Nov 30
Schwyz   T5- I  
29 Nov 14
Kl. Mythen Oben Blau, unten Grau
Heute wollten wir mal den kleinen Bruder des grossen Mythen besuchen. Am Anfang bis nach dem Wald ist es ganz einfach. Danach kommt das Geröllfeld da wird es doch ziemlich steil, aber bei diesen Sommerlichen Verhältnissen gut machbar. Im obersten Teil gibt es eine kleine Passage wo man beide Hände braucht. Denke so eine...
Published by Nasrin 30 November 2014, 14h40 (Photos:19)
St.Gallen   T6 II  
29 Nov 14
Zehenspitz - ein krönender Abschluss unserer Klettersaison
Zehenspitz - ein krönender Abschluss unserer Klettersaison!   Bei herrlichem Bergwetter besuchten Ivo und ich gestern den Zehenspitz. Die Route ist hier auf HIKR bereits mehrmals bestens beschrieben worden. Ein herzliches Dankeschön den Pionieren Maveric und Delta , die diese Route erschlossen und erstmals...
Published by Hampi 30 November 2014, 11h48 (Photos:37 | Comments:2)
Allgäuer Alpen   T5 I  
29 Nov 14
Über den schönen Ostgrat zur Gehrenspitze
Aus dem Nebel heraus - hinein in die Sonne. Das war unser Motto an einem wunderschönen Spätherbsttag am Alpenrand. Besagter Rand war auch exakt die Sonnen-Nebel-Grenze. Klassische Inversionswetterlage eben. Nach einer Woche im heimischen Nebelgrau hob die Sonne die Stimmung enorm an. Die Bedingungen für die Überschreitung...
Published by mabon 30 November 2014, 00h41 (Photos:49 | Comments:5)
Nov 29
Chiemgauer Alpen   T3 I PD  
29 Nov 14
Hörndlwand: Einsame Rad-Wander-Tour
Ich hätte den Titel auch "Bike and Hike auf die Hörndlwand" nennen können, aber ich versuche, Anglizismen (sofern es möglich ist) eigentlich zu vermeiden, da man mit selbigen eine schöne Sprache mit einer anderen schönen Sprache zumeist unnötig verschandelt. Genug davon, denn das hat mit diesem Bericht ja im Grunde nichts...
Published by Erdinger 29 November 2014, 19h53 (Photos:22 | Comments:3)
St.Gallen   T5- I  
29 Nov 14
Moor und Wildhuser Schafberg
Von Wildhaus hinauf nach Gamplüt, am Jägerhaus vorbei und auf den Wildhuser Schafberg. Wieder auf dem Weg hinunter in den Sattel (leider ist die Rinne schneegefüllt) und Querung hinüber Richtung Moor. Im Schnee und Blockgelände hinauf in den Jöchlisattel und hinüber zum Moor. Die letzten Meter auf den Gipfel kann man sich...
Published by a1 29 November 2014, 17h07 (Photos:14)
Nov 28
Allgäuer Alpen   T4 I  
4 Oct 14
Großer Krottenkopf (2.656 m) über Strahlkopf (2.388 m), Rothorn (2.393 m) und Jöchlspitze (2.226 m)
Wieder einmal im Lechtal... Auf der Suche nach dem schönsten Anstieg zum Großen Krottenkopf sind wir definitiv fündig geworden: aus dem Lechtal lässt sich der Krottenkopf mit einigen netten Gipfeln kombinieren. Der Weg von der Jöchlspitze über Rothorn und Strahlkopf zum Krottenkopf ist eine der schönsten Kammwanderungen,...
Published by Manu81 28 November 2014, 22h50 (Photos:5)
Schwyz   T6 III  
4 Nov 14
Rappenbach-Leiterenstollen Nordflanke- Biet Nordgrat
Wahrlich eine herrliche Kombination, um möglichst in Alpinwander-Manier vom Ochsenboden auf den Biet zu gelangen. Meister Delta hat die Idee kreiert, wir dürfen sie an dieser Stelle vollständig dokumentieren. Rappenbachklamm (T5+): Start bei der Brücke gleich vor dem Schiessplatz, Pkt. 929. Wie es bereits der Herr Delta...
