Okt 23
Luzern   T5+ II  
21 Okt 17
Pilatus, Esel - Rundtour ab Alpgschwänd über den Ostgrat
Mit der Gondelbahn fahren wir hoch zur Bergwirtschaft zur Alpgschwänd, ab welcher wir erst mal auf dem BWW ~ 70 Meter absteigen zu P. 1143, wo auf der Alpweide die deutliche Spur in den Wald hinein zu unserem anregenden Aufstiegssteig beginnt. Steile Waldpassagen wechseln mit flacheren ab; und beim Queren des Mühlebaches -...
Publiziert von Felix 23. Oktober 2017 um 14:50 (Fotos:52 | Kommentare:11 | Geodaten:1)
Frutigland   T4 ZS+ IV  
20 Okt 17
Balmhorn-Überschreitung Gitzigrat-Zackengrat
Ich war zugegebenermassen etwas überrascht als ich gesehen habe, dass auf Hikr der Gitzigrat auf das Balmhorn noch nicht beschrieben war. Und retrospektiv umso mehr, da der grossartige Anstieg über diesen Grat in hohem Masse empfehlenswert ist. Sehr spontan sollte sich ein kurzes Zeitfenster ergeben um mit einem Freund noch...
Publiziert von t2star 23. Oktober 2017 um 12:42 (Fotos:1 | Kommentare:3)
Lechquellengebirge   T6 II  
18 Okt 17
Annalper Stecken Ostgrat und Gräshörner
Der Annalper Stecken! Ein faszinierendes Horn! Schönster Berg weit und breit... Und doch ist er hier bis dato nur vier mal beschrieben worden. Das müssen wir ändern! Judith7 und ich sahen den Gipfel zum ersten Mal vor ein paar Jahren vom Neuhornbachhaus aus, und waren sofort begeistert: Dort wollten wir hinauf! Das machen...
Publiziert von Nik Brückner 23. Oktober 2017 um 10:10 (Fotos:76 | Kommentare:4)
Glarus   T6- III  
21 Okt 17
Schlafsteine - Rässegg - Gitziturm - Schilt
Mit der Rässegg knacke ich heute ein weiteres Pièce de Résistance im Glarnerland, das ich jahrelang vor mir her geschoben habe. In der plattigen Schlüsselstelle erreicht man sehr kurz eine IV, was gerade im Abstieg über meinen Möglichkeiten liegt. Doch mit Seilhilfe kann ich das Hindernis sicher überwinden. Anschliessend...
Publiziert von Bergamotte 23. Oktober 2017 um 10:01 (Fotos:30 | Kommentare:2 | Geodaten:1)
Trentino-Südtirol   ZS IV  
18 Okt 17
Ortler (3905m) - Hintergrat (solo)
Start kurz vor 7 Uhr in Sulden zur Hintergrathütte, Aufstieg über den Hintergrat (an 3 Stellen selbst gesichert) und Abstieg mit 2 anderen Bergsteigern über den Gletscher am Normalweg (war mein Plan B). Hätte ich oben keine anderen Bergsteiger getroffen, dann wäre ich den Hintergrat wieder runtergeklettert, bzw. hätte mich...
Publiziert von pete85 23. Oktober 2017 um 09:51 (Fotos:20)
Ammergauer Alpen   T5+ II  
22 Sep 17
Über die wilde Seite des Daniels: Ostgrat und Südostgrat
Meine Tour über den Ostgrat des Geißhorns im Tannheimer Tal hatte trotz einiger Schneeflecken geklappt, und so schien mir auch die Überschreitung des Daniels über Ost- und Südostgrat möglich. Ich war 2014 zum ersten Mal auf diesem Gipfel gestanden, am Ende meiner Überschreitung des Danielgrats, da waren mir diese beiden...
Publiziert von Nik Brückner 23. Oktober 2017 um 08:27 (Fotos:75)
Okt 22
Venetien   IV  
26 Aug 17
via La Bellezza di Venere (230 m, IV+)
La voglia di arrampicare è tanta e il programma che ci attende domenica a Verona ci fa optare per una via in zona Arco, sconosciuta a Raffaele. Sceglie una via semplice vicino la parete della Cima delle Coste, sarà esposta al sole ma contiamo di finire non troppo tardi. Il tempo previsto per la via è dalle 3 alle 4 ore....
