Aug 12
Berninagebiet   AD III  
8 Aug 16
Piz Bernina - Biancograt
Eigentlich bin ich kein Freund von überlaufenen Touren, aber der Biancograt fasziniert mich schon seit meiner Jugend. Irgendwie haben wir es die letzten Jahre nie geschafft, irgendwie gaben wir immer anderen Touren den Vortritt. Nun sollte es aber soweit sein. In der Hoffnung das unter der Woche weniger los sein würde fuhren wir...
Published by berglerFL 12 August 2016, 22h10 (Photos:136)
Trentino-South Tirol   T4- PD- I  
28 Jul 16
Alla ricerca dello Schwarzerspitz.... 2851 mt
Questo è un altro giro nato per caso, ma veramente per caso, ed ultimamente mi capita spesso; basta aprire la cartina desiderata (non è istigazione all’uso della cannabis), ungere l’indice con la vaselina (saprai già che è un’in….ta), e toccare ad occhi chiusi un punto qualsiasi della mappa… tutto il resto è...
Published by Menek 12 August 2016, 21h44 (Photos:11 | Comments:8 | Geodata:1)
Karwendel   T6 III  
8 Aug 16
Tiefkarspitze Nordwestgrat
Einstieg am Predigtstuhl. Da, wo der Steig von der Dammkarhütte zur Hochlandhütte in die Nordflanke geht, einfach am Grat weiter. In der ersten Hälfte viel schöne leichte Kletterei in passabel festem Gestein. Schön. In der zweiten Hälfte hauptsächlich Gehgelände in Schutt und Schrofen. Die Schlüsselstelle ist eine kurze...
Published by helmoudo 12 August 2016, 21h18
Oberwallis   T3+ II  
1 Aug 16
Saasertal August 2016, 1|3: Nollenhorn
Auf den ersten beiden unserer drei Touren im Saasertal begleiten uns die in Stalden weilenden Bergkameraden vom Jurasüdfuss - schön, hat sich diese Möglichkeit ergeben ;-) Sehr trübe, wolkenverhangen, mit wenig Sicht, erweist sich unser Start auf Mattmark mit dem Gang über die Krone des Stausees Mattmark. Am Ende...
Published by Felix 12 August 2016, 13h38 (Photos:61)
Appenzell   T4+ II  
7 Aug 16
Altmann
        Mutschen (T4+) Kurz vor halb acht starten wir an einem für mich ungewöhnlichen Startpunkt auf die Wanderung. Zuerst folgen wir einer Kiesstrasse bis zur Chüeweid und weiter zur Lochalp. Dort ist ein Hinweisschild angebracht, dass der Weg...
Published by Urs 12 August 2016, 11h46 (Photos:14 | Geodata:1)
Oberhasli   PD+ II  
8 Aug 16
Gr. Wendenstock Vorgipfel, Nordrinne
Ich starte an der Engstlenalp um 0630 Uhr. Noch früher raus müssen die Angler und Älpler die bei einer Kuhsammelstelle bereits volle Milchkannen aufladen. Ich wähle zum Aufstieg die einzige Route die im Urner Führer und auch von Beni71 beschrieben ist. Vom östlichen Seeende die verwachsene Geröllhalde aufwärts bis unter...
Published by ma90in94 12 August 2016, 10h50 (Photos:20)
Basse Engadine   T5- I  
4 Aug 16
Piz Nuna, 3124m
Nach dem gestrigen, ausgiebigen Familien-Bike-Ausflug (Val Roseg, Lej da Staz, etc.) wollten wir den letzten schönen Tag nochmals für eine Bergtour nutzen. Mit dem Piz Nuna hatte ich noch eine Rechnung offen: vor 7 Jahren scheiterte ich kläglich (wohlgemerkt aus heutiger Sicht …); diese Scharte musste irgendwann ausgemerzt...
Published by Linard03 12 August 2016, 07h19 (Photos:35 | Comments:2 | Geodata:1)
Aug 11
Tuxer Alpen   T6 II  
31 Jul 16
Viggartal-Umrundung
Die Überschreitung der drei Bergkämme, die das Viggartal im Süden, Osten und Norden begrenzen, also vom Morgenköpfl bis zum Patscherkofel, ist eine konditionell fordernde und landschaftlich schöne Tour im Nahbereich von Innsbruck. Das erste Drittel des Grates bis zur Kreuzspitze führt weglos durch eine einsame, alpine...
Published by gbh 11 August 2016, 23h25 (Photos:36)
Oberengadin   T4 I  
30 Jul 16
Piz Julier
The Piz Julier is one of the highest summits in Switzerland with an official (white-blue-white) hiking path to the top. The mountain is often included in via ferrata guidebooks, but it's certainly not a real via ferrata. There are some fixed chains (starting at ca. 3000m and increasing in frequency higher up), but it's perfectly...
Published by Stijn 11 August 2016, 20h36 (Photos:33 | Geodata:1)
Lechtaler Alpen   T6 III  
7 Aug 16
Große Schafkarspitze (2532m) Nordgrat und über die Gramaiser Spitze (2505m) zum Großstein (2632m)
Im Lechtal gibt es sehr viele tolle Gegenden, zu den schönsten gehört eindeutig das Gebiet um das kleine Gebirgsdorf Gramais. Vorallem Bergsteiger welche anspruchsvolle und komplett einsame Gipfel suchen werden hier fündig. Besonders schön ist die Hochebene um den Roßkarsee, welcher trotz markiertem Weg sehr einsam daliegt....
