Kesch-Trek (1/3) Flüela Schwarzhorn 3145m - Fuorcla Radönt - Cna da Grialetsch


Published by RainiJacky , 3 October 2018, 20h42.

Region: World » Switzerland » Grisons » Davos
Date of the hike:27 September 2018
Hiking grading: T3 - Difficult Mountain hike
Waypoints:
Geo-Tags: CH-GR 
Time: 5:30
Height gain: 950 m 3116 ft.
Height loss: 750 m 2460 ft.
Route:Flüelapass, St. Susch - Pt. 2802 - Schwarzhornfurgga - Schwarzhorn Pt. 3145 - Schw'furgga - Fuorcla Radönt - Pt. 2644 - Cna da Grialetsch Pt. 2540
Access to start point:mit PW/ÖV bis Davos; mit Postbus bis auf den Flüelapass, Station Susch
Accommodation:Cna da Grialetsch
Maps:Schweiz Mobil Ausdruck

Kesch-3-Day-Trek mit Übernachtung in der Cna da Grialetsch nach der Etappe 1 und in der Kesch-Hütte nach der Etappe 2; Ende der 3. Etappe in Bergün /
Tag 1: Start auf dem Flüelapass mit Ziel Cna da Grialetsch

Start zur traditionellen "GipfelstürmerInnen"-Tour, für das 2018 ist der Kesch-Trek angesagt. Zu 7. starten wir ab Station Susch/Flüelapass mit dem ersten Zwischenziel Schwarzhorn 3146müM. Bei strahlendem Sonnenschein erreichen wir ohne Probleme den Gipfel und werden mit einer phantastischen Rundumweitsicht belohnt. 

Von hier ist der Verlauf unseres Kescht-Treks' , die nächsten 3 Tage, fast vollständig überblickbar: die Fuorcla Radönt, welche wir heute noch passieren um via Val Grialetsch die Cna da Grialetsch zu erreichen, sowie das Scalettahorn, welches unser morgiges Gipfelziel sein wird. In weiter Ferne der Piz Kesch. 

Wir wandern am namenlosen Seeli vorbei zur Fuorcal Radönt, steigen ab zum Wanderweg - ca. bei Pt. 2644 - und erreichen über den Höhenweg unser erstes Tagesziel: die Cna da Grialetsch. Bis zum z'Nacht geniessen wir die Sonne bei einem kleinen Umtrunk...

Morgen geht's dann weiter in die 2. Etappe via Scalettahorn zur Kesch-Hütte...

Hike partners: RainiJacky


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window


Post a comment»