COVID-19: Current situation

Sep 27
Berninagebiet   AD IV  
18 Aug 74
Piz Roseg über Eselsgrat
Der Piz Roseg wurde im Jahre 1865 von den Engländern A.W. Moore, H. Walker und dem Bergführer Jakob Anderegg erstbestiegen. Die heutige Normalroute zum Gipfel folgt dem Nordgrat, auch Eselsgrat genannt. In der Nordostwand des Roseg stürzte 1977 der damals bekannte Steilwandabfahrer Heini Holzer beim Versuch der ersten...
Published by rhenus 27 September 2020, 19h29 (Photos:7)
Schober-Gruppe   T6 PD II  
15 Sep 20
Vom Gößnitzkopfbiwak auf Gößnitzkopf und Südliche Talleitenspitze, Überschreitung des Glödistörls
Am frühen Morgen ließ ich mir Zeit zum Aufstehen im Gößnitzkopfbiwak, in dem ich übernachtet hatte. Ich war noch von der anstrengenden Tour des Vortages geschafft! Kurz nach 09.00 Uhr brach ich auf: zunächst steuerte ich den Grat des Gößnitzkopfs an. Ich sah einige wenige Steinmänner, aber der Grat wurde schließlich...
Published by Abenteurer&Bergrebell Ötzi II 27 September 2020, 17h40 (Photos:53)
Val d'Aosta   T4 F  
13 Sep 20
Tour de la Tsa (3058 m)
Qualche anno fa ho girato a lungo per la Valpelline, per le varie “combes” rivolte a Nord, alla ricerca di cime che fossero dei “balconi” verso il mio amato Vallese, in stagioni dell’anno in cui non potevo andare laggiù. Questo, aggiunto al suo essere più selvaggia e solitaria di altre valli della Val d’Aosta...
Published by Sky 27 September 2020, 16h36 (Photos:45 | Comments:2 | Geodata:1)
Schober-Gruppe   T6- PD II  
14 Sep 20
Hochtour ab Adolf-Nossberger Hütte auf Keeskopf und 5 Klammerköpfe, Überschreitung Klammerscharte
Nach Übernachtung auf der Terasse der Adolf-Nossberger Hütte - der Hüttenwirt war über Nacht abwesend gewesen u. hatte daher die Hütte verschlossen - wanderte ich an diesem traumhaften Septembertag auf einem markierten Steig u. weiter oben über ausgedehntes Gletscherschiffgelände mit Markierungen auf den Keeskopf. Ich sah...
Published by Abenteurer&Bergrebell Ötzi II 27 September 2020, 12h10 (Photos:148)
Berninagebiet   AD IV  
13 Jul 75
Piz Morteratsch über Spraunzagrat
Der Piz Morteratsch ist ein sehr schöner Aussichtsberg in der Berninagruppe. Er zeigt zwei völlig unterschiedliche Gesichter. Von der Tschiervaseite aus erscheint der Gipfel ausschliesslich felsig und weniger eindrucksvoll. Von der Bovalseite hingegen bildet das Gipfeleisfeld einen mächtigen Eisbalkon mit zwei ausgeprägten...
Published by rhenus 27 September 2020, 10h51 (Photos:3)
Sep 26
Schober-Gruppe   T6- PD II  
13 Sep 20
Hochtour von der Adolf-Nossberger Hütte über Wangenitzseehütte zum Östlichen Perschitzkopf
Am Morgen begann ich meine Tour an der Adolf-Nossberger-Hütte mit dem Anstieg zur Hohen Gradenscharte mit sehr steiler Passage (Drahtseile), um meinen deponierten Rucksack abzuholen. Bei Ankunft dort nahm ich nur das Nötigste des Gepäcks mit, da ich denselben Weg zurückgehen wollte. Der Weiterweg erfolgte zur Kreuzseescharte,...
Published by Abenteurer&Bergrebell Ötzi II 26 September 2020, 20h48 (Photos:53)
Silvretta   AD IV  
4 Sep 20
Grosslitzner-Seehorn-Überschreitung über den Grosslitzner NO Grat
Wieder bin ich auf Toni Hiebelers Spuren unterwegs und wieder in Vorarlberg, diesmal in der Silvretta. Mit der Grosslitzner-Seehorn-Überschreitung steht ein echter alpiner Klassiker auf dem Plan, die vielleicht attraktivste Hochtour in diesem Bereich der Ostalpen und dabei deutlich anspruchsvoller als z.B. der Piz Buin als...
