Sep 17
Ecuador   T4- I  
28 Aug 19
Hausberg Quitos: Perfekte Akklimatisierung am Guagua Pichincha (4776m)
Nachdem wir am Vortag den Einstieg am Pasochoa gemacht haben, geht es heute direkt hoch hinaus - immerhin fast auf Höhe des Dach der Alpen. Dafür fahren wir nach einer geruhsamen Nacht im Gästehaus abermals nach dem Frühstück um 9 mit dem Bus los. Heute kurz in Richtung der Pazifikküste in ein kleines Dorf von dem aus man...
Published by Kris 17 September 2019, 01h18 (Photos:35)
Huesca   T4  
11 Sep 19
Monte Perdido (3.355 m) - zum dritten Mal, diesmal von Nerín
VORBEMERKUNG 1 Ich liebe diesen Berg; deswegen war ich nun auch schon drei Mal dort oben. Mittlerweile wird es mir dort zu voll und ich denke nicht, dass ich noch einmal dort hoch gehen werde. Vor zwanzig Jahren waren es nur die Spanier, die dort hochwollten, doch mittlerweile sind die Spanier in der Minderzahl; der Berg ist...
Published by panodirk 17 September 2019, 00h49 (Photos:43 | Geodata:2)
Sep 16
Verwallgruppe   T6 AD II  
15 Sep 19
Kuchenspitze von Konstanzer Hütte
Ein weiterer Eintrag der Kuchenspitze von der Konstanzer Hütte. Da der Zustieg kniffelig zu finden ist mit entsprechenden Bildern und einem nachgezeichneten GPS-Track. Material: für die Gletscherquerung ggf. Steigeisen und Pickel. Seil für unsichere Geher am Grat. Sicherungen in den Rinnen an einigen Stellen vorhanden...
Published by kime 16 September 2019, 22h55 (Photos:3 | Geodata:1)
Piemonte   T3  
15 Sep 19
Bivacco delle Guide "Beniamino Farello" -2447- (da Ponte Campo).
PREMESSA: Incuriosito da precedenti rapporti recentemente pubblicati in Hikr, cerco di trarre qualche notizia in più in merito al nuovo Bivacco delle Guide "Beniamino Farello" località le Caldaie del Veglia. Apprendo che nell'area Ossolana è in atto un progetto di riqualificazione dal nome: " Amianto Free" in cui l'obiettivo...
Published by GAQA 16 September 2019, 22h48 (Photos:48)
Albulatal   T6 AD+ IV  
15 Sep 19
Piz Ela Überschreitung (SE-Grat, Westgrad/bzw. Westwand)
Tour: Preda (04:30) Naz (04:45) Furschela da Tschitta (06:30) Einstieg (06:45) Piz Ela SE-Grat (4,5 Std) Piz Ela (11:45) Piz Ela Westgipfel (12:15) Chamona d'Ela CAS (16:00) Bergün (17:30) Topo-Grundlage: Silbernagel (Bündner Alpen - 2. Auflage, 2017)...
Published by saentis 16 September 2019, 22h23 (Photos:2)
Glarus   T4  
15 Sep 19
Trailrun Gufelstock - Schilt Rundtour (3h)
Vorweg: ich bin (noch?) kein echter Trailrunner, dafür bin ich viel zu langsam ;) Ich war aber immer schon ein zügiger Wanderer, der inzwischen etwas (ausrüstungsmässig) leichter unterwegs ist und deshalb gerne einige Stücke rennt. Vielleicht hilft die Beschreibung aber doch dem/der ein oder anderen, der Ideen für ein...
Published by carsten1 16 September 2019, 22h13 (Geodata:1)
Samnaun-Gruppe   T4- PD  
26 Aug 19
Durch das lange Flathtal zum Hinteren Kreuzjoch (2853m)
Kreuzjöcher gibt es im Gebirge ja wie Sand am Meer. Hier geht es um das Hintere Kreuzjoch, das sich im Hauptkamm des Samnaungebirges im weiteren Dunstkreis des bekannten Hexenkopfes befindet. Der Zustieg aus dem Paznaun ist sehr weit und daher nur mit Radunterstützung für Normalsterbliche sinnvoll. Aber auch damit zieht sich...
