Chamanna da Grialetsch CAS 2542 m 8338 ft.


Hut in 88 hike reports, 91 photo(s). Last visited :
14 Jul 24

Geo-Tags: CH-GR
In the vicinity of: Dürrboden, Flüela Schwarzhorn / Schwarzhora, Parkplatz / Abzw. Schwarzhorn


Photos (91)


By Popularity · By Publication date


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Reports (88)


Hikes (56) · Alpinism (26) · Climbing (15) · Snowshoe (3) · Skis (20)

Davos   AD+ III  
14 Jul 24
Piz Grialetsch (3131m) via Nordgrat
Wie so oft stöberte ich auf Swisstopo nach interessant aussehenden Regionen und stiess dabei auf die Grialetsch Region. Ein kurzer Blick in das geliebte Routenarchiv vom SAC zeigte schnell die vielen interessanten Routen am Piz Grialetsch und dem Piz Vadret. Wie üblich legte ich mir schnell einen groben Plan zurecht, erst den...
Published by Raphy 15 July 2024, 13h16 (Photos:7)
Basse Engadine   AD  
6 Jun 24
Von der Chamanna Grialetsch über einen namenlosen Gipfel zur Flüelapassstraße
Erklärung: ich danke den (leider wenigen) Spendern recht herzlich, die mir weitergeholfen haben! Ich habe mich entschlossen, im Juni das Veröffentlichen von Tourenberichten einzustellen, da ich auf Jobsuche bin und wertvolle Bücher lesen möchte. Erhielte ich eine angemessene Aufwandsentschädigung, würde ich weitermachen....
Published by Heidelberger Gipfelsammler Ötzi II 9 June 2024, 23h11 (Photos:37)
Basse Engadine   AD- II D  
5 Jun 24
Skihochtour ab Chamanna Grialetsch über Westrinne und Nordgrat zum Piz Vadret Pitschen
Kurz vor 07.00 Uhr brach ich an der Chamanna da Grialetsch auf: zuerst stieg ich über einen kurzen Steilhang auf, der gefroren war, den ich aber gut ohne Harscheisen begehen konnte. Darüber durchquerte ich eine Mulde, hinter der es wieder steil hinaufging. Zuerst war ich der Route der Karte gefolgt, gelangte aber zu hoch. Nun...
Published by Heidelberger Gipfelsammler Ötzi II 9 June 2024, 20h42 (Photos:40)
Davos   T2  
4 Sep 23
Davos Tag 4: Vom Dischmatal über die Grialetschhütte (2542 m) zum Flüelapass
Tag 3 siehe: Davos Tag 3: Von Davos Monstein über die Fanezfurgga (2580 m) ins Sertigtal Startpunkt meiner heutigen Wanderung war die Alp Dürrboden (2007 m) im Talschluss des ursprünglichen Dischmatals. Direkt an der Bushaltestelle überquerte ich über eine Brücke den Dischmabachund wanderte zunächst entlang des Bachs...
Published by Ole 9 September 2023, 19h26 (Photos:26)
Davos   T4  
2 Sep 23
Chilbiritzenspitz 2853 m
Chilbiritzenspitz 2853 m Der Chilbiritzenspitz ist die äusserste Spitze vom Grialetsch gegen Norden. Im Hikr findet sich bis heute nur ein Bericht von Spez der diesen Gipfel vor dem Frühstück bestiegen hat. Wohl nach einer Grialetschhüttennacht (?). Wir suchten heute ein kurzes Gipfelziel und da wir diesen Spitz noch nie...
Published by StefanP 3 September 2023, 16h23 (Photos:27)
Oberengadin   PD+  
28 May 23
Schwarz und Weiß: Skihochtour mit Scheitern am dunklen Piz Vadret, Erfolg am hellen Piz Arpschella
Nach Übernachtung im Winterlager der Grialetschhütte brach ich ca. um 06.00 Uhr auf und folgte den Skispuren Richtung Piz Grialetsch, zu dem ich mit jemand an Weihnachten 1985 bei wenig Schnee eine Skihochtour gemacht hatte. Unterwegs wurde ich von einem Skitourengeher überholt. Weiter oben folgte ich seiner Skispur auf dem...