Published by Michael26 26 September 2020, 17h34 (Photos:12 | Comments:1)
St.Gallen   T5 PD I  
21 Aug 20
Alpstein 1
Meine erste Tour im Alpstock sollte eigentlich Schafberg und Säntis am ersten und Altmann am zweiten Tag umfassen. Da nun aber für den zweiten Tag schlechteres Wetter angekündigt war, blieb nur einen Gipfel zu streichen oder sehr früh aufzustehen. So ging es also kurz nach 6:00 vom Schönenbodensee los: zunächst zum großen...
Published by cf 26 September 2020, 17h32 (Photos:21)
St.Gallen   T3 PD-  
22 Aug 20
Alpstein 2
Nach dem gestrigen Tag mit drei ernstzunehmenden Gipfeln sollte heute bei schlechter werdendem Wetter, ein etwas erholsamerer Ausklang folgen. Vom Rotsteinhaus ging es zurück zur Verzweigung Nädliger-Altmannsattel und dann hinab zur Zwinglipasshütte. Kurz hinter der Verzweigung die 18 Tiere starke Steinbock-Herde. Nach kurzer...
Published by cf 26 September 2020, 17h31 (Photos:7)
Ötztaler Alpen   AD+ IV  
17 Sep 20
Watzespitze über den (vollständigen / direkten) Ostgrat
Für mich ist die Watzespitze u.a. neben dem Großglockner einer der "westalpinsten" Berge in Österreich...wo sonst gibt es 600 Höhemeter-Grate und ebensolche Felspfeiler (noch dazu mit meist gutem Fels) direkt neben beeindruckenden Hängegletschern?! Nachdem der Gletscherweg zumindest im Aufstieg nurmehr zu Saisonbeginn und im...
Published by simba 26 September 2020, 12h30 (Photos:24 | Comments:4)
Glocknergruppe   AD III  
14 Sep 20
Großglockner Stüdlgrat - einer dieser "Ostalpen-Klassiker"
Einer der "Klassiker der Ostalpen", der "beliebteste Gratanstieg auf den höchsten Berg Österreichs" - das tönt...nach entsprechendem Andrang. Die bereits etwas zurückliegenden "Rennerfahrungen" am Ortler Hintergrat (noch so ein "Ostalpen-Klassiker") wurden gut reflektiert und die Erkenntnisse zur Vermeidung entsprechender...
Published by simba 26 September 2020, 11h59 (Photos:26)
Ötztaler Alpen   T5- PD II  
14 Sep 20
Verpeilspitze (3425m) - höchste Zeit für eine Hochtour
Mitte September, die Tage werden kürzer, der erste Schnee naht vielleicht schon bald ... und noch keinen richtig hohen Berg bestiegen in diesem Sommer? Das geht so nicht, Torschlusspanik macht sich breit. ADI und Nico sehen's ähnlich und schnell steht fest: die Verpeilspitze soll es sein. Wunderbar gelegen, technisch nur mäßig...
Published by hannes80 26 September 2020, 11h48 (Photos:37 | Comments:2)
Sep 25
Schober-Gruppe   T6 PD+ II  
10 Sep 20
Hochtour von der Hochschoberhütte auf Leibnitzer Rotspitzen, Überschreitung des Hochschobers
Nach meiner Übernachtung auf der Hochschoberhütte sah das Wetter am Morgen noch gut aus. Bereits bei Ankunft an der Staniskascharte zogen schon Wolken von Süden her heran u. hüllten die hohen Berge zeitweilig ein. Zu dieser Scharte muss man entlang von Markierungen ein paar Meter in den Felsen klettern (II-). Ein wenig geübt...
