Sep 22
Domleschg   T4 F I  
18 Sep 21
Piz Beverin (2998 m) con Runal e Tarantschun - Anello da nord
Visto da michea82 Una montagna di grande bellezza. Cosa posso dire d'altro? Innanzitutto ringrazio cardamine per aver ideato e descritto l'anello da noi svolto sulle sue tracce. Pensarlo a tavolino da casa nostra in Ticino sarebbe stato impossibile. debbee ha avuto una buona intuizione scegliendo quel percorso quando le ho...
Published by Michea82 22 September 2021, 00h15 (Photos:82 | Geodata:1)
Sep 21
Oberwallis   T4 PD-  
12 Sep 21
Strahlhorn (4.190 m) - Normalweg ab Britanniahütte
Nachdem wir am Morgen noch auf dem Nadelhorn waren und den langen Abstieg hinter uns gebracht haben, gehts nach kurzem Mittagessen in Saas-Fee auf der anderen Talseite direkt mit der Bahn hinauf zur Station Felskinn und weiter auf die Britanniahütte. Aufs Strahlhorn und das Allalinhorn über den Hohlaubgrat solls die nächsten...
Published by boerscht 21 September 2021, 13h28 (Photos:22)
Jungfraugebiet   T3 AD- II  
14 Aug 21
Finsteraarhorn (4.274 m) - lang ist der Weg
Das Finsteraarhorn ist definitiv einer meiner Traum Gipfelziele in der Schweiz. Ob vom Furkapass, aus dem Berner Oberland oder sogar vom Tessin aus gesehen zeigt sich das Finsteraarhorn immer als eine tolle Berggestalt. Manko sind nur die langen Zustiege und die Abgelegenheit des Bergs. Da braucht es mindestens ein verlängertes...
Published by boerscht 21 September 2021, 11h43 (Photos:39)
Massif de la Vanoise   T4 F  
20 Aug 21
Pointe de la Sana (3435) - Einsamer Berg im Herzen der Vanoise
Die schwarze, wuchtige Pyramide der Pointe de la Sana ist einer der markanten Gipfel im Nationalpark Vanoise. Trotz der Nähe zum beliebten Ferienort Val-d'Isèrewird sie im Sommer selten besucht. Das liegt wohl daran, dass der Weg zum Gipfel recht lang ist und größtenteils durch wegloses, schuttiges Gelände führt. Als Skitour...
Published by cardamine 21 September 2021, 01h01 (Photos:25 | Geodata:1)
Sep 20
Oberwallis   T4 F  
10 Aug 21
Breithorn | Solo | by fair means
Als dritten Teil meiner großen Runde um Saas Fee und Zermatt hatte ich eine Tour geplant, die in dieser Form offenbar selten gegangen wird, bzw. noch nicht dokumentiert ist: Die Solo-Besteigung des Breithorns, by fair means von Zermatt aus, mit Übernachtung in der Theodülhütte. (Der angegebene Zeitbedarf bezieht sich auf die...
Published by Master 20 September 2021, 23h47 (Photos:15 | Geodata:1)
Vanoise   PD II  
18 Aug 21
Kurztour auf die Grande Motte (3653)
Ein Kurztrip auf 3653 m? Die Bergbahnen von Tignes machen’s möglich. Eigentlich bin ich ein Vertreter von Aufstiegen by fair means, aber heute ist Rasttag und da ist die Grande Motte schon spannender als irgendein Talspaziergang. Wobei ein Spaziergang ist dieser Berg auch nicht gerade, auch wenn es von der Bergstation nur 200...
Published by cardamine 20 September 2021, 22h36 (Photos:16 | Geodata:1)
Piemonte   T4 F I  
29 Aug 21
Rocciamelone (3558) - the hard way
Zum Abschluss unserer Reise durch die Grajischen Alpen drängte es sich geradezu auf, auch den geografischen Abschluss dieser Gebirgskette, den Rocciamelone, zu besteigen. Die Südwand des Rocciamelone fällt zum Susatal hin mehr als 3000 m tief ab, was im Mittelalter zu der Annahme führte, der Berg sei der höchste der Alpen....