Published by Heidelberger Gipfelsammler Ötzi II 29 May 2023, 20h08 (Photos:40 | Comments:5)
Oberengadin   PD PD+  
27 May 23
Skihochtour zum Piz Sarsura Pitschen über Westseite (statt wie beabsichtigt zum Piz Arpschella)
Nachdem ich an der Flüelapass-Straße zu weit hinaufgefahren war, hatte ich umgedreht u. fuhr langsam abwärts. Da ich den gesuchten Fahrweg nicht fand, weil er von der Straße aus einfach nicht gesehen werden kann, parkte ich weiter unterhalb in etwas oberhalb von 1900m Höhe. Von dort konnte ich ca. 40hm über einen...
Published by Heidelberger Gipfelsammler Ötzi II 30 May 2023, 13h55 (Photos:71)
Davos   T3  
4 Aug 22
Grialetschhütte
Es sollte diese Woche noch eine etwas längere Wanderung werden. Ziel war das Mittagessen in der umgebauten Grialetschhütte. Leider fahren die Postautos von Davos nach Susch etwas ungünstig. Mit dem 10-Uhr-Postauto sind wir definitiv NACH dem Mittagessen in der Grialetschhütte. So entschieden wir uns für das 8-Uhr-Postauto...
Published by MunggaLoch 10 August 2022, 21h52 (Photos:6)
Basse Engadine   T2  
10 Jul 22
Grialetschhütte SAC - Flüelapass
Durchgeführte Tour: Vorgesehen war für heute eine Besteigung vom Schwarzhorn. Dies konnte wegen dem Regen und dem Nebel nicht durchgeführt werden. So blieb uns keine andere Wahl als auf den Flüelapass abzusteigen. Von der Grialetsch-Hütte aus steigen wir über den steinigen Weg hinauf auf den Fuorcla Radönt. Leider...
Published by Hudyx 19 December 2022, 13h56 (Photos:11)
Davos   T2  
9 Jul 22
Scalettapass
Durchgeführte Tour: Bereits bei warmen Temperaturen und Sonnenstrahlen konnte ich die Tour zur Grialetschhütte SAC beginnen. Noch ein letzter Blick auf die Keschhütte SAC und der kurze Abstieg bis zum Punkr 2457 kann beginnen. Nun via Val Funtauna bis zum Scalettapass. Um zur Fuorcla da Grialetsch zu gelangen steigt man...
Published by Hudyx 9 December 2022, 08h38 (Photos:13)
Davos   AD+  
28 May 21
Piz Sarsura, 3174 m
Eine aussergewöhnlich schöne Tour führte uns heute auf den Piz Sarsura auf 3174 m Höhe. Von Dürrboden im Dischma stiegen wir zur Chamanna da Grialetsch. Abfellen und hinunter zum Beginn des Vadret da Grialetsch. Aufstieg zur Fuorcla Sarsura bei schönstem Sonnenschein. Die Einfahrt (Querung) zum Vadret da Sarsura ist momentan...
Published by roko 28 May 2021, 22h36 (Photos:14 | Comments:2)
Davos   T5 PD II  
30 Jul 20
Piz Sarsura 3178 m / Piz Sarsura Pitschen 3134 m
Der Piz Sarsura ist einer der bekanntesten Berge im Grialetschgebiet und wird insbesondere im Winter besucht, wenn die Gletscher verschneit sind. Ausser dem Piz Vadret / Vadret Pitschen welcher den Kletter-Bergsteiger vorbehalten ist, überragt der Piz Sarsura alle seine umliegenden Nachbarn und bietet ein sehr umfassendes...
Published by StefanP 31 July 2020, 19h47 (Photos:52 | Comments:1)
Davos   PD  
7 May 20
Fuorcla Sarsura, 2921 m
Von Dürrboden mehr oder weniger dem Bergweg folgend zum Chamanna da Grialetsch. Fast durchgehende Schneedecke vom Dürrboden an. Abfellen und hinunter zum Gletscher bei Punkt 2373. Anfellen und über den Gletscher hinauf zur Fuorkla Sarsura auf 2923 m. Die Schneebeschaffenheit ist derzeit noch 1a. Für den Gipfel des Sarsura...
Published by roko 7 May 2020, 19h57 (Photos:11)
Davos   T5- F  
15 Sep 19
Scalettarundtour mit fantastischer Fernsicht
Es sollte nochmals eine Bergtour mit etwas Eis werden. Ich wählte eine Tagestour und ein Datum. Und siehe da, das Wetter dazu passte perfekt. Als Ziel war relativ schnell der Piz Grialetsch ausgewählt. Und wie schon angetönt, etwas Eis fanden wir auch. Es sind aber mehr "Gletscher-li", die noch vorhanden sind. Im...
