World » Austria » Nördliche Ostalpen

Nördliche Ostalpen


Order by:


5:45↑1200 m↓870 m   T3  
7 Jul 16
Die Klipperen - Über sieben Alpen musst du geh'n
Im Winter bei Tiefschneefreunden en vogue führt die Klippera im Sommer bei den Wanderern ein Mauerblümchen-Dasein. Ein unwürdiges Schicksal wie ich finde, ist sie doch immerhin die Nummer drei im Bregenzerwaldgebirge mit einem unverwechselbaren Aussehen. Auf drei Seiten fällt sie mit einer eigentümlichen Mischung aus...
Published by Grimbart 13 July 2016, 20h27 (Photos:56)
9:30↑1400 m↓1400 m   T5- II  
7 Jul 16
Schaufelspitze (2308 m) - der lange Grat über dem Bettlerkar
Die Schaufelspitze im Karwendel gehört zu den eher einsamen Gipfeln dieser rauhen Gebirgsgruppe. Sie steht ein wenig im Schatten des dominanten Sonnjochs und erhält daher vergleichsweise selten Besuch. Ein wenig verwunderlich ist das allerdings schon, da sich der Anstieg zu keiner Zeit wirklich anspruchsvoll gestaltet und...
Published by Nic 11 July 2016, 13h24 (Photos:52 | Comments:1)
2 days ↑1400 m↓1400 m   T4+ I  
7 Jul 16
Kellenspitze Normalweg
Die Kellenspitze als höchster Berg der Tannheimer Gruppe steht schon länger auf meiner Wunschliste. Nachdem ich vor zwei Jahren wegen einer Grippe passen musste und Joe den Wunsch äußerte mal wieder einen Klettersteig zu gehen, bot sich nun die Gelegenheit zum Wiederkommen. Nach der Arbeit gings gemütlich ins Allgäu und für...
Published by frmat 27 July 2016, 15h13 (Photos:4)
5:30↑920 m↓770 m   T3  
5 Jul 16
Auf dem Leseweg zum Gapfohler Falben
Nach dem Ausflug ins Glarnerland zog es mich wieder in die bekannten heimatlichen Gefilde, die mich immer noch zu überraschen wissen. Die abgelegene Seeliwanna auf der Südostseite des Gapfohler Falben hatte es mir diesmal angetan. Dort finden sich drei kleine Seeaugen, die in heißen und trockenen Sommern meist verlanden....
Published by Grimbart 12 July 2016, 11h50 (Photos:40)
↑1700 m↓1700 m   T5 III  
4 Jul 16
Südgrat Vordere Brandjochspitze
Mein letzter Bericht auf hikr liegt schon eine Zeit lang zurück. Das liegt nicht daran, dass ich keine Touren mehr gehe. Ganz im Gegenteil... Aber mir hat einfach die Zeit gefehlt, Berichte zu schreiben. Da ich jetzt für mehrere Wochen in Flachlandhausen bin, liefere ich noch den ein oder anderen Bericht nach. Erwähnenswert...
Published by Hade 16 July 2016, 17h50 (Photos:23)
10:00↑2200 m↓2200 m   T4- I  
4 Jul 16
Tagweidkopf, Loreakopf und Karlekopf - Rundtour in der ruhigen Loreagruppe
Die Loreagruppe ist touristisch nur von untergeordneter Bedeutung - zu sehr steht sie eingeklemmt zwischen höheren und vermeintlich attraktiveren Zielen. Sehnt man sich in den Bergen nach Ruhe, ist man dort genau richtig aufgehoben - schon auf den wenigen, mit Wegen erschlossenen Gipfeln hält sich der Trubel in Grenzen, vollends...
Published by maxl 9 July 2016, 20h00 (Photos:36 | Comments:2)
1 days 7:30↑1400 m↓1400 m   T5+ II  
3 Jul 16
Nebelvariationen am Öfelekopf
Der Öfelekopf ist schon ein ziemlicher Bolzen - die wuchtige Berggestalt, welche sich östlich des Söllerpasses befindet. Von dort aus besehen erinnert sie ein wenig an die Lechtaler Dremelspitze - auch was den leicht umständlichen Zustieg anbelangt. Der Öfelekopf ist eher etwas für den kompletten Bergsteiger, erfordert er...
Published by mabon 4 July 2016, 21h36 (Photos:45 | Comments:2)
4:30↑800 m↓800 m   T4 I  
3 Jul 16
Nachsitzen im Karwendel: Teufelskopf
Wer dieser Tage auf schönes und stabiles Wochendenwetter angewiesen ist, wird öfters enttäuscht. Vor zwei Wochen musste ich nach der Besteigung der Gumpenspitze den Teufelskopf leider rechts liegen lassen. Auch an diesem Wochende reichte das Wetter wieder einmal nicht für eine ungetrübte und trockene Ganztagestour. Aber für...
Published by ZvB 5 July 2016, 19h57 (Photos:20)
8:00↑120 m↓120 m   T4 VII F  
3 Jul 16
Klettergarten Gaichtpass und Klettergarten Gamseck
Da die Gondel zum Füssener Jöchle erst um 9 Uhr nach oben fährt legten wir zunächst einen geplanten Stop am Gaichtpass ein. Hier kletterten wir 2 Routen, wobei beide schöne Züge bieten und empfohlen werden können. Beide sind nur auf den ersten Metern wenig speckig, die Sicherung ist wie gehabt sehr gut. Gaichtpass:...
Published by pete85 6 July 2016, 17h34 (Photos:17)
6:00↑1199 m↓1209 m   T3+  
2 Jul 16
Nahtlos von der Übung in den Einsatz
Heute stand, wieder einmal, eine Gebietserkundung im Bereich des Grete-Klinger-Steiges am Programm, um für Unfälle und den damit verbunden Abtransport, sollte wider erwarten kein Flugwetter herrschen, gewappnet zu sein. Bei frühsommerlich-warmen Temperaturen ging es im Bereich der Hirnalm eine lange, steile Rinne den Berg zum...
Published by mountainrescue 2 July 2016, 20h23 (Photos:29 | Comments:1)