Kesselberghöhe 858 m


Pass in 36 Tourenberichte, 9 Foto(s). Letzter Besuch :
27 Apr 18

Geo-Tags: D


Fotos (9)


Nach Publikationsdatum · Letzte Favoriten · Nach Popularität · Zuletzt kommentiert

Tourenberichte (36)



Bayrische Voralpen   T2  
27 Apr 18
Jochberg - Feierabendtour
Auch wenn die Wandersaison noch nicht so richtig begonnen hat und der Parkplatz auf der Kesselberghöhe noch reichlich Kapazität aufweist, einsam geht anders. Ungefähr 50 Leute begegnen uns im An- und Abstieg, aber wenigstens haben wir einen ganz guten Slot am Gipfel erwischt. Meine Internet Recherchen haben ergeben, dass der...
Publiziert von Max 3. Mai 2018 um 22:16 (Fotos:40)
Alpenvorland   T1  
27 Jan 18
Um den Walchensee zu Fuß...bei viel Schnee nur eine bedingt gute Idee
Der Walchensee ist mit 190m Tiefe der zweittiefste See Deutschlands (hinter dem Bodensee) und außerdem einer der saubersten Deutschlands (Trinkwasserqualität!). Da bietet sich eine Umrundung der ca. 27 km langen Uferlinie zu Fuß als tagesfüllende Tour recht gut an - sofern man dies eben nicht mitten im Winter bei 20 - 40 cm...
Publiziert von scan 28. Januar 2018 um 13:04 (Fotos:34)
Bayrische Voralpen   T2 WT2  
24 Dez 17
Kleine Weihnachtstour auf den Jochberg (Schneetour)
Am 24.12 am Vormittag kurz auf einen kleinen Berg zu steigen, kann durchaus seinen eigenen Charme haben. Heuer liegt überall Schnee, da werden natürlich Berge interessant, die eigentlich immer zu Fuß gehen. Der Jochberg gehört neben Wank und Kofel sicherlich zu dieser Kategorie und ist zudem auch recht kurz. Insgesamt eine...
Publiziert von scan 25. Dezember 2017 um 20:22 (Fotos:19)
Bayrische Voralpen   T4- IV  
17 Jul 17
Herzogstand NO-Wand "Zum Herzog"
Nach unserer Tour durch die Herzogstand Nordostwand und meiner Begehung des Herzogstand Nordgrat im letzten Jahr stand fest, dass ich in dieses schöne Gelände eher früher als später wieder zurückkehren würde - auch weil wir damals nicht den von Helmut Zebhauser im Kletterführer "Bayerische Voralpen" (1980) beschriebenen...
Publiziert von bula_f 19. Juli 2017 um 15:32 (Fotos:40)
Bayrische Voralpen   T3 WT2  
25 Feb 17
Jochberg und Hirschhörnlkopf - zwischen Winter und Frühling
Beide Gipfel sind auch im Winter einfach zu erreichen, weil es meist eine gut eingetretene Spur gibt. Der Übergang von der Jocheralm zu Pfundalm wird jedoch weniger begangen und führt durch recht unberührte Winterlandschaften. Insgesamt eine schöne Überschreitung mit tollen Aussichten vom Karwendel bis zur Zugspitze....
Publiziert von Luidger 26. Februar 2017 um 08:52 (Fotos:10 | Geodaten:1)
Bayrische Voralpen   ZS- WI3  
29 Jan 17
Jochberg Nordwand - das "echte" rechte Gully (350 Hm)
Leider muss ich gestehen, dass wir das letzte Mal nicht das rechte Gully, sondern die rechte Rinne (und selbst da gibt es Diskussionen) gemacht haben. Das Ganze ist aber auf mehrfachen Fehleintrag (vor allem in den Übersichtsbildern) im Eiskletterführer Bregenz bis Garmisch zurückzuführen. Am Ende der Bildreihe sind ein paar...
Publiziert von pete85 29. Januar 2017 um 19:33 (Fotos:41)
Bayrische Voralpen   ZS III WI3  
24 Jan 17
Jochberg Nordwand - rechte Rinne (350 Hm)
Start bei -9 °C Richtung Jochberg Nordwand, leider wieder bei schlechten Sichtverhältnissen (was sich oben raus aber besserte). Nachtrag: Es handelt sich um die rechte Rinne (auch da kann man sich streiten, sieheTour rechtes Gully). Was die Verhältnisse und die Bewertung heute angeht: Wenig Eis (in der...
Publiziert von pete85 25. Januar 2017 um 17:03 (Fotos:36 | Kommentare:2)
Bayrische Voralpen   T2  
6 Nov 16
Bei absolutem Sauwetter auf den Jochberg
Bei strömendem Regen in die Berge zu gehen hat was, auch wenn man von 95% der restlichen Bevölkerung angesehen wird, als ob man nicht alle Tassen im Schrank hätte. Was vielleicht ja auch wahr ist, irgendwie zumindest. So kann man kleine Touren machen, die normalerweise hoffnungslos überlaufen sind wie z.B. der Jochberg,...
Publiziert von scan 7. November 2016 um 10:10 (Fotos:23 | Kommentare:2)
Bayrische Voralpen   T6 III  
29 Mai 16
Herzogstand über Nordostwand - einsam geht immer!
Auf zum Herzogstand? Jawohl! Aber warum? Wenn man seine Ruh haben will, ist man hier doch völlig falsch, oder?! Schließlich ist der Berg vollkommen überlaufen, ja fast schon dauerhaft bevölkert. Was gibt es da noch Reizvolles zu entdecken? Einiges! Die Herzogstandnordwände haben landschaftlich durchaus etwas zu bieten....
Publiziert von Wagemut 4. Juni 2016 um 15:01 (Fotos:61 | Kommentare:10)
Bayrische Voralpen   L  
26 Jan 16
Herzogstandhaus - 1575 m - Estergebirge
Etwas spät fuhren wir in München los. Das Wetter wurde immer besser und frühlingshafter. An den Hängen an der Kesselbergstraße nur noch wenig Schnee. Am Parkplatz an der Kesselberghöhe wenige Autos. Plus 7 ° Celsius. Am vergangenen Freitag im Spitzinggebiet hatte es noch minus 11 °! Aber der Reitweg war noch ausreichend...
Publiziert von Woife 27. Januar 2016 um 07:01 (Fotos:13)