Chamanna da Grialetsch CAS 2542 m 8338 ft.


Hut in 78 hike reports, 78 photo(s). Last visited :
28 May 21

Geo-Tags: CH-GR


Photos (78)


By Publication date · Last favs · By Popularity · Last Comment


Reports (78)



Davos   AD+  
28 May 21
Piz Sarsura, 3174 m
Eine aussergewöhnlich schöne Tour führte uns heute auf den Piz Sarsura auf 3174 m Höhe. Von Dürrboden im Dischma stiegen wir zur Chamanna da Grialetsch. Abfellen und hinunter zum Beginn des Vadret da Grialetsch. Aufstieg zur Fuorcla Sarsura bei schönstem Sonnenschein. Die Einfahrt (Querung) zum Vadret da Sarsura ist momentan...
Published by roko 28 May 2021, 22h36 (Photos:14 | Comments:2)
Davos   T5 PD II  
30 Jul 20
Piz Sarsura 3178 m / Piz Sarsura Pitschen 3134 m
Der Piz Sarsura ist einer der bekanntesten Berge im Grialetschgebiet und wird insbesondere im Winter besucht, wenn die Gletscher verschneit sind. Ausser dem Piz Vadret / Vadret Pitschen welcher den Kletter-Bergsteiger vorbehalten ist, überragt der Piz Sarsura alle seine umliegenden Nachbarn und bietet ein sehr umfassendes...
Published by StefanP 31 July 2020, 19h47 (Photos:52 | Comments:1)
Davos   PD  
7 May 20
Fuorcla Sarsura, 2921 m
Von Dürrboden mehr oder weniger dem Bergweg folgend zum Chamanna da Grialetsch. Fast durchgehende Schneedecke vom Dürrboden an. Abfellen und hinunter zum Gletscher bei Punkt 2373. Anfellen und über den Gletscher hinauf zur Fuorkla Sarsura auf 2923 m. Die Schneebeschaffenheit ist derzeit noch 1a. Für den Gipfel des Sarsura...
Published by roko 7 May 2020, 19h57 (Photos:11)
Davos   T5- F  
15 Sep 19
Scalettarundtour mit fantastischer Fernsicht
Es sollte nochmals eine Bergtour mit etwas Eis werden. Ich wählte eine Tagestour und ein Datum. Und siehe da, das Wetter dazu passte perfekt. Als Ziel war relativ schnell der Piz Grialetsch ausgewählt. Und wie schon angetönt, etwas Eis fanden wir auch. Es sind aber mehr "Gletscher-li", die noch vorhanden sind. Im...
Published by MunggaLoch 23 September 2019, 20h42 (Photos:21 | Comments:2 | Geodata:1)
Davos   T2  
23 Aug 19
Kesch-Trek: Cna da Grialetsch CAS bis Cna digl Kesch CAS
Frühstück um 7 Uhr, Abmarsch um 8 Uhr; diese Abfolge wird sich in den nächsten Tagen fortsetzen. Ein früher Aufbruch ist wegen des Wetters auch ratsam, denn mittags verdunkelt sich der Himmel jeweils rasch. Die heutige Etappe führt uns zunächst abwärts gegen den Dürrenboden, bevor wir sanft ansteigend zum Scalettapass...
Published by carpintero 8 September 2019, 20h08 (Photos:16 | Geodata:1)
Davos   T3  
22 Aug 19
Kesch-Trek: Flüelapass bis Cna da Grialetsch CAS
Die originale Route der ersten Etappe des Kesch-Treks führt eigentlich durch das Val Grialetsch oder vom Dürrenboden her zur Hütte. Der schönen Aussicht wegen steigen wir jedoch schon eine Haltestelle früher aus dem Postauto und wandern der Fuorcla Radönt entgegen. Während des Aufstiegs sind das Schwarzhorn und das...
Published by carpintero 8 September 2019, 20h08 (Photos:16 | Geodata:1)
Davos   PD+  
26 Feb 19
Hochwinterlich beruhigtes Flüela Schwarzhorn (von Süden via Fuorcla Radönt)
Wie auch am Radüner Rothorn gibt es am Flüela Schwarzhorn Stoßzeiten - Dezember, Mai und Juni gehören sicher dazu. Im Hochwinter geht es hingegen ruhig zu. Wir begegneten auf unserem Rückweg von der Grialetschhütte zum Flüelapass via Fuorcla Radönt und Flüela Schwarzhorn. Direkt oberhalb der Hütte geht es zackig los...
Published by simba 7 March 2019, 09h00 (Photos:13)
Davos   AD+  
25 Feb 19
Kleine Grialetsch-Rundtour (Piz Sarsura und Scalettahorn mit Nordabfahrt)
Gipfelanstiege von der Grialetschhütte gibt es viele, diese sind aber kaum so lang, dass sie eine ausreichende Tagesbeschäftigung bieten. Dafür lassen sie sich elegant zu Rundtouren - wie dieser hier - kombinieren. Beim Anstieg zum Piz Sarsura stellt sich die entscheidende Frage gleich zu Beginn. Abfahren ins Bachtal Pt....
Published by simba 7 March 2019, 08h51 (Photos:30)
Davos   AD-  
24 Feb 19
Radüner Rothorn - Immer der Sonne entgegen ins Grialetsch-Gebiet
Im Frühwinter und Frühsommer herrscht Hochbetrieb am Radüner Rothorn, wenn die Flüelapassstraße eine Anfahrt bis zur Passhöhe zulässt. Im Hochwinter erfordert die Tour einen langatmigen Zustieg über die Flüelastraße ab Tschuggen. Aber als Hüttenzustieg zur Grialetschhütte ist eine solche Gipfeltour immer noch besser...
Published by simba 7 March 2019, 08h44 (Photos:12)
Davos   T4-  
8 Oct 18
Piz Sarsura Pitschen 3134 m
Nachdem ich gestern mit den Hunden alleine auf dem Piz Sarsura Pitschen war, besuchten wir heute gemeinsam den Berg. Marc blieb zu Hause und schaute auf die Hunde. Wir wanderten die gleiche Route wie gestern: Dürrboden - Grialetschhütte - Abstieg Richtung Punkt 2372 m - Fuorcla Sarsura - Piz Sarsura Pitschen. Auch heute...
Published by StefanP 8 October 2018, 21h38 (Photos:15)