Hikr » Hikes

Reports (66607)


RSS By post date · By hike date · Last Comment
Aug 4
Oberwallis   T4 F PD-  
31 Jul 11
via Schöllijoch auf Schölli-, Inners und Üssers Barrhorn
Doch, der Traum-Wetter-Tag folgte: wolkenlos präsentierte sich die Umgebung der Topalihütte frühmorgens - ein zwar anstrengender, doch toller Bergtag begann ... und noch vor dem Zmorge (inkl. Müeslimischungen) bezwang unser "Sprinter" Thomas den über der Hütte trohnenden P. 2837 ... Fantastisch, die Morgenstimmung auf der...
Published by Felix 4 August 2011, 19h43 (Photos:70 | Comments:4)
Saanenland   TD-  
30 Jul 11
Rüebli - Klettersteig
Rüebli (Le Rubli)2285m Herrlicher Aussichtsberg mit schönen Ausblicken ins Saanenland!!! Route: Videmanette (Bergstation Gondelbahn) - Westwand (Klettersteig) - Rüebli - Südwestflanke (Klettersteig) - Videmanette Klettersteig: 3 Klettersteige führen auf den Gipfel. Alle 3 Steige sind relativ kurz. Steig 1 ist auch...
Published by Aendu 4 August 2011, 19h17 (Photos:14)
Jungfraugebiet   T3 PD-  
11 Jul 11
Wildgärst und KS Schwarzhorn
Auf der Postautofahrt von Meiringen auf die Schwarzwaldalp können wir bereits die schöne Aussicht auf Engelhörner undWetterhorn geniessen. Auf der gegenüberliegenden Seite, wo wir uns heute bewegen werden, hängen aber Wolken und ich befürchte, dass auch meine 2. Tour auf den Wildgärst nicht gerade von berauschendem...
Published by Domino 4 August 2011, 18h46 (Photos:28)
Uri   AD- III  
2 Aug 11
Stäfelstock
Die Seile des kleinen Golzerenbähnli laufen heute am 1. Aug. heiß. Um 17 Uhr wollen alle wieder hinab. Ich zähle noch 200 Pkw, trotz großer Lücken am Parkplatz. Ich habe den Eindruck, dass ich schon vor 30 Jahren mit derselben Kabine hochgefahren bin. Die Windgällenhütte lasse ich rechts liegen und steige weiter Richtung...
Published by ma90in94 4 August 2011, 17h44 (Photos:17 | Comments:2)
Oberwallis   T1  
23 Jul 11
Suonen - Unterbäch - Eischoll
So war das eigentlich nicht geplant, wir dachten eher an strahlend blauen Himmel, 25°, stabile Hochdruck-Wetterlage, Null-Grad-Grenze so bei 4000 m. Nun gut, dann eben nicht. Unsere Wirtin schreibt uns eine ganze Reihe von Suonen auf, das klingt zwar nicht nach Gipfelsturm, aber immerhin. Die Dörfer Bürchen, Unterbäch und...
Published by Max 4 August 2011, 17h38 (Photos:16 | Comments:2)
Berchtesgadener Alpen   T5 II PD  
1 Aug 11
Von Taghaube über Hochkönig bis Hochseiler
Ehrlich gesagt habe ich das doch etwas unterschätzt, was heute folgen sollte. Auf der Karte kam es mir nicht ganz so viel vor. Direkt bei der Kapelle (dort entsteht aktuell auch ein Waldseilgarten) ist die Erichhütte bereits angeschrieben. Zuerst in leichter Steigung und dann etwas eben geht es Richtung Erichhütte, bevor...
Published by Chiemgauer 4 August 2011, 17h19 (Photos:23 | Geodata:6)
Bellinzonese   5c  
30 Jul 11
Pizzo del Prévat
Von der Campo-Tencia-Hütte her kommend, wanderten wir vor knapp drei Jahren anlässlich einer Spätherbstwanderung über den Pass unterhalb des Pizzo delle Löite, um das Gebiet der Capanna Leìt zu erreichen. Da erschien er uns, und er ließ mich seither nicht mehr los: eine kecke Felsspitze strebte gegenüber des malerischen...
