Welt » Schweiz

Schweiz


Sortieren nach:


2:30↑871 m↓871 m   T3  
5 Nov 06
capanna Piandios m.1867 - pizzo Molare m.2585 - pizzo Stou m.2567
Siamo un bel gruppetto e partiti da Gariva ci dirigiamo alla capanna Piandios,dopo la quale,per prati e senza alcuna traccia,ci dirigiamo al pizzo Molare: da qui,si decide per salire anche a punta di Stou e per scendere passiamo per l'alpe S.Martino. Bel giro ad anello e discesa per vallette o creste a seconda della preferenza....
Publiziert von Alberto 11. Juni 2010 um 09:48 (Fotos:17)
↑2440 m↓2440 m   WS- II  
5 Nov 06
Weismies von Saas Almagell über SSO-Grat
Eine Herbstfeienwoche, die ich im Aostatalverbrachte,ging zu Ende. Am Samstag musste ich meine Ferienwohnung räumen. Sieben wunderschöne Tourentage lagen hinter mir. Ich konnte tatsächlich jeden Tag nutzen. Das Wetter war mir hold. Für das abschliessende Wochenende präsentierte sich dieses aber nochmals...
Publiziert von akka 26. März 2010 um 23:56 (Fotos:13 | Kommentare:2)
7:00↑1800 m↓1800 m   T3  
4 Nov 06
Mörder 2396m (und Versuch Piz Segnas 3098,6m)
UNGEPLANT AUF DEN MÖRDER,  DA BEIM PIZ SEGNAS ZU VIEL HALTLOSER VERFRACHTETER NEUSCHNEE LAG. Eigentlich stand der Piz Segnas und der Piz Sardona als lange Tagesbergtour auf dem Programm, doch als ich auf dem Pass dil Segnas stand sah der Südanstieg auf den Piz Segnas nicht sehr freundlich aus. In die ganze...
Publiziert von Sputnik 5. November 2006 um 09:15 (Fotos:14)
4:00↑750 m↓800 m   T3  
4 Nov 06
Chrüz (2196 m)
Mit dem Postauto von Schiers nach Stels, Mottis (1467 m), dann mehr oder weniger alles über den NW-Grat auf den Gipfel, weiter über Chlei Chrüz (2103 m) nach St. Antönien.Ca. 20 cm Schnee, geht also gut ohne Schneeschuhe. Etwas problematisch sind die Alpenrosen unter dem Schnee, die einem manchmal einen Streich...
Publiziert von NiklSchr 4. November 2006 um 21:05 (Fotos:8)
3:15↑470 m↓330 m   T2  
4 Nov 06
Etzel
Der Bus hält an der Abzweigung zum Etzelpass. Im raschelnden Laub des Waldes steigen wir gegen den Etzel an. Unsere Route ist der Strickliweg, bei Insidern auch als Etzel-Nordwand bekannt. Bemerkenswert ist der Wegweiser am Anfang. Da hat jemand viel Fantasie investiert und es lohnt sich, kurze Zeit zu verweilen. Unterwegs...
Publiziert von CampoTencia 12. Januar 2009 um 22:05 (Fotos:4 | Geodaten:1)
4:30↑940 m↓940 m   T4  
4 Nov 06
Neualpelispitz
Die erste Winterwanderung mit wunderschönen Farben – und der ständigen Gesellschaft eines Gleitschirms! Von Stein auf dem Wanderweg gegen den Neuenalpspitz und über den sonnigen Südkamm auf den aussichtsreichen Gipfel (T3). Ein Gleitschirm-Pilot auf der Suche nach Thermik zieht uns in seinen Bann....
Publiziert von Delta 6. November 2006 um 07:46 (Fotos:24)
4:00↑815 m↓815 m   T2  
4 Nov 06
Knöcheltief in Kastanienlaub unterwegs
war ich am Samstag in der Leventina. Von Lavorgo aus folgte ich den Markierungen nach Chironico, ein Flecken, der eher selten von der Post bedient wird. Gemütlich und mit einer gewissen Leichtigkeit erreichte ich die eben nochmals frisch gemähten Wiesen, auf denen sich sogar Hausschweine...
Publiziert von Henrik 6. November 2006 um 16:18 (Fotos:2)
↑1300 m   T2  
4 Nov 06
Pizzo Molinera 2292m
Wanderungen im wilden, verwilderten Valle Onsernone. Unsere Bergfahrten führten uns auf den Salmone 1560m, den Pizzo Molinera 2292m, den Cramalina 2168m und den Madone 2018m. Um nicht jeden Gipfel einzeln zu beschreiben, pflücke ich den Pizzo Molinera 2292m heraus.Start in Gresso 994m. Durch wilde Kastanien, Birken und...
Publiziert von Cyrill 6. November 2006 um 17:19 (Fotos:12)
3:15↑475 m↓525 m   T3  
4 Nov 06
Lägeren: kurze Herbstwanderung
Route: Dielsdorf- Regensberg- Lägeren Hochwacht- Alt Lägeren- Lägerensattel- weiter über gesammten Grat- Baden. Wetter: Sonnig, aber nur mässige Aussichten. Alleingang. Keine Fotos gemacht.
Publiziert von Cirrus 12. November 2006 um 23:32
4:00↑1300 m↓1300 m   T2  
3 Nov 06
Rigi 1798m
Es ist sicherlich keine grosse Herausforderung die "Königin der Berge" zu besteigung. Fürs Mountainbike gibts allerdings viele schöne anspruchsvolle Touren auf den Berg und sogar bis auf den Gipfel. Start in Goldau über Rigi Scheideg und gleicher weg zurück.
Publiziert von CK 3. Dezember 2007 um 21:46 (Fotos:4)