Hikr » Hikes

Reports (68716)


RSS By post date · By hike date · Last Comment
Oct 2
Schwyz   T4+  
1 Oct 11
Planggstock - Herbstgenuss vor der Haustüre
Nach einer Arbeits- und Seminarwoche, während welcher das Prachtswetter von drinnen oder in zahlreichen Tourenberichten auf hikr.org betrachtet werden konnte, sollte es heute auch wieder raus an die frische Luft gehen - endlich! Zuerst aber mal noch eine Nase voll Schlaf nehmen..der gesellige Abend hatte auch etwas länger...
Published by MaeNi 2 October 2011, 20h24 (Photos:43 | Comments:13 | Geodata:1)
Eisenerzer Alpen   T2  
2 Oct 11
Landeswarnzentrale Graz - Ich brauche dringend den Notarzthubschrauber!
Tja so schnell kann es gehen und aus einer harmlosen, ruhigenHerbstwanderung wird ein Bergrettungseinsatz - aber schön der Reihe nach... Nachdem, auch heute, wieder ein wunderschöner Tag prophezeit worden war, beschlossen wir nochmals dem Präbichl einen Besuch abzustatten. Bei uns im Tal lag noch dichter...
Published by mountainrescue 2 October 2011, 19h43 (Photos:35 | Comments:2 | Geodata:1)
Bellinzonese   T3+  
1 Oct 11
Cima di Piancabella (2671 m)
Giornata incantevole per la mia prima alla Cima di Piancabella. Il caldo estivo di questi giorni ha battuto i record pluriennali, per il mese di settembre e l’inizio d’ottobre, in numerose nazioni europee. Un intenso sole ha così coronato l’escursione che corrisponde al mio 150° rapporto pubblicato in Hikr.org....
Published by siso 2 October 2011, 19h20 (Photos:52 | Geodata:1)
Aargau   T1  
28 Sep 11
Aussichtsturm Cheisacher auf der Grosshalde
Für den historisch interessierten Wanderer gibt es eine informative Website zu dem Cheisacherturm. Wir haben jedoch den Tag genutzt und wollten eigentlich den Turm mit Weitsicht aus diesem Grund besteigen. Diese kurze Rundtour starteten wir an einem Wanderparkplatz westlich von Mönthal. Ab hier ist der Weg gut mit weissen...
Published by joe 2 October 2011, 19h05 (Photos:6 | Geodata:1)
Glarus   T4+  
30 Sep 11
Vorder Glärnisch (2328m): S-N Überschreitung
Der Vorder Glärnisch gehört ins Tourenportfolio jedes Alpinwanderers, Aussichtsjunkies und Glarnerland-Fans. Dass es bisher trotzdem nie gereicht hat, liegt wohl an meiner ausgeprägten Gipfelklaustrophobie. Gerne opfere ich deshalb einen Ferientag, um der beliebten Aussichtskanzel ob Glarus endlich meine Aufwartung zu machen....
Published by Bergamotte 2 October 2011, 18h58 (Photos:24)
Jungfraugebiet   T1  
2 Oct 11
Schynigen Platten - Faulhorn - First - Grosse Scheidegg
Super Wetter. Gute Fernsicht. Angenehme Temperaturen.
Published by fireandice 2 October 2011, 18h22 (Photos:9)
Schwyz   T3+  
29 Aug 11
Diethelm 2'093m
Heute steht eine weitere Erkundungstour auf der anderen Seite des Wägitals an. Von Au 912m am Seeende steigen wir dem schön angelegten Weg entlang des Fläschlibach via Schlänggen zur Alp Fluebrig 1’588m auf, wo wir zum Glück schon den schönen Tiefblick über den Wägitalersee geniessen. Denn oben hüllt eine hartnäckige...
Published by saebu 2 October 2011, 18h05 (Photos:8 | Comments:1)
Oberwallis   T4-  
29 Sep 11
Vom Mattertal nach Zinal
Das schöne Herbstwetter hat es nicht zugelassen, zu lange daheim zu bleiben. So bin ich am Di.-Abend auf unser Schalbhüttji gelaufen 28.09.2011: Am Morgen früh Richtung Jungtal gestartet. Ein Abstecher zum Schalb-Kapellchen auf 1923 m hat mir wieder einmal einen eindrücklichen Sonnenaufgang beschert. Weiter auf dem Weg, der...
Published by schalb 2 October 2011, 17h56 (Photos:31 | Comments:2 | Geodata:2)
Oberhalbstein   T4  
2 Oct 11
Piz Settember 2728 m - im Oktober...
Wie die Münchener ihr Oktoberfest im September beginnen, bestiegen wir nun den Piz Settember im Oktober. Die Temperaturen erinnerten denn auch eher an den September, denn an den Oktober. Zum Abschluss unserer Ferienwoche wartete nochmals ein Prachtstag auf, der die goldenen Herbstfarben nochmals richtig zum Leuchten brachte....
Published by Ivo66 2 October 2011, 16h41 (Photos:20)
Piemonte   T3  
5 Jun 11
Mongioie 2630 traversata Aseo / Scaglie dal Rifugio Mongioie
Mongioie, 2630 Salita dal Bocchin dell’Aseo, 2292 e discesa dal Bocchin delle Scaglie, 2325 Una salita dal gusto particolare che assomma tanti aspetti diversi e positivi. Il Mongioie è un cardine tra la pianura cuneese e il mare della Liguria. Scoprire la distesa d’acqua che brilla al sole da una forte emozione. Il...
