Nov 24
Lombardy   T4+ F I  
2 Jul 22
Bergtour ab Case di Viso zur Punta di Ercavallo mit Besichtigung von Stellungsruinen (I.Weltkrieg)
Nachdem ich bei Case di Viso geparkt hatte, folgte ich dem Wegweiser Richtung Punta di Ercavallo. Bei diesem Berg handelt sich um einen 3000er mit markiertem Steig. Über einen Fahrweg, den man an einer Passage abkürzen kann, und der schließlich zum Rifugio Bozzi führt, wanderte ich zur Capanna Faustinelli, wo einiger...
Published by Heidelberger Gipfelsammler Ötzi II 24 November 2022, 12h59 (Photos:80)
Nov 23
Lombardy   T6 PD+ II  
30 Jun 22
Lange Hochtour über Grate zum Monte Mantelo, Rückweg über Punta della Sforzellina
Nachden ich an der Gaviapass-Straße nahe des Rifugio Berno geparkt hatte, brach ich am frühen Morgen auf. Ich folgte dem Wegweiser zum Bivacco Battaglione Ortler. Dort machte ich erst einmal Rast. Ein paar Meter neben der Hütte liegen etliche Knochenreste beisammen. Offenbar hat man in den Stellungen Knochenteile eingesammelt,...
Published by Heidelberger Gipfelsammler Ötzi II 23 November 2022, 22h13 (Photos:94)
Bregenzerwald-Gebirge   T5+ II  
13 Nov 22
Kanisfluh-Überschreitung „lite”
Abgespeckte Variante der hier auf Hikr bereits gut dokumentierten Tour. Eckdaten: - Startpunkt Parkplatz Öberlealpe auf 1485 m – daher bereits gute Ausgangshöhe - kürzerer Zustieg zum Gipfelkamm nicht über den äußeren östlichen Rand der Südflanke, sondern über eine die gesamte Flanke durchziehende und...
Published by Ben77 23 November 2022, 00h50 (Photos:13 | Comments:2)
Nov 22
Trentino-South Tirol   T4+ II  
6 Nov 22
Cima di Ghez 2715m - Vom Herbst in den Winter
Die Cima di Ghez ist den Brenta Dolomiten südlich vorgelagert und bietet allerbeste Ausblicke auf die Gipfel um das Val d´Ambiez. Von unserem Balkon aus sehe ich den Gipfel jeden Morgen, jetzt ist es endlich mal soweit dass ich ihm aus Haupte steige. So geht es in der Früh mit dem Auto nach San Lorenzo Dorsino und hinauf zum...
Published by Andy84 22 November 2022, 11h37 (Photos:39 | Comments:1)
Rätikon   T6 II  
15 Jun 22
Anspruchsvolle Bergtour über SSW-Grat zum Tuklar und über NO-Flanke zum Fundelkopf
Anmerkung: leider kann ich mich nicht mehr gut an diese Tour erinnern! Wie meistens ging ich ohne irgendeine Beschreibung gelesen zu haben los. Bericht: in Brand morgens kostenlos geparkt, wanderte ich über markierte Wege hinaufzum Alpengasthof Melkboden. Dort folgte ich einem Wegweiser Richtung Palüdhütte. Über einen...
Published by Heidelberger Gipfelsammler Ötzi II 22 November 2022, 08h59 (Photos:69)
Nov 21
Elbsandsteingebirge   T5- II  
30 Oct 22
Großer Lorenzstein und E-Flügel-Wand: Zwei Kraxelgipfel im Wildensteiner Gebiet
Das weitläufige Gebiet der hinteren Sächsischen Schweiz wartet mit einer schier unerschöpflichen Zahl an Klettergipfeln auf. Von diesen werden sicher einige auchfür kraxelbegeisterte Wanderer erreichbar sein... diese ein wenig zu erforschen, waren wir von der Neumannmühle (Busstation) aufgebrochen.Am Goldsteig und im Gebiet...
