Feb 3
Allgäuer Alpen   II S-  
29 Jan 17
SKT Großer Roßzahn (2356m) Umfahrung - wo die Zeit still steht
Die Umfahrung des Großen Roßzahn, mit der einsamste und abgelegenste Hauptgipfel in den Allgäuer Alpen, ist einerseits mit rund 22 km sehr lang, offenbart andererseits mit den vielen bizarren Gratzacken ein gewisses Dolomiten-Flair und bezirzt mit landschaftlich fantastischen Eindrücken. Die Runde darf man wohl als...
Publiziert von Yeti69 3. Februar 2017 um 11:27 (Fotos:52 | Kommentare:4 | Geodaten:1)
Feb 2
Lombardei   T3+ L II  
31 Jan 17
Cornizzolo + Monte Rai + Prasanto + 3 Corni di Canzo
Non avrei mai potuto chiedere regalo e sorpresa migliore..... GRAZIEEE!!! :) Nonostante il tempo non fosse dei migliori, è stata proprio una bella e lunga cavalcata. In cima ai 3 Corni ci ha sorpreso anche un piacevolissimo nevischio, che ha reso l'atmosfera ancora più magica! con Francesco e papà.
Publiziert von irgi99 2. Februar 2017 um 15:46 (Fotos:16 | Kommentare:4)
Feb 1
Gutensteiner Alpen   III  
16 Okt 16
Tirolersteig
Sonntags bei schönem Wetter alleine am Tirolersteig - quasi ein Ding der Unmöglichkeit - dennoch wahr... Ein perfekter Einstieg für Tanjas erste Mehrseillängentour.
Publiziert von Saxifraga 1. Februar 2017 um 21:29 (Fotos:3)
Bellinzonese   WS I ZS-  
22 Jan 17
Nufenenstock (2866 m)
...la prima volta, a causa del forte vento, avevamo desistito, fermandoci all'uscita del canale est, senza raggiungere la vetta, ma oggi tutto gira per il verso giusto così, per pendii intonsi e immacolata cresta arriviamo proprio dove avevamo posato gli occhi due settimane fa. Per scendere usiamo, come scorciatoia, un canale...
Publiziert von Laura. 1. Februar 2017 um 20:30 (Fotos:10 | Kommentare:2)
Uri   ZS II  
29 Jan 17
Chli Spannort (3140 m)
Questa volta è super gita... Arrivati sotto la bastionata del Chli Spannort, dove tutti si dirigono verso la cima invernale, noi spelliamo e scendiamo verso l'altro versante, per poi risalire allo Spannortjoch. Su terreno non facile a causa del poco innevamento, raggiungiamo l'attacco della goulotte che esce a pochi metri dalla...
Publiziert von Laura. 1. Februar 2017 um 20:19 (Fotos:13 | Kommentare:6)
Lombardei   T5- L II  
16 Jul 16
Cima del Cavalcorto 2760m
Pubblico questa salita di quest'estate visto che in rete gira molto poco così chi fosse interessato ha le idee un po più chiare. Il Cavalcorto è quella slanciata cima che si vede quando si entra in val Masino, impossibile non notarla! Dall'apparenza impossibile,la via normale non presenta grosse difficoltà se non quelle...
Publiziert von punta90 1. Februar 2017 um 17:31 (Fotos:17 | Kommentare:4)
Jan 30
Aostatal   ZS II WT5  
29 Jan 17
Mont Crou de Bleintse(2824m) anello dal Col Champillon e traversata di cresta al Monte Saron(2681m)
Bella e impegnativa escursione di stampo alpinistico,che porta a percorrere un lungo tratto di cresta sullo spartiacque che divide la Valpelline dalla valle del Gran San Bernardo. Partiamo appena sopra Chatellair,su poca neve ma tracciata.Risaliamo passando vari alpeggi e ci immettiamo nel bel vallone che porta al rifugio...
