Nov 16
Alpenvorland   III F  
16 Jul 22
Radeln mit Kind: zum Sugar Mountain
Gibt es in München Berge? Mal angesehen vom Müllberg und den Olympiaberg im Norden und den Perlacher Mugl im Süden? Zumindest dem Namen nach befindet sich der Sugar Mountain mitten in Sendling. Doch außer Häuser und ehemaligen Fabriken erhebt sich hier nicht viel. Aber genau das ist es, ein stillgelegtes Firmengelände,...
Published by Tef 16 November 2022, 21h47 (Photos:25)
Uri   T5 F II  
13 Nov 22
Chli Windgallen
Dei quattro Windgallen del cantone questo è, forse, il meno famoso ma per la sua selvaggia bellezza non ha nulla da invidiare agli altri tre. Risaliamo le belle placche che, come onde, lambiscono la cima e, del lungo e noioso sentiero indicato sulla cartina, seguiamo solo il tratto che percorre l'intricata e innevata parte...
Published by Laura. 16 November 2022, 20h22 (Photos:14)
Stubaier Alpen   T6- II  
15 Nov 22
Bergtour bei Novemberschnee ab Bergbauwelt/Ridnaun über Inneres Hocheck zum Ridnauner Schneespitz
Nach Anfahrt mit dem Bus zur Bergbauwelt war der Abmarsch um 08.43 Uhr eigentlich schon recht spät. Mit dem Auto kann man zwar auf der anderen Seite des Tals bis zur einer Schranke in ca. 1700m Höhe fahren, aber mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist eine Anreise eben günstiger. Über den Klammweg ging es Richtung...
Published by Heidelberger Gipfelsammler Ötzi II 16 November 2022, 20h07 (Photos:52)
Lombardy   VI-  
10 Nov 22
Rocca di Baiedo - Via Folletto + Placca del Brivido
Pomeriggi alternativi cercando di sfruttare al massimo le poche ore di luce disponibili. Dalparcheggio (q. 570 m), seguire il sentiero allabase della Rocca.Ignorato un primo bivio, imboccare ilsecondoche si stacca sulladestra(cartello con indicazioni "Settore Solitudine")e che conduce proprio all'attacco della Via (scritta alla...
Published by irgi99 16 November 2022, 10h30 (Photos:5 | Comments:3)
Nov 15
Piemonte   T6- F II  
5 Nov 22
Torrione di Bettola - Valgrande
Il Torrione di Bettola, magnifica montagna tra Valgrande e Bassa Ossola, era un sogno nel cassetto da molto tempo ed è giunto finalmente il momento di realizzarlo con un itinerario in traversata dalla Bocchetta del Tranquillo alla Bocchetta di Lavattel. Per l'occasione la compagnia è più numerosa del solito: oltre a Ferruccio,...
Published by atal 15 November 2022, 23h43 (Photos:43 | Comments:6)
Loferer- und Leoganger Steinberge   T5 III  
12 Nov 22
Westliches Geiselhorn (2291 m) – Ein sonniger Vorposten der Loferer Steinberge
Schon einiges wurde über diesen Berg geschrieben, so dass ich eigentlich gar nicht vorhatte, einen weiteren Post zu verfassen. Allerdings ging die Tour nicht so locker von der Hand wie ich es erwartet hatte. Außerdem sind mir im Gipfelbereich einige „Verhauer“ unterlaufen und so hoffe ich, dass dieser Bericht für den einen...
Published by DonUlmar 15 November 2022, 18h15 (Photos:16)
Thabor Group   T5 II  
4 Sep 22
Kriegsspuren und wilde Grate am Signal du Petit Mont-Cenis
Was macht man, wenn man mal wieder in der Maurienne von sehr traurigen Wetterprognosen erwischt wird? Besonders dann, wenn sonnige Tage sich in Cumulus-Jagden verwandeln? Genau: Man sucht sich Alternativbetätigung! Den Signal du Petit Mont-Cenis kennen wir ja nun schon von 2012 (das war auch so ein trauriges 2-wöchiges...
