Okt 7
Zillertaler Alpen   WS II  
5 Okt 17
Von der Olpererhütte auf selbst entdeckter Route (SO-Flanke/-Rinne) auf den Fußstein
Den Olperer erkenne ich aus westlichen Richtungen aus großer Entfernung, weil rechts (südwestlich) neben seinem langen Grat ein Zacken zu sehen ist, der Fußstein. So sah ich diese beiden Gipfel diesen Sommer mehrmals aus dem Wetterstein, der Mieminger Gruppe u. dem Karwendel. Umso mehr freue ich mich, nun ungeplant den...
Publiziert von abenteurer 7. Oktober 2017 um 22:52 (Fotos:85)
Lombardei   T4- L I  
7 Okt 17
Pizzo della Pieve mt 2248 per il Cornell Bus
Giornata perfetta.Era un po' che ci giravamo intorno,e oggi e' stata proprio la volta buona.5 gradi alla partenza alle 8 dalla Cappella del Sacro Cuore e vento dopo il Pialeral teso ma mai fastidioso.Ne e' venuta fuori una bella scampagnata.Eravamo in quattro su tutta la cresta,davanti a noi un tipo che poi ,come Fabione ,x...
Publiziert von Daniele66 7. Oktober 2017 um 17:53 (Fotos:19 | Kommentare:8)
Okt 6
Ötztaler Alpen   ZS- III  
2 Okt 17
Abbruch Liebener Spitze (3400m) auf ca. 3200m
Nach der längeren Tour zur hinteren Schwärze musste am Folgetag aufgrund des Wetters (und weil die Beine ein wenig erschöpft waren) pausiert werden. Für heute war wieder gutes Wetter vorhergesagt, vom Tal aus "freuten" wir uns schon auf den Neuschnee, schließlich hatte es den gesamten Vortag durchgeregnet und die Temp. nahm...
Publiziert von pete85 6. Oktober 2017 um 11:40 (Fotos:27)
Okt 5
Ötztaler Alpen   ZS I  
30 Sep 17
Hintere Schwärze (3628m) - Nordwand
Aufgrund einer chronischen Fersenreizung meiner Freundin (zu viel geklettert), verabredete ich mich für dieses Wochenende mit Philipp für die Nordwand der hinteren Schwärze als Eingeh- und Kennenlerntour. Für ihn war es die erste Nordwand und meine letzte liegt auch schon ein bisschen zurück. Zunächst erfolgte der lange...
Publiziert von pete85 5. Oktober 2017 um 21:57 (Fotos:41 | Kommentare:2)
Hinterrhein   WS  
5 Okt 17
Surettahorn, 3027 m
Vom Splügenpass zum Bergseeli hoch. Weiter zum Lago Azzurro und dem markierten Weg folgend zum Ghiacciaio di Suretta. In der Mitte des Gletschers folgte die erste Pause auf einem Stein, die Sonne geniessend. Steigeisen an und hinauf zum Ende des Gletschers. Der Weg weiter bis zum Grat kurz unter dem Gipfel der Punta Nera ist...
Publiziert von roko 5. Oktober 2017 um 18:10 (Fotos:17 | Kommentare:3)
Unterwallis   T4+ WS+ II  
27 Aug 17
Unbenannter Gipfel bei der Aiguille du Tour
Auf dem Rückweg von einer Klettertour an den Aiguilles Dorées wollten wir noch eine kurze Hochtour machen. Wir starteten von unserer Unterkunft im Bivouac de l'Envers des Dorées in Richtung Aiguille du Tour. Dort treffen wir gleichzeitig mit 3-4 weiteren Gruppen ein, welche von der Ornyhütte oder der Trienthütte kommen. Der...
Publiziert von Dodovogel 5. Oktober 2017 um 13:46 (Fotos:16 | Geodaten:1)
Okt 3
Trentino-Südtirol   ZS III  
25 Aug 17
Cima Tosa 3134m
Dies ist der zweite Teil meines Berichts zu einer Zweitagestour in der Brentagruppe. Marie und ich waren am Vortag von der Groste-Seilbahn gestartet und über den Sentiero SOSAT zum Rifugio Brentai gewandert, wobei ich auf dem Weg noch die Cima Brenta mitgenommen hatte. Nun stand für mich die Cima Tosa auf dem Programm. Nach...