Publiziert von Max64 30. Januar 2017 um 21:07 (Fotos:58 | Kommentare:12 | Geodaten:1)
Sottoceneri   T4- I  
29 Jan 17
Val Colla
Oggi sono da solo, le mie abituali compagne d'escursione sono entrambe impegnate. Decido di andare a vedere la cresta confinaria che dal Gazzirola va verso Nord Est. Di neve in giro ce n'è ben poca ma avendo timore che quelle poche chiazze presenti possano essere gelate, e conoscendo la ripidità di certi traversi, ad ogni buon...
Publiziert von paoloski 30. Januar 2017 um 11:47 (Fotos:39 | Kommentare:5)
Venetien   T2 I  
28 Jan 17
Col de la Puina 2254m
Dal parcheggio lungo la SP251. abbiamo preso il sentiero 467 fino al rifugio Città di Fiume, da qui abbiamo proseguito per una traccia di sentiero, ci siamo infilati in un canale non difficile anche se a tratti un po' ripido e scivoloso per la presenza di ghiaccio. Arrivati alle pendici del colle, abbiamo attaccato sulla...
Publiziert von zasf 30. Januar 2017 um 00:22 (Fotos:6 | Geodaten:1)
Jan 29
Teneriffa   T3 I  
28 Jan 17
Santiago del Teide - Montaña Ijada (1158 Meter) - Abendspaziergang
Einfach so ein kleiner Abendspaziergang mit meinem Hund Artus in Santiago del Teide über einen Ausläufer des Montaña Ijada. Während das Städtchen Santiago del Teide bereits im Schatten liegt, kannst du auf dem Hausberg des Ortes gemütlich auf dem Grat zwischen windgeschützten Felsen sitzen und den Blick auf's Meer...
Publiziert von lynx 29. Januar 2017 um 23:07 (Fotos:20)
Rottenmanner Tauern   T4- WS II WI2  
28 Jan 17
Gamsstube: Eiswanderung in den Seckauer Tauern
Die Gamsstube ist ein leichter Eisanstieg in der Nähe des Ingeringsee in den Seckauer Tauern. Die Stände sind alle gebohrt bzw. können bei Bäumen eingerichtet werden. Jedoch ist zu beachten, dass bei hoher Schneelage die Lawinengefahr hoch ist. Die Schwierigkeiten liegen in der einfachsten Varianten nicht höher als WI...
Publiziert von boskabaute 29. Januar 2017 um 11:22 (Fotos:10 | Geodaten:1)
Jan 28
Teneriffa   T4- I  
27 Jan 17
Santiago del Teide - Camino de la Virgen des Lourdes - Auf verschlungenen Wegen um den Montaña Ijada
Die heutige Tour spielt in meiner Heimat Teneriffas, Santiago del Teide, quasi an meinem Hausberg, dem Montaña Ijada (1158 Meter). Hier gibt es einen sogenannten Camino de la Virgen de Lourdes. Dieser Pilgerweg wird von 14 schneeweissen Kreuzen gesäumt. Zu Oberst beim letzten Kreuz ist eine Grotte. Das könnt ihr alles auf den...
Publiziert von lynx 28. Januar 2017 um 00:11 (Fotos:98)
Jan 27
Lombardei   T3+ ZS- III WT3  
2 Jan 17
Pizzo Ligoncio 3033m invernale
Salire il Ligoncio è già lunga in estate sia in termini di dislivello(2200 solo in salita) che in sviluppo (oltre 25km a/r), se a questo ci aggiungiamo la neve a partire dal Volta e le corte giornate di gennaio, farlo in giornata profuma quasi di impresa. Sono salito diverse volta dalla normale della val dei Ratti in estate ma...
Publiziert von punta90 27. Januar 2017 um 18:40 (Fotos:11 | Kommentare:8)
Jan 25
Wetterstein-Gebirge und Mieminger Kette   T5 II  
28 Dez 16
Große Arnspitze (2196m) - Ende Dezember über die Arnspitzen
Die Arnspitzüberschreitung ist bereits weithin als eine besonders schöne Bergtour bekannt. Die isolierte Lage des Arnstocks zwischen Wetterstein und Karwendel sorgt für beeindruckendes Panorama, die Kraxelstellen, überwiegend an der Mittleren Arnspitze, lassen den Alpinisten auf seine Kosten kommen. Ende Dezember 2016...