Published by panodirk 15 November 2022, 17h11 (Photos:26 | Geodata:1)
Nov 14
Trentino-South Tirol   T4 I  
8 Nov 22
Bergtour an einem herrlichen Novembertag vom Pragser Wildsee zum Herrstein
Da der morgendliche Zug vom Brenner in Sterzing 12 oder 13 Minuten Verspätung hatte, konnte ich den Bus ins Ridnauntal nicht mehr erreichen! Eine Stunde später zu fahren, wäre riskant gewesen, denn dann wäre ich möglicherweise zu spät zur Bushaltestelle gekommen und das bei Dukelheit! So nahm ich einfach den nächsten Zug...
Published by Heidelberger Gipfelsammler Ötzi II 14 November 2022, 19h05 (Photos:86)
Bellinzonese   T4 I  
11 Sep 22
Lago Tremorgio - Capanna Leìt - Lago di Leìt - Pizzo Varozzèira - Lago Morghirolo - Dalpe
Im Tessin waren wir bisher noch nicht – was lag da näher, als auf der Fahrt zu unserem neulichen Korsika-Urlaub einen Zwischenstopp einzulegen, um dort (genauer: in der Leventina) eine Tour zu machen. Eine Hütten-Übernachtung fanden wir dabei reiz- wie sinvoll. Hinsichtlich eines Zeitplans (Anfahrt vormittags aus dem...
Published by Schubi 14 November 2022, 18h36 (Photos:53 | Comments:2 | Geodata:1)
Nov 13
Oberwallis   T4 PD- I  
12 Nov 22
Wink mit dem Löffel...
Nachdem es in den letzten Wochen bis auf rund 1500m hinunter geschneit hatte - zu viel zum Wandern und Klettern, noch zu wenig für Skitouren -, ging ich davon aus, dass ausser einer "Niederjagd" nach Gipfeln wie La Berra oder Napf wohl nicht viel auszurichten wäre. Ein Überflug auf Swiss Webcamsergab aber, dass im BO und Wallis...
Published by lorenzo 13 November 2022, 23h45 (Photos:24)
St.Gallen   T5 I  
13 Nov 22
Nagelfluhrunde
Einmal mehr zieht es mich auf die Speerkette. Sonnenaufgang ist um 07.28 Uhr angesagt, so starte ich um 05.40 Uhr beim Wengi Parkplatz 1150m. Der Wanderweg führt über Ober Rossalp 1569m zum Einstieg des Kletterweg. Im Dämmerungslicht steige ich in die Nordkante und geniesse das schöne Morgenrot. Es tut schon fast weh, als mich...
Published by alpen_kraxler 13 November 2022, 18h10 (Photos:21)
Bellinzonese   T4+ PD- II  
10 Nov 22
Piz Miez 3118 m dal Lucomagno - prima uscita invernale 22/23
Visto da michea82 L'ambiente del Lucomagno e del gruppo Scopi è di grande bellezza con la sua roccia nera, il lago e il panorama su tutte le Alpi Ticinesi. Il Piz Miez, a differenza del suo capogruppo, conserva intatta la sua natura selvaggia. Da questi luoghi è inevitabile rifarsi gli occhi con uno sguardo in primo piano...
Published by Michea82 13 November 2022, 14h55 (Photos:58 | Comments:8 | Geodata:1)
Schwyz   T6 II AD  
12 Nov 22
Schülberge, Piet & Fidisberg
Am Schülberg bin ich schon mehrmals vorbei gekommen, weshalb ich die möglichen Aufstiege im Internet recherchiert habe und fündig wurde. Um eine lohnende Rundtour zu komponieren, wählte ich den Startort Unteriberg. Über Nebenwege gelangte ich mit dem Bike nach Weeglosen. Von Weeglosen hätte ich am liebsten die Leiteren...