Published by MunggaLoch 23 September 2019, 20h42 (Photos:21 | Comments:2 | Geodata:1)
Davos   T2  
23 Aug 19
Kesch-Trek: Cna da Grialetsch CAS bis Cna digl Kesch CAS
Frühstück um 7 Uhr, Abmarsch um 8 Uhr; diese Abfolge wird sich in den nächsten Tagen fortsetzen. Ein früher Aufbruch ist wegen des Wetters auch ratsam, denn mittags verdunkelt sich der Himmel jeweils rasch. Die heutige Etappe führt uns zunächst abwärts gegen den Dürrenboden, bevor wir sanft ansteigend zum Scalettapass...
Published by carpintero 8 September 2019, 20h08 (Photos:16 | Geodata:1)
Davos   T3  
22 Aug 19
Kesch-Trek: Flüelapass bis Cna da Grialetsch CAS
Die originale Route der ersten Etappe des Kesch-Treks führt eigentlich durch das Val Grialetsch oder vom Dürrenboden her zur Hütte. Der schönen Aussicht wegen steigen wir jedoch schon eine Haltestelle früher aus dem Postauto und wandern der Fuorcla Radönt entgegen. Während des Aufstiegs sind das Schwarzhorn und das...
Published by carpintero 8 September 2019, 20h08 (Photos:16 | Geodata:1)
Davos   PD+  
26 Feb 19
Hochwinterlich beruhigtes Flüela Schwarzhorn (von Süden via Fuorcla Radönt)
Wie auch am Radüner Rothorn gibt es am Flüela Schwarzhorn Stoßzeiten - Dezember, Mai und Juni gehören sicher dazu. Im Hochwinter geht es hingegen ruhig zu. Wir begegneten auf unserem Rückweg von der Grialetschhütte zum Flüelapass via Fuorcla Radönt und Flüela Schwarzhorn. Direkt oberhalb der Hütte geht es zackig los...
Published by simba 7 March 2019, 09h00 (Photos:13)
Davos   AD+  
25 Feb 19
Kleine Grialetsch-Rundtour (Piz Sarsura und Scalettahorn mit Nordabfahrt)
Gipfelanstiege von der Grialetschhütte gibt es viele, diese sind aber kaum so lang, dass sie eine ausreichende Tagesbeschäftigung bieten. Dafür lassen sie sich elegant zu Rundtouren - wie dieser hier - kombinieren. Beim Anstieg zum Piz Sarsura stellt sich die entscheidende Frage gleich zu Beginn. Abfahren ins Bachtal Pt....
Published by simba 7 March 2019, 08h51 (Photos:30)
Davos   AD-  
24 Feb 19
Radüner Rothorn - Immer der Sonne entgegen ins Grialetsch-Gebiet
Im Frühwinter und Frühsommer herrscht Hochbetrieb am Radüner Rothorn, wenn die Flüelapassstraße eine Anfahrt bis zur Passhöhe zulässt. Im Hochwinter erfordert die Tour einen langatmigen Zustieg über die Flüelastraße ab Tschuggen. Aber als Hüttenzustieg zur Grialetschhütte ist eine solche Gipfeltour immer noch besser...
Published by simba 7 March 2019, 08h44 (Photos:12)
Davos   T4-  
8 Oct 18
Piz Sarsura Pitschen 3134 m
Nachdem ich gestern mit den Hunden alleine auf dem Piz Sarsura Pitschen war, besuchten wir heute gemeinsam den Berg. Marc blieb zu Hause und schaute auf die Hunde. Wir wanderten die gleiche Route wie gestern: Dürrboden - Grialetschhütte - Abstieg Richtung Punkt 2372 m - Fuorcla Sarsura - Piz Sarsura Pitschen. Auch heute...
Published by StefanP 8 October 2018, 21h38 (Photos:15)
Davos   T4-  
7 Oct 18
Piz Sarsura Pitschen 3134 m
Der Piz Sarsura Pitschen liegt im Grialetschgebiet, am südlichen Ende des Val Grialetsch. Mit seinen stattlichen 3134 m oder wie auf der Karte beschrieben 3132 m ist er nur ca. 40 m tiefer als sein Nachbar der Piz Sarsura. Das Bild in der Grialetschhütte von 1929 lässt erahnen, wie beschwerlich früher die Besteigung des Piz...