Published by sven86 16 September 2019, 22h04 (Photos:27)
St.Gallen   T2  
15 Sep 19
Stelligrätlein bis Gross Güslen in den Flumsi
Weil die Bahn auf den Maschgenkamm erweitert wird und somit für diese Sommersaison ausfällt, planen wir eine Tour dorthin, in der Hoffnung, dass trotz Sonntag in den früheren Morgenstunden noch wenig Leute unterwegs sein werden. Mit ÖV geht’s bis Unterterzen und als erste Passagiere mit Seilbahn und Sessellift hinauf aufs...
Published by Krokus 16 September 2019, 21h20 (Photos:48 | Geodata:1)
Sardinia   T2  
26 Aug 19
Sa Berritta
Ennesimo ritorno sul massiccio del Limbara. Stavolta non ero solo ma ero con Rosanna e, non volendo sottoporla alla lunga e dura salita dalle basi della montagna, abbiamo dapprima raggiunto Tempio Pausania per poi risalire in auto la lunga e tortuosa stradina che porta dapprima a Vallicciolae poi alle zone sommitali delle Madonna...
Published by imerio 16 September 2019, 21h16 (Photos:20)
Greece   T1  
2 Jul 19
von Agiassos zur Panagia tis Gialous (105m), Naxos
Rund um die sichelförmige Bucht von Agiassos erheben sich im Hinterland eher sanfte Berge. Neben der Besteigung des Agiassos lohnt auch noch die kleine Wanderung auf der anderen Seite der Bucht zur Panagia tis Gialous, einer kleinen, unscheinbaren Kirche auf einem kleinen Hügel. Neben der schönen Lage gefallen auch noch die...
Published by Tef 16 September 2019, 20h28 (Photos:15)
Val d'Aosta   T2  
10 Sep 19
Tot Dret : Gressoney - Courmayeur (130 km, 12000 m D+)
Premessa. Seguo il Tor des Geants, l’endurance trail di 330 km della Val d’Aosta, da prima che incominciassi a correre. L’idea che mi ero fatto allora era che, da buon escursionista qual ero, ce l’avrei potuta fare. Poi, qualche anno dopo mi sono dato alle gare, portandone a casa un buon numero. La più lunga, 165 km....
Published by Sky 16 September 2019, 19h49 (Comments:1 | Geodata:1)
Davos   T5-  
16 Sep 19
Bocktenhorn 3043 m / Leidhorn 2932 m
Bei herrlichem Spätsommerwetter bestiegen wir heute das Bocktenhorn und das Leidhorn. Vom Dürrboden aus Richtung Scalettapass bis zu den Seeböden. Dann steil hinauf Richtung Bocktenhornsattel. Kurz vor dem Sattel entschlossen wir uns statt über den Grat, direkt durch die Ostflanke aufzusteigen. Wir mussten also etwas Schutt...
Published by StefanP 16 September 2019, 19h45 (Photos:27)
Balagne   T2  
19 Aug 19
Capu d' Occi (563m) - Ruinendorf und Meerblick
Wenn man nur weit genug weg fährt, schafft man es auch mal, eine Hikr-Erstbegehung zu posten. So ist mir dies nun auch gelungen: Der Capu d' Occi ist ein schöner kleiner Berg nahe dem Meer über dem Ort Lumio. Für einen Urlaub in der Balagne ist er ein überaus lohnender Aussichtsgipfel. Zum Start der Tour wird das Auto an...