Published by ossi 28 November 2014, 19h10 (Photos:36 | Comments:3)
Nov 27
Berchtesgadener Alpen   T4 I  
15 Nov 14
Rauher Kopf Überschreitung zum Berchtesgadener Hochthron
Auf den aussichtsreichen Untersberg führen zahlreiche Anstiege aus allen Himmelsrichtungen. Nachdem ich schon über den Klettersteig und den Stöhrweg von Maria Alm aus aufgestiegen bin, sollte es heute über den Großen Rauhen Kopf zum Berchtesgadener Hochthron gehen.   Josi, Henri und ich gehen beim großen,...
Published by Hade 27 November 2014, 23h22 (Photos:27)
Hinterrhein   T4 F I WT4  
23 Nov 14
Gruobli 2131m, Piz Calandari 2556m, Bruschghorn 3056m und Tguma 2416m
EINE TOLLE SCHNEESCHUHTOUR. Schon lange ist's her dass ich mit Christoph in den Bergen unterwegs was und so war es höchste Zeit wieder einmal gemeinsam etwas zu unternehmen. Ich freute mich auf die abwechslungsreiche Winterwanderung mit Tellern an den Füssen zusammen mit ihm denn es gab genenseitig viel Neues zu...
Published by Sputnik 27 November 2014, 21h26 (Photos:46 | Comments:2)
Obwalden   T5 III  
26 Nov 14
Überschreitung Pilatus-Manndli: Tomlishorn bis (fast) Kulm
Ein weiteres Juwel aus der Reihe „Vergessene Pilatus-Gipfel“. Für dessen Überschreitung müssen allerdings die Verhältnisse passen. Das Wichtigste: Die Wanderautobahn vom Kulm zum Tomlishorn sollte gesperrt oder sonst auf eine Weise menschenleer sein. Man klettert nur wenige Meter über diesem Wanderweg und Steinschlag ist...
Published by Tobi 27 November 2014, 21h09 (Photos:57 | Geodata:1)
St.Gallen   T4- I  
6 Jul 14
Magerrain (2524 m) via Türli, but not through the crack
Magerrain is well described here on hikr already, and I just wanted to add some detail about my route which did not go past Erdisgulmen and not through the famous crack (german: die Spalte). I started from Maschgenkamm and hiked past Sächserseeli on a well-known trail. Then I went in the general direction of...
Published by R2D2 27 November 2014, 20h20 (Photos:19 | Geodata:1)
Venedigergruppe   T3 PD II  
19 Oct 14
Östliche Simonyspitze (3448 m): Eisiger Zwilling über dem Maurertal
Nach fünf Jahren... ...hat´s endlich geklappt mit der Tour auf die Östliche Simonyspitze. Seit 2010 hielt der Herbst immer einen krachigen Wintereinbruch für mich bereit und die Schneemassen am Alpenhauptkamm wären einfach zuviel und wohl auch zu gefährlich für einen Versuch gewesen. Dieses Jahr aber nicht!!!. Mäßig...
Published by morphine 27 November 2014, 11h03 (Photos:76 | Comments:2)
Nov 26
Allgäuer Alpen   T5- I  
12 Oct 14
Kellespitze (2.247 m), Schneid (2.008 m) und Gehrenspitze (2.164 m)
Auf den Saisonhöhepunkt 2014 musste man aufgrund des doch recht bescheidenen Sommers sehr lange warten... Doch: Ende gut, alles gut! Nachdem nun also endlich ein Wochenende mit voraussichtlich annehmbarem Wetter im Anmarsch war, war also klar: es geht (endlich) wieder in die Berge :-) Ziel war, zum einen eine landschaftliche...