Published by StefanP 8 October 2018, 21h38 (Photos:15)
Davos   T3+ F  
28 Sep 18
Kesch-Trek (2/3) Cna da Grialetsch - Scalettahorn 3067m - Kesch-Hütte 2627m
Kesch-3-Day-Trekmit Übernachtung in der Cna da Grialetsch nach der Etappe 1 und in der Kesch-Hütte nach der Etappe 2; Ende der 3. Etappe in Bergün / Tag 2: von der Cna da Grialetsch zur Kesch-Hütte Heutiges Tages- & Gipfelziel auf dem Weg zur Kesch-Hütte ist das Scalettahorn..., leider kam es jedoch anderst als...
Published by RainiJacky 3 October 2018, 20h42 (Photos:32)
Davos   T3  
27 Sep 18
Kesch-Trek (1/3) Flüela Schwarzhorn 3145m - Fuorcla Radönt - Cna da Grialetsch
Kesch-3-Day-Trek mit Übernachtung in der Cna da Grialetsch nach der Etappe 1 und in der Kesch-Hütte nach der Etappe 2; Ende der 3. Etappe in Bergün / Tag 1: Start auf dem Flüelapass mit Ziel Cna da Grialetsch Start zur traditionellen "GipfelstürmerInnen"-Tour, für das 2018 ist der Kesch-Trek angesagt. Zu 7. starten wir...
Published by RainiJacky 3 October 2018, 20h42 (Photos:33)
Davos   T4  
23 Sep 18
Piz Sarsura Pitschen (3132)
Die Grialetsch-Gegend ist gerade im Herbst wunderschön. Die rötlich-gelben Heidelbeersträucher im Val Grialetsch sorgen für einen bunten Kontrast zu den schroffen Felsen des Piz Vadret und des Grialetsch-Gletschers. Die meisten Gipfel in dieser wilden Gegend sind nicht besonders einfach zu besteigen, der Piz Sarsura Pitschen...
Published by cardamine 3 November 2019, 13h17 (Photos:16 | Geodata:1)
Davos   T5- F  
16 Aug 18
Piz Grialetsch - Scalettahorn (ÖV)
Anreise/Rückreise RhB bis Davos Platz, Mobility bis Dürrboden Route Dürrboden (09.00) - Grialetschhütte SAC - Vadret da Grialetsch - Fuorcla Vallorgia - Piz Grialetsch (11.35) via Südwestsporn - Vadret Vallorgia - Scalettahorn (13.15) - Scalettapass - Dürrboden (15.00) Verhältnisse Gletscher weitgehend (aber nicht...
Published by leuzi 17 August 2018, 09h53 (Photos:43)
Davos   T3  
15 Aug 18
Vom Dischmatal über die Grialetschhütte und Fuorcla Radönt
Heute und morgen wollen wir es gemütlich angehen, uns Zeit nehmen zum schauen. Mit den ÖV fahren wir ab Davos ins Dischmatal bis Dürrboden P 2001 und erwecken bei Kaffee und Nussgipfel unsere Lebensgeister. Dann wandern wir los, ohne die braune Henne, die uns der Besitzer wegen ihrem Ungehorsam mitgeben wollte. Der Weg...
Published by Krokus 20 August 2018, 12h06 (Photos:48 | Geodata:2)
Davos   T5- F I  
31 Jul 18
Piz Grialetsch 3131 m / Scalettahorn 3068 m
Der Piz Grialetsch bildet den Abschluss vom Dischmatal und dem Val Grialetsch. Er ist von allen Seiten mit Gletschern eingefasst und bietet eine schöne Aussicht. Nach ihm ist auch die SAC-Hütte auf der Fuorcla Grialetsch benammt. Zusammen mit dem Scalettahorn ergibt sich eine schöne Rundtour in diesem Gebiet. Wir starteten...
Published by StefanP 31 July 2018, 16h41 (Photos:34)
Davos   PD-  
24 Mar 18
Passhöreli - Keschhütte - P. 3040 - Grialetschhütte
Day 1 Sertig Sand - Sertigpass - Passhöreli - Keschhütte 1350m ascent, 600m descent, 7h (very relaxed pace), PD- We keep a relaxed pace up the Chüealptal from Sertig Sand towards the Sertigpass. We observe two chamois trekking across the snow and get jealous of some skiers in descent, who are obviously enjoying themselves...
