Welt » Schweiz » Graubünden » Davos

Davos


Sortieren nach:


↑1200 m↓1200 m   T4  
4 Nov 16
Piz Grialetsch, 3131 m
Bevor die höheren Regionen definitiv eingeschneit werden, wollte ich noch einmal das Gebiet um den Piz Grialetsch besuchen. Die Überschreitung des Piz Vadret, derGipfel nebenan,war sicher eine der schönsten und eindrücklichsten Touren in dieser Saison. Die Verhältnisse hätten heute nicht besser sein können, gute Sicht,...
Publiziert von roko 4. November 2016 um 20:00 (Fotos:24)
6:00↑1320 m↓1320 m   T4  
29 Okt 16
Chrachenhorn 2891 m - Nordwestgrat/Nordostgrat und ein Herbstfarbenfeuerwerk
Das Chrachenhorn ist ein wenig bekannter Berg, der aber einige schöne Gratrouten zu bieten hat. Es liegt in der Landschaft Davos, ist vom malerischen Bergdorf Monstein leicht erreichbar und bietet eine herrliche Aussicht, wobei insbesondere der Blick zur benachbarten Ducankette beeindruckt. Jetzt - mitten im Herbst - bietet diese...
Publiziert von Ivo66 29. Oktober 2016 um 19:53 (Fotos:32 | Kommentare:2)
5:00↑720 m↓1240 m   T3  
22 Okt 16
Einsamkeit und winterliche Stimmung im Ducantal
Diese Aussichtsreiche tour stand schon anfangs Sommer auf der Wunschliste und wurde immer hinausgeschoben. Jetzt nutzten wir trotz kühlen Temperaturen das kurzfristig angekündigte Schönwetterfenster dafür. Die Bedingungen waren gut – so war es zumeist sonnig mit leichtem Südwestwind, Nullgradgrenze bei 2000 m und durch...
Publiziert von nwm 26. Oktober 2016 um 21:01 (Fotos:16)
↑900 m↓900 m   T3+  
16 Okt 16
Chüpfenflue, 2658 m
Mit dem Auto nach Chüpfen im Sapün. Die Fahrbewilligung kann im Heimeli gelöst werden. Am Sonntag besteht in Langwies derzeit keine Möglichkeit diese einzuholen. Von Chüpfen dem markierten Wanderweg folgend über die Chüpfener Alp und weiter über den Tritt in die Hochebene von Hinter Latschüel. Weiter zur...
Publiziert von roko 16. Oktober 2016 um 21:14 (Fotos:13)
4:00↑554 m↓554 m   T2  
16 Okt 16
Saisonschluss auf der Chamanna da Grialetsch SAC
Den letzten schönen Herbsttag nützten wir, die Familie Reiss auf der Grialetschhütte zu besuchen. Für mich ein quasi „Nachhause-Kommen“. Seit fünfzig Jahren besuchte ich immer wieder diese wunderschön gelegene Hütte. Erinnerungen werden wach. Vom Parkplatz Dürrboden 2007m folgen wir dem rot-/weiss-markierten Wanderweg...
Publiziert von Seeger 17. Oktober 2016 um 21:18 (Fotos:19)
6:00↑1061 m↓1061 m   T3+ L  
12 Okt 16
Scalettahorn 3068 m Wintertour im Herbst
Das Scalettahorn liegt zuhinterst im Dischmatal und bildet zusammen mit dem Piz Grialetsch den Abschluss des Tales. Zur Zeit liegt dieses Gebiet in einem Winterkleid von ca. 30 cm Neuschnee, je nach Verwehungen auch mehr… Der leichte Zustieg vom Scalettapass her, ist ja eine Sommer- und eine Winterroute, also hofften wir trotz...
Publiziert von StefanP 12. Oktober 2016 um 17:15 (Fotos:25)
3:00↑678 m↓678 m   T2  
11 Okt 16
Seehorn 2239 m
Für diese paar Herbst-Tage hatten wir einige tolle Bergtouren vergesehen. Nun, der Wintereinbruch der letzten Tage legte die ganze Gegend in ein weisses Kleid. Heute lockerte die Wolkendecke etwas auf, also entschlossen wir uns das nahe gelegene Seehorn zu besteigen oder besser gesagt zu belaufen. Ein schöner Wanderweg führt...
Publiziert von StefanP 11. Oktober 2016 um 18:57 (Fotos:11)
↑1000 m↓1000 m   T4  
5 Okt 16
Sattelhorn, 2980 m
Ein Blick in die Webcam genügte um mich auf den Weg Richtung Davos zu machen. Als ich in Dürrboden ankam, zeigte das Thermometer -2 Grad an. Angenehme Temperatur um zu den Seeböden aufzusteigen, die bereits voll in der Sonne lagen. Von dort steigt man weglos vom Augstberg zum Bergsee über das Murmendentälli an. Kleine Rast...
Publiziert von roko 5. Oktober 2016 um 18:18 (Fotos:16)
↑900 m↓600 m   WS+ III  
29 Sep 16
Piz Radönt, 3065 m - Radüner Chöpf, 3020 m - Überschreitung
Erst wollten wir auf dem Weg zur Grialetschhütte im Gebiet des Splügenpasses klettern...doch am frühen Morgen war es noch recht frisch und so entschlossen wir uns füreine Überschreitung des Piz Radönt und dem Radüner Chöpf. Eine perfekte Entscheidung bei einem Wetter wie aus dem Bilderbuch. Wir stiegen zur Fuorcla Radönt...
Publiziert von roko 30. September 2016 um 21:49 (Fotos:21)
2 Tage ↑1800 m↓7000 m   ZS  
24 Sep 16
Bike: Welcome to Paradise, welcome to Davos!
Äbi, Epic, Davos! Wer noch nie vom "Epic-Trail" in Davos gehört hat, sollte vermutlich sein vollgefedertes 170mm Bike gegen ein Chörblivelo vom Bahnhof Spreitenbach eintauschen - oder aber doch nochmals die feinfühligen Singletrail-Lauscher öffnen und spätestens dann führt die Reise automatisch ins Bike-Eldorado Davos....
Publiziert von Bombo 27. September 2016 um 20:46 (Fotos:16 | Kommentare:2 | Geodaten:4)