COVID-19: Current situation
World » Switzerland

Switzerland


Order by:


   T2  
8 Aug 92
Die Bergtour 1992 - eine Etappe mit flauem Gefühl im Magen
Vom Albulahospiz mussten wir ca. 2 km der Straße in Richtung Bergün folgen, bevor man links abzweigen konnte und auf freundlichem Weg zu den Crap Alv Laiets (2304 m) gelangte. Auch den Weiterweg zur Fuorcla Crap Alv (2466 m) habe ich als gemütlich in Erinnerung. Jenseits ging es dann doch erheblich hinab, bis man bei P. 2018...
Published by basodino 6 November 2011, 18h33 (Photos:6)
4:15   F I  
7 Aug 92
Die Bergtour 1992 - Piz Blaisun 3200 m
Nach dem Piz Kesch kann man kaum eine Steigerung hinbekommen und so war der eher etwas trostlose Piz Blaisun (3200 m) auch ein echter Kontrast. Von der Chamanna d'Es-cha (2594 m) wanderten wir im strahlenden Sonnenschein wenige Meter abwärts, bevor wir rechts abbogen und recht gemütlich bis zur Fuorcla Pischa (2871 m)...
Published by basodino 6 November 2011, 18h33 (Photos:4)
5:30   PD- II  
6 Aug 92
Die Bergtour 1992 - Piz Kesch 3418 m
Heute konnte man nicht von einer Halbtagestour sprechen. Von der Keschhütte wanderten wir ein paar Meter hinab und nahmen die Route zum Gletscher auf. Diesen erstiegen wir an seinem linken Rand bis wir nahe der Porta d'Es-cha in ein Eistälchen kamen. Dieses haben wir durchstiegen und kamen direkt unter dem Übergang in eine...
Published by basodino 6 November 2011, 18h33 (Photos:7)
4:30   F III  
5 Aug 92
Die Bergtour 1992 - Piz Forun 3052 m - Munt da la Platta naira 3022 m
Nach der gestrigen gipfellosen Tour mussten wir heute in der Zählung wieder einen aufholen. Daher begannen wir mit einer Kurztour auf den Piz Forun (3052 m), den man recht leicht von Süden her ersteigen kann. Ich erinnere mich leider nicht mehr an diese Tour im Detail, habe aber im Aufstieg eine I+ verzeichnet. Danach ging es...
Published by basodino 6 November 2011, 18h33 (Photos:5)
   F  
4 Aug 92
Die Bergtour 1992 - Grialetschhütte - Keschhütte
Es gab auf dieser Tour nur wenige Tage ohne Gipfel, trotzdem war der 3. Tag bemerkenswert. Wir stiegen zunächst über Wegspuren, später über Firn leicht zur Fuorcla Vallorgia (2967 m). Den angepeilten Piz Grialetsch ließen wir rechts liegen, da die Sicht wenig Freude zugelassen hätte. Im Abstieg nutzten wir zunächst die...
Published by basodino 6 November 2011, 18h33 (Photos:8)
5:00   F II  
3 Aug 92
Die Bergtour 1992 - Schwarzhorn 3146 m - Radüner Rothorn 3022 m
Die Sommerbergtour 1992 sollte mir lange in Erinnerung bleiben, brachte sie mich doch alpinistisch weiter. Zuvor hatte ich fast ausschließlich Tessiner Gipfel bestiegen, die meisten davon unterhalb von 3000 m. Das änderte sich jetzt: Am ersten Tag fuhren wir mit dem Zug nach Davos, wanderten das Dischmatal bis zum Dürrboden...
Published by basodino 6 November 2011, 18h32 (Photos:5)
3 days ↑1220 m↓1220 m   D+ IV  
1 Aug 92
Matterhorn / Zmuttgrat
Samstag, 1. August: Anreise zur Hörnlihütte via Zermatt und Schwarzsee. Dass der Aufstieg auf den Matterhorngletscher in der folgenden Nacht etwas einfacher wird haben wir am Nachmittag ein Seil installiert. Sonnntag, 2. August: um 03.00 Uhr aufgestanden und nach einem Frühstück machten wir uns auf den Weg....
Published by Hudyx 26 January 2010, 20h36 (Photos:6 | Comments:1)
↑840 m   PD+  
25 Apr 92
Schwarzhorn 3146m
Mein erster Dreitausender "allein" bestiegen. Unter der Woche hatte ich mir gebrauchte Ski mit der Ur-Silvrettabindungund abgewetzten Fellen besorgt. Mit meinem Chef machte ich am Freitagabend eine Tourenplanung. „Oben auf dem Flüelapass ist das Schwarzhorn, ein Dreitausender der einfach zu besteigen...
Published by adrian 13 May 2010, 01h24 (Photos:1 | Comments:3)
   PD  
21 Mar 92
1. Skitour Binntal
Im März 1992, in einem Wintergebirgskurs machte ich meine erste Skitour, damit begann meine grosse Leidenschaft. Der erste Berg, ich war viel zu warm angezogen und konditionell schlecht drauf, war einerseits eine mühsame Tour, aber andererseits ein dermassen eindrückliches Erlebnis, dass ich wie vom Blitz getroffen vom...
Published by adrian 13 May 2010, 00h41 (Geodata:2)
5:00   PD+  
13 Feb 92
Blüemberg 2405m
Aufstieg von der Lidernenhütte. Fantastische, unvergessliche (wirklich), lange Abfahrt nach Muotathal.
Published by Sergi 17 July 2008, 18h16