Published by Stijn 28 March 2018, 21h05 (Photos:112 | Geodata:3)
Davos   T4 I  
22 Aug 17
Radüner Rothorn (3022m) Überschreitung
Schon lange hätten wir die Idee um eine Tour im Grialetsch Gebiet zu unternehmen. Für uns viel der Schwarzhorn außer Betracht daher zu viel besucht. Die Radüner Rothorn diente Sich an. Ein Überschreitung von Seite Flüelapass zum Grialetsch Hütte und dann über Fuorcla Radönt schien machbar. Kurz nach 9 Uhr...
Published by Marcel und Desiree 22 October 2017, 17h33 (Photos:69 | Comments:3 | Geodata:1)
Davos   T4+  
7 Aug 17
Piz Grialetsch, 3131 m
Kühler Start in Dürrboden bei strahlendem Wetter. Hinauf auf dieChamanna da Grialetsch. Kurze Rast und weiter auf dem Bergweg zum Gletscher. Mit Steigeisen zur Fuorcla Vallorgia. Steigeisen aus und hinauf gegen den Westgrat. Auf Steigspuren und einer heute gut zu begehenden Querung in die Südwand und gegen den Grat hoch....
Published by roko 7 August 2017, 21h48 (Photos:13)
Davos   T4 F  
7 Aug 17
Piz Sarsura Pitschen (3134 m) - hike from Dürrboden
Start of the hike at 08:15 in Dürrboden. The temperature was only about 3°C, so it was a rather chilly morning. I had planned to do this hike already two weeks earlier while we were in Davos on vacation, but the weather was not that great then. From Dürrboden I followed thewhite-red-white marked trail to the Grialetsch hut...
Published by Roald 8 August 2017, 20h49 (Photos:29 | Comments:2 | Geodata:1)
Davos   T4  
3 Aug 17
Piz Sarsura Pitschen, 3134 m
Bei Tagesanbruch startete ich auf Dürrboden gegen die Fuorcla da Grialetsch. Oben, bei der Chamanna da Grialetsch angekommen,rüsteten die ersten Tourengeher zum Aufbruch. Ich stieg ins Val Grialetsch gegen Punkt 2373 hinunter, überquerte den Bach (derzeit nur mühsam zu machen, vor allem auf dem Rückweg am Mittag) und hielt...
Published by roko 3 August 2017, 17h21 (Photos:22)
Davos   IV  
1 Aug 17
Radüner Rothorn - Südwand "Morgensonne" - 2913 m
Die schon fast obligatorische 1. August Klettertour führte dieses Jahr über den Basispfeiler des Rothorn. Für Gerd und mich eine Neutour. Meist waren wir im Winter im Gebiet des Grialetsch unterwegs, heute wieder einmal zur Abwechslung im Fels. Die Route startet direkt am Pfeiler über dem kleinen Seelein im Verloren Tälli....
Published by roko 1 August 2017, 19h14 (Photos:16)
Davos   T4+ F  
6 Jul 17
Piz Grialetsch - (3131 m) über Davos-Dürrboden und die SAC Hütte, Chamanna da Grialetsch
Am Donnerstag, dem 06 Juli 2017 zieht es mich wieder einmal in die Bündner Berge, genauer gesagt ins sehr schöne Dischmatal und den umliegenden Bergen, mein Ziel war der Piz Grialetsch. Der Piz Grialetsch ist allseits von Gletschern umgeben. Auf der Nordflanke befindet sich der Scalettagletscher, im Osten der Vadret da...
Published by erico 9 July 2017, 19h44 (Photos:116 | Geodata:1)
Davos   AD- I PD  
27 May 17
"Z'letscht am Grialetsch" - und davor auf dem Piz Sarsura Pitschen
Wie immer in den letzten Jahren brachte der Mai nochmal Pulverschnee. Leider hat es für uns an keinem der Maiwochenenden gepasst. Doch - z'letscht - zum Saisonabschluss (?!) kann man ja auch mit Schnee in Form von Firn leben ;) Schnee fanden wir ca. 150 Höhenmeter oberhalb von Dürrboden. Entlang des Bachs und über die...
