World » Austria » Nördliche Ostalpen » Chiemgauer Alpen

Chiemgauer Alpen


Order by:


5:45↑1120 m↓1120 m   T3+ I  
20 May 24
Nordanstieg zum Zwiesel und Gamsknogel (Zwieselsteigrunde)
Unsere heutige Tour ist gerade zwischen Zwiesel und Gamsknogel schon mehrfach auf dieser Seite beschrieben. Jedoch gibt es einen großen Unterschied, wir haben unsere Tour in Adlgaß gestartet und sind über die Nordseite aufgestiegen. Dazu gibt es nur den Bericht von Koasakrax. Im Grunde hatten wir die gleiche Tour im Sinn,...
Published by jagawirtha 22 May 2024, 14h43 (Photos:40 | Geodata:1)
10:00↑1300 m↓1200 m   T4-  
20 Mar 24
Staffner, Riedlberg und Miesberg
Höhenwanderung von Kössen nach Durchholzen mit Zwischenabstieg in Walchsee. Mitm Radl zurück. 1. Kössen-Erlau zum Harausattel: Weglos, einsam. Waldaufstieg bis kurz vorm Gipelplateau des Staffners (931,3m). Dort eine kleine Stufe, ich bin zentral hoch und musste dafür einen losen Stamm ablassen und mir eine Wurzel...
Published by Alias Trödler 23 March 2024, 19h29 (Photos:18)
4:00↑940 m↓940 m   T3  
3 Mar 24
Rudersburg (1434 m)
Unsere letzte Tour auf die Rudersburg ist schon eine ganze Weile her, wird mal wieder Zeit. Das geht eigentlich immer ganz gut schon recht früh im Jahr, die sonnigen Südhänge der Hinhager und Naringalm sind bald schneefrei. So auch heuer, allerdings wird's mit der Sonne heute schwierig. Never change a running system, wie...
Published by Max 8 March 2024, 07h31 (Photos:37)
↑900 m↓900 m   T2  
3 Mar 24
Rudersburg (1434m)
Ein Frühjahrsklassiker, da sehr südseitig und auch nicht wahnsinnig hoch, diesen Winter eh kein Thema "ob man rauf kommt". Etwas verwunderlich ist, dass dieser Gipfel in mehreren "Vergessenen Pfaden" Büchern drinnen ist, denn es ist alles bestens markiert und ausgeschildert - und unbekannt ist die Tour auch nicht, auch nicht...
Published by Tef 22 April 2024, 21h30 (Photos:31)
4:00↑885 m↓885 m   PD  
27 Feb 24
Pisten-SKT von Lofer zum Schwarzeck (1565m)
Die heutige Skitour haben wir uns gut überlegt und hatten dabei auf den Schneefall letzter Woche gesetzt. Leider haben die wenigen Tage danach den Schnee bis weit über 1000 m hinauf schon wieder verschwinden lassen. Es ist einfach zu warm. Deshalb haben wir wieder eine Pistentour bevorzugt. Mein Freund war schon vor Ort und ich...
Published by jagawirtha 29 February 2024, 11h22 (Photos:16 | Geodata:1)
↑1000 m↓1000 m   T3 VI-  
9 Jun 23
Ein überdimensionaler Klettergarten und ein Hasenhighway
Oberhalb der traumhaften Almlandschaft der Wemeteigenalm stehen die Wände der Steinplatte (u.a. die Almplatte) wie ein maximal überdimensionierter Klettergarten: Beinahe Kilometerweit kann man der Reihe nach jeweils um die 150 Höhenmeter über wunderbaren Kalk kletternd zum "Gipfel" / Plateau der Steinplatte zurücklegen,...
Published by simba 29 July 2023, 14h22 (Photos:7)
6:00↑1000 m↓1000 m   T3  
1 Jun 23
Gurnwandkopf (1691 m) und Hörndlwand (1684 m)
Unsere heutige Wanderung sollte uns auf Gurnwandkopf und Hörndlwand führen. Beide Gipfel bilden zusammen ein ca. 2,5 Kilometer langes Bergmassiv. Die Wanderung auf die beiden Gipfel ist sehr abwechslungsreich und bietet herrliche Ausblicke auf die Chiemgauer Alpen. Als Startpunkt wählten wir den Parkplatz zwischen Weitsee...
Published by Ole 17 June 2023, 13h29 (Photos:29)
7:00↑1150 m↓1150 m   T3  
28 May 23
Vorderer- (1645 m) und Hinterer Rauschberg (1671 m)
Der Rauschberg ist der Hausberg von Ruhpolding. Bis zum Neubau der Seilbahn ist der Bahnbetrieb auf den Vorderen Rauschberg eingestellt. So kann man zur Zeit die beiden Gipfel auf sehr ruhigen Wanderwegen und Steigen besuchen. Unsere heutige Wanderung starteten wir direkt an unserer Ferienwohnung in Ruhpolding (665 m). Nach ca....
Published by Ole 7 June 2023, 21h16 (Photos:27)
6:30↑1100 m↓1100 m   T5- II  
21 May 23
Fellhorn (1765 m) Südgrat - wilde Route auf den Grenzberg
Das Fellhorn in den Chiemgauer Alpen ist als hervorragender Aussichtsberg bekannt und bietet dem Wanderer ein umfassendes Panorama. Insbesondere aber der Blick in die nahen Loferer Steinberge ist wunderschön. Der Berg kann auf verschiedenen Routen von allen Seiten begangen werden, wobei der weite Anstieg von Waidring zu den...
Published by Nic 11 June 2023, 19h17 (Photos:17)
↑550 m↓550 m   T3  
21 May 23
Spitzstein, seine 2 Seiten
Endlich wird es wärmer, aber auch dunstiger. Da wir eine Familientour planen, muß ein hoher Ausgangspunkt her. Da bietet sich mal wieder der Spitzstein an, der von Tiroler Seite hochanfahrbar ist. Dann ist es bis zum Spitzsteinhaus und der Altkaseralm nur noch ein Katzensprung. Also noch a bissal höher über den aufgeheitzten...
Published by Tef 31 July 2023, 22h39 (Photos:24)