Published by Andy84 11 August 2016, 19h24 (Photos:76 | Comments:6 | Geodata:1)
Stubaier Alpen   T4- I  
6 Aug 16
Auf den Kreuzjochkogel nach Wintereinbruch
Eine nette kurze Tour für den Ankunftstageines Bergwochenendes vom Gasthof Praxmar aus (hat uns gut gefallen dort, zu empfehlen), etwas verschärft durch einen freitäglichen Wintereinbruch. Start am Skitourenparkplatz für den Aufstieg zum Rietzer Grieskogel, 1 kmoberhalb der Zirmbachalm, 3 km vor Kühtai, kurz vor dem Tunnel....
Published by DHM123 11 August 2016, 17h24 (Photos:20)
Massif du Mont Blanc   AD- II  
3 Aug 16
Mont Blanc (4810 m) Überschreitung: Rifugio Gonella -> Aiguille du Midi
Zum Mont Blanc als Tourenziel etwas zu sagen ist eigentlich überflüssig. Wie man jedoch hoch kommt, dazu gibt es vermutlich genauso viele Ansichten wie Möglichkeiten. Unsere Entscheidung fiel auf den italienischen Normalweg über das Rifugio Gonella. Hier startet man auf 1700 HM im hinteren Val Veny und arbeitet sich Stück...
Published by Sarmiento 11 August 2016, 17h03 (Photos:37)
Ammergauer Alpen   T6- III  
8 Aug 16
Abendwanderung über die Klammspitzen
Mit ihrem großartigen Ausblick übers Alpenvorland bieten sich die Klammspitzen in den Ammergauer Alpen geradezu für eine abendliche Wanderung an. Die vollkommene Einsamkeit am Gipfel der Großen Klammspitze dürfte tagsüber bei gutem Wetter wohl eher selten sein. Da ich heute zu spät losgekommen bin, musste es leider etwas...
Published by frehel 11 August 2016, 16h27 (Photos:19 | Comments:2)
Stubaier Alpen   T4 I  
7 Aug 16
Hohe Wasserfalle - Nomen est Omen ;)
Warum trägt die Hohe Wasserfalle nur diesen Namen ? Jetzt ist's mir klar geworden: nach einem heftigen Temperatursturz am Freitag, 5.8.2016 war einiges an Schnee oberhalb 2700 m zusammengekommen und dieser hatte sich natürlich auch in den Gipfelrinnen der Hohen Wasserfalle angesammelt. Am Sonntag, 7.8.2016, an dem wir (ein...
Published by DHM123 11 August 2016, 16h23 (Photos:46)
Hautes Alpes - Dauphiné   D V  
6 Aug 16
Pointe d'Amont (3338m) : le grand Oisans sauvage possède aussi du bon rocher !
Le massif de l'Oisans/Ecrins au coeur des Alpes du Dauphiné, fait partie des recoins les plus sauvages de l'Arc Alpin, un alignement de cimes rocheuses décharnées entourées de petits glaciers tourmentés entre 3500 et 4000m. Si la Meije et la Barre des Ecrins sont régulièrement prises d'assaut, le reste de la chaine offre...
Published by Bertrand 11 August 2016, 15h32 (Photos:18 | Geodata:1)
Karwendel   T6 III  
8 Aug 16
Kühkar-Moserkar-Rauhkarlreibn
Nachdem der letzten Gipfel der Alpen erstbestiegen war, verlegte man sich darauf besondere Wege auf die Berge zu finden. Die Idee (oder Vision) von einer Tour steht heute oft im Vordergrund von Bergunternehmungen. So auch an diesem langen Tag im schönen Karwendel. Die Umrundung von Großem Kühkar, Moserkar und Rauhkarl sollte es...
Published by Wagemut 11 August 2016, 12h52 (Photos:53 | Comments:10)
Oberhasli   PD+ II  
7 Aug 16
Kl. Wellhorn
Bei der Brücke von Broch gibt es ausreichend Parkmöglichkeiten. Der Pfad zum Läsisattel ca. 2170 m führt sehr unterhaltsam in angenehmer Steigung hinauf. Es ist ein wunderschönes Fleckchen Erde. Von Wanderer82 schön erzählt. Hier steht man nun unter der Nordflanke und versucht sich vorzustellen wie man da irgendwie hinauf...
Published by ma90in94 11 August 2016, 12h11 (Photos:18)
Trentino-South Tirol   T4 I  
7 Aug 16
Speikkofel 2595m - Ibogian
Vielfältig sind die alten ahrntaler Übergänge, auf denen die Schmuggler einst unterwegs waren von Süd- nach Nordtirol. Drei davon haben wir heute besucht und sind wenigstens ein paar Meter "ibogong". Unser erstes Ziel ist das Hörndljoch, gut erreichbar durch das verlassene Steinerbachtal. Ein bestens markierter Weg führt...
Published by georgb 11 August 2016, 09h33 (Photos:17)
Aug 10
Ammergauer Alpen   T3 I  
3 Aug 16
Geiselstein von Ammerwald
Die meisten Touren zum Geiselstein starten am Wankerfleck, gehen den Geiselsteinsattel also von Nordwesten an. Dazu wird üblicherweise auf den Bus, der zwischen Halblech und der Kenzenhütte pendelt zurückgegriffen. Hier ist dagegen ein Tourenvorschlag von Süden, also von Ammerwald. Er kommt ohne Öffis aus und ist von...
Published by kneewoman 10 August 2016, 22h38 (Photos:15)
Solothurn   T4 I  
7 Aug 16
Via Wolfschlucht zum Bäreloch
Bestes Wetter kündigte sich an. Hier bei hikr.org habe ich schon des Öfteren Beiträge vom Bärenloch gelesen. Nach kurzer Recherche war mir klar, dass ich bei diesemAusflug auch noch die in der Nähe liegende Wolfsschlucht mit einbinden würde. Aufgrund von mehreren Berichten, welche über eine schwierige Wegfindung...
Published by dinu111 10 August 2016, 20h45 (Photos:35)