Published by rele 21 November 2022, 18h56 (Photos:21)
Karwendel   T3+ I  
18 Oct 22
Bergtour von Mittenwald zum Lindenkopf/Lindlahnkopf
Nachdem ich angenommen hatte, anlässlich meiner 40jährigen Mitgliedschaft im DAV inzwischen alle mindestens 1500m hohen Gipfel in den Bayerischen Alpen, auf die markierte Steige führen, bestiegen zu haben, fiel mir noch der von mir noch nicht besuchte Lindenkopf bzw. Lindlahnkopf ein. So fuhr ich am frühen Nachmittag spontan...
Published by Heidelberger Gipfelsammler Ötzi II 21 November 2022, 18h12 (Photos:21)
Lombardy   T3+ II  
16 Oct 22
Traversata Alta e Bassa delle Grigne
Trascorsi i mesi estivi a gestire un rifugio a 2600 metri di quota è giunto il giorno da trascorrere con l'Amica. In pochissimi minuti concordiamo il giro, l'attraversata alta delle Grigne con rientro dalla bassa. Era nella lista di entrambe e calza a pennello per la distanza che ci separa. Parcheggiamo...
Published by martynred 21 November 2022, 14h18 (Photos:20 | Comments:6 | Geodata:1)
Glarus   PD II  
20 Nov 22
Vorder Glärnisch (Winterbegehung)
Eine Winterbegehung im eigentlichen Sinne war es wohl nicht, wenn man den "offiziellen" Zeitraum für Winterbegehungen als Maßstab nimmt, aber zumindest von den Verhältnissen her kann man es wohl so nennen. Bei Wenig Schnee kann man dem Wanderweg folgen, bei mehr die aufstiegsroute zumindest über die Grashänge frei wählen,...
Published by Welzenbach 21 November 2022, 13h42 (Photos:1 | Comments:3)
Nov 20
Trentino-South Tirol   V-  
13 Oct 22
Kleine Zinne (2857 m) SW-Wand / Normalweg
Die 3 Zinnen - kennt irgendwie jeder. Warum man als Kletterer auf eine der drei, oder gleich auf alle mal hoch will? Eher eine rhetorische Frage. Ich habe im Vorfeld sehr viel unterschiedliches, teils sogar komplett widersprüchliches über diese Tour gelesen - daher will ich das Ganze nun aus meiner Sicht schildern - teils...
Published by Sarmiento 20 November 2022, 17h55 (Photos:26)
Lechtaler Alpen   T4+ I  
23 Aug 22
Muttekopf (2774 m) - der Wächter von Imst
Im Verbindungsgrat zwischen dem Muttekopf und dem Rotkopf befinden sich drei Köpfe, die in diversen Wanderkarten noch nicht einmal namentlich verzeichnet sind. Der AVF hingegen bezeichnet diese Erhebungen als Seabrigköpfe (auch Seebrigköpfe) und Kübelspitz. Nachdem wir uns nach langer Überlegung für den Muttekopf als Ziel...
Published by Nic 20 November 2022, 13h03 (Photos:24)
St.Gallen   T5 II  
13 Nov 22
Südschär & Rotberg
Sumpf, Gras, Wald und Fels... So spät im Jahr ist die Motivation für lange Touren bei mir ziemlich am Ende. Also muss ein Ziel für Langschäfer her, aber bitte nicht zu langweilig. Und natürlich ein Gipfel. Und etwas, das ich noch nicht kenne. Und, und und - und so wird eben der Südschär zum Ziel auserkoren. Auf dem...
Published by Bergmax 20 November 2022, 11h56 (Photos:29)
Nov 19
Nidwalden   T6 AD III  
9 Aug 21
Vom Gross Sättelistock zum Rigidalstock
"Eier, wir brauchen Eier." Dieses Zitat des einstigen Torhüterwunders Oliver Kahn geht mir durch den Kopf, als ich mich in dieser Region einfinde. Dies hat allerdings mehr damit zu tun, dass ich mich westlich der Reuss befinde als mit der Ausgesetztheit der hier beschriebenen Tour. So gucke ich diskret an mir hinunter in der...
Published by ossi 19 November 2022, 20h08 (Photos:16)
Schwarzwald   T4 II  
8 Oct 22
Den Maisacher Grat seitlich herauf (und auch wieder herunter)
Auf der Open Street Map habe ich irgendwann mal einen Aussichtspunkt namens Maisacher Grat entdeckt, nicht weit östlich von Oppenau. Beim Blick auf die entsprechende Stelle auf der topographischen Karte zeigte sich, dass das Terrain drumrum tatsächlich grat-artig aufgesteilt ist, speziell gen Südost. Das wollt ich mir mal...
