COVID-19: Current situation

Jul 4
Allgäuer Alpen   T6- III  
30 Jun 20
Im Bann der Widdersteine
IM BANN Nur vielleicht 2 Dutzend Meter sind wir von der Stelle entfernt, die sich leider erst einiges später als "doch richtig" herausstellen sollte, als wir zweifeln, ob wir in der unübersichtlichen Querung der Westflanke des Kleinen Widderstein-Südgipfels nicht schon zu tief geraten sind. Da wir seit dem Nordgipfel leider...
Published by Nyn 4 July 2020, 06h58 (Photos:101 | Comments:5)
Jul 3
Oberwallis   T4+ II  
24 Jun 20
Risihorn & Täschehorn
Grundsätzlich hatten wir vor in unseren Ferientagen im Wallis das Bettmerhorn sowie das Eggishorn zu besteigen. Der Wanderweg sowie der Klettersteig waren aber offiziell noch nicht freigegeben, daher haben wir uns ein alternatives Gipfelziel gesucht und sind ganz in der Nähe fündig geworden: Das Risihorn. Mit dem Sessellift...
Published by D!nu 3 July 2020, 19h09 (Photos:34 | Geodata:1)
Schwyz   T6- III PD  
1 Jul 20
Schiberg via Brennaroute
Einleitung: Da dies nun der 6 Tag war, wo ich entweder Kletterte, eine Hochtour unternahm oder auf Bergtour ging, wollte ich etwas knackiges, dafür sollte es kurz sein. Deshalb bot sich mir die Brennaroute auf den Schiberg an. Der Nordgipfel ist der einzige, welcher mir noch fehlte zwischen Mutteristock und Tierberg. Für den...
Published by maenzgi 3 July 2020, 17h52 (Photos:30)
Uri   T6 AD- III  
28 Jun 20
Piz Tiarms Südgrat (Versuch)
Schon vor zwei Wochen wollten wir auf den Piz Tiarms, geplant war die Normalroute von Norden. Der starke Wind machte unsere Pläne zunichte. Diesmal wollten wir den spärlich dokumentierten Südgrat versuchen – und scheiterten erneut. Tourenberichte machen auch – oder insbesondere – dann Sinn, wenn man den Gipfel nicht...
Published by budget5 3 July 2020, 15h34 (Photos:21 | Comments:1)
St.Gallen   T5 II  
30 Jun 20
Chammhaldenroute und Nasenlöcherabstieg
Einleitung: Schon lange habe ich die Tour auf meiner Projektliste. Da S. erst einmal mit mir in ein T5 eingestiegen ist, nahm ich deshalb diese Tour hervor. Den sobald wir auf dem Hüenerbergsattel stehen würden, hätten wir viele Möglichkeiten unser Tour auszubauen. Was jedoch scheiterte, war der Versuch des Girenspitz....
Published by maenzgi 3 July 2020, 12h40 (Photos:28)
Jul 2
Kaiser-Gebirge   T5 IV  
1 Jul 20
Mitterkaiser (2011m) durch die kaum begangene Ostflanke
Mehrmals schon vom Lärchegg betrachtet die Ostflanke des Mitterkaiser mit dem markanten Band, das im AV-Führer erwähnt wird. Wurde mal Zeit es näher zu betrachten und da Wetter eher zu defensiverer Tourenplanung einlud, war nun der richtige Tag dafür. Davor gang es noch über die nördliche Griesscharte auf das Lärchegg,...
Published by Chiemgauer 2 July 2020, 17h15 (Photos:31)
Skanderbeggebirge   T2 I  
1 Mar 20
Bleibt noch unbestiegen: Maja e Kavanijës, 1425m
Der 1425m hoher Gipfel des Maja e Kavanijës & ist mit 1725m höher als der Mali i Krujës (mit 1176m). Laut unsere einheimischen Freunde gilt der Berg als noch unbestiegen! Gründer dafür sind der schwierige Aufstieg & vor allem die angebliche "Graßsplantagen" in der Nähe. Das mit den schwierigen Aufstieg...
