World » Switzerland » Grisons » Surselva

Surselva


Order by:


11:45↑2640 m↓2640 m   AD D-  
17 Apr 22
Frohe Ostern im Val Russein
Durch Emil Zopfi war ich erstmals auf die Tödi SW-Wand aufmerksam geworden. Er beschreibt in seinem Buch über den Tödi die legendäre Geschichte des damals 23-jährigen Fritz Zimmermann aus Schwändi am Glärnisch, der im Sommer 1996 beim Bau eines Stalls vom Dach unglücklich stürzte und dabei eine Niere verlor. Nachdem er...
Published by lorenzo 19 April 2022, 07h20 (Photos:32 | Comments:7)
12:00↑1900 m↓1900 m   PD+ II WT5  
24 Mar 22
Piz Uffiern (3151 m) e Piz Cristallina (3128 m) da Fuorns (1487 m)
Visto da michea82 E dopo 1500 metri di discesa mi ritrovai per una selva oscura, ché la diritta via era smarrita... Ma facciamo qualche passo indietro e cominciamo dall'inizio Uffiern e Cristallina sono due 3000 ticinesi "non ufficiali" perchè si trovano in Grigioni, poco lontani dal confine che coincide con la...
Published by Michea82 27 March 2022, 23h27 (Photos:89 | Comments:10 | Geodata:2)
5:00↑1116 m   F  
7 Mar 22
Tomülgrat (2764 m) - Skitour
Il Tomülgrat è una cresta che si erge fra l’alta Safiental e la Valsertal. È la mia settima consecutiva escursione scialpinistica nel Canton Grigioni, dove attualmente l’innevamento è molto migliore che in Ticino. Inizio dell’escursione: ore 8.50 Fine dell’escursione: ore 13.55 Pressione...
Published by siso 9 March 2022, 18h15 (Photos:37 | Comments:6 | Geodata:1)
0:30↑90 m↓90 m   T2 PD-  
4 Mar 22
Laaxer Stöckli / Piz Grisch 2898,4m
KURZES TÜRCHEN AUS DEM SKIGEBIET FLIMS-LAAX. Wie schon letztes Jahr besuchte ich meinen Bruder und seine Familie in den Skiferien. Und wenns aus Skigebiet einen Gipfel gibt zu beseigen wo man weniger als eine Stunde braucht ist's umso toller. Wir waren in Laax stationiert und beim Kartenstudium war schnell klar dass ich von...
Published by Sputnik 21 May 2022, 22h50 (Photos:16)
5:15↑988 m↓1586 m   T3  
17 Oct 21
Raschaglius
Avant que le domaine ne vienne se transformer pour la période hivernale, je voulais faire encore un tour sur les hauteurs de Flims, entre Alp Naraus et Bargis, mais en utilisant au maximum des sentiers nouveaux pour moi. Depuis Alp Naraus (1840m), le seul sentier que je n'avais jamais emprunté est celui qui avance, après 200m...
Published by gurgeh 3 November 2021, 22h43 (Photos:18 | Geodata:1)
6:30↑2750 m↓2750 m   T6-  
12 Oct 21
Vorder Panärahorn mit spannenden Gipfeln im Aufstieg
Obwohl ich die Region schon gut kenne, besuche ich ein weiters Mal das Gebiet um den Ringelspitz. Mit dem Sennenstein, dem Spitzig Stein und dem Vorder Panärahorn entdecke ich für mich drei neue Gipfel und auf dem Schafgrat war ich auch erst einmal vor ca. 20 Jahren. Sennenstein Direkt von der 'Haustüre' starte ich in...
Published by 3614adrian 13 October 2021, 22h31 (Photos:27 | Comments:1)
↑1100 m↓750 m   T5 PD  
1 Oct 21
Piz da Strem (2876 m) - HIKR-Erstbeschreibung
Ab morgen kippt das Wetter, da muss der letzte gute Tag für eine Wanderung genutzt werden. Während es bei uns (gestern) bis auf rund 2000 m hinunter Neuschnee hatte, habe ich via Webcam gesehen, dass die Surselva praktisch aper ist. Starten wollte ich eigentlich bei Cuolm da Vi, also von Sedrun aus. Doch die Angaben im Net...
Published by PStraub 1 October 2021, 18h25 (Photos:8)
2:30↑5 m↓1200 m   T2  
25 Sep 21
Greina, Herbst 2021, 5|5: Camona da Medel CAS - Curaglia
Erst die Bergspitzen am Grat des Piz Ault‘ werden von der Sonne beschienen, wie wir nach dem Frühstück von der „Geniesserhütte“ Camona da Medel CAS und dem super Hüttenwartpaar aufbrechen - bei wolkenlosem Himmel über uns. Wir verabschieden uns auch von Maria und Hausi, da sie den Umweg über eben jenen Grat...
Published by Felix 11 October 2021, 20h16 (Photos:12 | Geodata:1)
6:15↑1135 m↓780 m   F  
24 Sep 21
Greina, Herbst 2021, 4|5: Camona da Terri CAS - Arco della Greina - Camona Medel CAS
Auch heute starten wir wieder im Schatten; von der Camona da Terri CAS aus können wir immerhin den bereits besonnten Grat zum Piz Miezdi (mit dem Mond) bewundern; in der Morgenfrische steigen wir ab zu einem ersten Seelein. Flacher zieht sich nun das Tal westlich des Muot La Greina dahin - dabei legen wir einige wenige...
Published by Felix 6 October 2021, 20h00 (Photos:38 | Geodata:1)
13:30↑1500 m↓3000 m   PD  
4 Sep 21
Tödi ab Punteglias
In diesem Sommer war der Wurm drin, Krankheiten oder Blessuren von Seilpartnern oder ganz profan des mässige Sommerwetter hatten bislang die Tourenpläne durchkreuzt. Schon seit dem Frühling war geplant, dem Tödi einen Besuch abzustatten. Und tatsächlich: es hat geklappt. Auf Anraten der Hüttenwartin nehmen wir den...
Published by Frangge 23 January 2022, 12h18 (Photos:10)