... Zum 18. schenkte mir mein Onkel drei Tage Sulden, und vier Dreitausender. Mit großer Begeisterung ging's hinunter (in den Süden) und hinauf (eben nach Sulden). Mit dabei: mein Onkel, mein Cousin und der Klaus. Unsere erste gemeinsame Tour war der damals noch existente Otto-Erich-Steig an der Tschenglser...
Published by Nik Brückner 21 March 2024, 17h31 (Photos:56)
Allgäuer Alpen   T4 I K2  
10 Mar 06
Klettersteig Hohe Gänge und Rotspitz
Eine der letzten Bergtouren, die ich zusammen mit meinem Vater H. Brückner unternommen habe, war die Begehung der Hohen Gänge vom Breitenberg hinüber zur Heubatspitze. Wir hatten schon einige Zeit zuvor den Hindelanger Klettersteig gemacht, und wollten wissen, wie's weitergeht. Anstelle der Überschreitung des Kleinen Daumens...
Published by Nik Brückner 21 March 2024, 17h31 (Photos:21)
Allgäuer Alpen   T4 I K3  
7 Aug 04
Hindelanger Klettersteig: vom Nebelhorn zum Großen Daumen
"Äy! Kannst du mir mal die Wanderkarte hindelang?" Der Hindelanger Klettersteig! Ein echter Klassiker. Und nicht umsonst. Es kostet schließlich Geld, mit der Seilbahn hinaufzufahren. Nein, Spaß beiseite. Ein vier Kilometer langerKlettersteig, abwechslungsreich wie kaum ein anderer in der Gegend: steile, lange Leitern,...
Published by Nik Brückner 21 March 2024, 17h31 (Photos:12)
Allgäuer Alpen   T4 I K2  
8 Aug 04
Läuferspitze und Friedberger Klettersteig
Und noch eine Vintage Tour. Mit meinem Vater H. Brückner bin ich damals von Bodensee ins Tannheimer Tal gefahren, um den Friedberger Klettersteig zu beklettersteigen. MIt "Pardon Our French!" von French TV im Player dübelten herüber und hinauf nach Grän. Hier nahmen wir die Seilbahn aufs Füssener Jöchle und seilbahnten aufs...
Published by Nik Brückner 21 March 2024, 17h31 (Photos:17)
Mar 20
Piemonte   K4  
19 Mar 24
Ferrata Falconera e Partusac al Monte Tovo di Varallo 858 m
A Varallo Sesia, si parcheggia nell'ampio parcheggio di Villa Serena. Qui attraversando la strada si vede già il cartello che indica il sentiero che in 20 minuti conduce alla via ferrata, è il segnavia 651. Il sentiero sale a lambire un tornante della strada per Civiasco, dove c'è una fontana storica : Funtana 'n Fund dice il...
Published by Antonio59 ! 20 March 2024, 11h23 (Photos:43 | Comments:1 | Geodata:1)
Mar 19
Friuli Venezia Giulia   T4 I K1  
16 Jul 23
Jôf Fuart (2666 m ) - von Süden auf den strahlendsten Berg der Julischen Alpen
"Ein schimmernder Königsthron in einem Reiche des Lichtes und des Jubels" - so beschrieb der geniale Erschließer der Julischen Alpen, Julius Kugy, den Jôf Fuart im Jahr 1925 in seinem Buch "Aus dem Leben eines Bergsteigers". Wahrlich imposant erhebt sich der gewaltige Felsriese aus dem hintersten Val Saisera mit einer...
Published by 83_Stefan 19 March 2024, 20h17 (Photos:64 | Comments:2 | Geodata:1)
Mar 14
Trentino-South Tirol   T3 K5  
23 Jul 99
Dos d'Abramo, Via Ferrata Giulio Segata
Ich hab mich mal wieder durch alte Fotoalben gepflügt und bin dabei auf ein paar Vintage-Touren gestoßen, mit denen ich Euch in den Augen liegen will. Die Via Ferrata Giulio Segata am Dos d'Abramo zum Beispiel. Das ist ein reichlich unbedeutender Klotz am Monte Bondone, der durch die Einrichtung dieses Klettersteigs zu bis dahin...
Published by Nik Brückner 14 March 2024, 12h20 (Photos:20)
Mar 13
Trentino-South Tirol   T3 K3-  
11 Sep 97
Punta Polse - Sentiero attrezzato Attilio Sieff
Ich hab mal wieder alte Fotoalben durchforstet und bin dabei auf Vintage-Touren gestoßen. Der Sentiero attrezzato Attilio Sieff zur Punta Polse zum Beispiel. Ein kurzer Klettersteig durch eine steile Waldschlucht auf eine Aussichtskanzel über Ziano di Fiemme. Hm? Okay, "MIND Volume 1" von Isildurs Bane aufgedreht, die...
Published by Nik Brückner 13 March 2024, 10h18 (Photos:15)
Mar 8
Aargau   T2 K1  
3 Mar 24
Born - Heidenloch - Chessiloch
Auf dem Born waren wir schon mehrmals unterwegs. Dieses Mal starteten wir auf dem grossen Parkplatz an der Badstrasse in Aarburg. Der Aare entlang wanderten wir in das Zentrum von Aarburg, von wo wir über die Autobrücke zum Restaurant Höfli gelangten. Auf dem Zickzack Weg zum kleinen Matterhorn konnten wir hunderte von...
Published by ᴅinu 8 March 2024, 17h03 (Photos:24 | Geodata:1)
Mar 5
Friuli Venezia Giulia   T4 I K3-  
15 Jul 23
Jôf di Montasio (2753 m) - über die neue Scala Pipan auf den zweithöchsten Berg der Julischen Alpen
Der Jôf di Montasio ist ein gewaltiger Berg, der auf allen Seiten schroff abstürzt. Im Westteil der Julischen Alpen ist er unangefochtener Regent und muss sich nur vom Triglav auf den zweiten Platz der Gebirgsgruppe verweisen lassen. Keine Frage, die Ausblicke sind natürlich enorm und reichen an klaren Tagen von der Adria bis...
Published by 83_Stefan 5 March 2024, 19h33 (Photos:62 | Comments:4 | Geodata:1)
Feb 25
Trentino-South Tirol   T3 K3-  
2 Aug 18
Punta Fiames - Albino Michielli ´Strobel´
Vom Parkplatz am Hotel Fiames überqueren wir die Straße, nehmen den Steig, überqueren die ehemalige Eisenbahnstrecke und steigen hoch zum Einstieg. Der Klettersteig an sich gestaltet sich aus Mischung zwischen Klettersteigpassagen, Leiter und einigen Gehpassagen durch Latschengassen hindurch. Am Gipfel machen wir eine...
Published by Dandl 25 February 2024, 08h31 (Photos:11)