Hundwiler Höhi 1306 m 4284 ft.


Peak in 41 hike reports, 102 photo(s). Last visited :
29 Nov 14

Geo-Tags: CH-AI, CH-AR


Photos (102)


By Publication date · Last favs · By Popularity · Last Comment

Reports (41)



Appenzell   T2  
29 Nov 14
Traversée intégrale E-W de l'Appenzell, d'Altstätten à Urnäsch [trailrun]
Puisque la neige ne vient pas, autant en prendre son parti et profiter de la douceur pour aller découvrir des coins exotiques en trottinant. A l'extrémité NE de la Suisse, l'Appenzell est célebre autant pour son fromage que pour ses paysages préalpins de carte postale, son conservatisme archaïque et son dialecte...
Published by Bertrand 3 December 2014, 09h51 (Photos:11 | Geodata:1)
Appenzell   T1  
28 Nov 14
Über dem Nebel: Hundwiler Höhi
Ein (schul-) freier Tag in der freien Natur. Nach einer Woche im Nebel möchten wir alle an die Sonne. Wie hoch ist wohl die Nebelgrenze? Bereits mit dem Zug kommen wir in Jakobsbad aus der Suppe heraus. Allerdings ist es drüber auch wolkig. Aber wenigstens nicht so feucht-kalt. Die Route ist fast dieselbe, wie ich mal im...
Published by KraxelDani 28 November 2014, 23h58 (Photos:32 | Comments:2)
Appenzell   T2  
23 Nov 14
Hundwiler Höhi, 1306m mal wieder
Hundwiler Höchi, wie im Sommer! Ein komplettes Wochenende im Nebel verbringen wollten wir nicht, so gingen wir am Sonntag los in`s Appenzell auf die Hundwiler Höhi. Unter den vielen Möglichkeiten für den Aufstieg wählten wir den sonnigen, südseitigen Aufstieg ab Jakobsbad. Über die Alpen Melchenweid, Göbsi und...
Published by milan 23 November 2014, 19h00 (Photos:12)
Appenzell   T1  
22 Nov 14
Von Hundwil über die Hundwiler Höhi nach Gontenbad
Kein Nebel an diesem Samstagmorgen, aber die Temperaturen bei uns zu Hause sind ziemlich frisch. So machen wir uns auf nach Hundwil im jahreszeitlichen üblichen Kleidern. Nachdem wir das schmucke Dorf verlassen haben kommen wir bald ins Schwitzen und so verschwinden die warmen Wintersachen im Rucksack. Wir steigen über Wiesen...
Published by AndiSG 23 November 2014, 20h08 (Photos:14)
Appenzell   T1  
19 Oct 14
Hundwiler Höhi
Ich war noch nie auf der Hundwiler Höhi !! Das musste doch einmal nachgeholt sein. Also nutzten wir diesen schönen Herbsttag für einen gemütlichen Tippel da hinauf. Nach einem Startkaffee in Zürchersmühle führte uns die Wanderroute via Egg, Ramsten, Müllershöhi auf die Hundwiler Höhi. Der Aufstieg war sehr angenehm und...
Published by shuber 26 October 2014, 23h08 (Photos:22)
Appenzell   T2  
25 May 14
Hundwiler Höhi und Kronberg
Nebst Säntis, Hoher Kasten,Seealpsee, Waldkirchlein, Ebenalp, und dem restlichen Alpstein, ist die Hundwiler Höhi mit Abstand der bekannteste Begriff im Appenzellerland. Und genau diesen wollte ich auf dem Weg zum Kronberg erwandern. Morgen früh gings los in Hundwil. Und sogleich gehts Bergauf. An einen Zustand an den ich...
Published by DanyWalker 10 June 2014, 14h25 (Photos:10)
Appenzell   T2  
6 Jan 14
Von der Flucht über die Hundshenki auf die Hundwiler Höhi
Einen Vorgeschmack auf den Frühling bekamen wir heute bei unserer Wanderung im Appenzellerland . Es ist wohl eher eine Seltenheit an Dreikönig blühende Weidenkätzchen und Gänseblümchen anzutreffen und dazu Schafe, die auf einem Hügel grasen. Ein Bild, das so gar nicht zu dieser Jahreszeit passt. Mit unserem Ziel Hundwiler...
Published by alpstein 6 January 2014, 18h53 (Photos:31 | Comments:2)
Appenzell   T2  
24 Nov 13
Hundwiler Höhi (1306 m) - Ein Hikr-Trio an einem kultigen Ort
Was richtige Hikr sind, die lassen sich auch von suboptimalem Wetter nicht von einer Tour abhalten. So dachten auch Doris und Ruedi, bekannt als die Renaiolos, und haben sich gestern spontan auf meinen Aufruf hin gemeldet, auf die kultige Hundwiler Höhi (1306 m) zu wandern. Für 10.00 Uhr war der Abmarsch in Hundwil (788 m)...
Published by alpstein 24 November 2013, 18h56 (Photos:19 | Comments:2)
Appenzell   T2  
24 Nov 13
Hundwiler Höhi - 3 Hikr auf genussvoller Winterwanderung
Vorwort: Der Aufruf von alpstein im Small Talk erreichte uns gerade rechtzeitig, und spontan entschieden wir uns mitzumachen, resp. unser ursprüngliches Vorhaben Stöcklichrüz zu verschieben. Bereut haben wir es absolut nicht - auch wenn uns das Wetter unfreundlich gesinnt war. Bericht: Fast zeitgleich trafen wir uns beim...
Published by Renaiolo 25 November 2013, 10h58 (Photos:23 | Comments:4 | Geodata:1)
Appenzell   WT1  
24 Feb 13
Gibt es nichts zu sehen, wenn es nichts zu sehen gibt?
Gibt es nichts zu sehen, wenn es nichts zu sehen gibt? Viele steigen nur in die Berge, wenn beste Sichtverhältnisse sind. Dafür ist auch etwas zu sagen: Es erleichtert in unbekanntem Gelände die Orientierung beträchtlich; und ja, die Farben Weiss, Blau, und Dunkelgrau zusammengemischt -manchmal erweitert mit einem völlig...
Published by rojosuiza 29 March 2013, 10h59 (Photos:13 | Comments:2)