Published by ᴅinu 13 November 2022, 14h37 (Photos:33 | Geodata:1)
Lechtaler Alpen   T4+ II  
2 Sep 22
4 Grate an Bleispitze und Gartnerwand
Den dichten Wald linkerhand habe ich nur in etwa 1/2 Höhe touchiert, überwiegend finde(t) s(i)ch die ausgeprägteste Spur in der Grasflanke selbst. Etliche weniger deutliche "Abzweigungen" verlaufen sich bald Richtung Wald oder woauchimmer hin. Ich folge einfach immer der prägnantesten "Spur", die im Zick-Zack zuletzt klar zum...
Published by Nyn 13 November 2022, 10h00 (Photos:138)
Nov 12
Harz   T4 I  
12 Nov 22
Zu Felsen auf dem Hohnekamm / Harz (910 m / +430 hm)
Der Hohnekamm ist ein Bergzug östlich des Brockens, auf dem es viele Granitfelsen gibt. Dorthin kommt man entweder von Schierke oder - wie ich - von Drei Annen Hohne. Eigentlich würde sich eine Anreise mit der Dampfeisenbahn anbieten, aber da gibt es folgende Unsicherheit: Man kann zwar in Internet vorab Fahrkarten für die...
Published by WolfgangM 12 November 2022, 21h30 (Photos:36 | Comments:2)
Jordanien   T2 I  
24 Oct 22
Jabal ’Umm ad Dāmī 1854m
HÖCHSTER GIPFEL JORDANIENS - جبل أم الدامي (JABAL ’UMM AD DĀMĪ) 1854m. Im ersten und dritten Teil unserer Jordanienreise besuchten wir grandiose antike Orte in diesem geschichtsträchtigen Land. Jordanien besteht jedoch aus mehr als der Hälfte aus nahezu menschenleeren Wüsten und Halbwüsten im Süden und...
Published by Sputnik 12 November 2022, 20h27 (Photos:80 | Comments:2)
St.Gallen   T5 II  
11 Nov 22
Stauberen Rundtour
Die gestrige Tour führte mich wieder mal in den schönen Alpstein zum aussichtsreichen Höhenweg vom Kamor bis zur Stauberenkanzel. An diesem milden Martini war auf dem sonst häufig begangenen Weg nicht viel los, was ich sehr schätzte. Nach der Besteigung der Stauberenkanzel fuhr ich mit der vollautomatischen Stauberenbahn...
Published by rhenus 12 November 2022, 17h31 (Photos:20)
Schwyz   T3+ I  
25 Sep 22
Bei Regenwetter auf den Kleinen Mutzenstein
Eine Leiter kommt man auch dann noch rauf, wenn sie nass ist... Dieses Argument überzeugt mich davon, auf den Chli Mutzenstein zu steigen, denn irgendwas in den Bergen soll es schon sein - Regen hin oder her. Abwarten ist auch keine Option, denn allzu lange gilt die übrige SBB-Tageskarte nämlich nicht mehr. Wäre doch...
Published by Bergmax 12 November 2022, 16h51 (Photos:23)
Lombardy   T3+ I  
31 Oct 22
Monte Vago - 3059 m
Tra una mangiata e l'altra, ne approfittiamo per salire questo panoramico e facile 3000 livignasco :) Dal Passo della Forcola (q. 2315 m), imboccare il sentiero ben marcato che si stacca sulla sinistra della Guardiola della Guardia di Finanza. Giunti al bivio di q. 2461 m, lasciare sulla destra la deviazione per il piz Ursera,...
Published by irgi99 12 November 2022, 08h49 (Photos:13)
Nov 11
Berchtesgadener Alpen   T4 I  
27 Oct 22
Hoher Göll (2522 m) zum Sonnenaufgang
Am Gipfelkreuz des Hohen Gölls einen Sonnenaufgang erleben. Dieses Projekt hatte ich schon lange im Kopf, neben dem richtigen Wetter braucht man aber auch die Motivation, zu unchristlicher Zeit in den Berg zu gehen. Für den 27.10. wurde passendes Wetter vorausgesagt, also stand ein Plan. Ursprünglich wollte ich über den...
Published by Joesti 11 November 2022, 12h35 (Photos:43)