Published by Andi_91 16 September 2019, 19h20 (Photos:15 | Geodata:1)
Allgäuer Alpen   T5+ IV  
15 Sep 19
Östliche Faulewandspitze Ostgrat und Marchspitze Südgrat
Vom Geierwally Parkplatz in Elbigenalp, für welchen mittlerweile 3€/Tag fällig sind, zur Hermann von Barth-Hütte. Von dort ins Hermannskar und hinauf zur Spiehlerscharte. Bröselig aber über das Gras gut machbar. Von dort nach links gewandt und immer am Grat entlang zur östlichen Faulewandspitze. Mein AV Führer gibt dem...
Published by JohnDoe 16 September 2019, 18h46 (Photos:1 | Comments:1)
Gleinalpe   T1 F  
16 Sep 19
HFB Mugel - Die Zeit der herbstlich-ruhigen Abgleiter ist gekommen!
Der Tag startete nebelverhangen, aber bereits dazwischen war, beim Blick Richtung Kletschach, wolkenlos-blauer Himmel sichtbar. Also nix wia auffi auf'n Berg! Beim Start vom Sommerparkplatz startete ich in einen herrlichen spätherbst Tag. Gemütlich ging es den Hausberg hinauf. Da es komplett ruhig war, entschloß ich mich zu...
Published by mountainrescue 16 September 2019, 17h58 (Photos:15 | Geodata:1)
Prokletije   T3  
4 Sep 19
Zla Kolata - Höchster Punkt Montenegros
5. Tag Balkanrunde Nach den Touren auf Midzor in Serbien, Rudoka im Kosovo und Golem Korab von Nordmazedonien aus steht heute der Zla Kolata in Montenegro auf dem Plan. Die bisherigen Touren liefen zwar reibungslos, aber dennoch sind wir heute morgen etwas träge. So beschließen wir das Frühstück im „Lake Views“ nicht...
Published by Stefan_F 16 September 2019, 17h53 (Photos:7)
Lombardy   T3  
14 Sep 19
Pizzo dei 3 Signori da Laveggiolo - Bassa Valtellina
Provato a salire, stavolta, da Laveggiolo, in Val Gerola, inseguendo un informazione che dava questo sentiero come la via più breve per arrivare al Pizzo. Al posteggio, un cartello intimava 3.45 di cammino e così è stato. Lunga parte nel bosco, poi costiera fino al Rifugio Trona Soliva, quindi magri pascoli fino a scegliere,...
Published by danicomo 16 September 2019, 17h49 (Photos:17 | Comments:6)
North Macedonia   T2  
3 Sep 19
Golem Korab - Höchster Punkt von Nordmazedonien und Albanien
4. Tag Balkanrunde Nachdem wir sehr gut im Korab Trnica (http://korabtrnica.mk/) genächtigt und gegessen haben, brechen wir heute sehr früh auf. Der Tagesplan ist lang, aber wir unterschritten die scheinbar üblichen Gehzeiten auf dem Internet deutlich und wenn das heute wieder so wird, schaffen wir den Plan. Es soll auf den...
Published by Stefan_F 16 September 2019, 17h40 (Photos:6)
Sar Planina   T2  
2 Sep 19
Rudoka - Höchster Punkt des Kosovo
3. Tag Balkanrunde Am Vorabend sind wir vom Midzor kommend nach Negotino-Poloshko gefahren um dann noch die Auffahrt zum Start der Wanderung zu bewältigen. Diese Piste ist die übelste, die wir auf dem Balkan zum Sammeln der Landeshöhepunkte kennen gelernt haben. Nach einer ungemütlichen Nacht an einer überdachten Bank mit...
Published by Stefan_F 16 September 2019, 17h23 (Photos:7)
Stana Planina   T2  
1 Sep 19
Midzor - höchster Punkt Serbiens
1. Tag Balkanrunde Wir hatten bis zu Letzt überlegt ob wir dieses Jahr noch mal in die Westalpen in Berner Oberland oder auf den Balkan fahren wollten. Nicht zuletzt weil das Wetter in der Schweiz suboptimal schien, planten wir für den Balkan. Die Berichte auf hikr sind ja ob sehr aufgebläht mit allen möglichen und...
Published by Stefan_F 16 September 2019, 17h20 (Photos:8 | Comments:2)