Published by Nitt Gashi 2 July 2020, 15h57 (Photos:19 | Comments:1 | Geodata:1)
Trentino-South Tirol   T6- PD II  
30 Jun 20
Lange Grattour über dem Schliniger Tal vom Tellakopf über den höchsten Gipfel der Sesvenna-Gruppe
Nachdem ich etwas vor und unterhalb der Abzweigung der Straße nach Prämajur im Bereich von gelagerten Baumstämmen eine Parkmöglichkeit gefunden hatte, begann meine Wanderung etwa um 05.50 Uhr auf dem abfallenden, anfangs grasbewachsenen Weg. Zur Säge, die im Talgrund des Schliniger Bachs liegt, musste ich knapp über 100hm...
Published by Abenteurer&Bergrebell Ötzi II 2 July 2020, 12h05
Trentino-South Tirol   T6 AD III  
30 Jun 20
Furchetta 3025m - Aufgegabelt oder Here comes the sun
Endlich finden Manuel und ich einen passenden Termin für die Fahrt ins Grödner Tal. Mir fehlt noch die Große Furchetta und ihm fehlen noch die dazugehörigen Panoramafotos. Heute steigt die Gewittergefahr erst am Abend gering an und untertags sind freundliche Auflockerungen angesagt, perfekte Aussichten. Trotzdem ist mir bei...
Published by georgb 2 July 2020, 08h32 (Photos:35 | Comments:5)
Jul 1
Uri   T4 PD 4+  
27 Jun 20
Trotzigplanggstock Südgrat - eher zugänglich als trotzig
Das Wetter präsentiert sich derzeit alles andere als stabil. Nachdem wir dennoch Lust auf eine Gratkletterei hatten, bot sich der bereits vielfach gut beschriebene Südgrat auf den Trotzigplanggstock, ggf. auch die Fortsetzung der Überschreitung zum Wichelplanggstock, hierfür an, da die Tour nicht besonders lang ist und an...
Published by simba 1 July 2020, 19h38 (Photos:18)
Frutigland   T4 I  
30 Jun 20
Chindbetti - Steinböcke auf Tschalmeten
Engstligenalp - Ärteleggrat - Schedelsgrätli - Tschingellochtighore Traverse - Entschligegrat - Chindbettipass - Tälli - Rote Totz Lücke - Rote Totz - Lämmerenplatten - Rote Chumme - Felshoreband - Tschalmeten - Schwarzgrätli - Wyssi Flue - Üschenegrat – Sunnbüel Mit der ersten Bahn auf die Engstligenalp. Wolkenlos -...
Published by KurSal 1 July 2020, 17h01 (Photos:8 | Geodata:1)
Oberhasli   T4 3  
28 Jun 20
Taleggligrat Übungstour
Es gibt vom Taleggligrat noch keinen Bericht, weshalb ich diesen Bericht nun doch veröffentliche. Der Bericht ist nicht sehr ausführlich und hat nur wenige Fotos. Trotzdem erhält man einen Eindruck vom Grat, welcher angesichts von Sustenhorn, Gwächtenhorn und co. kaum Beachtung findet. Ob wir wirklich bis zum P. 2547 kamen bin...
Published by maenzgi 1 July 2020, 16h45 (Photos:7)
Trentino-South Tirol   T5 II  
1 Jul 13
Abbruch Latemarspitze, 2791m, Latemargruppe,Dolomiten
Im Sommer 2008 war ich in Welschnofen eine Woche und ich hab die Diamantiditurm oder Cimon di Latemar(2842m) von Obereggen erreeicht,auf Campanili Klettersteig.Leider bei diese Zeiten hatte ich keine Fotokamera nur eine Videokamera. Es hat mir sehr gut gefallen,so,für zweite Besuch,Östliche Latemarspitze oder Schenon(2791m) vom...