Published by Schubi 19 November 2022, 18h11 (Photos:28 | Comments:2 | Geodata:1)
Nov 18
Verwallgruppe   T6 II  
17 Nov 22
Bergtour mit Entscheidungsschwierigkeiten von Gortipohl über Zapfkopf und Grappeskopf
Nach Anfahrt mit dem Bus von Schruns nach Gortipohl, wo ich um 09.12 Uhr ausstieg, musste ich mich erst einmal orientieren, da an der Talstraße keine Wegweiser zu finden sind. Ab der etwas höher gelegenen Häusergruppe von Innergant ging es über einen asphaltierten Fahrweg hinauf, dann über einen Steig durch den Bergwald....
Published by Heidelberger Gipfelsammler Ötzi II 18 November 2022, 23h47 (Photos:54 | Comments:1)
Allgäuer Alpen   T5 III  
13 Nov 22
Überschreitung von Rossgundkopf, Algundkopf und Griesgundkopf
Servus miteinander, wir starten um kurz nach 9 Uhr am Parkplatz der Fellhornbahn (913m). An der Talstation starten wir auf den ausgeschrieben Wanderweg in Richtung Fidererpasshütte. Der Wanderweg ist im Sommer wahrscheinlich sehr häufig begangen an diesen Tag ist er bis auf eine kleine Gruppe komplett einsam. Der Weg ist gut...
Published by McGrozy 18 November 2022, 09h35 (Photos:45 | Geodata:1)
Nov 17
Piemonte   T6- F II  
29 Oct 22
Cresta dei Toni, Val Mastallone
"Recesso da camosci" è l'icastica espressione con cui il Ravelli, nella sua storica guida "Valsesia e Monte Rosa" definisce queste selvatiche cime, poste all'inizio della valle dove scorre il Mastallone, il principale affluente di sinistra del Sesia, poco prima di infilarsi sotto il ponte della gula. Nonostante le quote...
Published by atal 17 November 2022, 21h44 (Photos:35 | Comments:20)
Bayrische Voralpen   T4 II F  
14 Nov 22
Halserspitze O-Grat, Latschenkraxeln vom Feinsten.
Eine Tour der Kategorie. Für Bescheuerte und Bekloppte - auf keinen Fall nachmachen !! Der Grat fiel mir schon bei meinen letzten Besuchen immer ins Auge - Infos oder Bilder gibts dazu fast nix, also selber probieren. Anfahrt mit dem E-MTB auf fürstlicher Forstautobahn der Langen Au problemlos in 0:45 hinauf zur...
Published by kardirk 17 November 2022, 19h03 (Photos:28 | Comments:1 | Geodata:1)
Nov 16
Wetterstein-Gebirge und Mieminger Kette   T5 III  
24 Aug 22
Karkopf(2469m) / Hochwand(2719m) Ostgrat
Im August ging's endlich mal wieder zur schönen Hochwand, diesmal ENDLICH an den schönen Ostgrat, ewig war er ja schon geplant. Leider konnte unser Bergfreund Yeti69 nicht mitkommen, da er nicht richtig fit war, echt schade. Wir holen das nach! Ein echt schöner Genußgrat, mit 2 scharfen Stellen, bei denen man aufpassen...
Published by ADI 16 November 2022, 23h16 (Photos:41 | Comments:5)
Lechtaler Alpen   T4 I  
12 Nov 22
Maldongrat (2544m)
Schöne Kurztour am Hahntennjoch!! Auf dem Rückweg vom Vinschgau wollte ich eine Pause mit Bergerlebnis machen. Die südlichen Gipfel amHahntennjochluden ein.Ich wählte den Maldongrat. Bis zum Steinjöchl war noch alles schneefrei. Danach gab es ein bisschen Schneekontakt. Insgesamt aber alles gut zu laufen. Oben am Grat...
Published by belvair 16 November 2022, 22h21 (Photos:8)