World » Austria » Nördliche Ostalpen » Kaiser-Gebirge

Kaiser-Gebirge


Order by:


5:00↑1038 m↓1038 m   T5+ II  
31 Oct 21
Walchsee-Heubergparkplatz-Hageralm-östlicher Grat/Ausläufer des Roßkaisers- und Retour
Von Walchsee gehts in den Ortsteil Oed und dort zum Heubergparkplatz. Von dort hoch zur Hageralm (unterwegs vorbei an Wolfingeralm). Von der Hageralm westlich in die Geröllschneise aufsteigen... Dann immer hoch bis man oben an den Knackpunkte gelangt. Hier muss man schon etwas geübt sein und auf jeden Fall trittsicher und...
Published by Bergfex92 31 October 2021, 21h30 (Photos:8)
9:00↑1240 m↓1240 m   T6+ III  
3 Sep 21
Kaiserkopf (2171m) Südgrat inklusive alternativen/Verhauer Ausstiegskamin
Mal wieder musste ich lernen, man darf den Kaiser nicht unterschätzen, denn was nach Beschreibung und Bewertung als Komfortzone wirkte, sollte diese dann doch bis zur Oberkante ausreizen. Im Prinzip passt die Bewertung vom Stadler und alten AV-Führer schon mit 2 und wenigen Stellen 3 (so Kaisermaßstab herangezogen wird),...
Published by Chiemgauer 5 September 2021, 23h44 (Photos:43 | Comments:6)
↑400 m↓1200 m   T2  
3 Sep 21
Gamskogel (1449m) und Hinterbärenbad
Nach oben schweben wollte ich heute nach der gestrigen langen Traumtour. In Kufstein bringt mich der Kaiserlift über zwei Sektionen seeeeeeehr langsam im 1er Sesselluft hinauf zum Brentenjoch. Von hier ist es bis zum Gamskogel nur noch ein Katzensprung. Man kann die Tour aber deutlich erweitern, indem man über den schönen...
Published by Tef 24 November 2021, 22h10 (Photos:39)
7:15↑1270 m↓1270 m   T4 I PD  
7 Aug 21
Ohne Halt und Umweg auf die Ellmauer Halt
"Was machst Du eigentlich heuer im Sommer?" "An dem einen Tag gehe ich wahrscheinlich ins Kaisergebirge!" Ausgedehnte Schönwetterperioden waren in diesem Sommer bisher eher Mangelware. Umso besser, dass der Föhn an diesem Samstag die Wolken für mich weiterschiebt. Immerhin steht die Ellmauer Halt auf meiner ToDo-Liste....
Published by ZvB 10 August 2021, 14h23 (Photos:47 | Comments:2 | Geodata:1)
7:00↑1250 m↓1250 m   T5- II  
10 Jul 21
Unter dem Flimmerkistendach anstatt vor der Glotze - Karlspitzen
Nach der vorrangegangenen Bruchkletterei am westlichsten Ausläufer der Mieminger - Kenner wissen davon zu berichten -, stand mir heute der Sinn nach solidem Fels und Wildem Kaiser. Die beiden Karlspitzen waren schnell in einem Buch gefunden. Es ist der Sommer 2021 und es könnte dennoch heute sehr warm werden. Also lieber ganz...
Published by ZvB 29 July 2021, 13h34 (Photos:37 | Geodata:1)
↑1200 m↓1200 m   T4 I  
6 Jul 21
Regalmwand (2227m)
Mal wieder im wunderschönen Wilden Kaiser, Startpunkt die Wochenbrunner Alm. Mein Ziel wollte ich erst während des Warmgehens raussuchen. Letztendlich landete ich auf der Regalmwand, wo wir schon mal bei wolkigen Verhältnissen waren. Heute war ein Traumtagerl und ich war ganz allein unterwegs (unten bei den Hütten war...
Published by Tef 19 September 2021, 21h54 (Photos:47)
↑900 m↓900 m   T2  
9 Jun 21
Heuberg (1603m)
Wandern in Tirol ist wieder möglich, und ich nutze die Gelegenheit und fahre an den nördlichen Rand des Kaisergebirges. Hier gibt es den etwas vorgelagerten Heuberg, der in einer schönen Runde erwandert werden kann. Höhepunkte sind erstmal das Winkelkar, dann oben der Tiefblick auf den Walchsee und zuletzt der Spaziergang...
Published by Tef 19 August 2021, 21h37 (Photos:33)
12:30↑1800 m↓1800 m   T5 II  
18 Sep 20
Vom Grinnerkopf zum Roßkaiser - rustikale Tour im Zahmen Kaiser
Von wegen Zahmer Kaiser - der kann sich ganz schön wild gestalten. Nachdem ich die Tour auf den Grinnerkopf vor einer Woche mit einem Freund entdeckt und gemacht hatte - da mit Abstieg übers Winkelkar, da er sich den Übergang zum Roßlaiser nicht zutraute, hab ichs nun nochmal, diesmal alleine, probiert. Der Steig hinauf zum...
Published by kardirk 21 September 2020, 13h24 (Photos:56)
↑1240 m↓1240 m   T4+ VI  
16 Sep 20
Regalmwand via Gildensteinwand + Normalweg
Bei leider sehr instabil vorhergesagtem Wetter trauen wir uns nicht in eine lange Tour, sondern wollen lieber ein in Etappen absolvierbares und an verschiedenen Stellen unterbrechbares Unternehmen angehen: Wir entscheiden uns für eine (oder mehrere) Sportkletter-Mehrseillängen an der Gildensteigwand mit der Option danach die...
Published by simba 26 September 2020, 13h00 (Photos:15)
↑1880 m↓1880 m   T4 VI+  
10 Sep 20
Treffauer via Multerkarwand (RWI oder auch "Tag der Umwege")
Ein Gipfelanstieg auf die Kopfkraxe durch deren Südwand war geplant. Leider standen wir nach zügigem Zustieg am Einstieg im Stau hinter einer insbesondere zwischenmenschlich überforderten Seilschaft, die anstatt zu klettern (oder uns vorbeizulassen ;)) lieber lange Diskussionen über die mitgeführten Walkie-Talkies führte...
Published by simba 26 September 2020, 11h23 (Photos:14)