COVID-19: Current situation
World » Switzerland » Grisons » Prättigau

Prättigau


Order by:


↑800 m↓800 m   T2  
18 May 20
Seewis - Narzissenblüte, 1775 m
Die Narzissen in Seewis stehen derzeit in voller Blüte. Der Narzissenweg ist ausgeschildert und führt an den schönsten Magerwiesen, bestückt mit tausenden von Narzissen vorbei. Wir starteten ausserhalb des Dorfes beim Schiessstand und stiegen auf einem schön angelegten Waldweg zum Fadärastein. Weiter hinauf gegen Matan und...
Published by roko 18 May 2020, 21h59 (Photos:12)
↑1750 m↓1750 m   T2 AD F  
7 May 20
Silvrettaschnuppern
Dieser Frühling wäre der beste seit Jahrzehnten (gewesen), die Prachtsverhältnisse scheinen sich auch im Mai fortzusetzen, sodass ich zur Kompensation nochmals mit Velo & Kurzski losziehe. Leider ist heute nicht der Tag der goldrichtigen Entscheide, sodass ich weder einen richtigen Gipfel erreiche, noch den Sulzteppich...
Published by Polder 8 May 2020, 09h57 (Photos:10)
5:00↑1030 m↓1463 m   T3 WT4  
17 Apr 20
Rätikon
Schuders – Sagen – Salfsch – Mutta – Hurscher – Girenspitz – Alp Carschina – St. Antönien Mit dem Kleinstpostauto nach Schuders. Eine wilde Strasse. Vom Ort ein Stück bergab durch dieMeder ins Tobel. Der Weg ist im Winter gesperrt. Heute ist er schneefrei und gefahrlos gehbar. Am Sagen/Grossbachtreffe ich...
Published by KurSal 28 April 2020, 15h10 (Photos:6 | Geodata:1)
2:45↑800 m↓800 m   PD  
7 Apr 20
Frühlingsskitour Hasenflüeli
Wer wie ich zum Skivergnügen ins urtümlich gebliebene Tal von St. Antönien fährt, dem fallen überall die Lawinenschutzbauten auf, die von Ingenieurskunst aber auch von grosser Not erzählen. Im Winter 1935 forderte die Chüenihornlawine 7 Menschenleben, zerstörte 2 Wohnhäuser und eine Scheune. Im grössten Schweizer...
Published by rhenus 26 April 2020, 18h17 (Photos:18)
2:00↑200 m↓200 m   T1  
5 Apr 20
Komm holder Lenz
"Komm holder Lenz, des Himmels Gabe komm! Aus ihrem Todesschlaf, erwecke die Natur!". So beginnt Joseph Haydn's wunderschönes Oratorium "Die Jahreszeiten". Mit den ersten Takten des "Frühlings" im Ohr, die mich nicht mehr losliessen, machten wir uns am heutigen Morgenspaziergang in der Bündner Herrschaft auf der Suche nach dem...
Published by rhenus 26 April 2020, 18h16 (Photos:18)
2:15↑250 m↓250 m   T1  
29 Mar 20
Zum Eichenhain Bovel in Maienfeld
In Maienfeld, oberhalb der Weinberge, erstreckt sich von der Steigstrasse beim "Heidibrunnen" bis zur Försterschule ein alter Eichenhain. Die knorrigen Bäume sind bis 400-jährig und erinnern an eine im Mittelalter verbreitete Mischform der Wald- und Weidenutzung. Schweine, Schafe, Ziegen und Kühe fanden hier das notwendige...
Published by rhenus 29 March 2020, 18h14 (Photos:26)
3:00↑700 m↓700 m   PD  
18 Mar 20
Aussichtsreiche Rundtour zur Carschinahütte
Geplant war eigentlich eine Skitour auf den Schafberg in St. Antönien. Da infolge der starken tageszeitlichen Erwärmung die Gefahr von Gleitschneerutschen zunahm, disponierte ich um. Statt zum Schafberg fellte ich zur nahe gelegenen Carschinahütte und fuhr dann in Richtung Partnun ab. Ich genoss die schon kräftige...
Published by rhenus 19 March 2020, 09h01 (Photos:20)
4:15↑1040 m↓1260 m   T3  
18 Mar 20
Crossing Fläscher Mountain Range - 8 Peaks In A Row
Die Überschreitung sowie die Zugänge zu den einzelnen Gipfeln wurde auf hikr schon mehrfach beschrieben und ich belasse es daher bei einer Kurzzusammenfassung, wobei ich unterstreichen möchte, dass die Tour im Hinblick auf SARS CoV-2 in bewusster Eigenverantwortung und unter strikter Einhaltung der „Social Distancing“...
Published by Kilkenny 18 March 2020, 20h03 (Photos:8)
↑800 m↓800 m   PD  
8 Mar 20
Röbispitzen, 2448 m
Wir fanden zum Glück noch einen Parkplatz in St. Antönien Hinter Züg, obwohl wir zu den letzten gehörten, welche dort oben starteten. Hinauf nach Partnun und hinein zur Engi. Die Engi folgt direkt nach den Weberlisch Höhlen und führt steil hinauf nach Plasseggen. Kurze Rast bei der Hütte und weiter, nun war Spuren bei 40cm...
Published by roko 8 March 2020, 19h38 (Photos:13)
↑600 m↓600 m   PD-  
4 Mar 20
Geisstschuggengrat, 2248 m
Von Engi Parkplatz direkt über Meder zum Säss auf 1946m. Frischer Pulver und meist genügend Sonne begleiteten uns im Aufstieg und liessen Vorfreude für die Abfahrt aufkommen. Die Aufstiegsspur war für unseren Geschmack etwas zu steil, bei diesen guten Bedingungen allerdings gut machbar. Kurze Rast beim Säss und weiter zum...
Published by roko 4 March 2020, 20h13 (Photos:11)