Published by elgringo 4 August 2011, 16h46 (Photos:13)
Rofangebirge und Brandenberger Alpen   T5 I PD  
3 Jul 11
Guffert Nordanstieg / Überschreitung (2197 m)
Einer der vielen trüben Tage mit Wackelwetter in diesem Sommer: Wettermäßig war alles dabei von Nebel, Nieselregen und Graupel, etwas Sonnebis hin zum Sturm auf dem Gipfel. Start an der unteren Bergalm (gebührenpflichtiger Parkplatz vor Steinberg, großes Hinweisschild) gegen 9 Uhr, durch Wald und zahlreiche Kare/Wasserrinnen...
Published by Ovidam 4 August 2011, 16h16 (Photos:8 | Comments:4)
Oberwallis   T4- F  
2 Aug 11
Innere Turre (3381m), ein eher Unbekannter
Diesen, doch recht unbekannten Berg hatte ich 2009 vergessen, als ich vom Fluchthorn herunterkam. Damals hatte ich zwar den Üssre Turu und den P.3307 besucht, aber den Innere Turre einfach links liegenlassen, da ich ihn nicht für einen richtigen Berg gehalten hatte. Diese Tour habe ich nun nachgeholt. Der Weg führt von der...
Published by Meeraal 4 August 2011, 15h39 (Photos:6)
Uri   T5- F II  
1 Aug 11
Galenstock
Diese Tour wollte ich seit letztem Jahr machen, als ich den Galenstock vom Klein Furkahorn aus gesehen habe. Ein sehr schöner und prachtvoller Berg. Letztes Jahr im Sepember habe ich einen Versuch abgebrochen, da der Gletscher schon teilweise eingeschneit und somit nicht mehr sicher war. Eigentlich wollte ich den Berg dieses...
Published by Meeraal 4 August 2011, 15h38 (Photos:14)
Uri   T4-  
31 Jul 11
Gross Muttenhorn
Das Gross Muttenhorn war meine Eingehtour für die drei Tage, die ich Ende Juli/Anfang August aufgrund eines vorausgesagten Schönwetterfensters in den Bergen verbracht habe. Der Weg führte über den praktisch völlig blanken Muttgletscher und den Tälligrat. Wenn man den letzten "Turm" (II-III) am Grat umgeht, ist die Tour recht...
Published by Meeraal 4 August 2011, 15h38 (Photos:4)
Uri   T1  
3 Aug 11
Via Gottardo - von Andermatt bis Mätteli
Der Reiz einer Fernwanderung liegt darin, dass man Landschaften und Räume durchschreitet. Zwischen Erstfeld und Biasca erlebt man intensiv die Überschreitung des Alpenhauptkammes von der Alpennord- zur Alpensüdseite, vom deutschen zum italienischen Sprachraum, vom Kartoffelstock zur Polenta, von der Kirche zur Chiesa, von der...
Published by laponia41 4 August 2011, 15h20 (Photos:22 | Comments:9 | Geodata:1)
Domleschg   T3  
6 May 11
Fulenberg 2572m
Wanderung auf den Fulenberg 2572m Gestartet bin ich in Trans P.1473. Bis dahin wurde ich hoch chaufiert. Ich folge dem bis dahin gut beschilderten und erkennbaren Bergwanderweg in westlicher Richtung und gelange so einfach und schnell via Sur Veias P.1602 nach Alp da Traun P.2016. Der offizielle Weg schwenkt...
