World » Austria » Nördliche Ostalpen » Wetterstein-Gebirge und Mieminger Kette

Wetterstein-Gebirge und Mieminger Kette


Order by:


↑1600 m↓1600 m   T4 I PD  
24 Aug 22
Hohe Munde (2662 m) via Westgrat - Der Telfser Hausberg
Die Hohe Munde ist ein markanter Berg hoch über dem Inntal bei Telfs in Tirol. Aufgrund seiner freistehenden Lage bietet der Berg bei guten Sichtverhältnisseen weitreichende Ausblicke. Häufig wird der Berg von Ost nach West überschritten, wobei der Abstieg vom Hauptgipfel den anspruchsvolleren Abschnitt darstellt. Für den...
Published by Nic 4 September 2022, 09h09 (Photos:21)
8:00↑1800 m↓1800 m   T5 III  
24 Aug 22
Karkopf(2469m) / Hochwand(2719m) Ostgrat
Im August ging's endlich mal wieder zur schönen Hochwand, diesmal ENDLICH an den schönen Ostgrat, ewig war er ja schon geplant. Leider konnte unser Bergfreund Yeti69 nicht mitkommen, da er nicht richtig fit war, echt schade. Wir holen das nach! Ein echt schöner Genußgrat, mit 2 scharfen Stellen, bei denen man aufpassen...
Published by ADI 16 November 2022, 23h16 (Photos:41 | Comments:5)
7:45↑1430 m↓1430 m   T3+  
23 Aug 22
Hinterer Tajakopf
Die Mieminger Kette mit ihren überwiegend schwierigen Gipfeln ist normalerweise nicht mein Revier; anders schaut es am Hinteren Tajakopf aus, der auch für einen geübten Wanderer erreichbar sein sollte und zudem in eine Rundtour mit einigen Seen eingebunden werden kann. Da auf dem Weg auch mindestens zwei Einkehrgelegenheiten...
Published by klemi74 24 August 2022, 20h54 (Photos:43 | Comments:4)
7:30↑2200 m↓200 m   T3 F I PD  
4 Aug 22
Zugspitze 2962m
Der bayerische Klassiker - vor über 30 Jahren zum ersten Mal begangen: ohne Klettersteigausrüstung, wie "man" damals eben ging. Spärliche Erinnerungen sind geblieben: an den Firn auf dem Gletscher, die gesicherte Passage im oberen Drittel. Was damals tragisch hätte enden können (Rückweg mit Querung via Jägersteig, dann...
Published by schwarzert 17 August 2022, 22h19 (Photos:21)
   T6 III  
27 Jul 22
Marienbergspitze Westgrat
Motivation Nach lauter Wanderungen und verhinderten Touren in diesem Sommer wollte ich mal was mit mehr Abenteuer und Ungewissheit machen. Mit dem Westgrat hatte ich eh noch eine Rechnung offen, denn hier hatte ich mich vor 3 Jahren an der Schlüsselstelle verstiegen. Außerdem darf man hier vormittags lange im Schatten laufen....
Published by helmoudo 29 July 2022, 23h56 (Photos:7 | Comments:1)
7:00↑1450 m↓1450 m   T4+ II  
2 Jul 22
Großer Hundstallkopf (2559 m) - stilles Wetterstein
Beim Großen Hundstallkopf handelt es sich um einen wenig ausgeprägten Gipfel im langen Grat zwischen dem Teufelskopf und dem Hochwanner im Wettersteingebirge. Trotz relativ schneller Erreichbarkeit von Süden erhält der Große Hundstallkopf äußerst selten Besuch. Einzig bei der Begehung des Teufelsgrates wird der Berg...
Published by Nic 8 July 2022, 18h44 (Photos:23 | Comments:2)
   VII-  
21 Mar 22
Martinswand - Auckenthaler
Gesamt: Eindrucksvolle Charakterroute, von Matthias Auckenthaler 1932 erstbegangen. Der wilde Hund und Superkletterer hatte ein kurzes Leben (1906-1936). Die Route vermittelt einen Eindruck vom Kletterkönnen und mit Absicht wurden wohl am Ausstieg der Schwierigkeiten die originalhaken belassen (dort scheinen auch viele...
Published by MarcelL 27 March 2022, 13h38 (Photos:7 | Comments:1)
3:30↑900 m↓900 m   D-  
20 Mar 22
Wannig (2493m)
Tolle Tour über dem Fernpass. Zu viert machten wir und auf den Weg zum Wannig. Start an der Bergstation des Sessellifts von Biberwier. Der Weg ist nicht zu verfehlen. Nach kurzer Abfahrt Richtung West quert man zunächst flach durch einen Wald in das Tal nordöstlich des Wannig. Man folgt dem immer steiler werdend Tal. Am...
Published by belvair 11 April 2022, 16h34 (Photos:5)
   VII+  
20 Mar 22
Geierwand - Nebraska
Gesamt: etwas alpin angehauchte Sportkletterroute von 13 SL. Unfassbar, dass man vor 5 Jahren noch sowas finden, erstbegehen, einrichten konnte. Ein Dank und Glückwünsche an Kurt Bubik. Man klettert meist steil, an sehr scharfen leisten und Löchern. Kein einziger eiriger Schritt (Platte) in der ganzen Route. Insgesamt...
Published by MarcelL 27 March 2022, 21h20 (Photos:3)
↑370 m↓3700 m   WT2  
15 Dec 21
Gschwandtkopf (1495m)
Hier bin ich ja schon länger nicht mehr vorbei gekommen, und wenn, dann muß ein Stop her, um schnell auf den Gschwandtkopf zu steigen. Das skigebiet oben hat nich zu, also war es auch oben einsam. Lohnt sich immer be kleinem Teitbudget, qausi waldfreier Aufstieg mit schönen Aussichten aufs Karwendel, den Stubaiern und oben dann...
Published by Tef 5 March 2022, 22h54 (Photos:22)