Published by simba 1 June 2017, 19h22 (Photos:28)
Davos   PD  
22 May 17
Fuorcla Barlas-ch, 3013 m
Für unsere Abschlusstour in diesem Winter stand für ein Mal kein Gipfel im Vordergrund, sondern ein Gletscher mit einer Firnauflage vom Feinsten. Schonoft dachten wir, dass die momentanenVerhältnisse nicht mehr übertroffen werden könnten, doch heute erlebten wir den absoluten Höhepunkt der Saison. Wir stiegen von Dürrboden...
Published by roko 22 May 2017, 21h36 (Photos:17)
Davos   PD+  
10 May 17
Piz Grialetsch, 3131 m
Heute unternahm ich wieder einmal seit längerer Zeit eine Tour mit meinem alten Freund Gerd. Wir starteten um ca. 07.00 Uhr in Dürrboden. Die Nacht war klar und die Abstrahlung in der Nacht schuf eine harte Unterlage. Aufstieg über Dürrbodenberg zur Fuorkla da Grialetsch und weiter zur Camanna Grialetsch, wo wir eine kurze...
Published by roko 10 May 2017, 19h14 (Photos:15 | Comments:3)
Davos   T4+  
4 Nov 16
Piz Grialetsch, 3131 m
Bevor die höheren Regionen definitiv eingeschneit werden, wollte ich noch einmal das Gebiet um den Piz Grialetsch besuchen. Die Überschreitung des Piz Vadret, derGipfel nebenan,war sicher eine der schönsten und eindrücklichsten Touren in dieser Saison. Die Verhältnisse hätten heute nicht besser sein können, gute Sicht,...
Published by roko 4 November 2016, 20h00 (Photos:24)
Davos   T2  
16 Oct 16
Saisonschluss auf der Chamanna da Grialetsch SAC
Den letzten schönen Herbsttag nützten wir, die Familie Reiss auf der Grialetschhütte zu besuchen. Für mich ein quasi „Nachhause-Kommen“. Seit fünfzig Jahren besuchte ich immer wieder diese wunderschön gelegene Hütte. Erinnerungen werden wach. Vom Parkplatz Dürrboden 2007m folgen wir dem rot-/weiss-markierten Wanderweg...
Published by Seeger 17 October 2016, 21h18 (Photos:19)
Basse Engadine   AD+ 5b  
30 Sep 16
Piz Vadret, 3229 m - 12-Stunden-Grat-Überschreitung
Um fünf Uhr morgens sassen wir beim Frühstück in der Chamanna da Grialetsch. Danach ging es im Schein der Stirnlampen auf dem BergwegzumVadret da Grialetschhinauf. Als wir den Gletscher überquert und am Einstieg gegen den Grat anlangten, wurde es langsam Tag. Im magischen Morgenlicht stiegen wir das 40-45 Grad steile Couloir...
Published by roko 30 September 2016, 21h49 (Photos:22 | Comments:2)
Davos   PD+ III  
29 Sep 16
Piz Radönt, 3065 m - Radüner Chöpf, 3020 m - Überschreitung
Erst wollten wir auf dem Weg zur Grialetschhütte im Gebiet des Splügenpasses klettern...doch am frühen Morgen war es noch recht frisch und so entschlossen wir uns füreine Überschreitung des Piz Radönt und derRadüner Chöpf. Eine perfekte Entscheidung bei einem Wetter wie aus dem Bilderbuch. Wir stiegen zur Fuorcla Radönt...
Published by roko 30 September 2016, 21h49 (Photos:21)
Basse Engadine   AD III  
22 Aug 16
Chilbi am Vadret
der zustieg von Susch zur Chamanna da Grialetsch wird im untersten teil mittlerweile auf der linken talseite umgeleitet. der alte weg auf der rechten talseite ist aber gar nicht so übel und vor allem viel direkter. der Chilbiritzenspitz ist ein praktisches vor-dem-frühstück-ziel. über das S-Grätchen T4 nach dem...
Published by Spez 28 August 2016, 18h05 (Photos:36 | Comments:2)
Davos   T2  
5 Aug 16
Kesch-Trek
Tag 1: Teufi - Grialetschhütte (3h) Die Anreise mit der SBB via Davos und dem Postauto bis Teufi war sehr entspannt. Dann ginge es los im strömenden Weg bis Dürrböden wo ich mich das erst mal aufwärmen konnte. Dann weiter aufwärts wo dann der Schneeregen einsetzte, schnell in die Hütte (Grialetschhütte). Wir waren...