Published by apv 2 October 2011, 16h35 (Photos:11 | Geodata:1)
Rätikon   T3+  
13 Aug 11
Mottakopf
Diese Tourbeginnt am Parkplatz bei der Gletscherbrücke. Diese Tour macht immer wieder Spaß, da sie nur wenig begangen wird und trotzdem wunderschöne Eindrücke vermittelt. Nur kurz müssen wir auf dem Güterweg bleiben und können dann bereits nach kurzem Anstieg linker Hand auf einen wunderschönen Wald- und Wiesenweg...
Published by Zaubermond 2 October 2011, 16h12 (Photos:3)
Lechquellengebirge   T4+  
19 Sep 11
Rund um das Neuhornbachhaus
Wir beginnen unsere Wanderung am Neuhornbachhaus und wandern Richtung Neu- und Althornbachalte. Von hier steigen wir auf zum Starzeljoch. Ab hier geht es dem Grat entlang zuerst zum Grünhorn, dann über eine leichte Stahlseilsicherung zum Steinmandl. Unseren letzten Gipfel, das Kreuzmandl erreichen wir unmittelbar danach....
Published by Zaubermond 2 October 2011, 16h06 (Photos:2 | Comments:3)
Lechquellengebirge   T5  
21 Sep 11
Vom Johanneskopf zum Spullersee
Von der Göppinger Hütte aus starten wir Richtung Formarinsee, den Freiburger Höhenweg. Wir umlaufen den Gamsboden und queren die sogenannte Johanneswanne. Am Beginn der Johanneswanne zweigen wir - ACHTUNG: Markierung nur schwer zu finden!!! - rechts Richtung Johanneskopf ab. Falls sie keine Markierung erkennen könnne,...
Published by Zaubermond 2 October 2011, 16h01 (Photos:3)
Lechquellengebirge   T5-  
16 Sep 11
Vom Zitterklapfen zum Fürggele
Von unserer "Terrasse" unterhalb des Zitterklapfen steigen wir ab bis zum ersten Bächlein. Hier halten wir uns nicht talwärts, sondern bergwärts Richtung Joch. Achtung: die Markierung ist hier nicht wirklich gut und der Weg muss teilweise gesucht werden. Orientieren sie sich einfach am Joch und gehen sie zwischen...
Published by Zaubermond 2 October 2011, 15h57 (Photos:2)
Lechquellengebirge    
21 Aug 11
Blisadona
Die Blisadona ist ein sehr wenig begangener wunderschöner Aussichtsgipfel im Klostertal. Der Aufstieg ist anstrengend und erfordert Kondition, aber das Ziel ist lohnenswert und entschädigt für jegliche Anstrengung. Der Aufstieg erfolgt über das wunderschöne Wäldletobel. Der schöne Waldweg schlängelt sich stetig den Berg...
Published by Zaubermond 2 October 2011, 15h50 (Photos:2)
Verwallgruppe   T5- II PD  
1 Oct 11
Patteriol (3056 m) - Wahrzeichen des Verwalls
Der Patteriol - was für ein Berg! Wer ihn sieht, wird ihn erkennen, denn er ist so markant wie kaum ein anderer. Aus den nahen Lechtaler Alpen betrachtet hat er Ähnlichkeit mit einer Karnevalsmütze und nähert man sich ihm durch das lange Tal der Rosanna fragt man sich ernsthaft, wo es da nur hochgehen soll. Aber wie so oft...
Published by 83_Stefan 2 October 2011, 15h31 (Photos:38 | Comments:10)
Frutigland   T5 II  
1 Oct 11
Ramslauenen - Aermighorn - Salzhorn - Griesalp
Von Ramslauenen über Ärmighorn dem Grat entlang bis auf das Salzhorn. Das ganze ist bestens beschrieben von bacillus. Meines Erachtens ist der Grat zwischen Ärmighorn und Salzhorn nicht schwieriger als der Gipfel des Ärmighorns (T5), allerdings schön luftig und schuttig. Statt nach Kandersteg haben wir den Abstieg nach...
Published by Bantiger 2 October 2011, 15h21 (Comments:2)
Lechquellengebirge   T5 I  
15 Sep 11
Von Au auf auf den Zitterklapfen
In Schoppernau beginnt unsere Wanderung. Wir laufen in den wunderschönen alten Ortsteil Gräsalp und steigen von hier aus Richtung Tobel Alpe auf. Der erste Teil des Weges ist ein Güterweg, der uns durch den Wald führt. Kurz vor der Tobel Alpe geht dieser in einen wunderschönen alpinen Wald- und Wiesenweg über. Entlang...
Published by Zaubermond 2 October 2011, 15h16 (Photos:1)
Surselva   T2 F  
1 Oct 11
Pinut Klettersteig
Der älteste Klettersteig in der Schweiz. Fidaz-Zustieg Normaler Wanderweg. ca. 200m aufsteigen. Wer hier nicht schafft, schafft naher nicht ;-) Erste Etappe Anfang ist sehr eindrucklich. Steil, Rasant..... Von Unten sieht man die Leiter, welche an den Felsen kreben. Auf den Leiter sind die bunte Ameisen Marsch. Also, sehr...
Published by amelie 2 October 2011, 14h19 (Photos:14)
Rottenmanner und Wölzer Tauern   T4+  
1 Oct 11
Großer Bösenstein, 2448 m
Vom Parkplatz kurz vor der Edelrautehütte gehts an der Hütte vorbei zum Großen Scheibelsee. Dann rechts hinauf zum Sattel links neben dem Hauseckgipfel. Weiter über schmalen Steig, später steiler zu einem weiteren Sattel. Jetzt beginnt der Gipfelanstieg, welcher teilweise zu klettern ist. Es sind große Felsblöcke, gut...
Published by Bergfritz 2 October 2011, 13h22 (Photos:55 | Geodata:1)