Publiziert von Cubemaster 3. Oktober 2017 um 16:36 (Fotos:46)
Berninagebiet   T3 WS-  
26 Sep 17
Munt Pers (3207m) über Diavolezza-Firn
Noch bei Dunkelheit bin ich an der Talstation der Diavolezza-Gondelbahn aufgebrochen. Auf breitem Fahrweg geht es problemlos hinauf. Nach einer knappen Stunde war der Lej da Diavolezza auf knapp 2575m erreicht. Von hier zweigt links ein Weg über den Grat ab (weiß-rot-weiß markiert). Wegen der hier auf der Nordseite doch schon...
Publiziert von petro4213 3. Oktober 2017 um 16:33 (Fotos:14)
Lombardei   ZS- III  
30 Aug 17
Pizzo Painale 3248m
Ein weiteres Projekt in meiner Lieblingskategorie "Unbekannte Berge", welches ich dieses Jahr verwirklichen konnte, war eine Besteigung des Pizzo Painale im südlichen Teil der Berninagruppe. Nach einer Besteigung des nur etwa 2 km weiter nördlich gelegenen, deutlich bekannteren Pizzo Scalino war meine Entscheidung gefallen, es...
Publiziert von Cubemaster 3. Oktober 2017 um 11:22 (Fotos:46 | Kommentare:3)
Trentino-Südtirol   T3 L  
28 Sep 17
Frühwinterliche Grawandspitze/Croda delle Cornacchie 3251 m (4/5)
Nach einer Wanderpause mit einer ÖV-Tour nach Bozen/Oberbozen bei fast sommerlichen Verhältnissen stand uns der Sinn wieder nach höheren Zielen. Esther58 hatte auch noch eine Rechnung offen mit der Grawandspitze (3251 m) oder einfach Grawand, die sie vor acht Jahren nur mit allerletzter Mühe erreichte. Angesichts der...
Publiziert von alpstein 3. Oktober 2017 um 10:29 (Fotos:40 | Kommentare:5)
Okt 2
Glocknergruppe   T5 WS I  
31 Jul 17
Vom Bärenkopf zum Wiesbachhorn
Die hochalpine Durchquerung Gletschergebietes zwischen der Oberwalder Hütte auf dem Großen Burgstall und dem Heinrich-Schwaiger-Haus am Wiesbachhorn war der Höhepunkt meiner viertägigen Glocknerumrundung. Nicht weniger als sechs Dreitausender werden dabei überschritten, und die Durchquerung ist vom Gelände her sehr...
Publiziert von Erli 2. Oktober 2017 um 15:47 (Fotos:32)
Glocknergruppe   T3+ L  
30 Jul 17
Über den Gamsgrubenweg zum Großen Burgstall
Der Aufstieg zur Oberwalder Hütte auf dem Großen Burgstall ein gelungener Auftakt zur viertägigen Glocknerumrundung im Hochsommer 2017. Der 5 km lange Weg teilt sich in zwei sehr unterschiedliche Abschnitte: Zunächst geht es von der Kaiser-FranzJosefs-Höhe auf dem Gamsgrubenweg in den Wasserfallwinkel. Der Weg ist touristisch...
Publiziert von Erli 2. Oktober 2017 um 15:47 (Fotos:16)
Okt 1
Bellinzonese   T4- WS-  
1 Okt 17
Pizzo Centrale (2999.2 m)
Pizzo Centrale con giro Lago della Sella Inizio dell’escursione alle ore 7.30 Tempo dell’escursione in cima al Pizzo Centrale 09.30 (senza pause) Temperatura alla partenza: +2.5° Temperatura sulla cima: +0.0° Rientro verso le ore 12.30 (con pause) Temperatura al rientro: +8.0° Totale km: 8.78 Sforzo km: 19.66...
