COVID-19: Current situation

Flüelapass 2383 m 7816 ft.


Pass in 50 hike reports, 22 photo(s). Last visited :
24 Apr 21

Geo-Tags: CH-GR


Photos (22)


By Publication date · Last favs · By Popularity · Last Comment


Reports (50)



Davos   D  
24 Apr 21
Flüela Wisshorn, 3085m - mit Südabfahrt vom Gipfel
Das Flüela Wisshorn ist im Frühling ein beliebtes Skitourenziel. Fast alle kombinieren das Gipfelziel mit der sog. Wöschchuchi-Runde. Wir hatten allerdings anderes vor, doch dazu später ... Treffpunkt um 06.00 Uhr in Davos war mehr als sportlich - aber in Anbetracht der warmen Temperaturen nachvollziehbar. Am Vorabend...
Published by Linard03 29 April 2021, 08h24 (Photos:24 | Geodata:1)
Davos   D IV  
25 Oct 20
Piz Radönt Alte Nordwand
Nachdem ich vor 2 Wochen die Route von Damian Goeldi und Marcel Jaun (via di amicizia; M4/5)geklettert bin, wollte ich noch die alte Nordwand klettern, laut Marcel max M3, also nichts wie hin. Nach 1h30min mühsamster Spurarbeit stehen wir beim Einstieg. Die untere Teil der Route ist identisch mit der "via di amicizia", ca M2-M3....
Published by Freeskier 25 October 2020, 16h25 (Photos:5)
Davos   T4- WT3  
9 Oct 20
Chlein Schwarzhorn 2967 m
Sucht man eine kurze abwechslungsreiche Tour, dann bietet sich das Chlein Schwarzhorn gut an. Visasvis vom Mainstream-Berg dem Flüela Schwarzhorn – der Grosser Bruder – ist das eine geeignete Vormittagstour. Da Corinne heute Vormittag einen Termin im Platz hatte, unternahm ich heute diese Kurztour, auch um die...
Published by StefanP 9 October 2020, 17h21 (Photos:20)
Davos   PD+  
7 May 20
Flüela Schwarzhorn
Das für heute angesagte Wetter war mir viel zu schön um zu arbeiten. So entschloss ich mich, wieder mal das Flüela Schwarzhorn zu besteigen. Diese schöne, weit sichtbare Pyramide ist insbesondere für Frühlingsskitouren sehr beliebt. Der Aufstieg zum Gipfel ist einfach und kurz, und die steilen Nordhänge bieten eine sehr...
Published by rhenus 7 May 2020, 18h42 (Photos:17)
Prättigau   T3  
20 Oct 19
Nochmal Schwarzhorn, aber mit Wind und Schnee
Es war der letzte Sonntag im Jahr, an dem das Postauto noch über den Flüelapass fuhr. Nach einem Jahr Pause noch schnell einmal auf 3000. Das Schwarzhorn ist ein dankbares Ziel für das. Der Wetterbericht hatte Wolken und Wind vorhergesagt, aber trocken. Nachdem ich vom Abzweig Schwarzhorn aus die ersten 100 Hm aufgestiegen...
Published by ralfzurich 30 January 2020, 22h36 (Photos:3)
Oberengadin   T3  
18 Aug 19
Top Aussicht vom Flüela Schwarzhorn (3146m)
Vom Flüelapass, Haltestelle Abzweig zum Schwarzhorn, starte ich gegen 8.30 zum heutigen Aussichtsberg. Der Weg führt anfangs durch Gras hinauf. Später quert der mäßig ansteigende Weg ein paar Schuttfelder, hiernach steilt er auf und ich folge ihm durch eine Rinne aufwärts zu einer Weggabel. Hier ist der weitere Weg...
Published by Gipfelstürmer94 27 October 2019, 08h26
Davos   T4  
14 Jul 19
Chlein Schwarzhorn 2967 m
Kleinod am Flüelapass würde ich diese Tour überschreiben. Das Chlein Schwarzhorn liegt etwas im Schatten seines bekannten grossen Bruder's, das Flüela Schwarzhorn. 179 m liegt der Gipfel vom Chlein Schwarzhorn tiefer. Die Aussicht ist nur gegen Süden etwas versperrt, ansonsten bietet das Chlein Schwarzhorn eine ganz tolle...
Published by StefanP 14 July 2019, 19h59 (Photos:19)
Davos   PD+  
10 Jun 19
Flüela Blackhorn 3146m /Räduner Rothorn 3021m SKT
Uscita lampo incerta per la meteo, decidiamo alle 17.00 di partire per la Fluela, giunti sul posto con una striscia di temporali alle spalle, ad ogni modo siamo sul posto al passo e la serata volge al meglio, Dopo una notte annaffiata da acqua e birra, ci alziamo alle 4:45... con tempo uggioso ma con visibilità, ce la...
Published by marc73 11 June 2019, 13h34 (Photos:12)
Davos   PD+  
26 Feb 19
Hochwinterlich beruhigtes Flüela Schwarzhorn (von Süden via Fuorcla Radönt)
Wie auch am Radüner Rothorn gibt es am Flüela Schwarzhorn Stoßzeiten - Dezember, Mai und Juni gehören sicher dazu. Im Hochwinter geht es hingegen ruhig zu. Wir begegneten auf unserem Rückweg von der Grialetschhütte zum Flüelapass via Fuorcla Radönt und Flüela Schwarzhorn. Direkt oberhalb der Hütte geht es zackig los...
Published by simba 7 March 2019, 09h00 (Photos:13)
Davos   AD-  
24 Feb 19
Radüner Rothorn - Immer der Sonne entgegen ins Grialetsch-Gebiet
Im Frühwinter und Frühsommer herrscht Hochbetrieb am Radüner Rothorn, wenn die Flüelapassstraße eine Anfahrt bis zur Passhöhe zulässt. Im Hochwinter erfordert die Tour einen langatmigen Zustieg über die Flüelastraße ab Tschuggen. Aber als Hüttenzustieg zur Grialetschhütte ist eine solche Gipfeltour immer noch besser...
Published by simba 7 March 2019, 08h44 (Photos:12)