Publiziert von martynred 22. Oktober 2017 um 22:17 (Fotos:24 | Kommentare:3 | Geodaten:1)
Piemont   T5 II  
22 Okt 17
Auf Schmugglerpfaden über die Gondoschlucht
Seit alle zwei Stunden ein BLS-Zug von Brig nach Domodossola fährt, ist Iselle aus dem Bernbiet noch besser erreichbar geworden. Zwar ist der Aktionsradius nicht allzu gross, aber auf der Basis der alten Karten lassen sich doch eine ganze Reihe an interessanten Wanderungen aushecken...auch Halbtagestouren, so wie heute! Nach...
Publiziert von Zaza 22. Oktober 2017 um 21:46 (Fotos:14 | Kommentare:2)
Sar Planina   T2 II  
21 Okt 17
Der Treskavec (2437m) & Klein-Vrtop (2474)
"Kosovos Matterhorn" & der Klein-Vrtop. Gegen 06:30h sind wir losgefahren von Prizren nach Lubinje e Epërm. Ca. 2km weiter haben wir unsere Autos & Geländewagen geparkt, ganz in der Nähe des Flusses Prizrenski Bistrica, bzw. Bordoj, hier war unser Startpunkt, auf 1040m Höhe.Der Weg führte uns erstmal zum ehemaligen...
Publiziert von Nitt Gashi 22. Oktober 2017 um 19:47 (Fotos:50 | Geodaten:1)
Bellinzonese   T5+ WS II  
21 Okt 17
Piz Medel (3210 m) - Cima Camadra (3172 m) via Greina e ghiacciaio da Plattas
Oggi ancora una bella solitaria. Avevo un conto in sospeso da chiudere con un socio tempo fa ma, purtroppo, non siamo mai riusciti a combinare, quindi prima che torni il freddo e cada qualche nuovo fiocco di neve, scelgo di fare questo sabato il mio tour. Inizio dell'escursione alle ore 6.30 Tempo dell'escursione in cima al...
Publiziert von saimon 22. Oktober 2017 um 19:23 (Fotos:119 | Kommentare:13 | Geodaten:1)
Appenzell   T4+ I  
16 Okt 17
Öhrlikopf (2193) Schäfler (1925 m) über die "Nasenlöcher Route"
Eine der weniger besuchten Alpinrouten auf den Säntis führt durch die Nasenlöcher und über die Öhrligrueb auf den Gipfel des Ostschweizer Hausbergs. Die Route ist durchgehend gut markiert und heikle, ausgesetzte Stellen sind mit Drahtseilen gesichert. Geklettert wird stellenweise im I Grad. Der Ausgangspunkt für...
Publiziert von erico 22. Oktober 2017 um 18:38 (Fotos:83 | Geodaten:1)
Rätikon   T4 I  
16 Okt 17
Von Latschau zur Tschaggunser Mittagsspitze (2168 m) und über den Bilkengrat zurück ins Gauertal
Nachdem die Kunde von klarer Fernsicht in den Alpen bis in den Schwarzwald gedrungen war, ließen wir uns für zwei Tage ins Rätikon locken. Der Wetterbericht hatte nicht zuviel versprochen. Am 16. Oktober war den ganzen nicht nur keine Wolke am Himmel, sondern die Luft war auch tatsächlich ausgesprochen klar. Da die Berghütten...
Publiziert von Murgl 22. Oktober 2017 um 17:47 (Fotos:32)
Davos   T4 I  
22 Aug 17
Radüner Rothorn (3022m) Überschreitung
Schon lange hätten wir die Idee um eine Tour im Grialetsch Gebiet zu unternehmen. Für uns viel der Schwarzhorn außer Betracht daher zu viel besucht. Die Radüner Rothorn diente Sich an. Ein Überschreitung von Seite Flüelapass zum Grialetsch Hütte und dann über Fuorcla Radönt schien machbar. Kurz nach 9 Uhr...
