COVID-19: Current situation

Hundwiler Höhi und Kronberg


Published by DanyWalker , 10 June 2014, 14h25.

Region: World » Switzerland » Appenzell
Date of the hike:25 May 2014
Hiking grading: T2 - Mountain hike
Waypoints:
Geo-Tags: CH-AI   CH-AR   Alpstein 
Time: 5:15
Height gain: 1240 m 4067 ft.
Height loss: 460 m 1509 ft.
Route:15,5 Km

Nebst Säntis, Hoher Kasten,Seealpsee, Waldkirchlein, Ebenalp, und dem restlichen Alpstein, ist die Hundwiler Höhi mit Abstand der bekannteste Begriff im Appenzellerland. Und genau diesen wollte ich auf dem Weg zum Kronberg erwandern.

Morgen früh gings los in Hundwil. Und sogleich gehts Bergauf. An einen Zustand an den ich mich besser schnell gewöhnen sollte, da meine Wanderung heute praktisch nur Bergauf führt, und dies nicht zu knapp.
Das Zwischenziel, die Hundwiler Höhi, ist fast den ganzen Aufstieg lang in Sicht, und oben angekommen gönne ich mir eine kleine Rast. Leider weiss ich nicht mehr genau wie lange ich für den Aufstieg gebraucht habe, aber es dürfte so um die zwei Stunden gewesen sein.
Bald mache ich mich auf den Weg hinunter nach Jakobsbad. Dort herrscht reger Betrieb. Zu dutzenden stehen sie da, die Gleitschirmflieger. Die alle mit der Bahn hoch wollen und einen Flug vom Kronberg geniessen möchten. Auch die Rega steht breits vor Ort. Glücklicherweise muss sie nicht ausrücken.
Bei mir heisst es nix mit Gondel. Vorerst jedenfalls nicht. Hinunter ja, aber zuerst gilt es nochmals gute zwei Stunden Bergauf zu wandern.
Etwa ab der Mitte des Aufstiegs teilt sich der Weg. Via direkt - sehr steil, oder via Wasserfälle. Etwas länger zwar, aber ich wähle die Wasserfälle.
Nach insgesamt über fünf Stunden, komme ich geschafft auf dem Gipfel des Kronbergs an. Bevor ich mir Käspätzli mit Apfelmus gönne, schaue ich den Gleitschirmflieger zu.
Eine sehr anstrengende, aber genauso schöne Wanderung im Appenzellerland geht dann mit der Gondelfahrt hinunter nach Jakobsbad zu Ende.


Hike partners: DanyWalker


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window


Post a comment»