World » Austria » Nördliche Ostalpen

Nördliche Ostalpen


Order by:


3:00↑600 m↓600 m   T2  
16 Aug 14
Gröllerkopf - Muttkopf, bei trübnassem Wetter
Am Vormittag trübes Regenwetter. Zu Mittag bessert es sich etwas und wir nützen die Gelegenheit zu einer Nachmittagswanderung - geplantes Ziel, Dünserälpele. Auf gut 1000m beginnt unsere heutige mykologische Wanderung in Übersaxen beim Gröllerkopflift. Durch den Wald führt der breite Weg zur Gulmalpe, und nach dieser...
Published by goppa 20 August 2014, 21h51 (Photos:3)
2:30↑800 m   T3  
16 Aug 14
Spritztour zum Stanzacher Steinmandl (1909m)
Das Stanzacher Steinmandl ist eigentlich nur eine kaum selbstständige Erhebung im langen Nordwestgrat der Elmer Kreuzspitze, die sich durchaus als ganz schnelle (Abend-)tour lohnt, wenn höhere Gipfel in Wolken stecken. Der markierte Waldaufstieg ist recht monoton, oben gibt es aber ganz nette Einblicke in Lech- und Hornbachtal....
Published by sven86 21 August 2014, 17h53 (Photos:6)
3:30↑600 m↓600 m   T2  
15 Aug 14
Gauermannhütte
Wanderung ab dem Gasthof zur Schönen Aussicht zur Gauermannhütte. Die Pilzsaison hat begonnen. Am Kamm bis zur Tablerhöhle etwas windig. Abstieg über den Ochsenweg zum Schweighof und über Ungerberg nach Frohnberg zurück.
Published by Leopold 16 August 2014, 08h09 (Photos:1)
5:30↑1200 m↓1200 m   T2  
15 Aug 14
Fellhorn - Rendezvous nach drei Jahren
Drei Jahre ist es her das ich zum letzten Mal auf dem Fellhorngipfel stand. Da die Wettervorhersage nichts Gutes vermeldete wollte wir - Luggi und ich - ein Tour in unmittelbarer Umgebung machen. Da bot sich das Fellhorn über den Gernsteig natürlich an. Gesagt getan und schon ging es los beim Golfplatz in Erpfendorf wo mich...
Published by Koasakrax 19 August 2014, 20h43 (Photos:26 | Comments:3)
6:00↑1600 m↓1600 m   T4  
14 Aug 14
Roggelskopf
Vom Schwimmbad in Braz hinauf nach Malarsch, dann hinüber zur Masonalpe und hinauf Richtung Freiburger Hütte. Der Gipfel steckt noch im Nebel, das Wetter soll aber besser werden. Im Talschluss hinauf zum Gipfelaufbau Dort sind zwei Stellen mit Drahtseilen abgesichert, ab und zu muss man die Hände zu Hilfe nehmen. Leider machen...
Published by a1 14 August 2014, 17h14 (Photos:10)
3:30↑720 m↓720 m   T4+  
11 Aug 14
Heuberggrat im Abstieg
Beeindruckende Gratwanderung mit kurzen Kletterpassagen im grasigen, teilweise ausgesetzen Gelände (T4/T5). Klein, aber fein. Eigentlich wollen wir zu Beginn unseres Urlaubsaufenthalts nur kurz die nähere Gegend erkunden und brechen am späten Nachmittag von Oberwäldele zur Oberen Walmendingenalpe auf. Tagsüber hat´s...
Published by sltz 24 August 2014, 12h25 (Photos:3 | Geodata:1)
7:00↑1400 m↓1400 m   T4 IV  
10 Aug 14
Schüsselkarspitze W-Grat – ein Traum aus Fels
Um zur Wangalm zu gelangen nutze ich nicht den neuen etwas „ausschweifenden“ Weg aus dem Gaistal, sondern den alten, direkten Weg vom Ortsende von Klamm. Auf dem gebührenpflichten Privatparkplatz ( 3 Euro ) ohne Hinweisschild ist Platz für ca. 10 – 12 Fahrzeuge. Der kleine Parkautomat hängt gegenüber an einer...
Published by algi 11 August 2014, 11h17 (Photos:46 | Comments:2)
8:00↑1500 m↓1500 m   T5 II F  
10 Aug 14
Laliderer Falk(2428m) via NORD...alle Jahre wieder
Hat's bei uns seltenerweise schon mal TOP-Wetter, dann muß man das in unserem seltsamen 2014er Sommer auch gleich ausnutzen. Ansonsten kann man unser mitteleuropäisches Mistwetter glatt vergessen..... Wieder mal zum Laliderer Falken via den schönen Nordanstieg. Eine immer wieder spannende, megaeinsame Tour für...
Published by ADI 13 August 2014, 13h01 (Photos:18 | Comments:5)
9:00↑1690 m↓1690 m   I  
10 Aug 14
Wilder Kasten (2543 m), Ellbognerspitze (2553 m) - unterwegs in allgäuer Einsamkeit
Wieder ein unerwarteter Schönwettertag - und nochmals eine prächtige Rundtour im südlichen Allgäu. Los geht es bei aufkommender Morgendämmerung am P zwischen Steeg und Hinterellenbogen (ca. 1110 m); von Anfang an weist die Beschilderung hinauf nach Oberellenbogen (sowie zum Wilden Kasten und zur Ellbognerspitze): zunächst...
Published by gero 11 August 2014, 17h42 (Photos:48 | Geodata:1)
↓1500 m   T4- I  
9 Aug 14
Von der Lamsscharte übers Zwerchloch zur Karwendelrast
Da vom Zwerchloch noch nicht so viele Bilder existieren, möchte ich ein paar einstellen. Der Abstieg ist landschafltich sehr reizvoll. Nach der Jagdhütte im Zwerchloch Richtung Karwendelrast muss man bei Nässe (bei uns hat's geschüttet) gut aufpassen, weil der schmale Steig öfter oberhalb sehr steiler Grasflanken verläuft....
Published by WernerG 10 August 2014, 22h20 (Photos:8)