World » New Zealand

New Zealand


Order by:


3:45↑860 m↓860 m   T2  
15 Jan 15
Mount Richardson
Eigentlich war zum Abschluß unseres Urlaubs noch eine Tour am Arthur's Pass angedacht. Nun hatten wir uns ja aufunserem letztenAbenteuer im Fjordland ein orthopädisches Handicap eingefangen und außerdemist kein gutes Wetter. Aber bevor man dann tagelang in einer Blechdose sitzt, tut Bewegung sicher gut. Dank der Pharmaindustrie...
Published by Max 18 February 2015, 22h17 (Photos:30)
7:00↑1000 m↓1000 m   T4+  
13 Jan 15
Gertrude Saddle - Barrier Knob
Eine echte Fünf-Sterne-Tour in den Darran Mountains. Ein wunderschönes Tal, Blumen, Fels, Gletscher, Bergseen undBäche, alles was manhalt dazu braucht. Vom Parkplatz starten wir auf einem schmalen Pfad in nordöstlicher Richtung, der Kamm zwischen Barrier Knob und Barrier Peak ist reichlich schneebedeckt. Keine hundert Meter...
Published by Max 14 February 2015, 14h39 (Photos:72 | Comments:2 | Geodata:1)
2:30↑500 m↓500 m   T2  
12 Jan 15
Key Summit
Der Routeburn Track zählt wie einige andere Mehrtages-Touren zu den Great Walks, entsprechend ist der Zulauf am Parkplatz bei The Divide. Freilich ist dieser im Vergleich zu Europäischen Verhältnissen eher verhalten. Der Key Summit ist ein Abstecher an eben diesem Track und wie üblich ist er gut markiert und hervorragend...
Published by Max 9 February 2015, 20h53 (Photos:35)
   T1  
12 Jan 15
Milford Sound - The Chasm - Mirror Lakes
Beim DOC in Te Anau erhält man einen Flyer, der zwischen Te Anau und Milford Sound nicht weniger als 30 Spots auflistet, die einen Besuch Wert sind bzw. sein sollen. Meist handelt es sich dabei um kurze Spaziergänge von 20-30 Minuten, die dem eiligen Genießer die Naturschönheiten näher bringen. Unsere tagesfüllende...
Published by Max 10 February 2015, 13h36 (Photos:58 | Comments:2)
1:15↑230 m↓230 m   T1  
10 Jan 15
Mount Iron
Gemütlicher Spaziergang, wenn's am Abend beim Barbecue mal wieder etwas spät geworden ist...mit einer neuen Erkenntnis... Wir hatten uns ja schon gewundert, dass wir auf sämtlichen Tracks, die wir bisher gemacht haben, keinerlei Hinterlassenschaften von Hunden entdeckt haben. In vielen Nationalparks haben die Vierbeiner...
Published by Max 5 February 2015, 22h47 (Photos:12)
5:00↑700 m↓700 m   T3  
9 Jan 15
Rob Roy Glacier Lookout
Im Gegensatz zu den Europäischen Alpen reichen die Gletscher in den Neuseeländischen Alpenbis in tiefe Lagen, an der Westküste sogar bis auf ca. 300 m Seehöhe. Ganz so weit runter neigt sich der Rob Roy Glacier nicht, er lässt sich bis auf ca. 1000 m herab. Dafürveranstalteter einzünftiges Spektakel,das die geneigte...
Published by Max 3 February 2015, 22h54 (Photos:38 | Comments:2)
3:00↑250 m↓250 m   T1  
8 Jan 15
Wanaka - Outlet Track
Nachdem wir ja schon ein paar schöne Sonnenuntergänge am See bewundern konnten, wär's vielleicht mal an der Zeit, eine Wanderung an demselben zu unternehmen. Badesachen sind dabei eine ideale Ergänzung im Rucksack. Die Wegfindung ist denkbar einfach, wir starten am Eely Point und folgen der Uferlinie nordwärts. Mal...
Published by Max 2 February 2015, 19h04 (Photos:29)
3:00↑450 m↓450 m   T1  
7 Jan 15
Arrowtown Chinese Settlement - Queenstwon Hill
Arrowtown ist eine 150 Jahre alte Goldgräberstadt, sehr schön restauriert. Wenige Schritte von der Bedford St geht's in die Buckingham St, was für ein Name. Tourist und Verkäufer haben hier ein einträgliches Auskommen, was den relativ hohen Anteil an Premiummarken auf der Straße erklärt. Wer außer Schmuck,...
Published by Max 28 January 2015, 22h05 (Photos:27)
7:30↑1690 m↓1620 m   T3  
6 Jan 15
Mount Roy - Mount Alpha - Traverse
GroßeTour über die Hausberge am Lake Wanaka. Vom Parkplatz an der Mt. Aspiring Road geht's zunächst über Weideland auf gutem Weg nach oben. Der alpine Anspruch hält sich in Grenzen, dafür wird's mit dem Ausblick immer besser, das Wetter könnte nicht besser sein. Schließlich erreichen wir den Kamm, der uns bis zum Gipfel...
Published by Max 27 January 2015, 21h18 (Photos:40 | Comments:4 | Geodata:1)
2:30↑450 m↓450 m   T2  
5 Jan 15
Rocky Mountain
Das Berglein nennt sich tatsächlich Rocky Mountain, wobei Rocky Hill vielleicht eher angebracht wäre. Trotzdem ist der Gupf am Ende des Matukituki Valleys eine Besteigung wert, ihm zu Füßen liegt der idyllische Diamond Lake, zahlreich sind die Berge ringsum und natürlich gefällt der Blick auf den Lake Wanaka mit dem Delta...
Published by Max 26 January 2015, 19h16 (Photos:22)