Welt » Schweiz » Graubünden » Davos

Davos


Sortieren nach:


7:00↑1370 m↓1370 m   T4  
13 Aug 17
Älplihorn 3006 m
Das Älplihorn ist der höchste Berg der Kette zwischen dem Sertigtal und Monstein. Imposant ist sein Anblick aus dem Sertigtal bzw. vom Jakobshorngebiet. Wir starteten in der typischen Walsersiedlung Monstein 1636 m. Ein Wanderweg führt zur Oberalp 1913 m, welche auch ganz in walserischem Stil erbaut worden ist. Dem Wanderweg...
Publiziert von StefanP 14. August 2017 um 20:55 (Fotos:24)
4:15↑720 m↓950 m   T3  
9 Aug 17
Fanezfurgga 2578 m
Per l'escursione odierna ci poniamo come obiettivo la traversata da Sertig, ultimo nucleo di case della Valle di Sertig,a Monstein, un villaggio Walser davvero molto caratteristicoe carino presso il quale si trova il birrificio più alto d'Europa (Monsteiner Bier). Raggiungiamo il punto di partenza grazie alla comoda rete dibus...
Publiziert von pelle9360 15. August 2017 um 18:12 (Fotos:30)
↑1100 m↓1100 m   T4+  
7 Aug 17
Piz Grialetsch, 3131 m
Kühler Start in Dürrboden bei strahlendem Wetter. Hinauf auf dieChamanna da Grialetsch. Kurze Rast und weiter auf dem Bergweg zum Gletscher. Mit Steigeisen zur Fuorcla Vallorgia. Steigeisen aus und hinauf gegen den Westgrat. Auf Steigspuren und einer heute gut zu begehenden Querung in die Südwand und gegen den Grat hoch....
Publiziert von roko 7. August 2017 um 21:48 (Fotos:13)
9:15↑1300 m↓1300 m   T4 L  
7 Aug 17
Piz Sarsura Pitschen (3134 m) - hike from Dürrboden
Start of the hike at 08:15 in Dürrboden. The temperature was only about 3°C, so it was a rather chilly morning. I had planned to do this hike already two weeks earlier while we were in Davos on vacation, but the weather was not that great then. From Dürrboden I followed thewhite-red-white marked trail to the Grialetsch hut...
Publiziert von Roald 8. August 2017 um 20:49 (Fotos:29 | Kommentare:2 | Geodaten:1)
8:00↑1050 m↓1420 m   T3  
7 Aug 17
Pischahorn 2980 m
Mini vacanza di famiglia in Canton Grigioni. Per pelle60 e pelle93 è una buona occasione per effettuare ancora un paio di escursioniassieme, diventate sempre più rare ultimamentea causa di impegni vari. Partiamo in mattinata dal Gasthaus Tschuggen, situato lungo la strada del Passo della Flüela eraggiungibile anche con...
Publiziert von pelle9360 15. August 2017 um 18:04 (Fotos:26)
↑1000 m↓1000 m   T4+  
5 Aug 17
Augstenhüreli - Überschreitung, 3027 m
Von Dürrboden auf dem Wanderweg zum Scalettapass. Dort angekommen, lichtete sich die Nebeldecke. Weiter zum Chüealpgletscher hinauf. Da wir keine Steigeisen bei uns hatten, wählten wir das Augstenhüreli. Anstieg über Blockhalden und Grätchen zum Gipfel. Wunderschöne Sicht! Abstieg nach Norden in die Senke gegen das...
Publiziert von roko 5. August 2017 um 19:09 (Fotos:17)
6:15↑1510 m↓1590 m   T3  
5 Aug 17
Pischahorn - Pischagrat - Hüreli Gratwanderung im Flüelatal
Im Flüelatal unternahmen wir heute eine schöne einfache Höhenwanderung. Das neblige Wetter erwirkte, dass wir erst mit dem 11.10 Uhr Postauto im Tschuggen ankamen und die Tour starteten. Von der viel befahrenen Flüelapass-Strasse führt ein Wanderweg vom Tschuggen Richtung Pischa – Bergstation. Der Weg führt zuerst ins...
Publiziert von StefanP 5. August 2017 um 22:01 (Fotos:20 | Kommentare:1)
↑1500 m↓1500 m   T4  
3 Aug 17
Piz Sarsura Pitschen, 3134 m
Bei Tagesanbruch startete ich auf Dürrboden gegen die Fuorcla da Grialetsch. Oben, bei der Chamanna da Grialetsch angekommen,rüsteten die ersten Tourengeher zum Aufbruch. Ich stieg ins Val Grialetsch gegen Punkt 2373 hinunter, überquerte den Bach (derzeit nur mühsam zu machen, vor allem auf dem Rückweg am Mittag) und hielt...
Publiziert von roko 3. August 2017 um 17:21 (Fotos:22)
   IV  
1 Aug 17
Radüner Rothorn Südwand "Morgensonne" - 2913 m
Die schon fast obligatorische 1. August Klettertour führte dieses Jahr über den Basispfeiler des Rothorn. Für Gerd und mich eine Neutour. Meist waren wir im Winter im Gebiet des Grialetsch unterwegs, heute wieder einmal zur Abwechslung im Fels. Die Route startet direkt am Pfeiler über dem kleinen Seelein im Verloren Tälli....
Publiziert von roko 1. August 2017 um 19:14 (Fotos:16)
3:45↑640 m↓640 m   T4 I  
1 Aug 17
Chlein Schwarzhorn 2967m
Als ich gestern so auf der Landkarte herum scrollte blieb ich wieder einmal im Flüelagebiet hängen. Siehe da, das Chlein Schwarzhorn. Hübsch, selten besucht und seit einiger Zeit auf meiner Pendenzliste. Mit knapp 650 Höhenmeter Aufstieg auch genau das richtige für den Nationalfeiertag. Schlussendlich will Bergmuzz am 1....
Publiziert von Bergmuzz 2. August 2017 um 21:41 (Fotos:43)