Federispitz 1865 m


Gipfel in 99 Tourenberichte, 471 Foto(s). Letzter Besuch :
22 Mai 17

Geo-Tags: Speerkette, CH-SG, Speer-Mattstock, Zürcher Hausberge


Routen (2)


 

Fotos (471)


Nach Publikationsdatum · Letzte Favoriten · Nach Popularität · Zuletzt kommentiert

Tourenberichte (99)



St.Gallen   T3  
22 Mai 17
Federispitz (1865 m) über die Federihütte
Lange Zeit gemieden, habe ich dem Federispitz gestern erstmals meine Aufwartung gemacht. Es war eine Tour, die mir besonders gefallen hat. Erhält er sonst meist von Süden her Besuch, bin ich dem Federispitz über die Westflanke auf das Haupt gestiegen. Ich kann sagen, diese Route hat mich begeistert. Kein Asphalt, keine öden...
Publiziert von alpstein 23. Mai 2017 um 18:38 (Fotos:37 | Kommentare:2)
St.Gallen   T3  
17 Mai 17
Federispitz (ÖV)
Anreise / Rückreise mit SBB nach / von Ziegelbrücke Aufstieg via Hanegg - Grütt - Schwantechengel - Schwante - Obernätenalp - Federigrat Abstieg Abstieg via Plättlispitz - Obernätenalp Ohne grossen Firlefanz zieht sich die Route von Ziegelbrücke wie eine Gerade bis zur Alp Obernäten. Entsprechend steil ist der...
Publiziert von leuzi 18. Mai 2017 um 08:51 (Fotos:52 | Kommentare:4)
St.Gallen   T3  
9 Apr 17
Federispitz und Plättlispitz
Auf dem ruppigen Bergweg nach Grüt gewinnen wir rasch an Höhe. Etwas irritiert ob der Beschilderung bleiben wir bei Grüt auf der Asphaltstrasse, anstatt den direkten Weg zu nehmen. Wir erreichen die Alp Schwanten dennoch und verlassen den Bergweg kurz nach den Hütten. Über Weidegelände steigen wir entlang der Gratkante...
Publiziert von carpintero 17. April 2017 um 12:26 (Fotos:19 | Geodaten:1)
St.Gallen   T3  
1 Apr 17
Anello delle cime del Federispitz (1865)
Il Federispitz rappresenta l'elevazione più occidentale del gruppo della Speer a nord-ovest del Walensee. Domina la zona del Linthebene a sud-est del Lago di Zurigo ed offre uno splendido panorama sulle Alpi Glaronesi. Per chi abita in Ticino o Lombardia, la sua base è raggiungibile tramite un comodo percorso quasi completamente...
Publiziert von Arbutus 5. April 2017 um 21:14 (Fotos:4 | Kommentare:3)
St.Gallen    
25 Mär 17
Federispitz - bike & hike
This hike has been described a gazillion times, I'm posting it mainly to share current conditions. I was positively surprised by how little snow is left on the mountain. With the exception of the ridge between Federispitz and Plättlispitz, where gaiters were useful, I can say that my route was virtually snow free. I parked...
Publiziert von pave 25. März 2017 um 21:31 (Fotos:18 | Kommentare:2 | Geodaten:3)
St.Gallen   T4+  
25 Mär 17
Frühjahrstour auf den Federispitz mit grossem Lernaspekt
Es sollte eine kleine Aufwärm Tour werden auf den Federispitz, doch es kam anderst. Pünktlich um 08:00 Uhr fuhren wir von Rüti aus los Richtung Federispitz. Das Wetter verhiess nur das beste. In Obermatt zogen wir uns kurz um, zudem besprachen wir, ob wir die Schneeschuhe mitnehmen sollen, liessen sie aber glücklickerweise...
Publiziert von maenzgi 27. März 2017 um 22:52 (Fotos:13 | Kommentare:3)
St.Gallen   T3  
27 Feb 17
Vorfrühling am Federispitz (1865 m)
Die Prognose liess keinen Zweifel offen: Es würde starken Föhn und warme Temperaturen geben. Also weder Wetter zum Fliegen noch für Skitouren. Macht Man(n) halt, was immer geht - Federispitz mit Schneeschuhen. Letztere habe ich zwar einmal mehr nur mitgetragen, denn es hatte durchgehende Spuren vom Vortag. Das war aber nicht...
Publiziert von PStraub 27. Februar 2017 um 16:27 (Fotos:16)
St.Gallen   T3  
1 Jan 17
Federispitz - Eröffnung Wandersaison 2017
Das neue Jahr beginnt - wettermässig - wie das alte aufgehört hat: über uns strahlend blauer Himmel, mit angenehmen Temperaturen sowie herbstlich anmutendem Landschaftsbild. So können wir bei P. 759 auf Tutz ob Weesen bereits über dem Nebelmeer über dem Walensee starten und uns nach wenigen Minuten bereits einer ersten...
Publiziert von Felix 30. Januar 2017 um 09:41 (Fotos:40 | Kommentare:2 | Geodaten:1)
St.Gallen   T3  
20 Dez 16
Federispitz, der Föhn-Notnagel
"Notnagel" ist natürlich total unfair. Der Federi mit seinen unendlich vielen Aufstiegsvarianten ist fast immer ein lohnendes Ziel. Vor allem, wenn die aktuelle Wetterprognose fast jede Interpretation offen lässt. Ab Ziegelbrücke zuerst direkt den Hang hinauf, dann auf dem "verschwundenen" Weg und oben durch das offene...
Publiziert von PStraub 20. Dezember 2016 um 15:45 (Fotos:10 | Geodaten:1)
St.Gallen   T6  
16 Dez 16
Schafberg Ost-Südostgrat und weiter zum Federi
Linotti hatte ihn einst beschrieben, seither ist es in der hikr-T6-Szene um den Ost-Südostgratruhig geworden. Eigentlich erstaunlich, sieht erwähnter Grat von Unterchäseren aus gesehen doch recht markant aus... Ab Unterbütz oder wahlweise Unterchäseren wird der Grat über eine steile Grasflanke in mehr oder weniger...
Publiziert von ossi 6. Mai 2017 um 18:55 (Fotos:16 | Kommentare:1)