Publiziert von saimon 1. Oktober 2017 um 20:14 (Fotos:83 | Geodaten:1)
Aostatal   T4+ L II  
29 Sep 17
Becca Torche' (3016 mt.) - cresta Nord-Ovest
In una settimana in cui le webcam spesso smentiscono le previsioni meteo del giorno prima, mi fido di un previsto rialzo dello zero termico a 3500 metri che mi auguro sia la base per un clima adatto all' itinerario pensato, un anello con salita alla Becca Torche' per la cresta NO e discesa al Col Dondeuil per la normale....
Publiziert von Panoramix 1. Oktober 2017 um 18:27 (Fotos:32 | Kommentare:5)
Locarnese   T3+ L II  
30 Sep 17
Pizzo Stella / Martschenspitz sopra le nuvole
ivanbutti Dopo solo una settimana con Beppe torniamo nella valle di Bosco Gurin, confidando ancora in una meteo clemente, e le nostre attese non andranno deluse. Con noi oggi ci sono anche Lella, Nicoletta e Roberto. Risalendo la Val Maggia la nebbia e le nubi basse dominano, lo stesso alla partenza a Bosco Gurin; le speranze che...
Publiziert von ivanbutti 1. Oktober 2017 um 18:25 (Fotos:86 | Kommentare:13 | Geodaten:2)
Bellinzonese   T4+ WS- II  
30 Sep 17
Lògia (3080M)-Pizzo Baratin(3037m)-PizzoCramorino(3134m)-Vogelberg(3218M)-Rheinquellhorn(3200m)
Si discute il da farsi con Moreno per il week end,ormai lui ha in mente i 3000 e io gli sto dando una mano a farli,e non mi dispiace,son sempre bellissime montagne..... Ormai é un po' di tempo che rimandiamo i 3000 della Malvaglia,e cosi decidiamo di almeno se riusciamo a farne 1 al limite 2 viste le condizioni al...
Publiziert von igor 1. Oktober 2017 um 10:51 (Fotos:157 | Kommentare:14 | Geodaten:1)
Sep 29
Oberhalbstein   T3 WS  
27 Sep 17
Chüern Nair - Piz Valletta und Muot Cotschen
Die Beschreibungen der Begehungen von Ivo66 und Lena, dieser diene als Beispiel, hatten mich schon länger gluschtig auf diese Tour gemacht. Nun war der Moment da, diese einsame Überschreitung trotz bereits liegendem Schnee anzupacken. Als ich beim Parkplatz oberhalb La Veduta starte, ziehen immer wieder Nebelbänke aus dem...
Publiziert von Djenoun 29. September 2017 um 14:38 (Fotos:19)
Oberhalbstein   T4 L  
26 Sep 17
Castalegns 3021m
Bei meiner gestrigen Tour auf den Piz Surparé hatte ich einen guten Einblick ins Tellers Davora und in die grosse Schuttflanke, die es auf dem Weg zum Castalegns zu ersteigen gilt. Die Befürchtung, es läge in dem Schattenloch schon zuviel Schnee war unbegründet, einem Versuch stand nichts im Weg. Nachdem ich den üblichen...
Publiziert von Djenoun 29. September 2017 um 11:19 (Fotos:14)
Oberhalbstein   T4 WS  
25 Sep 17
Piz Surparé Ostgrat
Es liegt viel Schnee im Bündnerland, wahrscheinlich all das Weiss, das letzten Winter nicht angekommen ist. Nach der gestrigen Anfahrt war klar, dass Touren im Oberhalbstein, die eher südexponiert sind, vorzuziehen sind. Deshalb entschied ich mich für den Piz Surparé, den ich noch nicht kenne und von dem aus ich zudem einen...
Publiziert von Djenoun 29. September 2017 um 09:44 (Fotos:16)
Sep 28
Piemont   T4+ L II  
27 Sep 17
Monte Togano e Pizzo Tignolino-Anello ai confini della ValGrande
jkuks Meteo fiacca, al punto da essere indecisi sul da farsi... andiamo? saltiamo il turno? Alla fine la voglia di scorrazzare per le cime prevale e si decidedi salire in Ossola, una volta sul posto valuteremo la meta finale... Vista la coltre di nubi, optiamo per la corona di cime che, sopra Trontano, chiude la Val Grande da...
Publiziert von Max64 28. September 2017 um 22:05 (Fotos:35 | Kommentare:13 | Geodaten:1)