Published by Abenteurer&Bergrebell Ötzi II 25 September 2020, 18h06 (Photos:82)
Unterwallis   PD+ II  
13 Sep 20
Aiguille du Déjeuner 3346m und Mont Vélan 3722m
ARÊTE D'ANNIBAL - KLETTERN ÜBER HANNIBALS ELEFANTENRÜCKEN. Lange geplant war eine gemeinsame Tour mit meinem Tschechischen Kollegen der seit einigen Jahren nun in der Schweiz lebt. Die Zeit hatte irgendwie nie gepasst, doch nun konnten wir unsere erste gemeinsame Tout unternehmen und waren sogar zu dritt weil seine Freundin...
Published by Sputnik 25 September 2020, 17h33 (Photos:53 | Comments:8)
Lombardy   T3+ PD III D  
20 Sep 20
Resegone - Canale Cermenati
Dalparcheggio della funivia per i Piani d'Erna (q. 605 m), si seguono le indicazioni (cartello giallo) per la vetta del Resegone fino allalocalità Costa (q. 768 m),dove si prosegue verso sinistra fino a raggiungere il Rifugio Stoppani (q. 890 m). Proseguire lungo il sentiero n°1 fino a raggiungere la località Pian delle...
Published by irgi99 25 September 2020, 12h19 (Photos:11 | Comments:1)
Schober-Gruppe   T6- PD II  
9 Sep 20
An Traumtag von der Trelebitschalm über Alkuser Rotspitze und Prijakte zur Hochschoberhütte
Nachdem ich vom 08. auf den 09.09.20 in der Hütte der Trelebitschalm übernachtet hatte, stieg ich auf markierter Route zum Trelebitschsee auf. Es ist nur streckenweise eine Wegspur vorhanden, sodass man ständig nach der nächsten Markierung schauen muss. Im Nebel könnte es Probleme geben! Von dieser Route zweigt eine andere...
Published by Abenteurer&Bergrebell Ötzi II 25 September 2020, 11h46 (Photos:137)
Trentino-South Tirol   PD+ III  
20 Sep 20
Ortles m.3905
Ortles...che montagna ! da ogni versante la si guarda,resta sempre affascinante,maestosa,regale....una gran bella gita questa,per noi di Firenze anche l'ultima della stagione purtroppo . Partiti alle 5 da Firenze,dopo un bel viaggio di circa sei ore,giungiamo a Solda...parcheggiata la macchina in prossimità della vecchia...
Published by accoilli 25 September 2020, 06h36 (Photos:52 | Comments:6)
Sep 24
Schober-Gruppe   T3+ F  
9 Aug 94
Hochschober - 3240m - Hoher Prijakt - 3064 m
Am 9.08.1994 fuhr ich mit einem Bergspezi über den Felbertauern nach Oberlesach (1440 m). Dort parkten wir und gingen zur Lesacherhütte (1828 m) hinauf. Die Hütte war voll belegt. Aber wir bekamen noch Notlager: Um 22 Uhr schoben wir mit der Hüttenwirtin im Wirtsraum die Tische zusammen, auf die wir Matrazen legten. Darauf...
Published by Woife 24 September 2020, 20h56 (Photos:5)
Venedigergruppe   PD  
19 Sep 20
Gletscherkurs am Großvenediger
Die Tour sind wir als Teil des Gletscherkurses von DieBergführer gegangen. Mehr dazu am Ende, für die die es interessiert. Gestartet sind wir auf dem Parkplatz Hopffelboden, von dort ging es dann mit dem Venedigertaxi ca. 30min (10,4km, 900hm zu Fuß) bis zur Materialseilbahn. Das Taxi kostet je Fahrt 14€, die...
Published by Poseidon 24 September 2020, 18h32 (Photos:9)
Venedigergruppe   T6+ PD+ II  
19 Sep 20
Tredeberspitze (3134m) und Hohes Kreuz (3159m) - Brüchige Überschreitung
Die Clarahütte im hintersten Virgental dient als Ausgangspunkt für viele schöne Bergtouren: Dreiherrenspitze, Rötspitze, Westliche Simonyspitze,... Ein weiterer beliebter Gipfel ist das Hohe Kreuz. Dort steht ein riesiges Gipfelkreuz, auf dem ein Spiegel angebracht ist. Zur Wintersonnenwende wird dadurch ein Sonnenstrahl nach...
Published by BigE17 24 September 2020, 17h49 (Photos:32)