Sep 12
Nidwalden   T4 I  
5 Aug 17
Lauchernstock: langwierig, meist unwegsam - doch mit toller Aussicht
Für unsere heutige Tour halten wir uns mehrheitlich an diesen Bericht unserer Bergkameradin Baergheidi - besten Dank! Emsiges Wolkentreiben herrscht beim Start bei der LSB-Bergstation Chrüzhütte Bannalp - doch bereits auch herrscht viel Sonnenschein. Auf bekannten Wegen marschieren wir an der Kreuzhütte vorbei hinunter zum...
Publiziert von Felix 12. September 2017 um 21:59 (Fotos:38 | Kommentare:2)
Allgäuer Alpen   T6 III  
8 Sep 17
Kälbelespitze-Kastenkopf-Überschreitung vom Kirchdachsattel und Kugelhorn-Rauhhorn
Was für Gründe gibt es, einen derart brüchigen und scheinbar unattraktiven Gipfel wie die Kälbelespitze jedes Jahr aufs Programm zu setzen? Weil die Überschreitung dieses Berges und seines Zwillings, des Kastenkopfs, meiner Meinung nach einer der landschaftlich schönsten Touren des Allgäus ist und man hier selbst an...
Publiziert von quacamozza 12. September 2017 um 11:38 (Fotos:24 | Kommentare:11)
Albanische Alpen   T5 II  
10 Sep 17
Mt. Kakia & Kakia II - Maja e Kakisë (2359m & 2250m)
Der Geheimtipp...   Den Mt. Kakia haben wir schon mal versucht vor einige Wochen, aber wegen schlechten Wetterverhältnise mussten wir die Tour abbrechen... Der 2. Alauf war deutlich besser. Wir sind am Sonntag um 04:30h von der Bushaltestelle Prizren losgefahren nach Gjakova, über Bajram Curr bis nach Lekbibaj. Von...
Publiziert von Nitt Gashi 12. September 2017 um 10:50 (Fotos:64 | Geodaten:1)
Sep 11
Obwalden   T4- WS III WS  
8 Sep 17
Titlis, 3238m und Rotstöckli, 2899m - zwei weitere Kantonshöhepunkte
Und wieder einmal wollen wir mit unserer Besteigung der höchsten Punkte der Kantone weiterfahren. Das Los hat uns den Kanton Nidwalden beschert. Da der Gipfel von Obwalden gleich daneben liegt nehmen wir diesen auch gleich mit. Kurz nach acht Uhr treffen wir bei der Titlisbahn ein, diese bringt uns ganz ohne Anstrengung und...
Publiziert von Robertb 11. September 2017 um 22:15 (Fotos:20)
Razor/Prisojnik   T4+ I WS-  
3 Aug 17
Slovenija 2017, 6|6: Prisojnik
Unser letzter Bergtag in Slowenien ist wiederum von bestem Wetter geprägt - und erfreut uns mit einem kaum erwarteten, fantastischen, alpin anmutenden, Bergerlebnis!   Nach ausgiebigem Frühstück in unserem luxuriösen Apartment in Dovje - mit Blick zum Triglav - fahren wir via Kranjska Gora zu unserem Ausgangspunkt...
Publiziert von Felix 11. September 2017 um 21:12 (Fotos:61)
Locarnese   T3 V-  
6 Sep 17
Placche di Tegna - Occidentale (5 SL, 175m)
Die Placche di Tegna ist innerhalb weniger Minuten von der Straße aus erreichbar. Aufgrund der geringen Höhe ü. M. und des dunkleren Gesteins wird es hier schnell warm, so dass sich die Kletterei momentan um die Mittagszeit weitgehend erledigt hat (südliche Ausrichtung der Platten). Und wir sind wegen des Neuschnees in den...
Publiziert von pete85 11. September 2017 um 20:09 (Fotos:4 | Kommentare:2)
Appenzell   T5 II  
8 Sep 17
Säntis - Ostgrat (Bösegg Route) auf der Originalroute ab der Wagenlücke aus
Weil mein linkes Knie momentan ein wenig Probleme macht, wollte ich Heute am, 8. September, eine eher knieschonende Tour mit wenigen Abstiegsmetern machen. Eine anspruchsvolle Tour im Alpstein und somit in meiner Nähe sollte es werden. Auf Hikr wurde ich schnell fündig, der Ostgrat vom Säntis, die Original Bösegg Route...
