World » Austria » Nördliche Ostalpen » Loferer- und Leoganger Steinberge

Loferer- und Leoganger Steinberge


Order by:


2 days    T5- II  
16 Jul 19
Einsame 2-Tages-Tour in den Leoganger Steinbergen
Zwei schöne, kühle Sommertage waren angesagt und ich hatte das dringende Bedürfnis mal wieder wirklich raus zu kommen. Irgendwohin, wo ich noch nie war und vor allem oben bleiben und nicht am selben Tag wieder heimdüsen müssen. Viel Zeit hatte ich nicht um die Tour zu planen. Daher kein abgelegenes Gebiet und bekannte Gipfel,...
Published by kneewoman 20 July 2019, 00h08 (Photos:32 | Comments:5 | Geodata:1)
6:00↑1150 m↓1150 m   T2  
9 Jun 19
Frühsommerrunde im Kalkstein überm Pillersee
Die üppige Schneelage schränkte die Zielauswahl im noch nicht so weit fortgeschrittenen Sommer doch merklich ein. Inzwischen geht zwar wieder einiges, doch noch anfang Juni musste man sich, um ungeliebten Schneekontakt zu vermeiden, mit recht geringen Höhen zufrieden geben. Wir planen deshalb für dieses ausnahmsweise mal...
Published by maxl 27 July 2019, 11h14 (Photos:20 | Comments:2)
2 days    T4+ I  
14 Oct 18
Großes Ochsenhorn 2511m
tourenzusammenfassung: bergtour (1, mit wenigen metern A-B) auf den ribu nr. 86 grosses ochsenhorn 2511m (prominenz 1309m) in den loferer steinbergen in salzburg. von 13.-14.10.2018; mit johannes. anfahrt per ÖV; start an der bushaltestelle st. martin bei lofer abzweigung ort;...
Published by nikizulu 16 October 2018, 10h52 (Photos:1 | Comments:5)
6:00↑1500 m↓1500 m   T4- AD+  
11 Apr 18
Loferer Schihörndl 2286 m
Servus Mädels, Griaß eich Burschen. Die Loferer Stoaberg sind tolle Berge. Ich habe sie im Sommer schon mehrfach bestiegen. Das Reifhorn, das Ochsenhorn, das Mitterhorn usw. sind durch die Bank exzellente Gipfel. Und fast schon zwingend gibt es hier eine Paradeskitour. Das Skihörndl. Es ist eingebettet zwischen Großem...
Published by bergteufel 3 May 2018, 21h26 (Photos:30 | Comments:2)
5:30   PD-  
11 Feb 18
Skitour von St. Adolari über die höchsten Berge des Kalksteins nach St. Ulrich am Pillersee
Um 06.32 Uhr in Garmisch mit dem Zug nach Innsbruck abgefahren, kam ich mit dem Bus von Waidring nach St. Ulrich erst um 10.58 Uhr in St. Adolari an! Auf dem Weg, die gesamte Bergwelt Tirols gründlich kennenzulernen, nahm ich das eben ein einziges mal in Kauf. Ich wollte an diesem Sonntag 4 Berge des Kalksteins mit Skier...
Published by Abenteurer&Bergrebell Ötzi II 12 February 2018, 19h23 (Photos:45)
7:45↑1700 m↓1700 m   T4- I  
9 Sep 17
Kreuzreifhorn
Die Loferer Steinberge üben auf mich auf Grund ihrer Unberührtheit und Wildheit einen besonderen Reiz aus. Darüber hinaus sind auch die bergsteigerischen Herausforderung nicht zu unterschätzen. Darum freute ich mich auch, bei bestem Bergsteigerwetter diesem Gebirgsstock einen Besuch abstatten zu dürfen. Aufstieg: Ich...
Published by 619er 10 October 2017, 21h02 (Photos:22)
   T4+ I  
26 Aug 17
Nuaracher Höhenweg
Über den Nuaracher Höhenweg wurde eigentlich schon alles gesagt. Die Dimensionen sind gewaltig, als Tagestour von Sankt Ulrich aus wirklich heftig. Charakteristisch ist das Karstgestein. Da die Schönheit im Auge des Betrachters liegt, gibt’s diesmal hauptsächlich Fotos. Kurze Anmerkungen: Schwindelfreiheit ist ein Muss...
Published by Nukular 3 September 2017, 11h19 (Photos:8)
6:30↑1320 m↓1320 m   T4+ IV  
28 May 17
Seehorn Astenriedlgrat
Die felsigen Gipfelaufbauten von Ulrichshörndl und Seehorn sind - wie die Loferer und Leoganger Steinberge im Allgemeinen - durch ihre markanten Terrassen geprägt. Auf der Nordseite dieser zwei Gipfel gibt es mit der Route Zeitgeist (3+) auf das Ulrichshörndl und den beiden Nordwestgraten auf das Seehorn sehr schöne...
Published by bula_f 29 May 2017, 16h28 (Photos:32)
2:00↑830 m↓830 m   PD+  
21 Jan 17
Schwerer Schnee am Kalkstein
Nach meiner gesundheitsbedingten Zwangspause ging es heute bei Traumwetter und nach dem Couchsport (Hahnenkamm Abfahrtslauf) mit den Tourenskiern auf meinen Hausberg. Auf der bereits sehr oft beschriebenen Route ging es vom Weiler Reitham bei prächigen Wetter eigentlich immer entlang der Sommerroute in hinauf zum Gipfel des...
Published by Koasakrax 22 January 2017, 00h02 (Photos:4)
1 days 9:00↑1650 m↓1700 m   T6 II  
30 Sep 16
Überschreitung mittleres und großes Ochsenhorn
Bis ins Hochkar zwischen kleinem und mittleren Ochsenhorn wurde die Tour bereits von Kardirk treffend beschrieben. http://www.hikr.org/tour/post67814.html Bei den großen Blöcken bin ich abgezweigt und direkt über den „Nordostgrat“ Richtung Gipfel des mittleren Ochsenhorns. Es handelt sich nicht wirklich um eine...
Published by helmoudo 2 October 2016, 00h45 (Photos:9 | Comments:1)