World » Switzerland » Grisons » Prättigau

Prättigau


Order by:


8:30↑1300 m↓1300 m   T2 PD-  
1 May 22
Das lange Schlappintal
Mit dem letzen bzw. ersten Zug startete ich in Zürich HB um kurz nach Mitternacht, sodass ich um um 2:30 Uhr in Klosters Dorf ankommen sollte. Versehentlich fuhr ich jedoch bis Klosters Platz… das sollte nicht mein letztes Maleur sein. Nachdem Aufbinden von Ski samt dessen Schuhe, folgte ich dem Wanderweg der via Pt. 1201...
Published by ZHB 2 May 2022, 21h04 (Photos:9 | Geodata:1)
2 days ↑2400 m↓2850 m   AD  
27 Apr 22
Ein Tor statt drei Türme
Die Hütte war das Ziel - seit laaanger Zeit wieder mal eine Hüttenübernachtung, und dafür sollte es natürlich eine gemütliche, abendsonnige sein. Zum Beispiel Carschina - mit Sonnenuntergang 20.13. Auch sonst prächtige Tage, herrlich neu verschneit und blendend weiss, damit auch prächtige Abfahrten, auch wenn ich an den...
Published by Polder 28 April 2022, 21h06 (Photos:16)
↑1200 m↓1200 m   T2  
25 Mar 22
Guschner Gir (1721 m) + Mittlerspitz (1899 m) - Eine Sommertour im März
Nicht zum ersten Mal habe ich am Mittlerspitz (1899 m) die Bergwandersaison eröffnet. Den frühen Start an einem 24. April konnten wir gestern um einen Monat unterbieten. Dank Südexposition und Föhngebiet war das ohne Schneekontakt zu schaffen, sieht man von 4-5 Schritten am schattigen Waldrand auf Matan (1583 m) ab. Cousine...
Published by alpstein 26 March 2022, 17h11 (Photos:33 | Comments:2)
4:00↑1200 m↓1200 m   AD  
24 Mar 22
Sulzfluh (2817m)
Die Sulzfluh ist eine der bekanntesten Skitouren im Prättigau. Das hat guten Grund, denn der Gipfel ist mit den 2817m einer der höchsten im Rätikon und zudem ist der Aufstieg durchs Felsgelände der "Dolomiten der Schweiz" spektakulär. Die Tour selbst ist steil, aber ohne besondere Schwierigkeiten: die einzige Ausnahme ist...
Published by Schneemann 27 March 2022, 13h03 (Photos:13 | Geodata:1)
5:00↑1500 m↓1500 m   AD-  
23 Mar 22
Schijenfluh (2627m) und Wiss Platte (2628m) - Runde
Die grosse Runde um die Schijenfluh (2627m) und die Wiss Platte (2628m) ist eine grandiose Skitour oberhalb St.Antönien. Die Landschaft und die Ausblicke wechseln ständig und die Tour beinhaltet alles: vom flachen Zustieg, zur steilen Engstelle bis zu anspruchsvolleren Gipfelhängen. Mein besonderes Highlight ist der Blick in...
Published by Schneemann 27 March 2022, 15h23 (Photos:13 | Geodata:1)
   AD  
20 Mar 22
Nachmittags-Skitour von St. Antönien über Chrüz und Alpbühel nach Küblis
Nachdem ich mir ein Supersparpreis-Ticket der DB von Mannheim nach Zernez für gerade einmal 21,70€ ergattert hatte, unterbrach ich an diesem Sonntag die Fahrt in Küblis, nahm den wenige Minuten später abfahrenden Bus nach St. Antönien, wo ich um 13.41Uhr ankam. Danach marschierte ich ein Stück auf der schmalen Bergstraße...
Published by Gipfelstürmer & Bergrebell Ötzi II 1 April 2022, 21h33 (Photos:35)
2:30↑800 m↓800 m   F  
12 Mar 22
Skitour Wannenspitz und Fadeuer
Der Wannenspitz und der Fadeuer bieten dem Schneeschuhläufer und dem Skitüreler landschaftlich reizvolle Einsteiger-Touren. Nachdem ich das kleine Walserdorf Furna schon einige Jahre nicht mehr besuchte, war es am heutigen Föhntag im Rahmen einer Halbtages-Skitour wieder mal so weit. Es wird Frühling! Der Schnee wollte...
Published by rhenus 12 March 2022, 18h40 (Photos:14)
4:00↑797 m   F  
1 Mar 22
Chrüz (2196 m) - Skitour
Das Chrüz, “La Croce”, è una delle più belle mete della Prettigovia. L’itinerario consigliato, adatto anche ai racchettisti, inizia nell’incantevole località di Sankt Antönien (1420 m). Inizio dell’escursione: ore 8.30 Fine dell’escursione: ore 12.30 Altezza neve: 107 cm - 137 cm...
Published by siso 5 March 2022, 17h05 (Photos:43 | Comments:4 | Geodata:1)
↑900 m↓900 m   PD  
28 Feb 22
Girenspitz, 2367 m
Traumwetter für den Aufstieg auf den Girenspitz von St. Antönien aus. Die Temperaturen im Minusbereich, was die Hoffnung auf guten Pulver in den Nord- und Nordosthängen erhöhte. Aufstieg über das Untersäss zur Alp Garschina. Weiter zum Girenspitz. Kurz unter dem Gipfel fellten wir ab...etwas trinken, ein paar Nüsse und ab...
Published by roko 28 February 2022, 19h18 (Photos:9)
↑500 m↓500 m   F  
14 Feb 22
Fadeuer, 2058 m
Durch das Taminatal fegte heute Morgen der Föhn in Orkanstärke. Sibylle dachte, dass es im Prättigau, in geschützten Lagen, noch recht passabel sein müsste...und sie lag mit ihrer Vermutung goldrichtig. In Furna Hinterberg angekommen, war es nicht nur windstill und warm, sondern es lag in den windgeschützten Passagen noch...
Published by roko 14 February 2022, 18h59 (Photos:7)