Published by cardamine 20 September 2021, 21h51 (Photos:42 | Geodata:1)
Trentino-South Tirol   T6 AD IV PD-  
3 Sep 21
Ortler (3905m) via Hintergrat als Dreierseilschaft
Vorbereitung: Nach einer anständigen Akklimatisation auf der Düsseldorfer Hütte und dem hohen Angelus auf der anderen Talseite wechselten wir mit Seilbahnunterstützung die Talseite und damit zur Hintergrathütte, welche wir bereits am frühen Nachmittag erreichten. Da die bekannten Topos der Überschreitung nicht den...
Published by hikemania 20 September 2021, 10h48 (Photos:30)
Sep 19
Grajische Alpen   T4 F I  
26 Aug 21
Uia di Ciamarella (3676)
Die Besteigung der Uia di Ciamarella, kurz einfach Ciamarella, ist eine einfache und beliebte Hochtour. Bei gutem Wetter hat man eine Aussicht auf den gesamten Südwestalpenbogen und die Ebene von Turin. Der kleine Gletscher wird meist ohne Ausrüstung begangen, somit könnte man die Tour auch als Alpinwanderung ansehen....
Published by cardamine 19 September 2021, 19h54 (Photos:35 | Geodata:3)
Grajische Alpen   T4 PD- II  
27 Aug 21
L'Albaron / Albaron di Savoia (3637)
Der von Gletschern umgebene Albaron mit seiner unverkennbaren Trapezform gilt als einer der schönsten Gipfel der Savoie. Der einfachste Aufstieg ist vom Rifugio Gastaldi auf der italienischen Seite. Leider ist durch Gletscherschwund der Aufstieg richtig mühsam geworden. Auf unserer Karte führte der Weg vom Wegpunkt 2594 bis zum...
Published by cardamine 19 September 2021, 18h16 (Photos:32 | Geodata:1)
Trentino-South Tirol   PD+ II PD-  
29 Aug 21
Hoher Angelus (3521m)
Als Höhengewöhnungshütte für eine spätere Ortlerüberschreitung wählten wir die Düsseldorfer Hütte. Sie ist hoch genug von Sulden problemlos zu erreichen und erlaubt einen guten Blick auf die Wetterentwicklung am Ortler. Aufgrund der optimalen Versorgung auf der Hütte konnten wir gut einsetzenden Neuschnee aussitzen...
Published by hikemania 19 September 2021, 10h35 (Photos:9)
Oberwallis   T5+ PD II PD  
14 Sep 21
Hochtour von Saas-Almagell bei Föhn über Heitbodme und Klettersteig B/C aufs Almagellerhorn
An diesem Tag bestand die vorerst letzte Möglichkeit für eine größere Bergtour. Es herrschte Föhn, der Alpenhauptkamm steckte in Wolken. Die Bahn zum Heitbodme war nicht in Betrieb u. wenn sie in Betrieb ist, dann erst ab 10.00 Uhr! So begann ich den Anstieg zum Almagellerhorn in Saas-Almagell. Über einen Steig ging es rasch...
Published by Gipfelstürmer & Bergrebell Ötzi II 19 September 2021, 09h30 (Photos:37)
Sep 18
Venedigergruppe   T4- PD  
3 Aug 21
Mit Glück auf die Östliche Simonyspitze
Ein Tag mit leichtem Gepäck stand an, doch schwere, regenschwangere Wolken prangten fast von Beginn an am Himmel. Lediglich ganz früh, im ersten Licht des Tages, als ich einen teils hoffnungsvollen, teils skeptischen Blick aus dem Nordfenster des Waschraums der Essener-Rostocker Hütte warf, zeigten sich die vergletschterten...
