Hikr » Bollenwees » Touren

Bollenwees » Tourenberichte (251)


RSS Nach Publikation Datum · Nach Tour Datum · Zuletzt kommentiert
Aug 14
Appenzell   T5+ II  
14 Aug 16
Säntis
        Chammhalde (T5, I) Der Start in der Schwägalp gestaltet sich heute schwieriger als angenommen. Aufgrund vom Schwingfest herrscht bereits am frühen Morgen Hochbetrieb rund um die Schwinger Arena. Zum Glück haben uns Nicole und Gisela...
Publiziert von Urs 15. August 2016 um 12:44 (Fotos:10 | Geodaten:1)
Aug 13
Appenzell   T4  
13 Aug 16
Marwees
Die Aussichten für das nächste Wochenende sind sehr gut. Auf unserer Pendenzenliste steht die Marwees weit oben. Ohne grosse Hoffnung, es ist ja schon Donnerstag, rufe ich im Plattenbödeli an und frage nach einem Zimmer. Zu meiner Überraschung ist noch eines frei. So fahren wir am Samstag morgen früh in die Ostschweiz. Das...
Publiziert von bulbiferum 14. August 2016 um 16:27 (Fotos:31 | Kommentare:4 | Geodaten:1)
Jul 18
Appenzell    
18 Jul 16
HundsteinSchlucht & NebenGipfel
Aufgestiegen tags zuvor von Nasseel(809m), aus dem Rheintal, haben Nik & ich in der HundsteinHütte (SAC-Säntis) genächtigt. Hier wird man von Anita & Hans gut versorgt - ich war voll zufrieden. Nach dem Z´morgenEssen gingen wir zur WidderAlp(1644m). Dort hat sich der Nik abgeseilt, weil er sich elend fühlte...
Publiziert von Kaj 22. Juli 2016 um 12:06 (Fotos:22 | Kommentare:1 | Geodaten:1)
Appenzell   T6 I  
18 Jul 16
Nadlenspitz und Fählenschafberg
ACHTUNG! GPS Track beinhaltet Irrwege!!! Muss das sein? Ja das muss sein. Der Nadlenspitz. Wenn man ihn sieht, egal von welcher Seite, flößt er ordentlich Respekt ein. Aber ich beginne mal von vorne. Nach gemütlichem Ausschlafen treffen wir uns gegen 8:00 mit zwei Autos bei Wasserauen. Das lange Schlafen hat zwei Gründe:...
Publiziert von MatthiasG 25. Juli 2016 um 23:24 (Fotos:49 | Geodaten:1)
Jul 17
Appenzell   T5 5a  
17 Jul 16
Freiheit und Hundstein Überschreitung
Die Kletterroute Südwand bei der Freiheit ist auch (fast) frei von Bohrhaken.Frei muss man sich auch machen von dem einfachen finden vom Weg. Das Fazit gleich zu beginn: Die Stände sind zwar vorhanden, aber das finden sehr mühsam. Warum nicht besser markieren zb mit einem roten Punkt? Ich mag eher Flow-Routen wo man sich auf...
Publiziert von tricky 20. Juli 2016 um 19:59 (Fotos:13 | Geodaten:2)
Jul 16
Appenzell   T3 5b  
16 Jul 16
Widderalpstöck
2 Tage im Alpstein zum Klettern und Biwakieren. Unser erster Tag führt uns von der Stauberen Richtung Bollenwees, Natürlich nicht bevor wir ein Abstecher machten zur Stauberenchanzel. Bei der Bollenwees zuerst mal Rösti mit Speck und das Depot für unser Biwakplatz. Nach der Pause ging es hoch zu den Widderalpstöck in die...
Publiziert von tricky 20. Juli 2016 um 19:53 (Fotos:16 | Geodaten:1)
Jun 28
Appenzell   T5 II  
28 Jun 16
Widderalpstöck und Hundstein
Die Tour startet beim Berggasthaus Staubern, wo sich zurzeit eine Baustelle mit Menzi Muck Bagger befindet. Gemäss dem Wirt entsteht ein neues Gasthaus sowie eine neue Seilbahn mit doppelter Transportkapazität.   Bei angenehmen Temperaturen wandere ich gemütlich zur Bollenwees. Auf dem weiss-blau-weiss markierten...
Publiziert von carpintero 3. Juli 2016 um 14:56 (Fotos:54 | Kommentare:1 | Geodaten:1)
Jun 23
Appenzell   T3  
23 Jun 16
Lücken-Tour im Alpstein
Es hätte eine First-Tour werden sollen. Schliesslich wurde eine Lücken-Tour daraus. Schon bald nach Beginn machten wir uns Gedanken, denn die Mulde vor dem Mutschensattel schien noch reichlich Schnee zu haben, was heissen würde, dass wir bis zum Ziel mehr Zeit einberechnen müssten. Die Luftseilbahn bringt uns von Brülisau...
Publiziert von CampoTencia 25. Juni 2016 um 23:32 (Fotos:54 | Kommentare:1 | Geodaten:1)
Feb 27
St.Gallen   WS+  
27 Feb 16
Alpsteindurchquerung von Wildhaus nach Brülisau mit Abstecher zum Jöchli (2335 m)
Grossartige Skidurchquerung des "Schönsten Gebirges der Welt"! Nun ist es also amtlich: Der gerade zu Ende gegangene Winter 2015/16 war der bisher zweitwärmste seit Messbeginn. Umso mehr freut es mich, dass es heuer endlich geklappt hat mit einer Tour, die seit langem ganz oben auf meiner Wunschliste stand! Eine Durchquerung...
Publiziert von marmotta 2. März 2016 um 23:19 (Fotos:44 | Kommentare:6)
Nov 8
Appenzell   T4+  
8 Nov 15
Licht & Schatten im Alpstein
Martinisommer sei Dank, konnte ich nochmals einen herrlichen Tag im Alpstein verbringen. Um möglichst viel Sonne zu tanken, habe ich mich für die Stauberen als Start- und Endpunkt der Wanderung entschieden. Persönliches Tagesziel sollte die Erkundung des Mörderwegli sein, wobei aber der Genuss des schönen Herbstwetters klar...
Publiziert von zif 14. November 2015 um 21:43 (Fotos:16 | Kommentare:6)