Published by Manu81 26 November 2014, 23h57 (Photos:25)
Karwendel   T3+ PD- I  
22 Nov 14
Große Riedlkarspitze (2582m) - Wintereinstimmung im Karwendel
Bekanntlich eignet sich das riesige Karwendel mit seinen weiten, einsamen und von steilen Bergwiesen und -wäldern sowie Wänden flankierten Tälern und seiner stillen und von mir sehr geschätzten Hauptkette in hohem Maße als Oase für Ruhesuchende und Liebhaber grandioser Felsszenerien - und so vermag es immer wieder schöne...
Published by Daniel87 26 November 2014, 22h01 (Photos:40 | Comments:6)
Appenzell   T6 II  
23 Nov 14
Säntis über Böseggroute (Ostgrat) von Wasserauen aus
Nach meinem ersten intensiven Bergwandersommer ist dies nun mein erster Bericht überhaupt auf hikr.org. Für mich ist diese Webseite elementarer Bestandteil einer seriösen Vorbereitung für eine Bergwanderung und wertvolle Quelle der Inspiration. Darum möchte auch ich mit diesem Bericht einen kleinen Beitrag leisten....
Published by Sibi 26 November 2014, 13h15 (Photos:15 | Comments:1)
Val d'Aosta   D- 5c  
22 Nov 14
Paretone : voie "Lo Dzerby" (13 longueurs - 5c)
La Paretone d'Arnad est le site d'escalade le plus célèbre du Val d'Aoste, une grande paroi de 300m de haut grimpable presque toute l'année grâce à son altitude de fond de vallée et son exposition plein sud. Le rocher, sculpté et adhérent, est superbe partout, seul le voisinage de l'autoroute gâche un peu la sérénité...
Published by Bertrand 26 November 2014, 09h14 (Photos:6)
Nov 25
Obwalden   T5 II  
2 Nov 14
Giswilerstock bis Manndli
Meine gemütliche Herbstwanderung startete ich auf der Alp Dundel, die man gut und ohne Fahrverbot aus Lungern erreichen kann. Hoch zur Dundelegg über ein Pässlein hinab zur Flounalp. Ein sehr gut gepflegter Wanderweg führt hinaus zum Giswilerstock 1825 m. Von hier führt ein Wäglein, eher Südseitig der Kante, hoch zum...
Published by Ledi 25 November 2014, 21h35 (Photos:17)
Lombardy   T3 II  
23 Nov 14
Parco Campo dei Fiori, via delle creste (quasi integrale).
Per la seconda volta tento la traversata praticamente integrale del Parco Campo dei Fiori. Rispetto alla prima volta tuttavia decido di seguire un itinerario interamente "di cresta", tagliando forzatamente fuori il Sacro Monte di Varese, e ripetendo con ovvie minori difficoltà l'ascesa nevosissima dello scorso inverno. La...
Published by Poncione 25 November 2014, 21h29 (Photos:77 | Comments:26)
Nov 24
Berner Jura   6a  
22 Nov 14
Klettergarten: La Rochette
Klettergarten: La Rochette Klettern im November auf ca. 1300m und erst noch im T-Shirt... Der kleine Klettergarten La Rochette ist etwas für Geniesser und vor allem ideal für Familien. Die Felsen sind nicht besonders hoch (ca. 8m) und der Umschwung ist kinderfreundlich, d.h. mehr oder weniger flach. Ambitionierte...
Published by Aendu 24 November 2014, 20h07 (Photos:9)
Totes Gebirge   IV  
19 Oct 14
SO-Diagonale am Kressenberg
2. Tag am Prielschutzhaus. Wieder ein Traumtag. Heute wollen wir den Südwandweg gehen. Wir koffern ca. eine Stunde am Wandfuß rum und finden den Einstieg nicht. Kein Steinmann, kein Haken sichtbar, keine Begehungsspuren, nichts. Klar, man sieht die markante Wasserrillenplatte von Weitem beim Zustieg, aber wenn man dann unter der...
Published by Philipp 24 November 2014, 19h48 (Photos:10)