Published by mbjoern 8 August 2016, 10h52 (Photos:16)
Davos   PD+  
22 May 16
Piz Sarsura Ostgipfel (3178m)
Um 5:40h bei 3Grad Celsius gestartet. Oberflächlich trug der Firn. Bis auf den Gletscher mühsam, da Gelände kupiert. Ab dem Gletscher prima. Aufstieg von Westen über die Steilstufe bis knapp unter den Gipfel. Abfahrt bis zur Fuorcla Sarsura um 8:30h bei gutem Firn. Aufszeig zur Fuorcla schon stark durchfeuchtet. Abfahrt...
Published by belvair 22 May 2016, 14h27 (Photos:14)
Davos   AD-  
21 May 16
Flüela Schwarzhorn (3146m) u. Radüner Rothorn (3022m)
Vom Parkplatz mit vielen anderen zum Schwarzhorn. Die Steilstufe ging komplett mit Ski. Abfahrt sum 9:45 zum Teil noch hart. In den Spuren vom Vortag unangenehm. Steilstufe am besten im Lawinenkegel. Wiederaufstieg zum Rothorn. Gute Spur auf der Westseite bis zum Gipfel. Abfahrt über die Rothorn Furgga. Um ca. 11:30 bester...
Published by belvair 22 May 2016, 14h33 (Photos:10)
Basse Engadine   T3  
27 Aug 15
Kesch-Trek variiert und erweitert . Tag 2: Grialetschhütte-Schwarzhorn-Jöriseen-Susch
Am morgen habe ich das Reissen und mag das Losgehen kaum erwarten. Heute will ich endlich einmal den viel gelobtenJöriseen einen besuch abstatten und auf dem Weg dahin das Schwarzhorn gleich noch mitnehmen. Da mir am Abend empfohlen wurde, nicht den direkten Weg zur Fuorcla Radönt zu wählen, nehme ich den kleinen Umweg über...
Published by Skog 29 October 2015, 12h00 (Photos:27 | Geodata:1)
Basse Engadine   T3  
26 Aug 15
Kesch-Trek variiert und erweitert . Tag 1: Madulain - Grialetschhütte
Noch im Halbschlaf folge ich ab Madulain dem Weg über die Alp Es-cha Dadeins zur Es-cha Hütte. Der starke Kaffee weckt mich und langsam beginne ich die Wanderung auch richtig Wahrzunehmen. Der Weg führt mich an vielen Steinmännlein vorbei hinaufzur Fuorcla Pischa. Dort überlege ich kurz, ob ich den Piz Blaisun noch anhängen...
Published by Skog 29 October 2015, 12h00 (Photos:27 | Geodata:1)
Basse Engadine   T3  
13 Jul 15
Kesch-Trek inkl. Flüela Schwarzhorn (3146m)
Abgelegene Täler, gut genährte Murmeltiere, sympathische SAC-Hütten und mittendrin der markante Piz Kesch: während vier Tagen führt der Kesch-Trek durch die wunderschöne Gebirgslandschaft vom Flüela- zum Albulapass und bietet dabei ein abwechslungsreiches und – dafür, dass bereits Ferienzeit ist – erstaunlich...
Published by Mel 24 July 2015, 20h43 (Photos:24 | Comments:6 | Geodata:1)
Basse Engadine   T3  
9 Jul 15
Von Susch nach Cinuos-chel über Cna da Grialetsch und Cna digl Kesch
Nachdem sich der gestrige Mittwoch aufgrund des nicht berauschenden Wetters als Museumstag angeboten hatte und ich die Gelegenheit zum Besuch des Segantinimuseums in St. Moritz genutzt habe - zum Preis von sFr. 10.- werden doch einige eindrückliche Bilder dieses Künstlers gezeigt und unter der Kuppel darf man auch das...
Published by Runner 26 July 2015, 17h13 (Photos:33)
Davos   WT3  
11 Mar 15
SAC-Sektions-Schneeschuhtour in Graubünden: Durchs Dischmatal zur Grialetschhütte
Es ist das 3. Mal, dass ich mit den Schneeschuhen das Dischmatal hinaufstapfe. Langweilig? Im Gegenteil. Jedes Mal entdecke ich einen Weiler hier, ein uralter Stall im Stil der Valser dort und auch Hänge mit Skispuren (Vom Sertigtal her). Aber heute etwas Neues, etwa ganz Spezielles: Die SAC-Seniorengruppe der Sektion St. Gallen,...
Published by Seeger 12 March 2015, 21h59 (Photos:19 | Comments:2)