Publiziert von erico 11. September 2017 um 18:50 (Fotos:91 | Kommentare:3 | Geodaten:1)
Piemont   T3 I WS-  
11 Sep 17
Rundtour zum Rifugio Giacoletti mit Punta Udine (3022m)
Im dritten Teil unserer Rundreise "Südalpen" sind wir im Valle Po unter dem mächtigen Monviso gelandet. Um den Berg aus der Nähe zu betrachten, haben wir uns für den Aufstieg zum Punta Udine entschieden. Gegen 10:00 Uhr sind wir vom Parkplatz Pian del Re in Richtung Rifugio Giacoletti gestartet. Nach etwa 10 Minuten hat man...
Publiziert von Simon_B 11. September 2017 um 18:32 (Fotos:9)
Unterwallis   WS II  
29 Aug 17
Alphubel 4206m Überschreitung Metro Alpin nach Längfluh
Die Tour ist ja schon mehrfach auf Hikr beschrieben worden, deshalb nur einige Infos zu den dortigen Verhältnissen: Beim Aufstieg zum Feejoch gibt es neuerdings eine Holzleiter die das Überqueren einer Gletscherspalte erleichtert. Der Aufstieg zum Alphubel generell gestaltet sich als nicht schwierig, nur der Abstieg über den...
Publiziert von JustusFW 11. September 2017 um 17:31
Trentino-Südtirol   T4 I  
9 Sep 17
Knospe 2392m - Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg
Hoch über St. Jakob hat man neue Wege angelegt, wo einst nur Bergbauern und Hirten herumgezogen sind finden jetzt auch Bergwanderer Hinweisschilder und Markierungen. Hinter dem Hüttlhof weist eine Tafel zur Steinerbachalm und das Steiglein zieht sofort hinauf, steil und beschwerlich. Erst an der Tratteralm flacht das Gelände ab...
Publiziert von georgb 11. September 2017 um 10:15 (Fotos:25)
Oberwallis   T4 WS+ II  
6 Sep 17
Nadelhorn 4327 m.ü.M.
Zustieg: Hannig - Mischabelhütte, 3h, T4 Wir reisten mit den ÖV nach Saas Fee an und erklommen die ersten Höhenmeter mit der Gondelbahn bis rauf zur Hannig. Ab dort geht der Hüttenweg zuerst schön und einfach los (T2), nach rund 1,5 Stunden kommt man dann in steileres Gelände wo der Weg die letzte Stunde recht technisch...
Publiziert von mbjoern 11. September 2017 um 07:49 (Fotos:13)
Obwalden   T3 II  
8 Sep 17
Spontan auf den Pilatus
Wenn man zwei kleine Kinder hat, kommt man nicht mehr oft in die Berge. Das letzte Mal, dass ich in diesem Jahr alleine unterwegs war, hatte ich noch Schneeschuhe an den Füssen... Also war ich entsprechend erfreut, als meine Frau mir einen Wandertag frei gab und wir für den abgesprungenen Babysitter gleich einen neuen finden...
Publiziert von 1Gehirner 11. September 2017 um 00:06 (Fotos:35)
Sep 10
Stubaier Alpen   T5- I  
25 Aug 17
Schrankogel-Überschreitung (3.497 m)
Der Schrankogel ist ganz klar die Nummer 1 rund um die Amberger Hütte - auch wenn er von dieser aus einen eher unspektakulären Anblick bietet. Dennoch freue ich mich schon lange auf die Tour, da sie doch auf vergleichsweise einfachen Wegen in hochalpines Gelände führt. Wegbeschreibungen zum Schrankogel gibt es zuhauf - daher...