Published by Lulubusi 4 August 2011, 15h02 (Photos:28)
Wetterstein-Gebirge   T4 I PD+  
2 Aug 11
Zugspitze 2.962 m von Westen/Ehrwald - "Stopselzieher"
Viele sonnige Tage hat der Sommer 2011 ja bisher nicht zu bieten gehabt. Deshalb haben mein 15-jähriger Sohn und ich den sonnigen 2. August genutzt, um auf die Zugspitze zu steigen. Als Tagestour schienen uns dafür nur die knapp 1.800 Höhenmeter von Ehrwald machbar. Zunächst Anreise zur Talstation der Tiroler Zugspitzbahn in...
Published by Ovidam 4 August 2011, 14h39 (Photos:10)
Frutigland   PD- II  
3 Aug 11
Mutthorn 3034,7m
WEGEN WETTERPECH AN STELLE LAUTERBRUNNER BREITHORN AUF DEN HÜTTENBERG MUTTHORN. Nicht schon wieder! Schon wieder konnte ich eine Tour wegen den wortwörtliche "beschissenen Sommer 2011" nicht planmässig durchführen - so bleibt die bisher einzig erfolgreiche Hochtour dieses Sommers immer noch das Nesthorn anfangs Juli....
Published by Sputnik 4 August 2011, 14h20 (Photos:28 | Comments:10)
Stubaier Alpen   T3 I  
26 Jun 11
Rinnenspitze 3003m
Rinnenspitze Der Dritte und leider auch schon letzte Tag auf der Franz Senn Hütte. Früh morgens gabs noch was Nebel aber als der verschwand gabs Bilderbuchwetter! Anna schmerzte das Knie aber ich war noch ganz fit daher plante ich vormittags noch „rasch“ die Rinnenspitze zu besteigen bevor wir uns dann gemeinsam an...
Published by lukas 4 August 2011, 13h22 (Photos:8)
Stubaier Alpen   T3+  
3 Aug 11
Gschnitzer Tribulaun (2946m)
2ter Tag im Gschnitztal. Nach der Mordstour auf den Habicht sollte jetzt was leichtes folgen, da bot sich der Gschnitzer Tribulaun (2946m) an. Nach mehr oder weniger bequemer Nacht im Auto auf dem Parkplatz gings um 5:00 in der früh los. Von Obertal (1281m) über den schönen und beqeumen Wanderweg auf der linken Seite des...
Published by kardirk 4 August 2011, 13h07 (Photos:29)
Stubaier Alpen   T3+ I  
2 Aug 11
Habicht (3277m)
Der Habicht steht schon lange auf meiner Wunschliste und nun wars endlich soweit. Startpunkt war der Parkplatz in Obertal (Gschnitz) 1281m. Dort gehts über einen kleinen steilen Steig direkt bei der Talstation der Materialseilbahn los. Dieser Steig windet sich direkt über einen Schlag /Lawinenstrich, leider wenig schattig,...
Published by kardirk 4 August 2011, 13h07 (Photos:46 | Comments:3)
Stubaier Alpen   T3  
11 Aug 10
Elferspitze 2505m
Mit der Elferbahn hoch zur Station. Von da aus in gut 20min zur Elferhütte. Ab Elferhütte der Beschilderung folgend Richtung Elferspitze. Der Gipfel bietet gerade mal Platz für ein – zwei Personen. Ich wartete kurz bis die Leute abstiegen und machte mich dann in dem kurzen Stahlseilversicherten Kamin an den Gipfel ran....
Published by lukas 4 August 2011, 12h54 (Photos:3 | Comments:3)
Locarnese   T2  
18 Jul 11
Höhlenbesuch im Val di Bordei
Oberhalb des Dorfes Bordei gibt es ein Bergsturzgebiet mit riesigen Felsbrocken. Darunter gibt es Hohlräume, beispielsweise fliesst der Bach vom Val di Bordei bei wenig Wasser ein gutes Stück unterirdisch (und kann dann eindrücklich begangen werden). Und dann gibt es da noch diese Höhle, die mit einer 2½ Meter langen Leiter...
Published by KraxelDani 4 August 2011, 12h46 (Photos:5)