Publiziert von Marcel und Desiree 22. Oktober 2017 um 17:33 (Fotos:69 | Kommentare:3 | Geodaten:1)
Piemont   T6- L II  
21 Okt 17
Proman dal Cröt dul büsìn lung - Valgrande
IlCröt dul büsìn lungè l'ultimo di tre canalini da risalire per superare il dedalo, all'apparenza inestricabile, di canali e guglie che, "in grandioso disordine", costituisce la caratteristica più evidente del versante sud del Proman, tutto selvaggia bellezza e colossale imponenza.   "E' assodata la salita da...
Publiziert von atal 22. Oktober 2017 um 16:54 (Fotos:48 | Kommentare:8 | Geodaten:1)
Kaiser-Gebirge   T5 II  
21 Okt 17
Vordere Goinger Halt
Ruhiger Nachbar der Hinteren Goinger Halt Von der Wochenbrunner Alm über den bezeichneten Weg zum Ellmauer Tor (bis hier einfach) und weiter über den bezeichneten Steig (Stellen I, einzelne Ketten) bis fast in den Sattel zwischen der Hinteren und Vorderen Goinger Halt. In der letzten Kehre, wo der Weg zur Hinteren Goinger...
Publiziert von Luidger 22. Oktober 2017 um 16:14 (Fotos:31 | Geodaten:1)
Karwendel   T4 I L  
14 Okt 17
Östliche Karwendelspitze (2537m) bei AKW
Die östliche Karwendelspitze ist ein grandioser Berg! Der höchste Karwendelgipfel Deutschlands bietet wunderbare Aussichten und ist nicht allzu schwierig zu ersteigen. Als Tagestour ab Scharnitz wird eher die Kondition gefordert. Die östl. Karwendelsp. ist auf hikr.org schon gut beschrieben, deshalb werde ich mich eher kurz...
Publiziert von hikerat 22. Oktober 2017 um 14:47 (Fotos:10)
Trentino-Südtirol   T4- II L  
21 Okt 17
Sassongher 2665m - Unstoppable
Ziemlich genau vor einem Jahr hat uns der Schnee am Sassongher ausgebremst hier. Diesmal starten wir einen Tag früher, vor den angesagten Schneefällen, bei besten Bedingungen. Heute wird Karl nicht aufzuhalten sein, denn als zusätzliche Motivationshilfe hat er Barbara eingeladen ;-) Wieder steigen wir von Pescosta an,...
Publiziert von georgb 22. Oktober 2017 um 11:25 (Fotos:35)
Berner Voralpen   T5 I  
19 Okt 17
Brienzergrat
Ganze fünf Jahre habe ich diese Gratwanderung vor mich hin geschoben. Die Verhältnisse haben für mich jeweils nie gepasst, der Regen platzte immer wieder vor die geplante Grattour. Für die Brienzergrat Wanderung wollte ich durchgehend trockene Verhältnisse, was mir die aktuelle Wetterlage nun garantierte. Mit der ersten...
Publiziert von D!nu 22. Oktober 2017 um 09:37 (Fotos:33 | Kommentare:3 | Geodaten:1)
Okt 21
Ammergauer Alpen   T5- II  
21 Okt 17
Zahnzwischenräume
Das Bergjahr neigt sich dem Ende zu. Heute soll der letzte brauchbare Bergtag sein. Danach drohen die Wetterexperten mit Regen, Schnee und eisiger Kälte, also quasi einem Szenario wie in 'The Day After Tomorrow'. Was macht man mit seinem letzten Bergtag, dem möglicherweise allerletzten Bergtag? "Bloß kein Risiko eingehen, nicht...
Publiziert von ZvB 21. Oktober 2017 um 23:19 (Fotos:23 | Geodaten:1)
Ennstaler Alpen   T3 I L  
20 Okt 17
Großer Pyhrgas
Der Große Pyhrgas ist der höchste Gipfel der Haller Mauern, einer Untergruppe der Ennstaler Alpen. Seine exponierte Lage garantiert eine hervorragende Aussicht in alle Himmelsrichtungen. Der großartige Oktobertag bot noch einmal eine schöne Gelegenheit, letztmals vor dem bevorstehenden Kälteeinbruch einen Zweitausender zu...
Publiziert von Erli 21. Oktober 2017 um 23:16 (Fotos:32)