World » Austria » Nördliche Ostalpen

Nördliche Ostalpen


Order by:


3:45↑1200 m↓1200 m   T6- III  
4 Aug 16
Heiterberg-Weißer Schrofen - Eine sehr abwechslungsreiche Überschreitung
Ganz im äußersten Südwesten der Allgäuer Alpen im inneren Bärgunt findet man einen sehr eigenwilligen Gratverlauf. Extrem steile Gras- und Schrofenflanken bestimmen hier das Bild, doch dazwischen erhebt sich ein weißer Klotz aus festem Rätkalk. Zwischen der Höferspitze und dem Üntschenpass ist dieser Grat zu finden, und...
Published by Andy84 9 August 2016, 16h07 (Photos:40 | Comments:2)
6:15↑1315 m↓1315 m   T4 I PD  
2 Aug 16
Ellmauer Halt über die Gamsänger- ein Muss im Kaisergebirge
Es gibt Touren, die hat noch (fast) niemand gemacht und sie sind grandios. Dann gibt es Touren, die hat noch (fast) niemand gemacht und man weiß warum. Desweiteren gibt es Touren, die hat schon (fast) jedermann gemacht und man versteht nicht warum. Und schließlich gibt es Touren, die hat schon (fast) jedermann gemacht und es...
Published by Erdinger 3 August 2016, 12h23 (Photos:27 | Comments:8)
4:00↑700 m↓700 m   T2  
30 Jul 16
Pfänder
Von der Landesbibliothek in Bregenz den breiten Fussweg hinauf nach Fluh. Von dort durch den Wald weiter, bis sich auf einmal der Blick auf den Pfänder auftut. An den vielen Leuten an der Bergstation vorbei hinauf auf den Gipfel. Dort genehmigen wir uns einen "Durstlöscher" und geniessen die Sonne. Wieder hinunter zur...
Published by a1 30 July 2016, 19h22 (Photos:6)
10:00↑2173 m↓2218 m   T5+  
30 Jul 16
Gadental - Braunarlspitze
Mes ampoules de ma première sortie en mode Rando-trail ayant à présent – presque – cicatrisées, je me suis à nouveau jeter sur les chemins avec l’ambition de faire du dénivelé et de la distance. Sur les dires d’un ami, le Gadental (inscrit comme réserve de la biosphère auprès de l’UNESCO) est magnifique,...
Published by Tony. 31 July 2016, 20h54 (Photos:2 | Geodata:1)
4:30↑1170 m↓720 m   T3  
30 Jul 16
Lusgrind - Ein stiller Kopf im Abseits
Das im Jahr 1999 zum Naturschutzgebiet erklärte Großraumbiotop Faludriga-Novatal ist eines der wenigen größeren Seitentäler Vorarlbergs, das nicht mit Forst- und Güterwegen erschlossen ist. Latschenwald, alpine Grasmatten und Fels charakterisieren den Großteil des ca. 10 km² großen Naturschutzgebiets. Ein Viertel der...
Published by Grimbart 13 August 2016, 12h14 (Photos:51)
10:00   T6- II  
30 Jul 16
Überschreitung Laliderer Falk, Turmfalk, Totenfalk
Lange hat es gedauert, bis ich diese Tour endlich mal angegriffen habe. Initialzündung dafür war dann letztendlich der Bericht von bula_fÜberschreitung des Laliderer Falk - vom Blausteig- ins Falkenkar. Zusätzlich zur tollen Beschreibung ist dort auch ein Bild zu sehen, dass die Südostseite des Turmfalken zeigt. Die wollte...
Published by Westfale 31 July 2016, 11h25 (Photos:30 | Comments:6)
1 days 10:00↑1400 m↓1200 m   T4 D+  
30 Jul 16
Über den kühnen Imster Klettersteig auf den Maldonkopf (2632 m)
Bisher waren Klettersteige ein mir völlig unbekanntes Terrain. "Probieren kann ich es ja mal", dachte ich mir und feierte mein Klettersteigdebüt mit einem ziemlichen Kracher: dem kühnen Imster Klettersteig, der laut Tafel am Einstieg (siehe Foto) mit Schwierigkeiten bis hin zur Kategorie E aufwartet. Die Würze des...
Published by mabon 3 August 2016, 00h07 (Photos:43)
10:00↑1550 m↓1550 m   T4+ D  
30 Jul 16
Hinterer Scharnitzkopf, 2554m und Imster Klettersteig Maldonkopf 2632m
Da ich mich spontan zu dieser Tour entschieden habe, hab ich denBerichtvonmabonerst hinterher gelesen und auch nicht damit gerechnet, dass ein so leicht erreichbarer Gipfel wie der Hintere Scharnitzkopf eine Hikr-Erstbegehung sein könnte. Hinterer Scharnitzkopf,2554m: Im Osten des Scharnitzsattels steigt man auf der linken...
Published by lila 23 August 2016, 09h15 (Photos:18)
7:30↑1250 m↓1250 m   T5- D+  
30 Jul 16
Klettersteig Köllenspitze
Der Klettersteig auf die Köllenspitze soll der anspruchsvollste Steig im Tannheimer Tal sein. Er führt ja auch auf den höchsten Berg der Region. So gelangte er dann auf meine Wunschliste, und als sich recht kurzfristig Ende Juli ein Samstag für eine Tagestour anbot, nahm ich ihn in Angriff. Bis dahin hatte ich in dieser...
Published by HartwigB 31 July 2016, 15h52 (Photos:12 | Geodata:1)
6:30↑900 m↓900 m   T5 II  
29 Jul 16
Roggalspitze, 2673m, Anstieg auf dem Kletterer-Abstieg
Der Normalweg auf die Roggalspitze ist eigentlich der Abstieg für Kletterer, die über die Nordkante den Gipfel erreichen. Dieser "Normalweg" erfordert ausgezeichnete Trittsicherheit im nicht markierten Gelände, er ist bröselig, steil und ist für Plaisir-Wanderer weder bei intensiver Sonnenstrahlung (Südseite!) noch bei Nebel...
Published by lila 2 August 2016, 09h21 (Photos:28)