Publiziert von AIi 25. Januar 2017 um 21:21 (Fotos:36)
Bayrische Voralpen   ZS III WI3  
24 Jan 17
Jochberg Nordwand - rechte Rinne (350 Hm)
Start bei -9 °C Richtung Jochberg Nordwand, leider wieder bei schlechten Sichtverhältnissen (was sich oben raus aber besserte). Nachtrag: Es handelt sich um die rechte Rinne (auch da kann man sich streiten, sieheTour rechtes Gully). Was die Verhältnisse und die Bewertung heute angeht: Wenig Eis (in der...
Publiziert von pete85 25. Januar 2017 um 17:03 (Fotos:36 | Kommentare:2)
Jan 24
Lombardei   T4- WS I  
29 Okt 16
Il KM verticale e il Dosso Pasó
Gita pomeridiana nel breve ritorno d'estate, sul finire d'ottobre all'Aprica. Ricerca del km verticale risalendo le piste. Per tradizione passo dal Rifugio Valtellina e dal Lago Palabione, ma si potrebbero evitare queste digressioni con giovamento per la verticalità (e quindi per i tempi di percorrenza). Il millesimo metro di...
Publiziert von Nevi Kibo 24. Januar 2017 um 22:52 (Fotos:38 | Geodaten:1)
Jan 23
Luzern   T4 II  
28 Dez 16
via Chessiloch durch die Südwestflanke auf den Fürstein
Frostig ist’s und noch schattig, wie wir beim Kragen am resp. über dem oft wilden Rotbach unsere heutige Tour beginnen; hier, wie auch später, informieren Hinweistafeln am Weg von „Wasser Erlebnis Sörenberg Flühli“ über interessante historische Gegebenheiten und Entwicklungen. Nach der lichten Waldpassage...
Publiziert von Felix 23. Januar 2017 um 15:42 (Fotos:45)
Jan 20
Trentino-Südtirol   ZS+ IV  
29 Aug 14
Grohmannspitze 3114 m: Normalweg mit Bergführer
Im insgesamt recht durchwachsenen Bergsommer 2014 ergab sich Ende August nochmal ein zweitägiges Schönwetterfenster. Dieses wollte natürlich möglichst gut genutzt sein und so reservierte ich schnell den mir schon gut bekannten Berführer Reinhard. Am 28.8. fuhren wir morgens in die Dolomiten und stiegen über den Normalweg auf...
Publiziert von Cubemaster 20. Januar 2017 um 14:01 (Fotos:31 | Kommentare:2)
Jan 15
Teneriffa   T3 I  
15 Jan 17
Guergues-Steig - Finca de Güergue - Lomo de Masca - Los Pajares - La Cabezada
Eigentlich wollte ich heute in den äussersten Nordwesten auf eine Tour gehen - nach Chamorga und an den nur zu Fuss erreichbaren Fischerhafen Bermejo. Da das Wetter aber schlecht war und die Strecke zum Ausgangspunkt weit, habe ich mich entschlossen etwas in den heimatlichen Gefilden zu machen. Die heutige Tour ist quasi das...
Publiziert von lynx 15. Januar 2017 um 23:13 (Fotos:59)
La Gomera   T4+ I  
22 Dez 16
La Gomera: Barranco de Argaga
Der Aufstieg durch den Barranco de Argaga ist landschaftlich sehr eindrucksvoll, aber auch mit längeren Kraxelpassagen und ausgesetzten Stellen im Vergleich zu anderen Touren auf der Insel La Gomera relativ schwierig. Bei Schlechtwetter oder nach Regenfällen unbedingt meiden. Auch ansonsten nur mit entsprechender Ausrüstung,...
Publiziert von Luidger 15. Januar 2017 um 17:29 (Fotos:71 | Geodaten:1)