Published by HeHaWaBau 18 September 2021, 19h57 (Photos:17)
Uri   T4 PD II  
17 Sep 21
Klar, klarer, Clariden!
Im Verlaufe der Woche hiess es, freitags würden sich die Wolken oberhalb von 2500m rasch auflösen. Die Prognosen wurden dann zwar weniger explizit, dank des Quellwolkenblockers Hüfifirn war ich dann aber doch ganztags in der Sonne. Und wenn der Firn aper ist, ist auch ein Alleingang vertretbar. Zu dieser Jahreszeit und bei so...
Published by Polder 18 September 2021, 09h57 (Photos:22 | Comments:2)
Sep 17
Uri   T4 PD II  
12 Sep 21
Gross Düssi über Schattig Düssi und Abstieg via Südgrat
Gross Düssi via Schattig Düssi ..Abstieg via Südgrat & Tschingelfirn Trotz einer eher langen Anreise vom Berner Oberland hat sich bei der Tourenplanung für die Sektionbereits länger das Maderanertal an die Gedanken angeheftet. Nach dem die ausgeschriebene Tour am Ferienanfang in vergangenem Sommer der lang...
Published by amphibol 17 September 2021, 23h06 (Photos:21)
Oberwallis   T6- PD+ II  
13 Sep 21
Von der Fletschhornhütte auf Böshorn, Gamserchopf und Senggchuppa, Abstieg nach Saas-Balen
Um 07.00 Uhr startete ich an der Fletschhornhütte zum nahgelegenen ehemaligen Gletschergelände. Dann ging es über rauhes Eis Richtung Osten zum Rand des Gamsagletschers. Hinter dem Firnrand sah ich ein paar Spalten, weshalb ich lieber noch ein Stück aufstieg, um weiter oben über praktisch spaltenfreien Firn den Gletscher zu...
Published by Gipfelstürmer & Bergrebell Ötzi II 17 September 2021, 21h46 (Photos:76)
Lombardy   T3 F I  
16 Sep 11
Pizzo Sterla m 2948 e Pizzo Mater 3023
Vi è mai capitato che nel mezzo di un bel niente la vostra testa vi riporti ad escursioni effettuate anni addietro? Ma soprattutto vi è mai capitato che, andando a controllare le date coincidano? A me è capitato più di una volta, e forse questi avvenimenti segnalano una forte carenza di montagna, almeno io la interpreto...
Published by Emanuela 17 September 2021, 18h45 (Photos:18 | Comments:8)
Oberwallis   T6 PD II  
12 Sep 21
Von Gspon über Wyssgrat, Simelihorn, Mattwaldhorn und zwei namenlose Gipfel zur Fletschhornhütte
Anmerkung: Die Walliser Alpen sind die gewaltigste Gebirgsgruppe der Alpen, nicht nur, weil sie 41 Viertausender aufweisen, sondern sich über etwa 8300 Quadratkilomter erstrecken. Sie bieten eine Masse von wenig schwierig ersteigbaren 3000ern! Von diesen hat man immer wieder fantastische Ausblicke zu den 4000ern. Bericht:...
Published by Gipfelstürmer & Bergrebell Ötzi II 17 September 2021, 14h14 (Photos:75)
Sep 16
Lombardy   AD IV  
11 Sep 21
Grignetta Cresta Segantini
un po in convalescenza avevo previsto qualcosa di quota sul Bianco, invece sono ai box per un paio di settimane, quindi cercando quello che si desidera fare vicino casa...esce la Segantini alle Grigne partiamo sul presto per posteggiare piu alti possibile sopra il resinelli, da li non è chiarissimo, prima andiamo per la...
Published by marc73 16 September 2021, 19h51 (Photos:7)
Bellinzonese   PD+ AD+  
24 Jun 21
Ennesimo stupendo Gallina
come ogni anno al Gallina fine stagione da copione canale in super condizione discesa top AD+ solo la discesa
Published by marc73 16 September 2021, 19h18 (Photos:3)