Published by Kalkmann 1 July 2020, 15h47 (Photos:123)
Albanien   T2 I  
5 Jan 20
Scharfe Felsen in Maja e Lobçit, 570m
Trotz 570 Höhenmeter, sollte man den Maja e Lobçit nicht unterschätzen. Wegen der niedrigen Höhe empfiehlt sich den Gipfel in nicht sommerlichen Zeiten zu besteigen. Dennoch sollte man so oder so mind. 2L Wasser mit dabei haben... Bis nach Gjormë (ein Dorf) ist der Weg gut befahrbar. Von da aus war dann unser Startpunkt...
Published by Nitt Gashi 1 July 2020, 13h52 (Photos:20 | Comments:2 | Geodata:1)
St.Gallen   T5- III F  
30 Jun 20
«Zigerchnörri»
Bike, Hike & Climb   Start in Walenstadt und via Flums und weiter über Mutten hoch bis Geisswiese. ein kurzer Abstecher auf den Hobisbüel und am Märzental vorbei zum Bangs Chopf. danach weiter der Strasse folgen via Mädems Vorsäss bis Mädems Hintersäss. von hier folgen noch 600 Hm zu Fuss via...
Published by spez 1 July 2020, 10h40 (Photos:13 | Comments:1)
Jun 30
Lombardy   T5 PD II  
21 Jun 20
Pizzo Campanile
Lunga e faticosa escursione in un posto nuovo per noi. Partiamo da Caiasco e percorriamo la lunghissima strada sterrata che con qualche sali e scendi conduce all'inizio del sentiero, alla località la foppa. Da qui per bella e segnalata traccia, seguiamo le indicazioni per il bivacco zeb, che non raggiungeremo (indicazioni in...
Published by Alpingio 30 June 2020, 23h06 (Photos:34 | Comments:19 | Geodata:1)
Glarus   T6- III  
25 Jun 20
Grosse Runde um den Obersee
Ziel der Tour: Eine Runde um den Obersee, möglichst entlang der Wasserscheide zu Klöntaler See und Wägitalersee. Wegbeschreibung: Die Anreise nach Näfels erfolgt via SBB, Start ist kurz nach 7:00 Uhr. Es geht zunächst auf dem Kreuzweg und Äschen zum Obersee, wo ausgiebig getrunken und 2.5 Liter Wasser abgefüllt...
Published by flexa 30 June 2020, 17h21 (Photos:62 | Comments:4 | Geodata:1)
Berner Voralpen   T6 II  
30 Jun 20
Furggegütsch - Überschreitung
Hohgant - Nordostgrat Heute war ich wieder einmal in diesem schönen Gebiet unterwegs. Die weiten Flächen um die Hohganthütte...man könnte meinen Alaska oder Skandinavien sei in der Schweiz!   Route:Parkplatz Möser ca. P. 1586m - Allgäuli - Hohganthütte - Nordostgrat - Furggengütsch - Drei Bären -...
Published by Aendu 30 June 2020, 16h39 (Photos:32)
Jun 29
Liechtenstein   T4 I  
27 Jun 20
Via Gamsgrat auf den Ochsenkopf (2285)
Nachmittags war Gewitter angesagt, daher sollte es heute eine kurze Tour sein. Malbun bietet sich als hochgelegener Ausgangspunkt für kurze und doch spannende alpine Touren an. Der Aufstieg vom Gamsgrat auf den Ochsenkopf bietet eine aussichtsreiche Gratwanderung mit leichten Kraxeleinlagen. Vom Parkplatz 2 in Malbun geht es...
Published by cardamine 29 June 2020, 23h51 (Photos:13 | Geodata:1)
Davos   T5 II  
28 Jun 20
Amselturm 2694 m / Amselflue 2781 m
Zwischen Arosa und Davos liegt der wild zerklüftete, hufeisenförmige Amselflue mit seinen vielen Gipfeln, ein für uns faszinierender Berg. Wer mühsamen Schutt, unwegsames Gelände und Einsamkeit bevorzugt, der ist am Amselflue gut bedient. Den Hauptgipfel 2781 m besuchten wir schon zweimal, letztmals vor 4 Wochen von der...
Published by StefanP 29 June 2020, 22h16 (Photos:40)