COVID-19: Current situation

cresta's Homepage



Journal (66)

By post date · By hike date

Avers   T4  
19 Jul 20
Hüreli
Obwohl mit 2854 Metern nicht besonders hoch, ist das Hüreli ein weithin sichtbarer Berg im Surettagebiet mit sehr lohnender Aussicht. Er wird allerdings selten besucht, was wohl am langen und nicht ganz leichten Zustieg liegt.Seit diesem Sommer verkehrt am Wochenende ein Wanderbus ab Innerferrera, der den Zustieg um 350...
Published by cresta 21 July 2020, 10h18 (Photos:38)
Avers   T3  
25 Jul 18
Bergalgapass westlicher Übergang
Unser Ziel war heute der Bergalgapass, um einen Blick in das wilde Val da Roda zu werfen. Dabei stellte sich der etwas weiter westlich gelegene Sattel zwischen dem Wissberg und P. 2889 als schöne Alternative zum markierten Wanderweg heraus. Bei der Bachüberquerung "Uf da Büela" verläßt man den Weg in südwestlicher Richtung...
Published by cresta 25 July 2018, 22h06 (Photos:15)
Hinterrhein   T3  
24 Jul 18
Stutzhorn und Alperschällilücke
Stutzhorn mit einem Abstecher zur Alperschällilücke oder vice versa? Wie dem auch sei. Eigentlich stand nur das Stutzhorn auf meinem Plan. Da der Aufstieg ab Sufers aber nur 2 1/4 Stunden dauerte, nahm ich noch kurzerhand die Alperschällilücke dazu. Damit wurde es dann doch eine tagesfüllende Tour. Zunächst ging es auf...
Published by cresta 24 July 2018, 21h57 (Photos:17)
Avers   T3  
18 Jul 18
Piz Surparé
Der Piz Suparé ist hier schon oft beschrieben worden und sowohl von Juf wie von Bivio im Prinzip leicht erreichbar. Der von StefanP beschriebene Weg durch das Täli zwischen den Flüeseen und P. 2740 ist landschaftlich sicher sehr reizvoll, allerdings führt der Übergang in die große Mulde unter dem Piz Surparé durch ziemlich...
Published by cresta 23 July 2018, 22h13 (Photos:25)
All my reports(66)


Peaks (54)

My waypoints: List · Map
All my waypoints