Publiziert von Manu81 10. September 2017 um 23:13 (Fotos:21 | Kommentare:3)
Surselva   T4 V  
7 Sep 17
Brichlig - und die Wegfindung
Plan: Am ersten Tag Überschreitung vom Brichlig Süd/Nord. Am zweiten Tag Piz Cavardiras Südgrat. Wegbeschreib Die Scharte des Einstieges für die Südgrat-Route zum Piz Cavardiras ist schon von Weitem gut zu sehen. Bei näherem Betrachten ist ein begehen der Scharte nur bis zum kleinen Einschnitt möglich. Auf dem Topo ist...
Publiziert von tricky 10. September 2017 um 23:10 (Fotos:32 | Geodaten:2)
St.Gallen   T5- II  
8 Sep 17
Raaberg
Von der Bergstation der Sesselbahn Mattstock wandere ich auf dem Bergweg zur Alp Walau und verlasse dort den markierten Weg. Nachdem ich den Skilift gekreuzt habe, steige ich von Süden her über den mässig steilen Grashang zu den Felsen hinauf (Bild). Den Gipfel des Raabergs erreiche ich links haltend durch die Felsen....
Publiziert von carpintero 10. September 2017 um 22:20 (Fotos:16 | Geodaten:1)
Karwendel   II  
8 Sep 17
Großzügige, traumhafte Gratbegehung zwischen Achensee und Eng
Von 1986 bis 2012 habe ich im Karwendel alle über 2000m hohen Gipfel, auf die ein Steig hinaufführt, bestiegen. Dabei habe ich immer wieder die Möglichkeit vorgefunden, Nachbargipfel "mitzunehmen". Dieses Jahr habe ich hier erfahren, dass es in dieser Gebirgsgruppe noch viele weitere für mich interessante Tourenmöglichkeiten...
Publiziert von abenteurer 10. September 2017 um 19:53 (Fotos:78)
Berner Voralpen   T4 II  
8 Sep 17
Gumihorn – den Touristen von oben zuwinken
Nachdem ich schon unzählige Male bei der Tourenplanung von den Berichten auf hikr.org profitieren konnte, kann ich endlich einmal etwas zurückgeben: die (meines Wissens) hikr-Erstbesteigung des Gumihorns! Wer schon einmal auf der Schynigen Platte war, hat es garantiert gesehen: das Gumihorn. Der SAC-Clubführer «Berner...
Publiziert von hb9dqm 10. September 2017 um 19:50 (Fotos:7 | Kommentare:1)
Uri   T4- WS+ III  
2 Aug 17
Galenstock-Überschreitung
Galenstock-Überschreitung Der Galenstock ist der zweit höchste Urner wohl aber einerder schönsten Berge in der Region Furkapass. Er ist ein wunderbarer Granitberg umgeben vom Klein und Gross Furkahorn im Süden sowie vom gegen Westen stark vergletscherten im Norden liegendenDammastock, dem höchsten Urner. Auf der Westseite...
Publiziert von amphibol 10. September 2017 um 18:55 (Fotos:12 | Kommentare:6)
Massif du Mont Blanc   T4 WS I L  
28 Aug 17
Mont Blanc, Goûter-Route
Nach unserer Rückkehr vom Elbrus und aus Asien ist selbst nach Auskurieren kleinerer und größerer Wehwehchen noch genug Akklimatisation und wieder reichlich Motivation vorhanden, den Bergsommer durch ein weiteres Highlight aufzupeppen. Um nun auch ganz sicher den höchsten Europäer zu besteigen wollten wir uns noch den...
Publiziert von frmat 10. September 2017 um 17:10 (Fotos:55 | Kommentare:2)
Trentino-Südtirol   T3+ I WS-  
9 Sep 17
Dran, durch und drauf: Paternkofel
Nachdem Wolfgang und ich am Vortag unser großes Abendteuer an der Großen Zinne bestanden haben, wollten wir es heute nach so einigen vino rosso etwas gemütlicher angehen lassen. Das Wetter sollte zumindest noch bis zum Mittag halten; eine Schlechtwetterfront wurde angekündigt. Bei Sonnenschein und nach einem...
Publiziert von ZvB 10. September 2017 um 16:41 (Fotos:59)